NRWision
28.09.2020 - 32 Min.

terzwerk: 1. Serenade - Johannes Brahms

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/terzwerk-1-serenade-johannes-brahms-200928/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die "Serenade Nr. 1 D-Dur op. 11" ist ein Werk von Johannes Brahms. Darin nimmt der Komponist Bezug auf die Serenaden von Mozart und die Sinfonien von Haydn. Im Klassikmagazin "terzwerk" sprechen die Moderatoren Carla Maria Bangert und Felix Kriewald über verschiedene Sätze der 1. Serenade. Beide sind sich einig: In der 1. Serenade kommt der Romantiker in Johannes Brahms zum Vorschein. Carla Maria Bangert und Felix Kriewald haben auch einen gemeinsamen Favoriten: Der 3. Satz hat es emotional in sich und erobert die Herzen, finden die Moderatoren. Außerdem unterhalten sich Carla Maria Bangert und Felix Kriewald über Parallelen zu Joseph Haydn in der 1. Serenade.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.