NRWision
Lade...

195 Suchergebnisse

DGB Fachtagung OWL: "Reden wir über… Arbeitszeit" – Teil 1
Aufzeichnung
17.07.2019 - 72 Min.

DGB Fachtagung OWL: "Reden wir über… Arbeitszeit" – Teil 1

Aufzeichnung von Kanal 21 aus Bielefeld

Der "Deutsche Gewerkschaftsbund Nordrhein-Westfalen" organisiert die "Fachtagung OWL". Das Team von "Kanal 21" ist bei der Veranstaltung 2019 dabei. Die Tagung trägt den Titel "Reden wir über… Arbeitszeit". Klaus-Dieter Hommel von der "Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft Geschäftsstelle" (EVG) hält beim Kongress eine Rede. Er erklärt, wie wichtig das Thema "Arbeitszeit" bei den Tarifverhandlungen zwischen der "EVG" und der "Deutschen Bahn" war. Auch Thomas Wamsler von der "IG Metall" spricht über Flexibilität sowie die Vereinbarkeit von Familie und Arbeitszeiten.

1
DGB-Tagung in Bielefeld: "Reden wir über … Arbeitszeit"
Bericht
16.07.2019 - 2 Min.

DGB-Tagung in Bielefeld: "Reden wir über … Arbeitszeit"

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Bei der DGB-Fachtagung "Reden wir über …" in Ostwestfalen steht diesmal das Thema Arbeitszeit im Mittelpunkt. In der "Ravensberger Spinnerei" in Bielefeld diskutieren Betriebs- und Personalräte, Mitglieder der Mitarbeitervertretungen und Interessierte darüber. Wie verändern sich unsere Arbeitsgewohnheiten? Wie flexibel müssen Arbeitszeiten sein? Und welche Rolle können Gewerkschaften beim Aushandeln der Bedingungen spielen? "Kanal 21" spricht vor Ort mit Politikern und Interessenvertretern über die Ergebnisse der Veranstaltung vom Deutschen Gewerkschaftsbund.

2
Jugendzentrum Manege in Ratingen
Interview
11.07.2019 - 5 Min.

Jugendzentrum Manege in Ratingen

Beitrag von "all inclusive", der Redaktionsgruppe der KoKoBe Mettmann-Nord und Pro Mobil e.V.

Seit 1995 ist Jochen Celler Leiter des "Jugendzentrum Manege". Im Interview mit Reporter Udo Wiche erzählt er, dass das Zentrum für Veranstaltungen von Schulen sowie für Partys in Lintorf genutzt wird. Außerdem findet dort jeden Sonntag ab 16 Uhr ein offener Jugendtreff statt. Generell gibt es in der Ratinger "Manege" Veranstaltungen für alle Altersgruppen, unter anderem auch von der "Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.".

3
Comic Reviews: Hochzeit von Batman und Catwoman
Kommentar
09.07.2019 - 4 Min.

Comic Reviews: Hochzeit von Batman und Catwoman

Sendereihe vom Team Comicsfan86 aus Köln

Batman und Catwoman heiraten – ein großes Ereignis in der Comic-Welt! Der Verlag "Panini" gab zu diesem großen Ereignis mehrere Sondereditionen des Comic-Heftes "Batman – The Wedding" heraus. André vom "Team Comicsfan86" hat sich einige der Sonderhefte gekauft und bewertet den Band an sich. Für ihn ist der Comic nicht nur wegen der Hochzeit besonders, sondern auch weil Batman sich dort von einer ganz anderen Seite zeigt.

4
Welle WBT: Meinhard Zanger, Intendant über den Spielplan 2019/20
Magazin
08.07.2019 - 56 Min.

Welle WBT: Meinhard Zanger, Intendant über den Spielplan 2019/20

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Theaterspielzeit 2018/19 ist vorbei und die Spielzeit 2019/20 steht schon in den Startlöchern. Meinhard Zanger ist Intendant des "Wolfgang Borchert Theater" (WBT) in Münster. In "Welle WBT" stellt er die Stücke der kommenden Spielzeit vor und zieht die Bilanz aus der vergangenen Theater-Saison. Zusammen mit den Moderatoren Silvia Drobny und Florian Bender spricht Meinhard Zanger über seine Funktion als Intendant. Er erklärt dabei auch, warum er sich für die einzelnen Theaterstücke entschieden hat. Insgesamt sind sieben neue Stücke für die Spielzeit 2019/20 am "WBT" geplant.

5
Like I Do: Selbstbewusstsein
Kommentar
27.06.2019 - 57 Min.

Like I Do: Selbstbewusstsein

Podcast von Maria Schreider aus Castrop-Rauxel

Nicht jeder Mensch tritt immer und überall selbstbewusst auf – und das ist völlig okay, findet Maria Schreider. In "Like I Do" spricht sie über das Thema "Selbstbewusstsein". Sie selbst ist bereits in der Schule damit konfrontiert worden. Im Philosophie-Unterricht ging es u.a. darum, herauszufinden, wer man selbst ist. Die Studentin schildert in ihrem Podcast Situationen aus ihrem Leben. Sie analysiert, wann Schüchternheit von Vorteil sein kann und wann sie einem schaden kann. Maria Schreider gibt außerdem Tipps, wie man selbstbewusst wird. Sie sagt: Jeder sollte seinen eigenen Weg gehen und darauf achten, dass er selbst damit glücklich ist. Was andere Menschen dazu sagen, sei egal. Selbstbewusst aufzutreten, sei außerdem ein Prozess.

6
THGfm: Schüler und der Knigge
Magazin
26.06.2019 - 55 Min.

THGfm: Schüler und der Knigge

Schulradio am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald

Adolph Knigge war ein deutscher Schriftsteller und ist besonders bekannt für sein Buch "Über den Umgang mit Menschen". Das Werk gilt als Vorversion des heute bekannten "Knigge". Die Redaktion von "THGfm" fragt sich, ob Schüler und der "Knigge" auch noch heute zusammen passen. In dieser Ausgabe beschreibt das Team die Entstehungsgeschichte des heute bekannten Knigge-Buches und stellt dessen Entwicklung vor. In Umfragen an ihrer Schule klären sie, ob der "Knigge" überhaupt noch zeitgemäß und alltagstauglich ist.

7
KREFELD MIX: Stadtwaldhaus Krefeld, "Rosa Samstag" in Venlo und Krefeld, Roboter-Fußball
Magazin
18.06.2019 - 55 Min.

KREFELD MIX: Stadtwaldhaus Krefeld, "Rosa Samstag" in Venlo und Krefeld, Roboter-Fußball

Sendung von radio KuFa rund um Kultur, Sport und Soziales in Krefeld

Das "Stadtwaldhaus Krefeld" soll saniert werden. Die Pläne der Stadt sorgen vor allem bei den Fans des dortigen Biergartens für Unruhe, denn das "Stadtwaldhaus" soll für die Umbauzeit eventuell komplett geschlossen werden. Ein Team von "radio KuFa" mischt sich ein und hört sich vor Ort um, wie die Besucher die Umbaupläne beurteilen. Der "Rosa Samstag" ist ein besonderer Tag in den Niederlanden: Immer am letzten Samstag im Juni wird ein öffentliches und landesweites Treffen von Schwulen, Lesben, Transgendern und anderen sexuellen Minderheiten organisiert. 2019 findet der "Rosa Samstag" erstmalig länderübergreifend statt. Die Städte Venlo und Krefeld richten gemeinsam die Feierlichkeiten aus. Außerdem: An der Liebfrauenschule Mülhausen in Grefrath bauen Schülerinnen und Schüler in einem Informatik-Projektkurs Roboter, die Fußball spielen. Das Team konnte sich für die "World Robot Olympiad" (WRO) in Schwäbisch Gmünd qualifizieren. "radio KuFa" spricht mit den Schülern.

8
Blind Date: Zu Besuch bei Tanja Hausmann von "dakrela", Infos über neue Projekte
Show
12.06.2019 - 32 Min.

Blind Date: Zu Besuch bei Tanja Hausmann von "dakrela", Infos über neue Projekte

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Macher treffen Macher: "Der Wilhelm" und "der Wahl" von "Blind Date" sind zu Besuch bei Tanja Hausmann. Die Video-Prodiuzentin aus Essen kennen NRWision-Zuschauer von ihrer Tutorial-Reihe "dakrela". Gemeinsam mit den Jungs von "Blind Date" bastelt Tanja Hausmann ein Geldgeschenk für die Hochzeit eines gemeinsamen Freundes. Außerdem erzählen die beiden, welche neuen Projekte sie für die Zukunft geplant haben.

9
KulturZeit MK: Ernst Dossmann, Architekt aus Iserlohn im Interview
Magazin
04.06.2019 - 48 Min.

KulturZeit MK: Ernst Dossmann, Architekt aus Iserlohn im Interview

Kulturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Ernst Dossmann hat sein Architektur-Studium an der Technischen Hochschule Hannover in der Nachkriegszeit beendet. Er brauchte keine Aufnahmeprüfung mehr abzulegen, aber er musste 1.000 Stunden praktische Arbeit zum Wiederaufbau der Hochschule ableisten. Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Studium hatte Ernst Dossmann drei Stellenangebote. Er entschloss sich aber, als selbstständiger Architekt zu arbeiten. So konnte er an zahlreichen Wettbewerben teilnehmen, von denen er viele gewann: Ernst Dossmann hat unter anderem 20 Banken und 64 Schulen federführend mitgebaut. Er restaurierte aber auch Kirchen. Im Gespräch mit Moderator Thomas Brenck verrät Ernst Dossmann auch, ob ihn die Bauhaus-Architektur beeinflusst hat.

10
Künstlerkanal Rheinland: Hubert Berke im Künstlerporträt
Porträt
29.05.2019 - 14 Min.

Künstlerkanal Rheinland: Hubert Berke im Künstlerporträt

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

Hubert Berke ist einer der Künstler, der die deutsche Nachkriegszeit am meisten prägte. Seine Plastiken, Malereien und Skulpturen sind heute ein fester Bestandteil vieler weltweiter Ausstellungen. Das Team vom "Künstlerkanal Rheinland" besucht die inzwischen erwachsenen Kinder von Hubert Berke und spricht mit ihnen über ihren berühmten Vater.

11
DO-MU-KU-MA: Zeitzeugin Erna de Vries über Auschwitz
Magazin
29.05.2019 - 66 Min.

DO-MU-KU-MA: Zeitzeugin Erna de Vries über Auschwitz

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die 96-jährige Erna de Vries ist Jüdin und Auschwitz-Überlebende. Sie berichtet von ihrer Zeit im Vernichtungslager Auschwitz und ihrem Leben zur NS-Zeit. Während der Pogromnacht, der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, wurde das elterliche Haus samt Einrichtung schwer beschädigt. Eine fanatische Nazi-Anhängerin wollte am liebsten das Kind Erna mit auf den Trümmerhaufen werfen. In ihren Erzählungen spricht Erna de Vries über das Leben als Jüdin im damaligen Deutschland. Sie erzählt über ihren Kampf ums Überleben und wie sie nur knapp dem Tod entgangen ist. Außerdem berichtet sie von dem schmerzhaften Verlust ihrer Mutter. Fabian Karstens, Botschafter der Erinnerung, nahm den Vortrag von Erna de Vries auf und befragte im Anschluss einige Jugendliche von der Droste-Hülshoff-Realschule in Dortmund.

12