NRWision
26.08.2021 - 28 Min.

TönisVorster Heimatwelle: St.-Martin-Denkmal in St. Tönis

Sendung vom Heimatbund St. Tönis 1952 e. V. und dem Heimatverein Vorst 1978 e. V. - produziert mit Unterstützung von studiotv in Tönisvorst

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/toenisvorster-heimatwelle-st-martin-denkmal-in-st-toenis-210826/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Seit 1994 steht das St.-Martin-Denkmal auf dem "Alten Markt" in St. Tönis in Tönisvorst. Der "Heimatbund St. Tönis 1952 e.V." ermöglichte den Bau der Statue. In der "TönisVorster Heimatwelle" ist Rolf Schumacher zu Gast, der ehemalige Vorsitzende vom "Heimatbund St. Tönis". Rolf Schumacher erklärt, wie der Verein das Kunstwerk finanzierte. Künstlerin Loni Kreuder erschuf das St.-Martin-Denkmal. Sie beschreibt im Interview, wie die Bronzestatue hergestellt wurde. In der Sendung geht's außerdem um die verschiedenen Aufgaben und Projekte vom "Heimatbund St. Tönis".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.