NRWision
  • Tipps der Woche
     

    Tipps der Woche

    Jeden Montag neu: Empfehlungen aus unserer Mediathek - persönlich ausgewählt von unseren Redaktionen

Aktuelle Auswahl (10.12. bis 16.12.)

Show
05.12.2018 - 55 Min.

Alles Neu Spezial: Weihnachts-Spezial

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Weihnachten ist die Zeit der Weihnachtslieder. Viele davon sind bekannt und kehren jedes Jahr zurück. Für neuen Schwung sorgen Künstler*innen im "Alles Neu Spezial"-Studio: Sie spielen neue Stücke oder covern bekannte Weihnachts-Klassiker. Mit dabei sind: "DIE Janine", Axel Proschko, Ramona Timm und Kirsten Schaper. Die Musiker*innen verraten außerdem, wie für sie der perfekte Weihnachtsabend mit Essen, Familie und Spielen aussieht.

1
Magazin
04.12.2018 - 55 Min.

B-Side-Funk: Quartiersprojekt "Hansaforum", Musiklabel "Kernkrach"

Magazin über das solidarische Projekt "B-Side" in Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Das Projekt "Hansaforum" soll Bürger*innen des Hansa-Viertels in Münster die Gelegenheit geben, ihren Wohnort aktiv mitzugestalten. Das Projekt hat Fördergelder in Höhe von 700.000 Euro zur Verfügung und möchte im Rahmen des "Hansakonvents" darüber abstimmen lassen, welche Ideen zur Stadtgestaltung realisiert werden sollen. Außerdem ist Jörg Steinmeyer im Gespräch mit "B-Side-Funk"-Moderator Martin Schlathölter zu hören. Jörg Steinmeyer betreibt das Musiklabel "Kernkrach". Im Interview erzählt er von der Label-Arbeit, seiner Liebe zu Vinyl-Platten und von seinem bisher einzigen Konzert in Reykjavík, bei dem die Sängerin Björk zu Gast war.

2
Magazin
04.12.2018 - 53 Min.

Blickpunkt MG: Hymer-Wohnmobile, Oldtimer-Treffen

Lokalmagazin von Studio Nierswelle aus Viersen

Im Urlaub mit Wohnmobil kann man die Welt sehen - und sich trotzdem ein bisschen wie zu Hause fühlen. Bei "Blickpunkt MG" sprechen die Moderatoren Gabi Koepp und Jürgen Meis über die Geschichte des mobilen Eigenheims. Erwin Hymer ist ein Teil der deutschen Wohnmobil-Geschichte. Er war einer der ersten deutschen Hersteller der Reisemobile. Viele Menschen sind noch immer begeisterte Freunde der Oldtimer-Wohnmobile und treffen sich regelmäßig mit ihren Fahrzeugen. Wie so ein Hymer-Treffen aussieht, ist auch Thema dieser Sendung aus Mönchengladbach.

3
Talk
04.12.2018 - 54 Min.

Blutspenden, Bluttransfusionen, Blutgruppen

Sendung der Studio Nierswelle aus Viersen

Blutspenden, Bluttransfusionen, Blutgruppen: Das "Studio Nierswelle" sieht in seiner Sendung rot und spricht über das Lebenselixier Blut. Ein Mann darf sechsmal pro Jahr Blut spenden – eine Frau hingegen jährlich nur viermal. Doch ist es wirklich ungefährlich, Blut zu spenden? Und was ist überhaupt die Aufgabe von Blut? Diese Fragen klären Gabi Koepp und Jürgen Meis in ihrer Sendung. Außerdem verraten die beiden, warum Fußball-Star Cristiano Ronaldo keine Tattoos hat und was das mit Blut zu tun hat.

4
Talk
06.12.2018 - 26 Min.

Busenfreundin: Klischees über Lesben und die Queer-Community

Podcast von Ricarda aus Köln

Es gibt immer noch viele Klischees gegenüber homosexuellen Frauen. Ricarda und Maike vom "Busenfreundin"-Podcast haben eine ganze Sammlung davon zusammengesucht. Nach und nach besprechen die beiden Podcasterinnen die Vorurteile. Die größten Fragen: Ist an manchen Klischees etwas dran und woher kommen die vielen Behauptungen überhaupt?

5
Dokumentation
05.12.2018 - 6 Min.

com.POTT: Rheinbraugebiet – Hobby-Bierbrauer vs Brauerei

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Torsten Mase hat eine Ausbildung zum Bierbrauer gemacht. Mit seinen Freunden braut der Hobby-Brauer seitdem sein eigenes Bier. Thomas Stauder hingegen ist Geschäftsführer der "Privatbrauerei Jacob Stauder GmbH & Co. KG" in Essen. Er blickt in "com.POTT" auf die Geschichte der Brauereien im Ruhrgebiet zurück. Die Reporter begleiten beide Brauer bei der Bierherstellung.

6
Magazin
04.12.2018 - 56 Min.

Crosscheck: Spieler-Transfers der Krefeld Pinguine, Sledge-Eishockey

Sportmagazin von radio KuFa in Krefeld

Die "Krefeld Pinguine" haben den russischen Torhüter Ilya Proskuryakov verpflichtet. Das Team von "Crosscheck" spricht mit Matthias Roos, dem Geschäftsführer des Vereins, über die Transferaktivitäten der "Pinguine". Im Gespräch geht es auch um die letzten Spiele des Eishockey-Teams. Ebenfalls im Interview ist Andreas Pokorny. Er ist dem Eishockey nach seiner Spieler-Karriere als Trainer treu geblieben. Seit 2012 trainiert er die Deutsche "Sledge-Eishockey"-Nationalmannschaft. Dort spielen Menschen mit Behinderung Eishockey.

7
Beitrag
06.12.2018 - 7 Min.

dakrela: Weihnachtsengel selber basteln

Bastel-Tipps und Tutorials von Tanja Hausmann aus Essen

Als Schmuck für den Weihnachtsbaum oder einfach als Deko in der Vorweihnachtszeit: Tanja Hausmann zeigt in ihrem Bastel-Tutorial, wie man mit wenig Aufwand einen Weihnachtsengel basteln kann. Sie erklärt Schritt für Schritt, wie der schlichte und edle Weihnachtsschmuck entsteht. Aus wenigen Materialien bastelt Tanja Hausmann eine kreative Alternative zu den gewöhnlichen Weihnachtsbaumkugeln, die man farblich nach eigenem Geschmack variieren kann.

8
Kurzfilm
04.12.2018 - 7 Min.

Das ist kein Staubsauger!

Kurzfilm des Projekts "JuMP NRW" von Haus Neuland in Bielefeld

Zwei Erfinder bauen ein Teleportationsgerät, das einem Staubsauger zum Verwechseln ähnlich sieht. Als sie im Patentamt zeigen wollen, was die Maschine kann, verschlägt es die Erfinder in eine andere Dimension. Dort gibt es Magie, Könige und Feen. Ein Zauberer bietet den Entwicklern die einzige Möglichkeit, zurückzukehren: Sie müssen ihm helfen, seine Frau aus der Gefangenschaft des Königs zu befreien.

9
Talk
06.12.2018 - 84 Min.

Drei-Fragezeichen-Fanpodcast: … und die Perlenvögel

Podcast zur Hörspielreihe "Die drei ???" – produziert von "Rescherschen & Arschiv" aus Aachen

In der Hörspiel-Folge "Die drei ??? und die Perlenvögel" geht es um eine gefundene belgische Brieftaube. Mit dem Fund beginnt ein Abenteuer, bei dem es um wertvolle Perlen und ermordete Vögel geht. Die Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews stehen vor einem großen Rätsel. Im "Drei-Fragezeichen-Fanpodcast" erklären die Jungs von "Rescherschen & Arschiv", warum diese Folge trotz aller Dramatik eine der lustigsten Folgen überhaupt ist. Außerdem arbeiten die Podcaster den Inhalt auf und sprechen über Logikfehler der Folge.

10
Umfrage
04.12.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Thema des Jahres 2018

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Die Reporter von "Kanal 21" wollen auf die wichtigsten Themen des Jahres zurückblicken. In der Innenstadt von Bielefeld fragen sie Passanten nach den Themen, die sie dieses Jahr am meisten beschäftigt haben. Von politischen bis hin zu ganz persönlichen Themen ist alles dabei.

11
Talk
05.12.2018 - 92 Min.

Fragezeichenpod: … und der Fluch des Rubins

Podcast zur Hörspielreihe "Die drei ???" von Thorsten Runte und Fabian Thiel

In "Die drei ??? und der Fluch des Rubins" geht es, wie der Name schon erahnen lässt, um einen wertvollen Rubin. Die Detektive kommen durch Büsten von wichtigen Persönlichkeiten mit dem Edelstein in Kontakt. Thorsten Runte und Fabian Thiel besprechen die Geschichte, die bereits 1969 erschienen ist. Die Podcaster fragen sich zudem, ob es nicht doch Tote in der "Die ??? Fragezeichen"-Serie geben könnte.

12
Porträt
05.12.2018 - 52 Min.

Funkjournal: Arndt Bertelsmann, wbv Media

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Arndt Bertelsmann ist Geschäftsführer der "wbv Media GmbH & Co. KG" in Bielefeld. Er leitet das Unternehmen in fünfter Generation. Mit "Funkjournal"-Moderator Frank Becker spricht Bertelsmann über ihre gemeinsame Ausbildung zum Industriekaufmann. Außerdem gibt Arndt Bertelsmann einen Einblick in die Arbeit und die Geschichte seines Medien- und Logistikunternehmens. Auch sein soziales Engagement ist Thema des Gesprächs.

13
Magazin
04.12.2018 - 54 Min.

Hiegemann unterwegs: Franzosen helfen Düdinghausen – Teil 1

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Düdinghausen ist ein Stadtteil von Medebach im Hochsauerlandkreis. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die dort lebenden Bürger von ehemaligen französischen Kriegsgefangenen unterstützt. Moderator Ingo Ramminger spricht mit Horst Frese vom Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen über das Ende des Krieges, Polen und Franzosen als Arbeitskräfte sowie das Leben der Kriegsgefangenen auf den Höfen der Deutschen. In der Sendung kommen weitere Zeitzeugen aus Medebach zu Wort. Themen sind unter anderem der Kontakt mit den Franzosen nach dem Kriegsende und der Einmarsch der Amerikaner.

14
Dokumentation
05.12.2018 - 54 Min.

Hiegemann unterwegs: Franzosen helfen Düdinghausen – Teil 2

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Im Rahmen des "LWL"-Projekts "Europa in Westfalen" setzt sich der Ort Düdinghausen im Sauerland mit seiner Geschichte auseinander: Während des Zweiten Weltkriegs haben einige Franzosen in Düdinghausen gelebt. Die Erinnerung daran ist durch einen Mess-Koffer, der auf dem Dachboden des Pfarrhauses gefunden wurde, wieder belebt worden. Der Koffer ist dort von einem französischen Pfarrer stehen gelassen worden. Was es mit dem Mess-Koffer auf sich hat und wie die Städtepartnerschaft zwischen Medebach und der französischen Gemeinde Locminé zustande gekommen ist, erfragt Reporter Ingo Ramminger beim Aktionstag "Medebach: Franzosen helfen Düdinghausen".

15
Interview
06.12.2018 - 99 Min.

Kohlenpod: Bergmanns-Treffen auf Zeche Zollern in Dortmund – #40

Podcast über das Ende des Steinkohlebergbaus im Ruhrgebiet von Christian Keßen aus Herten

Norbert Nowitzki hat 22 Jahre unter Tage auf der "Zeche Hugo" in Gelsenkirchen gearbeitet. Podcaster Christian Keßen trifft den ehemaligen Bergmann bei der "Lampenbörse" auf der "Zeche Zollern" in Dortmund. Im Interview erzählt Norbert Nowitzki von seiner Zeit im Bergbau. Im Stollen hat er einiges erlebt: Er wurde unter Geröll verschüttet und an einem Tag mehrmals gefeuert.

16
Dokumentation
06.12.2018 - 11 Min.

KuK-Ma: Auslandssemester in Norwegen – Teil 2

Beiträge der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve

Christina von der Hochschule Rhein-Waal in Kleve macht ein Auslandssemester in Norwegen. Im zweiten Teil ihres Reise-Vlogs zeigt sie, was nach ihrer Ankunft so alles passiert ist: Die erste Nacht startet turbulent mit einem Feueralarm. Am nächsten Tag wird der Skiort Lillehammer erkundet und der dichte Schnee lädt zum Skifahren ein. Ein Roadtrip darf für sie und ihre Freundin Tabea auch nicht fehlen. Nach deren Abreise muss Christina nicht lange allein bleiben, denn ihre Freundin Franzi kommt zu Besuch. Gemeinsam schauen sie sich Oslo an und sind nicht von allen Sehenswürdigkeiten beeindruckt.

17
Magazin
04.12.2018 - 14 Min.

KURT - Das Magazin: Jugendwort vs. Ruhrpott-Sprache, "GRÜNE JUGEND", Dortmunder Weihnachtsbaum

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Das Jugendwort des Jahres 2018 ist "Ehrenmann". Doch wissen Jugendliche überhaupt, was das bedeutet? Arno Steuer vom "Bergmanns-Unterstützungs-Verein 1884 Mengede" ist ein Verfechter der Ruhrpott-Sprache. In "KURT - Das Magazin" erklärt er, was der Begriff "Heiopei" bedeutet. Die Reporter von "KURT" sind außerdem auf dem Bundeskongress der "GRÜNEN JUGEND" in Gelsenkirchen. Dort sprechen sie unter anderem mit dem Fraktionsvorsitzenden Anton Hofreiter über die Erfolgswelle von "BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN". Louis Oberschelp wiederum ist Schausteller. Mit gerade einmal 18 Jahren hat er bereits sein eigenes Fahrgeschäft. Das "KURT"-Team begleitet Louis bei seiner Arbeit auf der Allerheiligenkirmes in Soest. Thema der Sendung ist außerdem der Aufbau des Dortmunder Weihnachtbaums. Der Baum auf dem Weihnachtsmarkt am Hansaplatz gilt mit 45 Metern Höhe als der größte Weihnachtsbaum der Welt.

18
Interview
04.12.2018 - 55 Min.

MünsterMacher: Blattbeton e.V., Verein für Urban Gardening

Magazin über soziale, ökologische und politische Themen – produziert beim medienforum münster e.V.

Der Verein "Blattbeton e.V." hat sich vor kurzem in Münster gegründet. Er will "Urban Gardening" ins Stadtbild integrieren und zum Dialog aufrufen. Als Grundidee steht Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Die Gründungsmitglieder Anna und Marcel sprechen mit Moderator Fabian Lickes über ihren Verein, die Mitgestaltung der Zukunft und zivilgesellschaftliches Engagement. "Blattbeton e.V." will auch ein Bewusstsein für Ernährungsthemen schaffen. Eine regionale Ernährung sollte für jeden möglich sein. Fabian Lickes liefert in der Sendung außerdem ausführliche Informationen zur Gründung eines eingetragenen Vereins.

19
Interview
05.12.2018 - 39 Min.

Open Talk Podcast: Fetales Alkoholsyndrom – #12

Podcast von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Das Fetale Alkoholsyndrom (FAS) ist die am meisten verbreitete Behinderung in Deutschland. Als FAS bezeichnen Mediziner die vorgeburtliche Schädigung eines Kindes durch Alkoholkonsum der Mutter. Im "Open Talk Podcast" berichtet Claudia von ihren FAS-Erfahrungen mit ihrer Adoptivtochter – ein 18 Jahre langer Weg bis zur Diagnose. Claudia spricht mit Fabio Greßies außerdem über die Symptome vom Fetalen Alkoholsyndrom und Möglichkeiten der Unterstützung.

20
Magazin
06.12.2018 - 54 Min.

Radio Kurzwelle: Kommunale Beteiligung in Bielefeld-Brake

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Brake ist ein Stadtteil von Bielefeld – ein schöner Stadtteil. Trotzdem sieht die Redaktion von "Radio Kurzwelle" aus dem "Kinder und Jugendhaus Brake" Verbesserungsbedarf in dem Bezirk. Auch andere Menschen aus der Stadt wünschen sich Veränderungen: mehr Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche, eine bessere Beleuchtung der Straßen und die ein oder andere neue Grünfläche mehr. Doch warum braucht die Politik so lange, um die Wünsche umzusetzen? Die Kinder-Moderatoren löchern ein Mitglied des Stadtrats und der Bezirksregierung Heepen. Anschließend geben sie Tipps, wie man sich am besten politisch für seine Wünsche einsetzen kann – auch als Kind.

21
Reportage
05.12.2018 - 10 Min.

Reise durch Südamerika: Sucre, Bolivien

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Sucre ist die Hauptstadt von Bolivien und der nächste Stopp auf der Rundreise von Vojtech Kopecky durch Südamerika. Die Altstadt von Sucre ist "UNESCO"-Weltkulturerbe und zeichnet sich durch weiße Häuser aus, die im Kolonialstil gebaut wurden. Doch auch viele Grünanlagen und Sehenswürdigkeiten sind in der Stadt zu finden: Vojtech Kopecky besichtigt die "Casa de la Libertad", in der die Unabhängigkeitserklärung Boliviens unterschrieben wurde. Auch die Kathedrale von Sucre, die in ihrem Innenraum viele tolle Verzierungen besitzt, wird in der Reise-Reportage gezeigt.

22
Magazin
06.12.2018 - 8 Min.

Schule macht TV: "Hack Attack", "Neville verloren im Wald" – Kurzfilme

Kurzfilme von Schülern der Kopernikusschule in Rheda-Wiedenbrück

Im Rahmen des Projekts "Schule macht TV" von Kanal 21 hat die Kopernikusschule aus Rheda-Wiedenbrück zwei Kurzfilme erstellt. In "Hack Attack" gibt es einen Cyber-Angriff auf die Kopernikusschule. Ob das wohl etwas mit den anstehenden Zeugnissen zu tun hat? Im zweiten Kurzfilm wird es magisch: Der junge Zauberer Neville verliert seinen Freund Harry im Wald. Gut, dass er Frodo aus "Der Herr der Ringe" trifft, der ihm bei den Gefahren im Wald zur Seite steht.

23
Magazin
06.12.2018 - 31 Min.

seniorama: Wurster Nordseeküste, "Sichtwechsel" – Fotoserie, Engel-Ausstellung in Ennigerloh

Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Die Wurster Nordseeküste bei Cuxhaven ist für ihr flaches Gewässer bekannt. Bei Ebbe steht das Wasser so niedrig, dass man von der Küste zu Fuß bis auf die Insel Neuwerk gehen kann. Die Reporter von "seniorama" besichtigen vor Ort das "Museum für Wattenfischerei". Das Fotoprojekt "Sichtwechsel – eine persönliche Erfahrung" von Michael Kickum aus Münster stellt den Prozess einer Augen-Operation dar. Die dreiteilige Fotoserie zeigt auf künstlerische Weise, wie sich die Sicht des Patienten verändert. Außerdem ist das "seniorama"-Team auf der Ausstellung "Engel – Geflügelte Boten" im Stickereimuseum Ennigerloh. Dort sind viele Kunstwerke und Alltagsgegenstände mit Engelmotiven zu sehen. Viele von ihnen sind von vor mehr als hundert Jahren.

24
Reportage
04.12.2018 - 9 Min.

Städtetrip München – Heimat des FC Bayern München

Reportage von Jan Weigelt aus Gladbeck

München hat weit mehr zu bieten als Bier und Brezeln. Jan Weigelt begibt sich auf einen Städtetrip in die bayerische Hauptstadt. Das Highlight seiner Reise ist die Stadion-Tour durch die "Allianz Arena". Hier schaut er hinter die Kulissen des FC Bayern München. Zudem schlendert Jan Weigelt durch die kleinen Gassen der Innenstadt und besucht das "Hard Rock Café".

25
Magazin
05.12.2018 - 39 Min.

Steele TV: Ausstellung "Zum Wohle", Video-Rodeo, Fahrradkino

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Die Ausstellung "Zum Wohle" im Seniorenstift St. Laurentius blickt auf die Geschichte der Kneipen- und Bierkultur von Essen-Steele zurück. Das Highlight der Ausstellung ist das "Horst-Eiberger-Union"-Bier, kurz "HEU". Beim "Video-Rodeo" im "Astra Theater" in Essen werden Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet gezeigt. Filme können sich Zuschauer auch im Fahrradkino ansehen. Das Besondere am Fahrradkino ist, dass die Zuschauer selbst in die Pedale treten müssen, um den Strom für das Kino zu erzeugen. Die Reporter von "SteeleTV" sind beim "KLAK-Fahrradkino" und sprechen mit den Organisatoren.

26
Talk
05.12.2018 - 60 Min.

Taschenuschis: Einsamkeit

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Einsamkeit ist still und unsichtbar – und doch alltäglich. Melanie Beckers und Stefanie Bösche sprechen in ihrem Podcast "Taschenuschis" über das Alleinsein. Einsamkeit bedeutet nicht immer, allein zu sein oder keine Freunde zu haben. Warum gerade in einer oftmals viel zu schnelllebigen Zeit ein Blick hinter die Fassaden der Mitmenschen wichtig ist, erklären Stefanie Bösche und Melanie Beckers.

27
Magazin
04.12.2018 - 59 Min.

terzwerk: Improvisation, Moop Mama, West Side Story in Dortmund

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Freestyle-Rap, Jazzmusik und West Side Story: Nicht nur die Musik verbindet diese drei Begriffe, sondern auch die Improvisation. Und genau um diesen Begriff geht's bei "terzwerk". Moderator Paul Littich spricht über Spontanität, Mut und Schnelligkeit. Genau diese Attribute machen die Band "Moop Mama" aus. Die Gruppe improvisiert nicht nur mit Vocal- und Rap-Elementen, sondern auch instrumental. In dem Klassikmagazin geht's außerdem auch noch um das Musical "West Side Story", das in Dortmund Premiere feiert.

28
Kurzfilm
06.12.2018 - 18 Min.

Tief im Wald

Kurzfilm der Filmwerk Schmiede aus Castrop-Rauxel

Die Frau von einem Gangster-Boss möchte gegen ihren Mann als Zeugin aussagen. Zu ihrem Schutz ist sie bei der Polizei in Obhut. Diese hat jahrelange Erfahrung und ist sich sicher: Die junge Frau muss keine Bedenken haben. Doch die Polizisten hatten es noch nie mit jemandem wie dem Mann der Zeugin zu tun – dieser kennt keine Gnade. Tief im Wald beginnt ein Wettrennen um Leben und Tod.

29
Talk
06.12.2018 - 108 Min.

Viva La Vulva: Männlichkeit, Hormone, Verhütung

Feminismus-Magazin vom Hochschulradio Aachen, dem Campusradio der Aachener Hochschulen

Feminismus betrifft Frauen – oder auch Männer? In der dritten Ausgabe von "Viva La Vulva" sprechen die Moderator*Innen Nora Schäferhenrich und Muck Lorentzen über das "Mannsein" und klären, was Männlichkeit eigentlich bedeutet. Dabei wollen sie Denkanstöße geben, um mit Feminismus umzugehen – für Mann und Frau. Außerdem geht’s in der Sendung um Verhütung: Die Antibabypille und ihre Alternativen werden unter die Lupe genommen.

30
Talk
05.12.2018 - 101 Min.

Von Rädern: Alternative Mobilität, Fahrverbote, Umweltspuren, Fahrradstraßen

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

Autos mit Dieselmotor werden es in Zukunft in vielen Städten schwer haben. Simon Chrobak und Christoph Grothe haben sich damit genauer befasst und sich alternative Verkehrsmittel wie die Schwebebahn in Wuppertal angeschaut. Außerdem sprechen die Podcaster über Fahrverbote und Umweltspuren in den Städten von Deutschland. Sie überlegen auch, wie man Fahrradfahren attraktiver machen kann und listen die Vorteile auf, die das Radeln mit sich bringt.

31
Umfrage
06.12.2018 - 2 Min.

VOX Pops! – Was kann Journalismus in Deutschland besser machen?

Umfrage der angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Was kann Journalismus in Deutschland besser machen? – Diese Frage haben die angehenden Mediengestalter von NRWision Passanten gestellt. Den Befragten fällt einiges dazu ein: Mehr Neutralität ist gewünscht, ausführlichere Nachrichten und vor allem weniger Panikmache. Auch das übertriebene Aufblasen von Themen sehen die Bürger kritisch, denn das könne zu gefährlicher Meinungsmache führen.

32