NRWision
Lade...

1728 Suchergebnisse

Begin Your Integration: Botanischer Garten Bielefeld, Chips selbermachen, Redewendungen
Magazin
24.07.2019 - 16 Min.

Begin Your Integration: Botanischer Garten Bielefeld, Chips selbermachen, Redewendungen

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Der Botanische Garten in Bielefeld ist eine grüne Oase mitten in der Stadt - findet das Team von "Begin Your Integration". Es stellt den Park vor und zeigt, wie man dort seine Freizeit verbringen kann. In der Rubrik "Bielefood" zeigt Reporter Benjamin Hanke, wie man Kartoffel-Chips selbst herstellen kann. Außerdem Thema: Redewendungen und wie sie zu verstehen sind. Was bedeutet zum Beispiel das Wort "Rampensau"? Und was kann man bei Redewendungen falsch verstehen? Und: Integration und ihre Herausforderungen: Eine neue Sprache lernen und die Gesetze kennen sind wichtige Aspekte, um sich an den neuen Ort anzupassen.

1
Fernsehkonzert: "The Basement Boyz" aus Bielefeld - Teil 2
Aufzeichnung
24.07.2019 - 63 Min.

Fernsehkonzert: "The Basement Boyz" aus Bielefeld - Teil 2

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"The Basement Boyz" ist eine Coverband aus Bielefeld. Funk und Soul sind bei ihren Song-Covern besonders wichtig. Im Interview mit "Kanal 21"-Moderator Richard Beißel erzählt Bassist Gernot Kaspersetz, welche Musikrichtung ihn früher beeinflusst hat. Außerdem erklären die Musiker, wie sie die Coversongs zu ihrer eigenen Musik machen. Die Jungs von "The Basement Boyz" erinnern sich außerdem an einen besonderen Auftritt: 2016 tritt die Band in der JVA Bielefeld-Senne auf. Gitarrist Boris Nicolai spricht über dieses außergewöhnliche Konzert.

2
Rotes Sofa: Isabell Rausch-Jarolimek, Referentin für Kinder- und Jugendmedienschutz
Talk
24.07.2019 - 7 Min.

Rotes Sofa: Isabell Rausch-Jarolimek, Referentin für Kinder- und Jugendmedienschutz

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Isabell Rausch-Jarolimek ist Referentin für Kinder- und Jugendmedienschutz. Sie arbeitet im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Im Interview mit Jil-Madelaine Blume erzählt Isabell Rausch-Jarolimek von ihrer Arbeit im Referat für Kinder- und Jugendschutz. Sie sprechen darüber, wie der Jugendschutz in den Medien und die Inklusion in dem Bereich verbessert werden kann. Auch die Entwicklung von Strategien zum Kinder- und Jugendschutz ist Thema. Das Interview mit Isabell Rausch-Jarolimek wurde im Rahmen des 35. Forum Kommunikationskultur der GMK 2018 geführt.

3
Frage der Woche: Polizeischutz in Schwimmbädern
Umfrage
24.07.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Polizeischutz in Schwimmbädern

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Polizeischutz in Schwimmbädern ist gerade in den Sommerferien ein heißes Thema. Passanten in der Innenstadt von Bielefeld erzählen dem Team von "Kanal 21", was sie vom Polizeischutz in Schwimmbädern halten. Die Meinungen gehen stark auseinander. Einige Bürger empfinden Polizeischutz als notwendig, weil sonst zu viel passieren würde. Andere halten Polizei-Beamte im Schwimmbad für überflüssig.

4
DGB Fachtagung OWL: "Reden wir über … Arbeitszeit" – Teil 2
Aufzeichnung
23.07.2019 - 85 Min.

DGB Fachtagung OWL: "Reden wir über … Arbeitszeit" – Teil 2

Aufzeichnung von Kanal 21 aus Bielefeld

Die "DGB Fachtagung OWL" steht unter dem Motto "Reden wir über … Arbeitszeit". Im zweiten Teil der Aufzeichnung von "Kanal 21" geht es unter anderem um Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Arbeitnehmern. Wo liegen die Prioritäten von Männern und Frauen? Auch das Thema Gesundheit spielt bei der Fachtagung eine Rolle: Eine schlechte Regelung der Arbeitszeit wirke sich auf den Arbeitnehmer auch gesundheitlich aus. Es kommen außerdem Menschen aus der Politik, aus Pflegeberufen und aus dem Bereich des Arbeitsrechts zu Wort.

5
Fernsehkonzert: "Thomas Herder & Band" aus Essen – Teil 2
Aufzeichnung
18.07.2019 - 46 Min.

Fernsehkonzert: "Thomas Herder & Band" aus Essen – Teil 2

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Singer-Songwriter Thomas Herder spricht im zweiten Teil von seinem "Fernsehkonzert" über seine Texte. Er erzählt "Kanal 21"-Moderator Niko Schröder, dass er mit seiner Musik Optimismus verbreiten will. Das sieht man zum Beispiel an seinem Pro-Europa-Lied "Hallo Hier Europa". Außerdem sei es ihm wichtig, authentisch zu bleiben. Seine Songs schreibt Thomas Herder fast immer auf Deutsch. Nur das Lied "True love will never die" ist auf Englisch. Im Interview erzählt der Sänger von "Thomas Herder & Band", wie es dazu kam.

6
Rotes Sofa: Denise Gühnemann, Grimme-Institut
Talk
17.07.2019 - 5 Min.

Rotes Sofa: Denise Gühnemann, Grimme-Institut

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Denise Gühnemann ist vom "Grimme-Institut" in Marl. Beim "GMK-Forum 2018" in Bremen gehört sie zur Fachgruppe "Medien und Geschlechterverhältnisse". In "Rotes Sofa" erzählt sie von ihrer Arbeit: Denise Gühnemann beschäftigt sich mit Diversität in Medien. Konkret geht es dabei viel um die Gaming-Welt. Ein Beispiel für problematische Rollenbilder seien unter anderem großbusige, leichtbekleidete Frauen in Computer- und Videospielen. Denise Gühnemann spricht auch über positive Entwicklungen und gibt Tipps für die Arbeit mit Jugendlichen zu dem Thema.

7
DGB Fachtagung OWL: "Reden wir über… Arbeitszeit" – Teil 1
Aufzeichnung
17.07.2019 - 72 Min.

DGB Fachtagung OWL: "Reden wir über… Arbeitszeit" – Teil 1

Aufzeichnung von Kanal 21 aus Bielefeld

Der "Deutsche Gewerkschaftsbund Nordrhein-Westfalen" organisiert die "Fachtagung OWL". Das Team von "Kanal 21" ist bei der Veranstaltung 2019 dabei. Die Tagung trägt den Titel "Reden wir über… Arbeitszeit". Klaus-Dieter Hommel von der "Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft Geschäftsstelle" (EVG) hält beim Kongress eine Rede. Er erklärt, wie wichtig das Thema "Arbeitszeit" bei den Tarifverhandlungen zwischen der "EVG" und der "Deutschen Bahn" war. Auch Thomas Wamsler von der "IG Metall" spricht über Flexibilität sowie die Vereinbarkeit von Familie und Arbeitszeiten.

8
Frage der Woche: Was macht Menschlichkeit für Sie aus?
Umfrage
17.07.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Was macht Menschlichkeit für Sie aus?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Menschlichkeit – was bezeichnet dieser Begriff? Welche Werte und Vorstellungen werden mit Menschlichkeit verknüpft? Passanten aus Bielefeld erklären dem Team von "Kanal 21", was sie unter Menschlichkeit verstehen. Dazu gehört: miteinander sprechen, Kompromisse eingehen, andere akzeptieren, gegenseitige Zuneigung, Solidarität und Toleranz.

9
DGB-Tagung in Bielefeld: "Reden wir über … Arbeitszeit"
Bericht
16.07.2019 - 2 Min.

DGB-Tagung in Bielefeld: "Reden wir über … Arbeitszeit"

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Bei der DGB-Fachtagung "Reden wir über …" in Ostwestfalen steht diesmal das Thema Arbeitszeit im Mittelpunkt. In der "Ravensberger Spinnerei" in Bielefeld diskutieren Betriebs- und Personalräte, Mitglieder der Mitarbeitervertretungen und Interessierte darüber. Wie verändern sich unsere Arbeitsgewohnheiten? Wie flexibel müssen Arbeitszeiten sein? Und welche Rolle können Gewerkschaften beim Aushandeln der Bedingungen spielen? "Kanal 21" spricht vor Ort mit Politikern und Interessenvertretern über die Ergebnisse der Veranstaltung vom Deutschen Gewerkschaftsbund.

10
Rotes Sofa: Diana Elsner, Offener Kanal Merseburg-Querfurt e.V.
Talk
10.07.2019 - 6 Min.

Rotes Sofa: Diana Elsner, Offener Kanal Merseburg-Querfurt e.V.

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Diana Elsner arbeitet beim Bürgermedium "Offener Kanal Merseburg-Querfurt e.V.". Im Interview mit "Rotes Sofa"-Moderatorin Jil-Madelaine Blume berichtet sie über die neuesten Projekte, die momentan beim Offenen Kanal umgesetzt werden. Diana Elsner erklärt außerdem, wie sie versucht, den "Offenen Kanal Merseburg-Querfurt e.V." barrierefrei zu gestalten.

11
Engagement à la carte 2019 in Bielefeld – Ehrung von Ehrenamtlichen
Bericht
10.07.2019 - 4 Min.

Engagement à la carte 2019 in Bielefeld – Ehrung von Ehrenamtlichen

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

"Engagement à la carte" ist eine Veranstaltung, bei der Ehrenamtliche in Bielefeld geehrt werden. Mit einem Abendessen bedankt sich die Stadt Bielefeld bei den Freiwilligen. Lokale Politiker bedienen die Gäste an diesem Abend. Im Interview mit dem Team von "Kanal 21" erklären diese, wieso sie für die Ehrenamtlichen gerne in die Kellner-Rollen schlüpfen. Auch einige der engagierten Gäste werden interviewt. Sie erzählen, dass sie sich über die Würdigung für ihr Engagement als Ehrenamtliche freuen, sie aber nicht als nötig empfinden.

12