NRWision
Lade...

534 Suchergebnisse

Beitrag
24.05.2018 - 4 Min.

Endless Grind: 3 years of hallodriism on 4 wheels

Beitrag von Pascal Wiens aus Düsseldorf

Drei Jahre lang war Pascal Wiens aus Düsseldorf mit seinem "Endless Grind Bro-Team" unterwegs, um Skateboard-Tricks und Sprünge an den unterschiedlichsten Orten aufzunehmen. Ob auf der Half-Pipe, bei Skate-Contests oder im Stau auf der Autobahn: Die Jungs packen überall ihre Boards aus, um ein paar coole Tricks zu zeigen.

Bericht
17.05.2018 - 54 Min.

Ostermarsch Rhein-Ruhr 2018 - Abrüsten statt Aufrüsten

Beitrag von Klaus Brönies aus Menden in Kooperation mit Weltnetz.tv

Der Ostermarsch Rhein-Ruhr 2018 hat das Motto "Abrüsten statt Aufrüsten". Insgesamt nehmen mehr als 15 Städte in NRW an den Friedens-Demonstrationen teil. In Düsseldorf reden unter anderem: Sabine Lösing von der Partie "DIE LINKE" und Thomas Keuer von der Gewerkschaft "ver.di". Die letzte Station ist Dortmund. Dort sprechen Ostermarsch-Koordinator Willi Hoffmeister und die Vorsitzende des DGB in NRW, Anja Weber. Klaus Brönies zeigt Eindrücke der Demonstrationen und die einzelnen Redner.

Beitrag
16.05.2018 - 7 Min.

Endless Grind Contest 2013

Beitrag von Pascal Wiens aus Düsseldorf

"Endless Grind" ist der Name einer Skate-Session und eines Contests in Bremen. Junge Talente können dort zeigen, was sie in der Half-Pipe und auf dem Skateboard drauf haben. Die Session ist öffentlich und frei zugänglich. Es gibt keine Startgebühren und keine Eintrittspreise, die Gewinne werden von Sponsoren aus der Skater-Szene bereitgestellt. Pascal Wiens aus Düsseldorf ist beim Contest mit vor Ort und fängt Eindrücke aus den Sessions ein.

Magazin
15.05.2018 - 15 Min.

Unser Ort: Düsseldorf - Youpod

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Beim Jugendportal "Youpod" schreiben Jugendliche Nachrichten für Jugendliche. Sie behandeln aktuelle Themen, können dabei auch ganz kreativ sein. Die eigene Kreativität ausleben kann man auch auf der Eisfläche. Das Eisstadion in Düsseldorf war früher Heimspielstätte des Düsseldorfer Eishockey-Clubs. Im Sommer hat die Halle endlich einen neuen Verwendungszweck bekommen: Inline-Hockey. Hier kann sich jeder ausgerüstet mit Inlinern auf die Fläche trauen. Um sich von den kalten Temperaturen zu erholen, geht es dann noch in die sonnige Altstadt Düsseldorfs - in der kräftig gefeiert wird! Fortuna Düsseldorf ist aufgestiegen, der Kölner FC dafür abgestiegen. Für Düsseldorfer ebenfalls unverzichtbar ist der Volksgarten. Was den großen Park im Zentrum so besonders macht und warum sich hier jung und alt treffen, verrät das "Unser Ort"-Team bei einem Rundgang.

Beitrag
15.05.2018 - 11 Min.

3-Flüsse-Radtour

Beiträge von Fred Schmitz aus Düsseldorf

Mit dem Fahrrad von Neuss nach Köln - entlang dreier Flüsse - das ist das Ziel dieser Radreise. Beginn ist die Erftmündung in Neuss. Über einen Radweg geht es nach Bedburg-Kaster. Die zweitkleinste Stadt Deutschlands wirkt wie ein Dorf aus dem Mittelalter. Weiter entlang der Erft fährt die Reisegruppe nach Münstereifel. Auch diese Stadt ist seit dem Mittelalter nahezu unverändert. Innerhalb der Stadtmauern steht Münstereifel nahezu vollständig unter Denkmalschutz. Das nächste Etappenziel ist der Radweg an der Ahr und Ahrweiler. Die Stadt ist bereits vor den Touristen gut besucht: Römer, Germanen, Bischöfe und Priester waren in Ahrweiler anzutreffen. Zuletzt geht es an den Rhein bis nach Köln. Insgesamt legt die Reisegruppe um Fred Schmitz rund 260 Kilometer auf dem Rad zurück, bis sie wieder in Düsseldorf ankommt.

Reportage
09.05.2018 - 21 Min.

Radtour durch das Elsass

Reportage von Fred Schmitz aus Düsseldorf

Eine "Herrentour" mit dem Fahrrad steht auf dem Plan von Fred Schmitz aus Düsseldorf und seinen Gefährten. Von Breisach aus umrunden sie den Kaiserstuhl und besuchen dabei auch die Städte Freiburg, Colmar und Neuf-Brisach. Die Herren fahren über Weinberge und landen auch im urtümlichen Weindorf Riquewihr. Einen Zwischenstopp in Straßburg mit Café-Besuch lassen sich die Herren bei ihrer Fahrt auch nicht entgehen.

Bericht
03.05.2018 - 24 Min.

Tour de France - Rundfahrt durch Frankreich

Reisebericht von Fred Schmitz aus Düsseldorf

4.500 Kilometer umfasst diese Rundfahrt quer durch Frankreich. Start ist ein französischer Fluss, die Loire. Auf dem Programm steht unter anderem La Rochelle mit seinem alten Hafen und die Dune du Pilat, die größte Wanderdüne Europas. Filmemacher Fred Schmitz reist weiter an den Rand der Pyrenäen und die Grenze zu Spanien, nach Saint-Jean-Pied-de-Port. Durch die Pyrenäen geht es nach Lourdes, den weltweit bekannten Wallfahrtsort. Außerdem besucht Fred Schmitz den Col du Tourmalet, einen Straßenpass der französischen Pyrenäen. Bekannt ist dieser durch die "Tour de France". Es ist der älteste Hochgebirgspass des Fahrradrennens mit vielen Geschichten. Als letzte Station der Reise ist Rocamadour geplant, ein Wallfahrtsort der katholischen Kirche.

Bericht
03.05.2018 - 3 Min.

Tanz in den Mai – Warum wir in den Mai tanzen

Beitrag vom "hochschulradio düsseldorf", dem Campus-Radio der Düsseldorfer Hochschulen

Der Tanz in den Mai ist für Partyfreunde ein fester Termin. Wenn der April zu Ende geht, gehört er zur festen Tradition – so wie Maibaum, Maifeuer und Maibowle. Doch warum machen wir so ein Bohei um den Mai? Die Antwort war der christlichen Kirche lange ein Dorn im Auge. Schließlich hat die Walpurgisnacht mit Hexen und Geistern zu tun und ihren Ursprung bei den alten Germanen. hochschulradio-Reporter Luca Bradley klärt auf.

Interview
03.05.2018 - 5 Min.

Sport im Park - Sportangebot in Düsseldorf

Beitrag vom "hochschulradio düsseldorf", dem Campus-Radio der Düsseldorfer Hochschulen

"Sport im Park" ist ein kostenloses Bewegungsangebot der Stadt Düsseldorf. Seit Mai ist das Gesundheitstraining wieder an mehreren Standorten verfügbar. Stadtdirektor Burkhard Hintzsche stellt die Aktion vor und verrät, wie man mitmachen kann - auch bei Regen. Cigdem Ünlü vom "hochschulradio düsseldorf" berichtet.

Bericht
03.05.2018 - 4 Min.

Professorinnen in der Unterzahl

Beitrag vom "hochschulradio düsseldorf", dem Campus-Radio der Düsseldorfer Hochschulen

Nur rund ein Viertel aller Professuren an Universitäten sind hierzulande mit Frauen besetzt. In naturwissenschaftlichen Fachbereichen ist die Zahl noch geringer. Das hat das NRW-Wissenschaftsministerium bekannt gegeben. Anja Vervoorts ist Gleichstellungsbeauftragte an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Sie verrät im Interview, welche Gründe dieses Missverhältnis haben könnte und wie Wissenschaftlerinnen individuell gefördert werden können. Dabei will sie ein größeres Bewusstsein für das Thema schaffen, wie sie im Interview mit Cate Thrainsson vom "hochschulradio düsseldorf" berichtet.

Bericht
03.05.2018 - 4 Min.

Chemieverband für Lobbyregister: Mehr Transparenz?

Beitrag vom "hochschulradio düsseldorf", dem Campus-Radio der Düsseldorfer Hochschulen

"Transparency International" und der Verband der chemischen Industrie setzen sich für ein Lobbyregister ein, um für mehr Transparenz zu sorgen. Luca Bradley erklärt, warum die beiden Organisationen sich so eine Online-Datenbank wünschen. Sie soll dem EU-Transparenzregister ähneln - mit dem Unterschied, dass der Eintrag verpflichtend ist.

Interview
03.05.2018 - 7 Min.

Fotografie im 19. Jahrhundert

Beitrag vom "hochschulradio düsseldorf", dem Campus-Radio der Düsseldorfer Hochschulen

Prof. Stefanie Michels von der Heinrich-Heine-Uni in Düsseldorf forscht über die Globalgeschichte der Fotografie. Im Interview spricht sie über den Beginn der Fotografie im 19. Jahrhundert. Dabei geht es nicht nur um die europäische Perspektive, sondern auch wie es auf globaler Ebene parallele Entwicklungen gab. Abschließend zieht sie einen Vergleich, ob Fotografie heute einen anderen Wert hat als früher.