NRWision
Lade...

19 Suchergebnisse

Bericht
25.04.2019 - 42 Min.

engelszunge.tv: Critical Mass in Wuppertal

Unabhängiges Studentenmagazin aus Wuppertal

Bei einer "Critical Mass" treffen sich Radfahrer zu einem bestimmten Termin und fahren gemeinsam durch die Stadt. Das Team von "engelzunge.tv" begleitet eine Radtour durch Wuppertal und spricht mit Teilnehmern über deren Begeisterung für das Event. Am 3. Mai 2019 fährt die Wuppertaler "Critical Mass" zum 100. Mal. Außerdem feiert sie ihr siebenjähriges Bestehen. Am ersten Freitag jedes Monats treffen sich die Radfahrer aus Wuppertal um 19:00 Uhr an der Schwebebahn-Station „Kluse“ und fahren gemeinsam eine Runde durch die Stadt. Das Event soll mehr Aufmerksamkeit für das Radfahren im Alltag bringen. Die Radfahrer wollen eine bessere Infrastruktur für sichereres Radfahren im Straßenverkehr.

1
Interview
14.02.2019 - 60 Min.

bergisch.io: Jochen Stiebel, "Neue Effizienz" über Ressourcen-Effizienz

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Die "Neue Effizienz GmbH" aus Wuppertal ist eine Gesellschaft, die 2012 von Energieversorgern, Städten, Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen aus dem Bergischen Städtedreieck gegründet wurde. Jochen Stiebel ist Geschäftsführer der "Neuen Effizienz". Im Gespräch mit Tobias Dehler und Martin Mayer von "bergisch.io" erklärt er, wie durch die Arbeit der Gesellschaft Ressourcen und Energie effizienter eingesetzt werden sollen.

2
Interview
14.02.2019 - 46 Min.

bergisch.io: Prof. Markus Doumet, "WIFOP" über das regionale Konjunkturbarometer

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Prof. Dr. Markus Doumet vom "Wuppertaler Institut für Unternehmensforschung und Organisationspsychologie" (WIFOP) hat das regionale Konjunkturbarometer entwickelt. Dieses gibt Auskunft über die digitale Entwicklung von ausgewählten Regionen. In "bergisch.io" berichtet Doumet über die ersten Ergebnisse der Messungen und deren Bedeutung für das Bergische Land. Außerdem erklärt Markus Doumet den Podcastern Tobias Dehler und Martin Mayer, wie das Barometer funktioniert, was man damit erkennen kann und warum die Digital-Unternehmen eine wichtige Rolle für die bergische Region spielen.

3
Interview
13.02.2019 - 52 Min.

bergisch.io: Sven Wagner, "coworkit" über den Zukunftsstandort Solingen

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Solingen ist mittlerweile ein wichtiger Standort für Innovation, Digitalisierung und Start-up-Unternehmen. Sven Wagner, Leiter von "coworkit", erklärt im Interview, wie sich das Bergische Land zu einem Zukunftsstandort entwickelt. Dabei betont er, wie wichtig die Vernetzung ist. Wagner hat deshalb mit seiner Firma einen Coworking Space gegründet, bei dem ein Austausch stattfinden kann. Unter dem Namen "Berg-Pitch" organisiert Sven Wagner außerdem ein Event, bei dem Start-up-Gründer mit Unternehmen und Investoren in Kontakt treten.

4
Porträt
05.07.2018 - 9 Min.

Meine Stadt: Wuppertal

Stadtporträt von Gisela Clasen aus Wuppertal

Eine Reise durch Wuppertal - zu charakteristischen Treppen, historischen Bauwerken und Kunstwerken. Filmemacherin Gisela Clasen stellt Kunst und Kurioses vor, genauso wie ehrwürdige, alte Villen aus der Gründerzeit. Sie zeigt aber auch einen Klassiker ihrer Heimatstadt: Die Schwebebahn. Abschließend geht es durch die unzähligen Kleingärten, schönen Parks und die Wäldern und Berge, die Wuppertal umgeben. Diese eignen sich nicht nur gut zum Wandern - sie bieten auch einen herrlichen Blick auf die Stadt.

5
Beitrag
07.11.2017 - 5 Min.

Theo?logisch! - Gefängnisseelsorge

Theologisches Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Bonn

Das Team von "Theo?logisch!" begleitet den Gefängnisseelsorger Günter Berkenbrink in der Justizvollzugsanstalt Wuppertal-Ronsdorf. Er nimmt das Team mit an einen Ort, an dem kein Mensch sein Leben verbringen möchte. In schwierigsten Zeiten ist Berkenbrink für die vielen Insassen der wichtigste Ansprechpartner. Unter teils gewalttätigen Jugendlichen in einem "fragwürdigen System" hat der Seelsorger aber keinen leichten Job. Hier spricht er über seine emotionalen Erfahrungen - und über ein rührendes Highlight mit einem ehemals suizidgefährdeten Straftäter.

6
Bericht
12.09.2017 - 6 Min.

Engelszunge.tv: "Critical Mass" in Wuppertal

Sendung von Studenten der Universität Wuppertal

Die Fahrrad-Aktionsbewegung "Critical Mass" gibt es auch in Wuppertal. "Engelszunge.tv" hat an einer Ausfahrt der "Critical Mass" teilgenommen. Sie erleben eine Fahrradtour durch die Innenstadt - ohne Ampeln und ohne Pausen, aber dafür in ganz lockerer Atmosphäre. Denn bei der Aktion "Critical Mass" geht es darum, gemeinsam in großen Gruppen auf dem Fahrrad unterwegs zu sein. Damit wollen die Teilnehmer auf die Radfahrer im Straßenverkehr hinweisen.

7
Bericht
26.07.2017 - 2 Min.

Engelszunge.tv: Freigabe der B7, AStA-Wahlen, Trassenrave

Sendung von Studenten der Universität Wuppertal

In ihren Kurznachrichten beleuchtet das Team von "Engelszunge.tv" kurz und knapp die wichtigsten Themen aus Wuppertal und Umgebung. Seit Anfang Juli ist die Bundesstraße 7 am Hauptbahnhof in Wuppertal wieder freigegeben. Drei Jahre lang war sie komplett gesperrt. Im August findet der "Trassenrave" in der "Utopiastadt" am historischen Bahnhof Mirke statt. Live und Open-Air spielen dort Bands und Musikgruppen. Der Eintritt ist frei, Besucher können die Veranstalter aber mit einem "Support-Beitrag" unterstützen. Außerdem: Ein neuer "Allgemeiner Studierendenausschuss" - kurz AStA - ist an der Bergischen Universität Wuppertal gewählt worden. "Engelszunge.tv" stellt die neue Koalition vor.

8
Magazin
22.06.2017 - 37 Min.

rs1.tv: Volksbankfusion, Comedian Hani Siam, Der Kärst kocht

Lokalmagazin aus Remscheid

Die Volksbank in Remscheid, Solingen und Wuppertal fusionieren. Darüber unterhält sich Reporter Arunava Chaudhuri von "rs1.tv" mit zwei Mitarbeitern der Volksbank Solingen und einem Vertreter der Filiale in Wuppertal. Als Nächstes besucht der Reporter den zweiten Tag der Veranstaltung "Restaurant Day" in Lüttringhausen. Außerdem unterhält sich der "rs1.tv"-Reporter mit dem Comedian Hani Siam über seine Shows. Er verrät, was das Schöne an Stand-Up-Comedy ist, und was eher schwierig ist. Zum Abschluss kochen Reporter Arunava Chaudhuri und der Koch Markus Kärst zusammen Hähnchenroulade.

9
Bericht
14.03.2017 - 9 Min.

Gibt es Geister im Hürtgenwald?

Beitrag von "Ghosthunter-NRWup & RLP" aus Wuppertal

In Hürtgenwald im Naturpark Nordeifel spukt es: Das glauben zumindest die "Ghosthunter" aus Wuppertal und begeben sich auf die Suche nach dem Übernatürlichen. Ein Bild von einem merkwürdigen Schatten hatte sie beim letzten Mal auf diese Spur geführt. Jetzt versuchen sie, mit ihren Messgeräten Kontakt zu den Geistern aufzunehmen. Ob ihnen wohl jemand antwortet?

10
Bericht
01.02.2017 - 1 Min.

engelszunge.tv: Neues Uni-Gebäude in Wuppertal

Sendung von Studenten der Universität Wuppertal

"Engelszunge.tv" stellt das neue Gebäude am Campus Haspel der Bergischen Universität Wuppertal vor. Seit Jahresbeginn wird es genutzt. Untergebracht sind dort die Fächer Bauingenieurwesen und Architektur. Das Highlight des neues Unigebäudes ist ein gläserner Hörsaal. Auch eine große, helle Mensa und zahlreiche Arbeitsräume locken die Studierenden hierher.

11
Beitrag
12.01.2017 - 19 Min.

Entlang der Wupper - Entlang der Schwebebahn

Beitrag von Gisela Clasen aus Wuppertal

Gisela Clasen macht einen Spaziergang durch Wuppertal. Sie startet in Oberbarmen, läuft über Elberfeld nach Sonnborn. Die Filmemacherin hält alles mit ihrer Kamera fest. Den Schwerpunkt legt sie dabei auf die Wuppertaler Schwebebahn. Los geht's am Berliner Platz. In dessen Mittelpunkt steht die Haltestelle "Oberbarmen". Die Besonderheit: die Wendeschleife. Das heißt, hier befinden sich zugleich Anfang- und Endhaltestelle der Schwebebahn. Die Fahrstrecke über die Wupper beträgt ca. 12 Kilometer. Über die Uferpromenade Rosenau geht es Richtung Westen: vorbei an Fabriken, dem denkmalgeschützten Gaskessel und alten Villen. Immer wieder begegnet die Filmemacherin dem Wupper Ufer. Dort trifft sie auf Werke der Malerin Erika Nagel. Weitere Stationen: das Opernhaus, die Gerichtsinsel, das geschlossene Schauspielhaus und das Viadukt. Unterwegs berichtet Gisela Clasen von der Geschichte der Stadt: von der Färberei, der Beziehung zu Kaiser Wilhelm II. und der Renaturierung der Wupper.

12