NRWision
  • Kultur
     

    Kultur

    Sendungen und Beiträge rund um Künstler und Kulturveranstaltungen - von der Theater-Premiere bis zur Kunstausstellung

Lade...
Künstlerporträt: Best of 2019, Gedicht "Corona und März"
Porträt
26.03.2020 - 56 Min.

Künstlerporträt: Best of 2019, Gedicht "Corona und März"

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Viele verschiedene Künstler stellten sich und ihre Projekte 2019 im "Künstlerporträt" vor. Moderatorin Eva Benesch von "Radio-Kaktus Münster" präsentiert ein "Best of". Sie wirft einen Blick zurück auf Lesungen, Musik, Interviews und Ausstellungen. Dazu gehört beispielsweise die Kunstausstellung "Stadtna(h)tur" im Sozialamt Münster. Die Schriftsteller Dragica Schröder und Ralf Rölike lasen in einer anderen Ausgabe eine lyrische Interpretation von "Romeo und Julia". Weitere Gäste im Jahr 2019 waren unter anderem der Autor Molla Demirel und Winfried Nachtwei, ein Experte für Friedenspolitik. Molla Demirel liest im "Künstlerporträt" auch ein aktuelles Gedicht mit dem Titel "Corona und März".

1
OWL Inter-KulTour in Bielefeld – Part 2
Aufzeichnung
25.03.2020 - 42 Min.

OWL Inter-KulTour in Bielefeld – Part 2

Interkulturelles Bühnenprogramm - aufgezeichnet von Kanal 21 in Bielefeld

Die "Connecting Family" ist eine Tanzgruppe aus Bielefeld. Vier Tänzerinnen der Tanz-Community treten im Februar 2020 bei der zweiten Veranstaltung der "OWL Inter-KulTour" in Bielefeld auf. In ihrer Performance vermischen sie unter anderem afrikanischen Tanz mit karibischem Tanz. Dirk Rehlmeyer von "Kanal 21" spricht mit den Tänzerinnen über die Proben der Tanzgruppe und deren Tanzstil. Die über 20 Tänzerinnen und Tänzer tanzen unter anderem zu Dancehall, Afrobeat und Soca. Auf der Bühne steht außerdem die Band "Old Man's Goat". …. Im Interview sprechen die Musiker über ihren Bandnamen und ihre Musik. "Old Man's Goat" macht Bluegrass, einen Stil der Country-Musik. Zu den gespielten Instrumenten zählen unter anderem Kontrabass, Mandoline und Gitarre. Die "OWL Inter-KulTour" wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft gefördert. Bei der Veranstaltungsreihe geht es um die Begegnung zwischen verschiedenen Kulturen.

2
Joy liest Rhapsodie: In Christus eingetaucht
Talk
25.03.2020 - 30 Min.

Joy liest Rhapsodie: In Christus eingetaucht

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

Ein Kapitel aus der "Rhapsodie der Realität", dem Andachtsheft der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy", lautet: "In Christus eingetaucht". In "Joy liest Rhapsodie" stellt Joy Amadin dieses Kapitel vor. Sie erklärt, dass Gott und der Mensch in dem Moment eins würden, in dem sich der Mensch zum Glauben an Gott bekenne. Sei man in Christus eingetaucht, trage man ihn für immer in sich. In der Sendung geht es auch um die Corona-Krise. Joy Amadin zeigt einen Ausschnitt aus einer Predigt von Pastor Chris Oyakhilome, dem Gründer der "Christ Embassy". In dieser betet er mit seiner Gemeinde für das Ende des Coronavirus.

3
"Demokratie als Feind" – Ausstellung in Münster
Bericht
25.03.2020 - 7 Min.

"Demokratie als Feind" – Ausstellung in Münster

Bericht von Radio-Kaktus Münster e.V.

Das Forschungs- und Ausstellungsprojekt "Demokratie als Feind – das völkische Westfalen" ist in Münster zu sehen. Das Projekt beschäftigt sich mit dem Aufstieg der Nationalsozialisten in Münster während der 1920er Jahre. Im Schaufenster am Verspoel werden Exponate des Internationalen Kinderspielzeugmuseum Münster sowie Zeitungsartikel und Plakate von der "Villa ten Hompel" gezeigt. Ein Thema ist etwa ein Sprengstoffanschlag auf eine Druckerei einer Zeitung in Münster. Im September 2020 wird die groß angelegte Ausstellung "Demokratie als Feind – das völkische Westfalen" in der "Villa ten Hompel" eröffnet. Im Interview mit dem Team von "Radio-Kaktus Münster e.V." erklären drei Veranstalter des Projektes, inwiefern der Aufstieg der Nationalsozialisten mit der heutigen Situation vergleichbar ist.

4
Do biste platt 567: Twiäs düär dat Siuerland – Dail 2
Magazin
24.03.2020 - 54 Min.

Do biste platt 567: Twiäs düär dat Siuerland – Dail 2

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

In den Wald darf man nicht gehen, soziale Kontakte soll man meiden – deshalb geht es in "Do biste platt" sprachlich quer durch das Sauerland. Moderator Markus Hiegemann stellt verschiedene Sauerländer Dialekte der plattdeutschen Sprache vor. Den Anfang macht die Geschichte "Siuerland Haimatland" von Johanna Blankenol aus Brilon. Darin beschreibt sie die Schönheit der Berge und Dörfer ihrer Heimat im Sauerland. Außerdem geht es um ein Gedicht von Hedwig Jungblut-Bergenthal aus Schmallenberg. Tony Astor trägt es in der plattdeutschen Version "Meyn Siuerland" vor. In der Sendung gibt es auch Plattdeutsch vom "Bastenberg": Marielies Hillebrandt liest eine Geschichte von Wilhelm Kathol aus Berlar vor.

5
Wenn Welten kreuzen
Kunst
23.03.2020 - 8 Min.

Wenn Welten kreuzen

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Eine Frau hat Wahnvorstellungen. Sie scheint Dinge zu sehen, die gar nicht da sind, wie ihren Onkel Anton und seinen Hund Oskar. Außerdem kann sie nicht aufhören, unkontrolliert zu lachen. Eine Passantin ruft daraufhin die Polizei. Diese will die Frau in eine Psychiatrie bringen. Doch bei einem Spaziergang im Wald trifft die Passantin erneut auf die Verrückte – und wird von ihr angegriffen. Der Kurzfilm von Wilda WahnWitz entstand beim "Cinema Sumeet 2017", einer Film-Konferenz in Köln, die das "freie Filmemachen" fördert.

6
Künstlerkanal Rheinland: Mutterskulpturen von Hans Bulla, Atelierbesuch bei Tilman Schmitten
Magazin
23.03.2020 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: Mutterskulpturen von Hans Bulla, Atelierbesuch bei Tilman Schmitten

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

Hans Bulla hat die Schraubenmutter als Material für seine Kunst entdeckt. Das Team vom "Künstlerkanal Rheinland" besucht Hans Bulla in seinem Atelier "Werk 2" in Hömel im Oberbergischen Kreis. Der Künstler schweißt die Muttern für 2D- und 3D-Skulpturen zusammen. Tilman Schmitten hat sein Atelier in Hürth. Als Kunstschmied hat er bereits viele Auftragsarbeiten für die Fernsehserie "Tatort" gestaltet. Für seine Skulpturen und Collagen verwendet Tilman Schmitten Metall, Holz, Glas und andere Materialien. Außerdem im "Künstlerkanal Rheinland": Daniela Schweinsberg aus Frankfurt stellt ihre Kunst im "Kunst + Hotelchen an der Rauschen" in Bad Münstereifel aus. Laut Daniela Schweinsberg machen Rhythmus und Farbigkeit ihre abstrakten Bilder aus.

7
Joy liest Rhapsodie: Die Schätze in dir aktivieren
Talk
19.03.2020 - 35 Min.

Joy liest Rhapsodie: Die Schätze in dir aktivieren

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

Joy Amadin liest wieder mit Nadine Chukwu aus der "Rhapsodie der Realität" vor. Das Andachtsheft erscheint monatlich und "erklärt Gottes Wort in einfachster Weise". Daraus könne man laut Nadine immer wieder neue Erkenntnisse ziehen. Diesmal sprechen die beiden über "die Schätze in dir". Dafür lesen sie aus 2. Korinther 4 Vers 7 vor und geben Gedanken von Pastor Chris Oyakhilome wieder. Aus dem Herzen eines guten Menschen würden gute Dinge hervorgebracht. Anhand des Herzens könne man erkennen, wie ein Mensch ist – wie er redet und auftritt. Gott möchte laut Nadine das Gute aus den Menschen herausholen, das als Schatz bereits in ihnen vorhanden sei. Es liege also am Menschen selbst, das Innere aus sich herauszuholen. Joy Amadin und Nadine Chukwu geben auch Tipps, wie man eine Gemeinschaft mit Gott eingeht und seinen Glauben aktiv lebt. Früchte wie die Liebe, Freundlichkeit und Zufriedenheit seien bereits im Menschen vorhanden. Sie müssten diese nur aktivieren und Gottes Wort leben.

8
loxodonta: Wilhelm Frosting, Maler
Porträt
18.03.2020 - 20 Min.

loxodonta: Wilhelm Frosting, Maler

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Wilhelm Frosting ist ein Maler aus Dortmund. Er malt Motive aus der Natur wie Blumengärten, Landschaften und Felsformationen. Der Künstler experimentiert gerne in seinen Bildern, er hat sich dem Impressionismus verschrieben. Seine Werke wurden schon in Ländern wie Mexiko und Indien ausgestellt. Bilder von Wilhelm Frosting sind noch bis Anfang Juni 2020 in der Galerie Kley in Hamm zu sehen. Christa Weniger ist bei der Eröffnung der Ausstellung. Sie zeichnet die Rede des Malers auf, in der dieser seinen Weg zur Malerei und seine Motivwahl erklärt. Wilhelm Frosting erzählt auch einige Anekdoten von seinem Künstlerdasein und erklärt, was Kunst für ihn bedeutet. Christa Weniger spricht mit Wilhelm Frosting und zeigt in ihrem Beitrag auch einige seiner Gemälde.

9
com.POTT: Marion Greve, Superintendentin des Kirchenkreises Essen
Porträt
18.03.2020 - 6 Min.

com.POTT: Marion Greve, Superintendentin des Kirchenkreises Essen

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Marion Greve ist es wichtig, in ihrem Leben Freiheit zu haben und ihre eigenen Schritte zu gehen. Als Superintendentin des Kirchenkreises Essen ist sie für alle strategischen Fragen des Kirchenkreises zuständig. Marion Greve trägt zudem die Aufsicht über das Personal und über die Pfarrer und Pfarrerinnen. Im Interview mit Lea Rindfleisch und Sophie Greve von der Universität Duisburg-Essen spricht Marion Greve über ihr Wahlamt, ihren beruflichen Werdegang und die Herausforderungen für die Kirche in den kommenden Jahren. Sie ist stolz, als erste Frau in Essen die Leitungsposition der Superintendentin inne zu haben.

10
WohnzimmerslamTV: Angelina – "Du nicht"
Aufzeichnung
17.03.2020 - 1 Min.

WohnzimmerslamTV: Angelina – "Du nicht"

Poetry-Slam-Auftritte – aufgezeichnet von Vanessa Kersten aus Dortmund

Angelina ist Poetry-Slammerin und tritt im "WohnzimmerslamTV" mit dem Text "Du nicht" auf. In ihrem lyrischen Text geht es um Gefühle und Erfahrungen, die die Erzählerin erlebt, aber damit allein bleibt. Der Auftritt von Angelina findet im "Taranta Babu" in Dortmund vor Publikum statt.

11
Insel der Steine, Insel des Lichts
Kunst
17.03.2020 - 5 Min.

Insel der Steine, Insel des Lichts

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Wilda Wahnwitz ist zu Gast auf Formentera. Auf der Insel schaut sich die Künstlerin die zahlreichen Steine und Megalithen an. Sie setzt sie zu Steinfiguren zusammen – mal klein, mal groß. Inspiriert wird Wilda Wahnwitz dabei von Megalithkulturen. Ihre Steinsetzungen haben die unterschiedlichsten Formen. Sie spielen mit Licht und Schatten.

12

Auf dieser Seite findest Du Sendungen und Beiträge aus unserer Rubrik "Kunst & Kultur". Redaktionen und Produzenten aus NRW sprechen mit Künstlern und stellen deren Werke vor. Außerdem besuchen sie aktuelle Kulturveranstaltungen in Nordrhein-Westfalen - vom Klassikkonzert bis zur Kunstausstellung, vom Kultur-Event bis zur Literaturlesung.