NRWision
16.01.2019 - 19 Min.

teesätze: Stress als freie Journalistin

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/teesaetze-stress-als-freie-journalistin-190116/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Als freie Journalistin zu arbeiten, kann sehr stressig sein. Das merkt auch Ricarda Dieckmann regelmäßig. Ricarda arbeitet neben ihrem Studium als freie Journalistin und Autorin. In ihrem Podcast "teesätze" redet sie über die Probleme, die ihr bei ihrer Arbeit begegnen. Dazu gehören die holprige Suche nach Experten, finanzielle Schwierigkeiten oder auch das Arbeiten am Sonntag. Ricarda Dieckmann erzählt außerdem, wie sie die Recherche zum Thema "Sexträume" angegangen ist – ein Thema, das eigentlich kilometerweit außerhalb ihrer Komfortzone liegt.
Deine Meinung
Empfindest Du Deinen Job als stressig?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.