NRWision
Lade...

34 Suchergebnisse

Radio Werden: Traditionsgaststätten in Essen-Werden – Kneipensterben
Bericht
06.08.2019 - 55 Min.

Radio Werden: Traditionsgaststätten in Essen-Werden – Kneipensterben

Sendung aus Essen

Das sogenannte "Kneipensterben" ist auch in Essen-Werden zu spüren. Uli Tonder macht sich für "Radio Werden" auf den Weg und besucht neun Traditionsgaststätten in Werden. Von Wirten und Gästen erfährt er, wie wichtig die Traditionslokale für den Stadtteil und dessen Besucher sind. Das Bedauern über das Aussterben der Gaststätten in der Gegend ist groß. Uli Tonder schaut sich unter anderem in den Gaststätten "Apfelbaum" und "Dolcinella" sowie dem Kultlokal "Arche Noah" um.

1
AhlenTV: Europafest 2019 - Ahlener Appell
Magazin
23.07.2019 - 22 Min.

AhlenTV: Europafest 2019 - Ahlener Appell

Stadtfernsehen aus Ahlen

Zur Europawahl 2019 veranstaltet die lokale Initiative "Ahlener Appell" ein Europafest. Es findet auf dem Glückaufplatz in Ahlen statt. Die Veranstaltung dient dazu, Nichtwähler und allgemein die Bewohner von Ahlen für die Wahl zu begeistern. Neben Informationsständen gibt es beim Europafest ein vielfältiges Bühnen-Programm mit Live-Musik, Gewinnspielen, Lesungen und historischen Erzählungen.

2
BergTV: Bergische Welle e.V. – 30-jähriges Jubiläum
Bericht
10.07.2019 - 8 Min.

BergTV: Bergische Welle e.V. – 30-jähriges Jubiläum

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Der Förderverein "Bergische Welle e.V." wird 30 Jahre alt. Zur Feier des Jubiläums veranstaltet der Verein ein großes Grillfest mit Live-Musik. Auch der Bürgermeister der Stadt Bergisch Gladbach, Lutz Urbach ist, unter den Gästen. Er lobt die Medienarbeit und Inklusion, die die "Bergische Welle" leistet. Das Team von "BergTV" hält die Highlights der Feier in seiner Sendung fest.

3
Abschied von Düsseldorfer Wochenzeitung "Rhein-Bote"
Kommentar
09.07.2019 - 3 Min.

Abschied von Düsseldorfer Wochenzeitung "Rhein-Bote"

Kommentar von Michael Möller, DR-TV aus Düsseldorf

Die Wochenzeitung "Rhein-Bote" aus Düsseldorf stellt ihre Printausgabe Ende Juni 2019 ein. Michael Möller von "DR-TV" gibt seinen Kommentar zu der Entscheidung ab. Er bedauert, dass die Zeitung bald nicht mehr wöchentlich von lokalen Geschehnissen berichtet. Er lobt vor allem die regionale Berichterstattung im "Rhein-Boten". Michael Möller nennt im Beitrag auch seine Befürchtungen für die Zukunft der Printmedien.

4
Ladensterben im Ruhrgebiet
Bericht
29.05.2019 - 14 Min.

Ladensterben im Ruhrgebiet

Bericht des Master-Studiengangs "Economics und Journalismus" an der Technischen Universität Dortmund

Leerstände, Online-Handel und Shoppingcenter verändern unsere Innenstädte. Vor allem im Ballungsraum Ruhrgebiet sind die Wege in die Großstädte kurz und eine große Konkurrenz zu kleineren Innenstädten ist deutlich spürbar. Wie genau sich das auf beiden Seiten auf die Stadtplanung auswirkt und welche Konzepte es gibt, beleuchten die Studierenden des Master-Studiengangs "Economics und Journalismus" in ihrem Beitrag.

5
Power-Strom im Bergischen Land – Neue E-Ladesäule wird in Betrieb genommen
Bericht
23.05.2019 - 3 Min.

Power-Strom im Bergischen Land – Neue E-Ladesäule wird in Betrieb genommen

Reportage von Wilfried Storb aus Wipperfürth

Die "BEW Bergische Energie- und Wasser-GmbH" in Wipperfürth ist eine Kooperation mit dem Autohaus "BONGEN Auto & Service GmbH" eingegangen. Um die E-Mobilität zu fördern, installierte die "BEW" eine neue Ladesäule am Autohaus in Niederwipper. Ulrich Bongen erklärt im Bericht von Wilfried Storb, dass er sich sehr über die Kooperation freut. Auch Dipl.-Ing- Jens Langner, Geschäftsführer der "BEW", betont, dass gerade die Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen für seinen Betrieb wichtig ist.

6
Prof. Gesine Schwan - Rede an der Uni Bielefeld
Talk
22.05.2019 - 31 Min.

Prof. Gesine Schwan - Rede an der Uni Bielefeld

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

Prof. Gesine Schwan hält im Rahmen der Verleihung des "Wander-Partizipationspreis 2019" einen Gastvortrag an der Universität Bielefeld. Sie spricht darüber, was die Ziele von Partizipation sein können und wie sie praktisch im Alltag aussehen kann. Für die Politikerin (SPD) ist das Wichtigste an der Teilhabe, dass die Menschen sich in die Gestaltung ihres Lebensraums miteinbringen. Sie stellt sich auch die Frage, wie sich die Demokratie verändern kann, damit mehr Teilhabe entsteht. Dr. Faraj Remmo, der Organisator der Preisverleihung, zeichnet den Gastvortrag von Dr. Gesine Schwan auf.

7
CAS-TV: Sparkassen-Clubraum-Contest in Castrop-Rauxel
Bericht
28.03.2019 - 63 Min.

CAS-TV: Sparkassen-Clubraum-Contest in Castrop-Rauxel

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Beim "Sparkassen-Clubraum-Contest" im Jugendzentrum BoGi's in Castrop-Rauxel können lokale Bands zeigen, was sie drauf haben. Vier Bands aus der Region treten beim Wettbewerb Anfang März 2019 auf: "Lunar Days", "Rogue", "Das Niwo" und "El Mobileh". Am Ende des Abends entscheidet das Publikum, welche Band als Sieger des "Sparkassen-Clubraum-Contest" nach Hause geht. Das Team von "CAS-TV" ist vor Ort. Es begleitet den Abend und fasst die Auftritte aller Bands kurz zusammen.

8
Lorakel: Alexander Völkel, "Nordstadtblogger" – Neue Medienangebote im Lokalen
Talk
19.03.2019 - 18 Min.

Lorakel: Alexander Völkel, "Nordstadtblogger" – Neue Medienangebote im Lokalen

TV-Talk zur Zukunft des Lokaljournalismus - produziert von der TU Dortmund und Vor Ort NRW

Alexander Völkel ist Lokaljournalist und Redaktionsleiter der "Nordstadtblogger". Auf dem Online-Portal erscheinen Nachrichten und Berichte aus der Nordstadt von Dortmund. Ins Leben gerufen wurde die Seite im März 2013. Alexander Völkel will damit ein Zeichen gegen die "Einfalt in der Vielfalt" in der Dortmunder Nachrichten-Szene setzen. Im Januar 2013 wurde die Lokalredaktion der "Westfälischen Rundschau" in Dortmund geschlossen. Seitdem gibt es nur noch eine lokale Tageszeitung in der Ruhrgebietsstadt. Im Interview mit Moderatorin Nina Bartnik spricht Alexander Völkel über Medienvielfalt. Er erklärt, warum es wichtig ist, dass es in großen Städten mehrere Medien gibt. "Lorakel" ist ein Interview-Projekt von Journalistik-Studierenden der TU Dortmund in Kooperation mit "Vor Ort NRW", dem Journalismus-Lab der Landesanstalt für Medien NRW.

9
Stadtbibliothek Bielefeld – Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2019
Kommentar
14.03.2019 - 2 Min.

Stadtbibliothek Bielefeld – Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2019

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Die "Stadtbibliothek Bielefeld" engagiert sich bei den "Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2019". Angelika Teller von den Bibliotheksführungen erklärt im Beitrag, wieso gerade die Bücherei genau die richtige Institution gegen Diskriminierung ist: Die Stadtbibliothek sei für alle da. Sie biete Wissen und Bildung für jeden, der sie besucht. Aus diesem Grund beteiligt sich die "Stadtbibliothek Bielefeld" mit Lesungen und Vorträgen in ihren Räumlichkeiten an den Aktionswochen.

10
Lorakel: Justus von Daniels, CORRECTIV.Lokal – Recherche und Vernetzung im Lokaljournalismus
Talk
26.02.2019 - 20 Min.

Lorakel: Justus von Daniels, CORRECTIV.Lokal – Recherche und Vernetzung im Lokaljournalismus

TV-Talk zur Zukunft des Lokaljournalismus - produziert von der TU Dortmund und Vor Ort NRW

Groß angelegte Recherchen können auch im Lokaljournalismus funktionieren - davon ist Justus von Daniels überzeugt. Er ist Leiter des Netzwerks "CORRECTIV.Lokal", einem deutschlandweiten Projekt von "CORRECTIV". "CORRECTIV" ist ein journalistisches Portal und Verlag mit Büros in Essen und Berlin. Das Netzwerk für Lokaljournalisten stößt Recherchen an, die als Einzelperson vielleicht nicht zu stemmen wären. Im Interview mit Journalistik-Studentin Melissa Leonhardt erklärt Justus von Daniels, wie "CORRECTIV.Lokal" funktioniert und wie lokale Redaktionen von dem Projekt profitieren können. "Lorakel" ist ein Interview-Projekt von Journalistik-Studierenden der TU Dortmund in Kooperation mit "Vor Ort NRW", dem Journalismus-Lab der Landesanstalt für Medien NRW.

11
Lorakel: Dr. Henriette Heidbrink, Hochschule Darmstadt – Finanzierung von Lokaljournalismus
Talk
19.02.2019 - 14 Min.

Lorakel: Dr. Henriette Heidbrink, Hochschule Darmstadt – Finanzierung von Lokaljournalismus

TV-Talk zur Zukunft des Lokaljournalismus - produziert von der TU Dortmund und Vor Ort NRW

Wer bezahlt heute noch für Lokaljournalismus? Welche Möglichkeiten der Finanzierung probieren Redaktionen und Verlage aus? Dr. Henriette Heidbrink ist Professorin für Onlinejournalismus an der Hochschule Darmstadt. In "Lorakel" spricht sie mit Journalistik-Studentin Miriam Jagdmann über die Finanzierung von Lokaljournalismus. In dem TV-Talk geht es unter anderem um Bezahlschranken (Paywalls), den Anzeigenmarkt und E-Paper. "Lorakel" ist ein Interview-Projekt von Journalistik-Studierenden der TU Dortmund in Kooperation mit "Vor Ort NRW", dem Journalismus-Lab der Landesanstalt für Medien NRW.

12