NRWision
11.11.2020 - 65 Min.

Taschenuschis: Spuk in Bly Manor, Spuk in Hill House, Phasmophobia

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/taschenuschis-spuk-in-bly-manor-spuk-in-hill-house-phasmophobia-201111/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wegen des Coronavirus verschiebt Steffi ihren Familienbesuch. Auch Mel passt ihr Leben den steigenden Infektionszahlen an. Das macht die beiden natürlich traurig. Gleichzeitig bleibt so mehr Zeit, um Serien zu gucken und Videospiele zu spielen. Eigentlich gruseln sich die beiden "Taschenuschis" nicht so gerne. Trotzdem haben sich Mel und Steffi die Mystery-Gruselserien "Spuk in Bly Manor" und "Spuk in Hill House" angeguckt. Im Talk erzählen sie, warum ihnen die Serien so viel Spaß gemacht haben. Außerdem hat Steffi das Videospiel "Phasmophobia" ausprobiert. In "Phasmophobia" sind jeweils vier Spieler gemeinsam als Geisterjäger unterwegs. Weniger gruselig geht es im Onlinespiel "Destiny 2" zu. Mel sucht dafür gerade Mitspieler und berichtet von ihren Erfahrungen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.