NRWision
Lade...

70 Suchergebnisse

Beitrag
21.03.2019 - 29 Min.

Künstlerporträt: Senol Güngör und Manuela Jansen, "Solingen 1993 – 25 Jahre danach"

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

1993 wurde in Solingen ein Brandanschlag auf ein Zweifamilienhaus verübt. Dabei starben fünf türkischstämmige Menschen. Der Kurzfilm "Solingen 1993 – 25 Jahre danach" beschäftigt sich mit diesem Ereignis. Das Team von "Radio-Kaktus Münster e.V." spricht mit dem Produzenten und Drehbuchautor Senol Güngör und der Schauspielerin Manuela Jansen über den Film.

1
Porträt
27.02.2019 - 29 Min.

Künstlerporträt: Halina Birenbaum, Schriftstellerin und Holocaust-Überlebende

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Halina Birenbaum ist eine polnisch-israelische Schriftstellerin und Übersetzerin. Außerdem hat sie den Holocaust überlebt. Für einen Vortrag im Schillergymnasium in Münster reist Birenbaum eigens aus Israel an. Sie erzählt den Schülerinnen und Schülern von der Unterdrückung durch die Nationalsozialisten sowie von der Zeit im Ghetto und im Konzentrationslager. Die Jugendredaktion von Radio-Kaktus Münster e.V. trifft Halina Birenbaum im Anschluss an den Vortrag zu einem kurzen Interview.

2
Porträt
13.02.2019 - 16 Min.

Künstlerporträt: Astrid Sapion, Künstlerin

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Die bildende Künstlerin Astrid Sapion ist zu Gast beim Künstlerporträt von "Radio-Kaktus Münster". In ihren Bildern verbindet sie Kunst und Natur. Die Künstlerin kommt gebürtig aus Münster. Im Fokus von Astrid Sapion steht auch die künstlerische Weiterbildung von Kindern. Im Gespräch erzählt sie von ihrer Maltechnik, ihrem Werdegang als Künstlerin und von ihrer Zeit im Ausland.

3
Magazin
12.02.2019 - 56 Min.

Interkulturelles Magazin: Umfrage zum Jahreswechsel, syrische Dichter, Gedicht-Hörbuch Molla Demirel

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Reporter vom "Interkulturellen Magazin" fragen bei Münsteranern nach, was sie im Jahr 2018 bewegt hat. Vor allem Themen wie Migration und Wohnungsmangel sowie der Anschlag in der Innenstadt von Münster haben viele der Befragten beschäftigt. Außerdem lesen zwei Reporter bekannte Gedichte aus ihrer Heimat Syrien vor. Der Gründer und Geschäftsführer von "Kaktus Münster e.V.", Molla Demirel, stellt in der Sendung zudem selbstgeschriebene arabische Gedichte aus seinem Hörbuch vor. Alle Gedichte werden von den Reportern frei ins Deutsche übersetzt.

4
Beitrag
10.01.2019 - 56 Min.

Münster - sozial & kulturell – Teil 2

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

"Kaktus Münster e.V." feiert sein 40-jähriges Bestehen und den 70. Geburtstag des Gründers und Geschäftsführers Molla Demirel. Bei den Feierlichkeiten zu Gast sind viele unterschiedliche Redner aus allen Bereichen der Kunst, Kultur und Politik. Die Projektkoordinatorin und Moderatorin Türkân Heinrich gibt zusammen mit Moderator Dennis Kail einen Einblick in die Veranstaltung, bei der es auch um die Themen "Integration" und "Zusammenhalt" geht. Sie spielen Ausschnitte aus den einzelnen Reden und orientalische Live-Musik ein.

5
Bericht
09.01.2019 - 56 Min.

Münster - sozial & kulturell – Teil 1

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Der gemeinnützige Verein "Kaktus Münster e.V." setzt sich bereits seit 40 Jahren für Kunst, Kultur und Medien ein. Besonders wichtig ist dabei stets der interkulturelle Aspekt. Bei der Jubiläumsfeier konnte sich der Verein nicht nur über sein 40-jähriges Bestehen freuen, sondern auch seinem Gründer Molla Demirel zum 70. Geburtstag gratulieren. Das Team von "Radio-Kaktus Münster e.V." gibt in dieser Sondersendung einen Einblick in die vielen verschiedenen Programmpunkte der Jubiläumsfeier in der PRIMUS Schule Münster: Lyrik und Gesang in verschiedenen Sprachen gehören ebenso dazu wie eine Ausstellung und Tanzaufführungen.

6
Bericht
06.12.2018 - 14 Min.

"Kunst – Alles und Nichts", Ausstellung im Sozialgericht Münster

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Im Sozialgericht Münster veranstaltet der interkulturelle Verein "Kaktus Münster e.V." die Ausstellung "Kunst – Alles und Nichts". Die Präsentation soll zum interkulturellen Austausch anregen und Verständnis schaffen. Vor Ort sprechen die Reporter von "Kaktus e.V." mit Künstlern und Besuchern. Die ausstellenden Künstlerinnnen sind Karin Mayer, Monika Schiwy, Sonja Müller-Späth und Astrid Sapion.

7
Magazin
28.11.2018 - 56 Min.

Interkulturelles Magazin: DGB-Jugend, Interkulturelles Fest 2018, Perspektiven nach der Hauptschule

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Die "DGB-Jugend" ist Teil des Deutschen Gewerkschaftsbunds und ein eigenständiger Jugendverband. Sie richtet sich vor allem an junge Menschen, die sich in der Ausbildung befinden. Wenn in der Frühphase des Berufslebens Probleme mit dem Arbeitgeber auftreten, sind diese schwierig zu lösen. Als junger Mensch hat man meist Sorge, sich die Zukunft zu verbauen, wenn man die Konfrontation sucht. Sarah Uliczka und Dominik Schnabel von der "DGB-Jugend" aus Münster erklären, wie sich Probleme mit dem Ausbildungsbetrieb lösen lassen. Außerdem geht es im "Interkulturellen Magazin" um Berufsperspektiven von Menschen mit Hauptschulabschluss und um das "Interkulturelle Fest 2018" in Münster.

8
Talk
21.11.2018 - 29 Min.

Jugendportrait: Sarah Uliczka und Dominik Schnabel, DGB-Jugend

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Studentin Sarah Uliczka und Meisterlehrling Dominik Schnabel engagieren sich beim Deutschen Gewerkschaftsbund in Münster, kurz "DGB". Als Teil der DGB-Jugend sind sie vor allem Anlaufstelle für Jugendliche und Auszubildende. Der DGB setzt sich für die Interessen der Auszubildenden ein, zum Beispiel für günstige ÖPNV-Tickets. Türkân Heinrich und Susu von "Radio-Kaktus Münster e.V." unterhalten sich mit Sarah Uliczka und Dominik Schnabel über ihre Arbeit beim DGB.

9
Talk
14.11.2018 - 30 Min.

Künstlerporträt: Dragica Schröder und Petra Borg, Schriftstellerinnen

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Schriftstellerinnen Dragica Schröder und Petra Borg stellen ihr Buchprojekt "Duft der Kindheit" vor. In dem Buch sind Märchen, Geschichten und Gedichte von mehr als 30 Autoren gesammelt. Die Schriftsteller haben verschiedene Nationalitäten und erzählen von ihrer Kindheit. Unter anderem geht es um die Lesereise von Dragica Schröder in ihrer Heimat Serbien.

10
Porträt
30.10.2018 - 32 Min.

Künstlerporträt: Wulf Noll, Schriftsteller - Teil 2

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Wulf Noll ist Schriftsteller und war 1968 Teil der "Hippie"-Bewegung. Mit einem VW-Bus reiste er damals von Deutschland nach Indien. Im zweiten Teil der Interviews, das "Radio-Kaktus Münster e.V." mit Wulf Noll führt, spricht er über sein neues Buch "Zum Glück gab es Beat". In diesem geht es um die "Beat Generation" der späten 1960er Jahre. Auch die verschiedenen Seiten der 68er-Bewegung und die Ablehnung der Elterngeneration sind Themen des Gesprächs. Wulf Noll erklärt nicht nur die Bedeutung dieser Protestbewegung, sondern auch, wie er aktuelle politische und gesellschaftliche Entwicklungen sieht.

11
Magazin
17.10.2018 - 56 Min.

Interkulturelles Magazin: Bildung, Inklusion, Rechtsextremismus

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Dr. Reinhard Stähling ist der Schulleiter der PRIMUS Schule Münster. Er sieht das klassische Konzept der Schule kritisch. Denn dieses sehe die Schule als Paukanstalt, erzählt er dem "Radio-Kaktus"-Team. Auch der Soziologe, Politikwissenschaftler und Migrationsexperte Aladin El-Mafaalani spricht in der Sendung. Er erklärt, wie konstruktive Konfliktbewältigung zu sozialem Fortschritt führen kann. Außerdem gibt's eine Umfrage zum Thema "Rechtsextremismus".

12