NRWision
Lade...

82 Suchergebnisse

Künstlerporträt: Best of 2019, Gedicht "Corona und März"
Porträt
26.03.2020 - 56 Min.

Künstlerporträt: Best of 2019, Gedicht "Corona und März"

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Viele verschiedene Künstler stellten sich und ihre Projekte 2019 im "Künstlerporträt" vor. Moderatorin Eva Benesch von "Radio-Kaktus Münster" präsentiert ein "Best of". Sie wirft einen Blick zurück auf Lesungen, Musik, Interviews und Ausstellungen. Dazu gehört beispielsweise die Kunstausstellung "Stadtna(h)tur" im Sozialamt Münster. Die Schriftsteller Dragica Schröder und Ralf Rölike lasen in einer anderen Ausgabe eine lyrische Interpretation von "Romeo und Julia". Weitere Gäste im Jahr 2019 waren unter anderem der Autor Molla Demirel und Winfried Nachtwei, ein Experte für Friedenspolitik. Molla Demirel liest im "Künstlerporträt" auch ein aktuelles Gedicht mit dem Titel "Corona und März".

1
Was ist Glück? – Glücksmomente in Münster
Umfrage
25.03.2020 - 15 Min.

Was ist Glück? – Glücksmomente in Münster

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Auch in schwierigen Zeiten sollte man das Glück nicht aus den Augen verlieren. Aber was genau ist "das Glück"? Dieser Frage geht die Jugendredaktion von Radio-Kaktus Münster e.V. nach. Sie ist in der Innenstadt von Münster unterwegs und fragt Passanten, was Glück für sie bedeutet. Außerdem geht es um Glücksmomente, die die Münsteraner erleben durften. Die Jugendredaktion fragt auch nach, ob man wirklich "seines eigenen Glückes Schmied" ist, wie es das Sprichwort sagt. In der Umfrage wird außerdem thematisiert, wo auf der Welt die glücklichsten Menschen leben.

2
"Demokratie als Feind" – Ausstellung in Münster
Bericht
25.03.2020 - 7 Min.

"Demokratie als Feind" – Ausstellung in Münster

Bericht von Radio-Kaktus Münster e.V.

Das Forschungs- und Ausstellungsprojekt "Demokratie als Feind – das völkische Westfalen" ist in Münster zu sehen. Das Projekt beschäftigt sich mit dem Aufstieg der Nationalsozialisten in Münster während der 1920er Jahre. Im Schaufenster am Verspoel werden Exponate des Internationalen Kinderspielzeugmuseum Münster sowie Zeitungsartikel und Plakate von der "Villa ten Hompel" gezeigt. Ein Thema ist etwa ein Sprengstoffanschlag auf eine Druckerei einer Zeitung in Münster. Im September 2020 wird die groß angelegte Ausstellung "Demokratie als Feind – das völkische Westfalen" in der "Villa ten Hompel" eröffnet. Im Interview mit dem Team von "Radio-Kaktus Münster e.V." erklären drei Veranstalter des Projektes, inwiefern der Aufstieg der Nationalsozialisten mit der heutigen Situation vergleichbar ist.

3
Kulturreport: Künstler Ernesto LH Orta, Kardiologe Prof. Dr. Olaf Oldenburg
Magazin
11.03.2020 - 55 Min.

Kulturreport: Künstler Ernesto LH Orta, Kardiologe Prof. Dr. Olaf Oldenburg

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Ernesto LH Orta ist Künstler mit Leidenschaft fürs Zeichnen, Reisen und den Zirkus. In "Kulturreport" erzählt er, wie er zur Kunst kam. Auch im "GOP Varieté-Theater Münster" tritt Ernesto LH Orta in einer Show auf. Außerdem sprechen die Moderatoren Eva Benesch und Molla Demirel mit dem Kardiologen Prof. Dr. Olaf Oldenburg. Er erklärt, welche Herzkrankheiten am häufigsten auftreten oder behandelt werden. Er gibt auch Tipps für die Gesundheit und Ernährung. Im Interview mit Prof. Dr. Olaf Oldenburg geht es auch um das Coronavirus.

4
Farben des Weltfriedens - Kunstausstellung im Haus der Niederlande
Bericht
04.03.2020 - 10 Min.

Farben des Weltfriedens - Kunstausstellung im Haus der Niederlande

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Die Kunstausstellung "Farben des Weltfriedens" wird von "Kaktus Münster e.V." und dem Kulturamt Münster organisiert. Sie findet 2020 im "Haus der Niederlande" in Münster statt. Das Team von "Kaktus Münster e.V." ist bei der Vernissage vor Ort und dokumentiert die Ausstellungseröffnung. Wendela-Beate Vilhjalmsson, Bürgermeisterin von Münster, hält die Eröffnungsrede. Auch der erste Vorsitzende von "Kaktus Münster e.V.", Dr. Michael J. Rainer, spricht bei der Veranstaltung. Die ausstellenden Künstler Ildrem Sultanov, Evelyn Ocón, Ali Zülfikar und Kristian Niemann reden außerdem über ihre Arbeitstechniken und Inspirationen.

5
Künstlerporträt: Ausstellung "Farben des Weltfriedens" im Haus der Niederlande
Porträt
27.02.2020 - 55 Min.

Künstlerporträt: Ausstellung "Farben des Weltfriedens" im Haus der Niederlande

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Die Ausstellung "Farben des Weltfriedens" zeigt Werke von Kunstschaffenden unterschiedlicher Herkunft. Sie beschäftigen sich thematisch mit Weltfrieden, Toleranz und Interkulturalität. Das Team von "Künstlerporträt" ist bei der Vernissage im "Haus der Niederlande" dabei und spricht mit den Künstlerinnen und Künstlern. Osman Polat verwendet ausschließlich Farben aus natürlichen Ressourcen. Das macht seine Werke besonders langlebig. Die Kunst von Ali Zülfikar handelt von Freiheit und Frieden. Darin geht er auf seine eigene Geschichte als Flüchtling ein. Zudem werden Werke der KünstlerInnen Ofelia Imanova, Kristian Niemann, Evelyn Ocón und Ildirim Sultanov vorgestellt.

6
Prof. Olaf Oldenburg, Clemenshospital Münster im Interview
Talk
13.02.2020 - 19 Min.

Prof. Olaf Oldenburg, Clemenshospital Münster im Interview

Interview von Radio-Kaktus Münster e.V.

Prof. Dr. med. Olaf Oldenburg ist Chefarzt der Klinik für Kardiologie am Clemenshospital in Münster. Dort baut Olaf Oldenburg mit seinem Team eine neue Kardiologie-Abteilung auf. Im Talk von "Radio-Kaktus" geht es um seinen Beruf als Arzt. Außerdem spricht Olaf Oldenburg über Herzgesundheit. Zum Beispiel erklärt er, welche Herzkrankheiten am häufigsten sind. Zudem gibt Prof. Olaf Oldenburg Tipps, wie jeder etwas für seine Gesundheit tun kann. Auch zum aktuellen Corona-Virus gibt er eine Einschätzung ab.

7
Künstlerporträt: Bonner Buchmesse Migration, Nino Müntnich im Interview
Magazin
28.01.2020 - 58 Min.

Künstlerporträt: Bonner Buchmesse Migration, Nino Müntnich im Interview

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Auf der "12. Bonner Buchmesse Migration" gab es zahlreiche literarische Highlights zu entdecken. Teil der Buchmesse war der Literaturwettbewerb unter dem Motto "Nationalität? Vielfalt…". Der Wettbewerb wurde von der "Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit" (EMFA) ausgerufen. Der Themenfokus lag dabei auf den Themen Flucht und Integration. Im "Künstlerporträt" sind gekürzte Lesungen von allen nominierten Autorinnen und Autoren zu hören. Die Texte aus den Kategorien Kinder-, Jugend- und Kurzgeschichten lassen die Themen des Literaturwettbewerbs lebendig werden. Kunstwissenschaftlerin Nino Müntnich hielt auf der "Bonner Buchmesse Migration" einen Vortrag über einen Georgier in Paris. Im "Künstlerporträt" spricht sie über Ilja "Iliazd" Sdanewitsch: In Georgien geboren, emigrierte er 1921 nach Paris und wurde dort Vorsitzender der russischen Künstlergesellschaft. Nino Müntnich betont die Leistungen von Ilja Sdanewitsch als Schriftsteller, Art Director bei "Chanel" und Verleger.

8
Kulturreport: Bonner Buchmesse Migration – Teil 2
Bericht
22.01.2020 - 18 Min.

Kulturreport: Bonner Buchmesse Migration – Teil 2

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Im "Haus der Geschichte" findet die "Bonner Buchmesse Migration" statt. Das Motto 2019 lautet: "Vielfalt gestalten, Demokratie leben". Die Reporter vom "Kulturreport" berichten von der Buchmesse. Im Rahmen einer Preisverleihung lesen verschiedene Autoren aus ihren Kurzgeschichten und Fabeln sowie aus Kinder- und Jugendliteratur vor. Die Geschichten handeln von Migration, fremden Kulturen und Vorurteilen.

9
Künstlerporträt: Ausstellung "Stadtna(h)tur" im Sozialamt Münster
Porträt
09.01.2020 - 8 Min.

Künstlerporträt: Ausstellung "Stadtna(h)tur" im Sozialamt Münster

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Die Ausstellung "Stadtna(h)tur" zeigt Bilder von Künstlerinnen aus dem Atelier "ART & Weise". Die Werke beschäftigen sich thematisch mit der Entfremdung von der Natur. Sie sollen ein Gegengewicht zur Beschleunigung des Alltags schaffen. Das Team vom "Künstlerporträt" ist bei der Eröffnung der Ausstellung dabei und spricht mit den Künstlerinnen. Die Ausstellung findet im Sozialamt der Stadt Münster statt und wird von "Radio-Kaktus Münster e.V." mitorganisiert. Zur Begrüßung sprechen Heinz Lembeck vom Sozialamt und Molla Demirel von "Radio-Kaktus Münster e.V." einige Worte.

10
Kulturreport: Bonner Buchmesse Migration 2019
Magazin
09.01.2020 - 53 Min.

Kulturreport: Bonner Buchmesse Migration 2019

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

In einer Umfrage sprechen Passanten in Münster über ihre Vorstellungen von Kultur. Dabei geht es auch um Konflikte zwischen verschiedenen Kulturen. Außerdem geht es im "Kulturreport" um die "Bonner Buchmesse Migration". Organisator Dr. Hidir Celik spricht im Interview über das Programm und die Bedeutung von Mehrsprachigkeit. Molla Demirel von "Kaktus Münster e.V." nahm bei der "Bonner Buchmesse Migration 2019" am Literaturwettbewerb teil. Er gewann in der Kategorie "Lyrik" den dritten Platz. Viele Kulturschaffende präsentierten ihre Gedichte und Geschichten auf der Buchmesse. Im "Kulturreport" gibt es einige Auszüge aus den Werken zu hören.

11
Künstlerporträt: Vernissage "Stadtna(h)tur", Auszug aus "Elif und die Pferde" von Molla Demirel
Magazin
08.01.2020 - 54 Min.

Künstlerporträt: Vernissage "Stadtna(h)tur", Auszug aus "Elif und die Pferde" von Molla Demirel

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Unter dem Titel "Stadtna(h)tur" eröffnen das Sozialamt der Stadt Münster, "Kaktus Münster e.V." und das Atelier "ART & Weise" eine Kunstausstellung. Die Reporter vom "Künstlerporträt" berichten über die Eröffnung im Januar 2020. Monika Schiwy, Hannelore Müller, Walli Böckers, Marita Böggemann und Melanie Vauth stellen dort ihre Werke aus. Die Ausstellung "Stadtna(h)tur" soll Ruhe und Menschlichkeit in die hektische Innenstadt bringen. Heinz Lembeck vom Sozialamt und "Kaktus"-Geschäftsführer Molla Demirel begrüßen die Besucher. Außerdem sprechen die Reporter mit den Künstlerinnen. Weitere Themen im "Künstlerporträt" sind eine Umfrage zu Weihnachten und ein Auszug aus dem Kinderbuch "Elif und die Pferde" von Molla Demirel.

12