NRWision
Lade...

410 Suchergebnisse

Magazin
18.04.2019 - 64 Min.

London Calling: "Abwärts" – Punkrock-Band aus Hamburg

Musiksendung von Achim Lüken - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Punkrock-Band "Abwärts" aus Hamburg gibt es bereits seit 40 Jahren. Zum Jubiläum sind "Abwärts"-Gründer und Sänger Frank Z. sowie Gitarrist Rodrigo González – bekannt als Rod von der Band "Die Ärzte" – in "London Calling" zu Gast. Mit Moderator Achim Lüken blicken die beiden auf die lange Bandgeschichte zurück. Im Gespräch geht es um die Gründung, die damalige Situation der Punks und die Pläne für die Jubiläumsfeier in Hamburg.

1
Magazin
16.04.2019 - 57 Min.

Der LeseWurm: Simon Beckett und Oliver Niesen im Interview

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Autor Simon Beckett spricht auf der "Leipziger Buchmesse 2019" über sein neuestes Werk: Es trägt den Titel "Die ewigen Toten" und spielt in London. Im Interview mit Reporter Volker Stephan erklärt Simon Beckett, worum es in dem Buch geht und was es besonders macht. In "Der LeseWurm" ist außerdem Oliver Niesen zu Gast. Er ist Sänger der Rockband "Cat Ballou" aus Köln. Niesen spricht unter anderem über seine Heimatstadt.

2
Magazin
16.04.2019 - 55 Min.

Hurra! – Konzerte und Festivals 2019

Musiksendung von Thomas Holst - produziert beim medienforum münster e.V.

Der Sommer ist auch die Zeit der Musik-Festivals. "Hurra!"-Moderator Thomas Holst gibt einen Überblick über Festivals und Musik-Events, die in den kommenden Monaten in und um Münster stattfinden. Mit dem "Vainstream Rockfest" ist auch 2019 wieder ein großes Festival mit dabei: Bands wie "Flogging Molly" und die "DONOTS" leiten das Line-up an. Neben großen Konzerten gibt es 2019 auch kleinere Club-Shows in Münster zu sehen. Thomas Holst stellt einige Angebote vor.

3
Magazin
15.04.2019 - 54 Min.

The Voice: Responsorien – Antwortgesänge der Karwoche

Vokalradio für Musikfreunde von Stephan Trescher - produziert beim medienforum münster e.V.

Responsorien sind Antwortgesänge, die die Gemeinde während eines Gottesdienstes im Anschluss an die Lesungen singt. Die Responsorien der Karwoche hatten schon immer eine Sonderstellung: Noch heute gibt es Neuvertonungen der gregorianischen Gesänge, die seit der ersten Jahrtausendwende überliefert sind. In "The Voice" legt Moderator Stephan Trescher den Schwerpunkt auf die Jahre um 1600. Zu dieser Zeit entstand eine große Anzahl an Responsorien in verschiedenen Stilen.

4
Magazin
11.04.2019 - 57 Min.

Radio For Future: "Fridays for Future" in Münster – wie alles anfing

Sendung zum Klimaschutz von Radio For Future -produziert beim medienforum münster e.V.

Die Klimaschutz-Demonstrationen zu "Fridays for Future" finden inzwischen auf der ganzen Welt statt. Auch in Münster gehen viele Schülerinnen und Schüler und Studierende auf die Straße, um ihre Meinung in die Öffentlichkeit zu tragen. Das Team von "Radio For Future" will über die Entwicklungen rund um "Fridays for Future" und den Klimaschutz berichten. In der ersten Sendung reden die Moderatoren Frida Mahlmann und Ernst Wißmann mit Swinda Langenstraß und Stephanie Gebauer über die Anfänge der Proteste.

5
Magazin
11.04.2019 - 56 Min.

Global Journey: Jazz und Global Beats

World-Beats- und Jazz-Sendung - produziert beim medienforum münster e.V.

Musikalisch um die Welt gehen die Moderatoren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann in der Sendung "Global Journey". Von Reggae über Jazz bis hin zu elektronischen Klängen erwartet die Hörer eine bunte Mischung. Einige der Interpreten: "Snarky Puppy", "Fazer" und "Rawhide". Zu den meisten Titeln und Interpreten geben die Moderatoren auch Hintergrundinformationen. Außerdem stellen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann Neuveröffentlichungen in den Genres "Jazz" und "Global Beats" vor.

6
Talk
09.04.2019 - 55 Min.

Easy Listening: "Fly Me To The Moon" – Mondlandung

Musiksendung von Ralf Clausen und Uschi Heeke - produziert beim medienforum münster e.V.

Zum 50. Jubiläum der Mondlandung im Juli 1969 stellen die Moderatoren Uschi Heeke und Ralf Clausen Lieder aus den 60er Jahren über den Mond vor. Sie empfehlen auch die kulturhistorische Ausstellung "Sommer 1969 - Westfalen im Mondfieber" im LWL-Museum für Naturkunde in Münster. Die Wanderausstellung fängt am Karfreitag in Münster an, geht durch sieben Orte in Westfalen und endet 2020 in Dortmund. In der Sendung erläutern die beiden Moderatoren auch noch das Kunstprojekt "The Moon in Alabama". Die Installation aus elf Monden hat der Bildhauer Tobias Rehberger für das Bahnhofsviertel in Münster geschaffen.

7
Magazin
08.04.2019 - 56 Min.

MünsterMacher: Fridays for Future, Klimaschutz

Magazin über soziale, ökologische und politische Themen – produziert beim medienforum münster e.V.

Schüler Nils Henning und Student Nando Spicker gehen jeden Freitag auf die Straße, um mit tausend anderen Schülerinnen und Schülern für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Das ist das Ziel der "Fridays for Future"-Bewegung. Die beiden Aktivisten sind in "MünsterMacher" zu Gast und sprechen mit Moderator Fabian Lickes über die Bewegung und die Ziele der Demonstrationen. Außerdem tauschen sie sich über den Klimaschutz aus und geben den Zuhörern Tipps mit an die Hand, wie sie selbst den eigenen CO2-Fußabdruck verkleinern können.

8
Magazin
04.04.2019 - 55 Min.

Welle WBT: Jürgen Lorenzen, Schauspieler – "Die Mitwisser"

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

Im Theaterstück "Die Mitwisser" werden digitale Assistenten wie "Siri" und "Alexa" zu Menschen, die Informationen über alles haben. Schauspieler Florian Bender spielt bei den Aufführungen im Wolfgang Borchert Theater in Münster die Rolle "Theo Glass". "Glass" besorgt sich einen der menschlichen Assistenten – gespielt von Jürgen Lorenzen. Die beiden Darsteller sprechen in "Welle WBT" über das Stück sowie über Digitalisierung und Big Data. In der Sendung zu Wort kommt auch die Regisseurin von "Die Mitwisser": Monika Hess-Zanger. Am Ende des Gesprächs wird auch auf andere Veranstaltungen des Theaters hingewiesen.

9
Magazin
04.04.2019 - 56 Min.

Mias wirre Welt – Lyrik und Geschichten: Kinolandschaft in Münster

Lyriksendung von Mia Mondstein aus Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Mia Mondstein ist eine Dichterin und Moderatorin aus Münster. In ihrer Sendung "Mias wirre Welt" trägt sie vor allem ihre eigenen Gedichte und Geschichten vor. In den lyrischen Texten dieser Folge geht es unter anderem um Schwierigkeiten im Leben, den Willen des Menschen und das Streben nach Glück. Mia Mondstein widmet sich in der Sendung auch der Kinolandschaft ihrer Heimatstadt. Dabei erzählt sie auch einige persönliche Geschichten.

10
Magazin
03.04.2019 - 54 Min.

B-Side-Funk: "Hansaforum" und "Hansakonvent" – Quartiersprojekt in Münster

Magazin über das solidarische Projekt "B-Side" in Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Das Projekt "Hansaforum" ermöglicht Bürger*innen aus Münster, ihre Stadt aktiv mitzugestalten. Das Ziel: Die Lebensqualität erhöhen. Basierend auf dem Zufallsprinzip werden 200 Bewohner*innen aus dem Hansa-Viertel ausgewählt. Während des "Hansakonvents" legen diese Bürger*innen bis zu 20 Zukunftsziele für ihren Wohnort fest. Aus diesen leiten sie einen Standard ab. Dieser soll als Basis dienen, um zu entscheiden, ob die geplanten Projekte zu den gewünschten Zielen führen. "Es gibt keine Denksperren", erklärt Projektbetreuer Tobias Daur im "B-Side-Funk". Im Gespräch mit den Moderatoren Morina Miconnet und Martin Schlathölter spricht Daur über die Projektfinanzierung, den zeitlichen Rahmen und den konkreten Ablauf des "Hansakonvents".

11
Magazin
02.04.2019 - 57 Min.

Radio Fluchtpunkt: Kommunales Integrationszentrum Münster

Magazin der GGUA Flüchtlingshilfe e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Das "Kommunale Integrationszentrum Münster" unterstützt Flüchtlinge zum Beispiel beim Ausfüllen von Dokumenten oder bei rechtlichen Fragen. Andrea Reckfort ist die Leiterin des Integrationszentrum. In "Radio Fluchtpunkt" spricht sie mit Moderator Volker Maria Hügel über die Aufgaben des Zentrums und erklärt, wie die Kooperation mit der Stadt Münster verläuft. Andrea Reckfort beschreibt außerdem die Strukturen des "Kommunalen Integrationszentrum Münster" und gibt Einblicke in ihre Arbeit als Leiterin.

12