NRWision
Lade...

5 Suchergebnisse

Theaterankündigung – "Reichtum und heißes Wasser für alle"
Magazin
11.06.2019 - 56 Min.

Theaterankündigung – "Reichtum und heißes Wasser für alle"

Sendung produziert beim medienforum münster e.V.

"Reichtum und heißes Wasser für alle" ist eine politisch-surreale Theaterperformance. Sie wird in der ehemaligen Eissporthalle Münster aufgeführt. Regisseur Thomas Nufer erklärt im Interview mit "medienforum münster e.V."-Moderator David Westphal die Intention des Stückes. Die Performance beschäftigt sich mit Armut, Ausbeutung und der gerechten Verteilung von Besitz. Dr. Jens Dechow, Geschäftsführer des "Ev. Jugend- und Bildungswerkes" erklärt außerdem, wieso das Thema gerade für Münster so relevant ist.

1
Querstreifen: Bei Nacht
Reportage
30.05.2018 - 27 Min.

Querstreifen: Bei Nacht

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Siegen

Vier Geschichten nachts in Essen - die Obdachlosenhilfe, ein Escortmädchen, ein Graffiti-Sprayer und die Mitarbeiter einer Diskothek stehen im Mittelpunkt dieser Reportage. Von Kaffeeausgabe und Suppenfahrrad bis hin zum Escortmädchen, die ihren Job mag und ein ganz besonderes Erlebnis hatte. Weitere Geschichten erzählen von einem Graffiti-Sprayer, der sich nur in der Nacht an seine Wände traut und von Bedienungen und Sicherheitsmitarbeitern, die aus dem Disco-Alltag berichten. Die Reportage ist für den Studenten-Filmpreis "Goldener Monaco 2018" in der Kategorie "Beste Reportage" nominiert.

2
Im Profil: Barbara Kroll, Bethel-Ärztin
Talk
12.07.2017 - 26 Min.

Im Profil: Barbara Kroll, Bethel-Ärztin

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Für viele Obdachlose stellt es eine große Überwindung dar, sich in finanziellen Nöten oder bei einer psychischen Erkrankung einem Arzt anzuvertrauen. Deswegen fährt Barbara Kroll mit ihrem "Streetmed", einem Auto mit medizinischer Ausstattung, durch Bielefeld. Zu ihr können alle Menschen mit den unterschiedlichsten Beschwerden und Krankheiten kommen. Im Interview mit Tobias Schunke verrät sie, was ihre schwierigsten Aufgaben bei ihrer täglichen Arbeit sind und wie sie versucht, den Menschen bestmöglich zu helfen.

3
Andrea Streit - Die Zuwanderin
Kunst
13.06.2017 - 11 Min.

Andrea Streit - Die Zuwanderin

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Andrea Streit, Künstlerin aus Berlin, ist nach Köln gekommen, um einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Deswegen sieht sie sich als Zuwanderin. Ein Grund, warum sie sich jetzt auch in ihrer Kunst mit dem Thema Ankommen beschäftigt. Auf dem Gelände des Kölner Kulturzentrums "Odonien" möchte sie einen Ort des Ankommens und Zusammenkommens schaffen. Um das Projekt zu beginnen, geht sie einen radikalen Schritt: Sie schläft auf dem Gelände - auf einer Matratze unter freiem Himmel. Sie will zeigen, dass jeder dazu stoßen und mitmachen kann, dass man auch mit wenig gut auskommen kann.

4
Stets zu Diensten! - "Gib den Löffel ab!"
Bericht
22.01.2015 - 6 Min.

Stets zu Diensten! - "Gib den Löffel ab!"

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

"Gib den Löffel ab!" - Der Ausspruch ist Teil einer Werbeaktion des Obdachlosenmagazins "draußen!", das in Münster herausgegeben wird. Mit dem Slogan sollen die Bürger dazu animiert werden, einen Löffel zu spenden - und jeder Löffel bedeutet dank großzügiger Spender eine warme Mahlzeit für die Bedürftigen. In ihrer Reihe "Prost Mahlzeit!" haben die Studenten der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der FH Münster ein filmisches Portrait dieser originellen Hilfsaktion erstellt.

5