NRWision
  • Pferde und Reiten - vom Ponyhof für Kinder bis zu Reitturnieren in NRW
     

    Pferde und Reiten - vom Ponyhof für Kinder bis zu Reitturnieren in NRW

    Themenseite rund um Pferde, den Pferdesport und die richtige Pflege für Hengste und Stuten

Lade...
Pferde-Oper "Prinzessin Annas Weltreise auf Pegasus"
Reportage
02.05.2019 - 19 Min.

Pferde-Oper "Prinzessin Annas Weltreise auf Pegasus"

Beitrag von Fred Schmitz aus Düsseldorf

Auf der Reitanlage "Gut Groß-Winkelhausen" hat der "Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderungen Duisburg e.V." sein Therapiepferd stehen. Der Verein darf sich deshalb bei einem Nachwuchsturnier vom "Duisburg Wittlaerer-Reiterverein" mit einer "Pferde-Oper" beteiligen: Bei der Aufführung "Prinzessin Annas Weltreise auf Pegasus", geht es um die Prinzessin Anna, die Down-Syndrom hat. Sie macht eine Weltreise auf ihrem Pferd, um ihren Traumprinzen zu finden. Die Pferde, die dabei gemeinsam mit den Kindern auftreten, passen thematisch zu den jeweiligen Ländern, die die Prinzessin besucht.

1
NetzLichter-TV: Ferienfreizeit auf Burg Ravensberg
Magazin
31.10.2018 - 14 Min.

NetzLichter-TV: Ferienfreizeit auf Burg Ravensberg

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Eine Ferienfreizeit im Hesseltal mit einem Ausflug zur Burg Ravensberg in Borgholzhausen steht für die Kinder des "Bielefelder Jugendring e.V." Vereins "Spielen mit Kindern" an. Die Kinder erkunden die Burg, reiten, machen Wanderungen und zeigen, wie viel Spaß so eine Ferienfreizeit machen kann. Für "NetzLichter-TV" begleiten sie ihre Ferienfreizeit mit der Kamera und sprechen mit den Betreuerinnen und Betreuern.

2
Die Dicken kommen - Traditioneller Mairitt auf Kaltblütern zum Freilichtmuseum Dorenburg
Bericht
26.06.2018 - 7 Min.

Die Dicken kommen - Traditioneller Mairitt auf Kaltblütern zum Freilichtmuseum Dorenburg

Bericht von Renate Neuber und Heidulf Schulze, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Am 1. Mai findet der traditionelle Mairitt statt. Von Grefrath geht es auf starken Kaltblütern zum Freilichtmuseum Dorenburg. Dort angekommen warten mehrere Attraktionen: Indianer auf schnellen Pferden werfen mit Messern und Äxten oder schießen mit Pfeil und Bogen, Kutscher und Kaltblüter stellen sich verschiedenen Aufgaben. Selbst die Dressur ist für die stämmigen Pferde kein Problem. Der Fimklub "Kamera aktiv" aus Mönchengladbach begleitet das Fest den ganzen Tag mit der Kamera und zeigt die verschiedenen Aktionen auf dem Gelände.

3
Hingeschaut: Fußballfan, Voltigieren, Versteckter Zucker
Magazin
14.06.2018 - 18 Min.

Hingeschaut: Fußballfan, Voltigieren, Versteckter Zucker

Studierenden-Magazin der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld

Fußball und seinen Verein, den "SC Paderborn 07", zu unterstützen steht für Jürgen Patzer an erster Stelle. Ein Team von "Hingeschaut" hat ihn Zuhause besucht und geklärt, was der Sport für ihn bedeutet. Denise Rüffer lernt Voltigieren und merkt, dass das nicht so einfach ist, wie gedacht. Ein weiteres Thema der Sendung: Versteckter Zucker findet sich überall! Ernährungsberaterin Pia-Christiana Bank verrät, wie man ihn in Lebensmitteln erkennt und Lukas Kopec erklärt, dass man auch ganz ohne Industriezucker lecker essen kann. Außerdem zeigen die Volkeningschule in Bielefeld und das "Haus der Jugend" in Bad Oeynhausen, wie wichtig Sport für benachteiligte Jugendliche ist.

4
CAS-TV: Spring- und Dressurturnier des Reitervereins Castrop-Rauxel 2018
Magazin
17.05.2018 - 7 Min.

CAS-TV: Spring- und Dressurturnier des Reitervereins Castrop-Rauxel 2018

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Anfang Mai findet in Castrop-Rauxel traditionell ein Spring- und Dressurturnier statt. Austragungsort ist das Gelände des Reitervereins Castrop-Rauxel. Für viele ist der Wettkampf der erste Reit-Wettbewerb in der neuen Saison. Auf drei Plätzen und in zwei Hallen werden die verschiedenen Prüfungen durchgeführt. Ebenfalls fester Bestandteil ist das "Merklinder-Derby". Hierbei müssen Pferd und Reiter einige Hindernisse überwinden. Am Ende gewinnt das schnellste Team.

5
Die Enkel von "Impressive Chelsea"
Dokumentation
05.04.2018 - 19 Min.

Die Enkel von "Impressive Chelsea"

Dokumentation von Karl Fischer aus Lennestadt

Im Sauerland ist die "Quarterhorsezucht" Tradition. Karl Fischer begleitet ein Hengstfohlen von seiner Geburt bis hin zum Verkauf. Das Fohlen ist einer der Enkel der Zuchtstute "Impressive Chelsea". Sie war eine der ersten "Quarterhorse"-Stuten auf dem Hof. Der Name "Quarterhorse" kommt von den vielen Erfolgen, den diese Rasse bei Viertelmeile-Rennen gemacht haben. Diese Pferde eigenen sich zur Arbeit und für verschiedene Dressuren. Parallel zum Aufwachsen des Hengstfohlens zeigt Karl Fischer den Alltag der Pferdezucht. Vom Besuch des Hufschmiedes, der sich um die Hufe der Pferde kümmert, über Tierarzt-Besuche bis hin zum Reittraining - es herrscht ein reger Betrieb auf dem Hof.

6
Bielefeld Sozial: Laibach-Hof in Halle-Bokel, zunehmende Altersarmut, Café Regal
Magazin
14.02.2018 - 15 Min.

Bielefeld Sozial: Laibach-Hof in Halle-Bokel, zunehmende Altersarmut, Café Regal

Monatliches Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Der Laibach-Hof in Halle-Bokel bei Bielefeld gehört zur Trägerschaft des "ODILIA e. V.". Er bietet Lebens- und Wohnangebote für Menschen mit Hilfebedarf. Dazu gehört unter anderem das Therapeutische Reiten mit den hofeigenen Pferden "Nena" und "Hektor". Unter der Leitung von Stephanie Wallach können die Pferde gepflegt und gefüttert oder Kunststücke mit ihnen trainiert werden. Ein anderes wichtiges soziales Thema ist die zunehmende Altersarmut in Deutschland. Thorsten Kleile von der "Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten" erklärt im Interview, warum die Altersarmut momentan immer weiter ansteigt und was dagegen unternommen werden muss. Seit November 2017 gibt es in Bielefeld das "Café Regal" - ein gemeinsames Projekt der "Keimzeit GmbH" und des "VHS-Bildungswerk Bielefeld e.V.". Hier können Jugendliche im Rahmen der Berufsfindung verschiedene kaufmännische Tätigkeiten erlenen und ausprobieren.

7
bochum-lokal: Gänsereiten in Essen-Freisenbruch
Bericht
07.02.2018 - 1 Min.

bochum-lokal: Gänsereiten in Essen-Freisenbruch

Lokale Themen und Beiträge aus Bochum

Das Gänsereiten ist eine alte Tradition, die mit zur Karnevalszeit gehört: mehrere Reiter versuchen, einer Gänseattrappe den Kopf abzuschlagen. Wer den Kopf letztendlich in der Hand hält, gewinnt. Im Essener Stadtteil Freisenbruch reiten jedes Jahr die Mitglieder des "Gänsereiter-Club-Freisenbruch" um den Sieg. Diesmal kann Karl-Heinz Krämer den Kampf um die Königsgans für sich entscheiden.

8
Film- und Serienrepublik: "My little Pony", US-amerikanisch-kanadische Animationsserie
Talk
11.01.2018 - 91 Min.

Film- und Serienrepublik: "My little Pony", US-amerikanisch-kanadische Animationsserie

Talk-Sendung von Tim Hartung und Tobias Schacht aus Köln

Ja, in dieser Ausgabe der "Film- und Serienrepublik" dreht sich wirklich alles um die bunte Animationsserie "My Little Pony". Konkret geht es um die von Lauren Faust konzipierte Neuauflage der Serie. In dieser erhält jedes Pony einen Schönheitsfleck - etwa in Form eines Herzens oder eines Apfels - wenn es seine Bestimmung entdeckt. Die Neuauflage aus dem Jahr 2010 mit dem Untertitel "Friendship is Magic" hat eine große Fangemeinschaft - bei Erwachsenen. Darunter sind überraschenderweise auch viele Männer, die sogenannten "Bronys" - ein zusammengesetztes Wort aus "Bro" und "Pony". Die "Film- und Serienrepublik" geht der Begeisterung auf den Grund. Eingeladen haben sie sich dazu Maren, die eine Studienarbeit über die Serie geschrieben hat. Das Fazit: Die Charaktere sind toll konzipiert und die Inhalte sind nicht nur für Kinder gemacht.

9
Gemeinsam tragen - Claudia Schlösser und Pferd Rameike
Porträt
09.01.2018 - 15 Min.

Gemeinsam tragen - Claudia Schlösser und Pferd Rameike

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Claudia Schlösser und ihr Pferd Rameike sind ein unzertrennliches Team. Dass sie sich einmal so für Pferde begeistern würde, hätte Claudia Schlösser allerdings nicht geglaubt: "Ich war ziemlich talentfrei, was das Reiten anging", sagt sie selbst über die Zeit, in der sie Stute Rameike kennenlernte. Aber die beiden lernten sich besser kennen - und wurden Freunde fürs Leben. Innerhalb kürzester Zeit trifft das Duo zwei Mal die Diagnose Krebs. Wie Pferd und Reiterin gemeinsam erste Reitstunden erlebt, Schicksalsschläge durchgestanden und lange Leidenswege gemeinsam durchlebt haben, zeigt das Porträt von Roswitha K. Wirtz und Hanne Vogt aus Düren.

10
BOHAI: Deutsche Hochschulmeisterschaft im Reiten
Bericht
20.06.2017 - 6 Min.

BOHAI: Deutsche Hochschulmeisterschaft im Reiten

Sendereihe von Studierenden der Universität Münster

Rund 50 studentische Reiter treffen sich in Münster zu den 60. Deutschen Hochschulmeisterschaften, kurz "DHM". Kristin Hoppe und Jana Wessendorf haben das Event organisiert. Dabei gab es viel zu tun: Von der Wettkampfeinteilungen über die Pferdeversorgung bis hin zur Planung der Abschlussparty. Das besondere an den "DHM" ist, dass Reiter nicht ihr eigenes Pferd mitbringen, sondern ein Pferd zugelost bekommen. Dadurch haben alle Teilnehmer die gleiche Zeit zur Verfügung, um sich vorzubereiten. Die Reiter müssen sowohl im Dressur-, als auch im Springwettbewerb antreten. Steffen Hemker ist einer davon. Ein Team von "Münster Bohai" hat ihn beim Wettkampf begleitet.

11
com.POTT: Bunker statt Pferdestall, Künstler Herman Reichold
Magazin
11.02.2016 - 17 Min.

com.POTT: Bunker statt Pferdestall, Künstler Herman Reichold

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Nahe der Stadt Kevelaer steht eine Bunkeranlage, ein altes Relikt aus den Zeiten des kalten Krieges. Auf den ersten Blick ist der Bunker ein verlassener und düsterer Ort. Perfekter Schauplatz für alles, was im verborgenen stattfindet. Doch der Schein trügt: Seit 1994 ist die Anlage nämlich im Besitz des "Traber-Trainingsverein Den Heyberg" und wird vor allem als Ausbildungs- und Trainingsstätte im Trabsport genutzt. Neben den Pferdesport-Aktivitäten wurden auch viele der Bunker zu Ferienhäusern umfunktioniert oder dienen verschiedenen Firmen als exotische Büroräume. Das Team von "com.POTT" ist vor Ort, um diese ganz besondere Atmosphäre einzufangen. Außerdem spricht Guido Kollert von der FH Dortmund über den Beruf des Schreiners, und der Künstler Herman Reichold aus Paderborn stellt seine Pop-Malerei vor.

12

Um Pferde und Reitsport in NRW drehen sich die Video- und Audio-Beiträge auf dieser Themenseite: Wie bleibt ein Pferd gesund? Wo kann man Reiten lernen? Wie laufen Reitturniere ab? Und können Pferde in der Therapie helfen?

weitere Themen