NRWision
Lade...

13 Suchergebnisse

Sozialverband VdK Bergisch Land im Porträt
Magazin
25.07.2019 - 55 Min.

Sozialverband VdK Bergisch Land im Porträt

Sendung von Air-FM Radio aus Wuppertal

Der Sozialverband VdK Bergisch Land ist knapp 70 Jahre alt und betreut mehr als 10.000 Mitglieder. Für sie ist der VdK der erste Ansprechpartner in Fragen des Sozialrechts. Die "Air-FM"-Radio-Moderatoren Hans-Günter Wiederstein und Tobias Michaelis stellen den Verband vor und sprechen mit Geschäftsführerin Olga Weinberg sowie der Vorsitzenden Heike Herrig. Außerdem sind Interviews vom Fest "Gemeinsam Barrieren abbauen - Inklusion leben" sowie von zwei Schülerrockfestivals in Wuppertal zu hören.

1
engelszunge.tv: Critical Mass in Wuppertal
Bericht
25.04.2019 - 42 Min.

engelszunge.tv: Critical Mass in Wuppertal

Unabhängiges Studentenmagazin aus Wuppertal

Bei einer "Critical Mass" treffen sich Radfahrer zu einem bestimmten Termin und fahren gemeinsam durch die Stadt. Das Team von "engelzunge.tv" begleitet eine Radtour durch Wuppertal und spricht mit Teilnehmern über deren Begeisterung für das Event. Am 3. Mai 2019 fährt die Wuppertaler "Critical Mass" zum 100. Mal. Außerdem feiert sie ihr siebenjähriges Bestehen. Am ersten Freitag jedes Monats treffen sich die Radfahrer aus Wuppertal um 19:00 Uhr an der Schwebebahn-Station „Kluse“ und fahren gemeinsam eine Runde durch die Stadt. Das Event soll mehr Aufmerksamkeit für das Radfahren im Alltag bringen. Die Radfahrer wollen eine bessere Infrastruktur für sichereres Radfahren im Straßenverkehr.

2
bergisch.io: Jochen Stiebel, "Neue Effizienz" über Ressourcen-Effizienz
Interview
14.02.2019 - 60 Min.

bergisch.io: Jochen Stiebel, "Neue Effizienz" über Ressourcen-Effizienz

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Die "Neue Effizienz GmbH" aus Wuppertal ist eine Gesellschaft, die 2012 von Energieversorgern, Städten, Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen aus dem Bergischen Städtedreieck gegründet wurde. Jochen Stiebel ist Geschäftsführer der "Neuen Effizienz". Im Gespräch mit Tobias Dehler und Martin Mayer von "bergisch.io" erklärt er, wie durch die Arbeit der Gesellschaft Ressourcen und Energie effizienter eingesetzt werden sollen.

3
bergisch.io: Sven Wagner, "coworkit" über den Zukunftsstandort Solingen
Interview
13.02.2019 - 52 Min.

bergisch.io: Sven Wagner, "coworkit" über den Zukunftsstandort Solingen

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Solingen ist mittlerweile ein wichtiger Standort für Innovation, Digitalisierung und Start-up-Unternehmen. Sven Wagner, Leiter von "coworkit", erklärt im Interview, wie sich das Bergische Land zu einem Zukunftsstandort entwickelt. Dabei betont er, wie wichtig die Vernetzung ist. Wagner hat deshalb mit seiner Firma einen Coworking Space gegründet, bei dem ein Austausch stattfinden kann. Unter dem Namen "Berg-Pitch" organisiert Sven Wagner außerdem ein Event, bei dem Start-up-Gründer mit Unternehmen und Investoren in Kontakt treten.

4
Meine Stadt: Wuppertal
Porträt
05.07.2018 - 9 Min.

Meine Stadt: Wuppertal

Stadtporträt von Gisela Clasen aus Wuppertal

Eine Reise durch Wuppertal - zu charakteristischen Treppen, historischen Bauwerken und Kunstwerken. Filmemacherin Gisela Clasen stellt Kunst und Kurioses vor, genauso wie ehrwürdige, alte Villen aus der Gründerzeit. Sie zeigt aber auch einen Klassiker ihrer Heimatstadt: Die Schwebebahn. Abschließend geht es durch die unzähligen Kleingärten, schönen Parks und die Wäldern und Berge, die Wuppertal umgeben. Diese eignen sich nicht nur gut zum Wandern - sie bieten auch einen herrlichen Blick auf die Stadt.

5
Theo?logisch! - Gefängnisseelsorge
Beitrag
07.11.2017 - 5 Min.

Theo?logisch! - Gefängnisseelsorge

Theologisches Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Bonn

Das Team von "Theo?logisch!" begleitet den Gefängnisseelsorger Günter Berkenbrink in der Justizvollzugsanstalt Wuppertal-Ronsdorf. Er nimmt das Team mit an einen Ort, an dem kein Mensch sein Leben verbringen möchte. In schwierigsten Zeiten ist Berkenbrink für die vielen Insassen der wichtigste Ansprechpartner. Unter teils gewalttätigen Jugendlichen in einem "fragwürdigen System" hat der Seelsorger aber keinen leichten Job. Hier spricht er über seine emotionalen Erfahrungen - und über ein rührendes Highlight mit einem ehemals suizidgefährdeten Straftäter.

6
rs1.tv: Volksbankfusion, Comedian Hani Siam, Der Kärst kocht
Magazin
22.06.2017 - 37 Min.

rs1.tv: Volksbankfusion, Comedian Hani Siam, Der Kärst kocht

Lokalmagazin aus Remscheid

Die Volksbank in Remscheid, Solingen und Wuppertal fusionieren. Darüber unterhält sich Reporter Arunava Chaudhuri von "rs1.tv" mit zwei Mitarbeitern der Volksbank Solingen und einem Vertreter der Filiale in Wuppertal. Als Nächstes besucht der Reporter den zweiten Tag der Veranstaltung "Restaurant Day" in Lüttringhausen. Außerdem unterhält sich der "rs1.tv"-Reporter mit dem Comedian Hani Siam über seine Shows. Er verrät, was das Schöne an Stand-Up-Comedy ist, und was eher schwierig ist. Zum Abschluss kochen Reporter Arunava Chaudhuri und der Koch Markus Kärst zusammen Hähnchenroulade.

7
rs1.tv: Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz im Interview
Magazin
11.01.2017 - 40 Min.

rs1.tv: Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz im Interview

Lokalmagazin aus Remscheid

Einen Rückblick auf das Jahr 2016 bietet "rs1.tv" im Interview mit Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz. Es geht um verschiedene lokale Themen: die große Diskussion um den Umbau der Alleestraße zum Beispiel, das Quartier Eberstraße oder den Umgang mit den Flüchtlingen und Asylsuchenden, die in Remscheid angekommen sind. Auch die Personalsituation in der Remscheider Stadtverwaltung und die möglichen Einflüsse der Weltwirtschaft auf den Remscheider Haushalt werden angesprochen. Die Zukunft des Orchesters und allgemein des kulturellen Angebots bezieht hingegen nicht nur die Remscheider und ihre Stadt mit ein, sondern auch das Umland: "Remscheid, Solingen und Wuppertal haben alle einen Anspruch auf ein gutes Kulturangebot, aber die Mittel sind begrenzt. Deswegen kann ein Gedanke sein, die Kulturräume zu kombinieren", so Mast-Weisz. Der Oberbürgermeister gibt außerdem einen Ausblick auf das Jahr 2017.

8
engelszunge.tv: Autofrei durch Wuppertal
Bericht
27.09.2016 - 2 Min.

engelszunge.tv: Autofrei durch Wuppertal

Beitrag von Studierenden der Universität Wuppertal

Jedes Jahr findet am 22. September international der "Autofreie Tag" statt. Auf der ganzen Welt verzichten Menschen an diesem Tag auf ihr Auto und nutzen stattdessen öffentliche Verkehrsmittel wie Bus und Bahn oder gehen zu Fuß. Oder sie machen es wie Julian Busch, Simon Chrobak, Christoph Grothe und Kirsten Haberer aus Wuppertal: Sie sind mit dem Fahrrad in der Stadt unterwegs. Der Clip der vier Studierenden zeigt, dass man in der Stadt an der Wupper auch ohne Auto schnell und komfortabel unterwegs sein kann - mit einem Klapprad und der Schwebebahn.

9
engelszunge.tv: "Newsides Festival" in Wuppertal
Bericht
24.08.2016 - 9 Min.

engelszunge.tv: "Newsides Festival" in Wuppertal

Sendung von Studierenden der Universität Wuppertal

Für unbekannte Nachwuchsbands gestaltet sich die Suche nach Auftrittsmöglichkeiten oft als schwierig. Auf dem "Newsides Festival" in Wuppertal können Bands aus der Region erste Erfahrungen auf der Showbühne sammeln. In diesem Jahr findet das Festival bereits zum zweiten Mal statt. Das Alter der Bandmitglieder spielt übrigens keine Rolle. Jeder ist auf der Open-Air-Bühne herzlich willkommen. Auf dem Gelände der Utopiastadt können die Gäste Bands wie "Casual Kid" mit ihrer Sängerin Valentina Villa live erleben.

10
com.POTT: "Utopiastadt" in Wuppertal, Geigen-Werkstatt
Magazin
24.09.2015 - 22 Min.

com.POTT: "Utopiastadt" in Wuppertal, Geigen-Werkstatt

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

"Utopie ist das, wo andere Leute immer sagen, das geht nicht und ich bin immer der Meinung, geht nicht gibt’s nicht." - So spricht Autor Hank Zerbolesch über das Projekt "Utopiastadt“ am Bahnhof Mirke in Wuppertal. Die Idee dahinter: Die Leute sollen sich kreativ austoben und ausprobieren können. Vom Fahrrad-Reparatur-Café bis zum Utopischen Garten: Alles ist möglich! Hank Zerbolesch veranstaltet zum Beispiel Lesereihen. Unter dem Titel "Heldenreise" lädt er Autoren aus ganz Deutschland zum Vorlesen ein. Das "com.POTT"-Team besucht eine dieser Lesungen. Diesmal mit dabei: Jochen Rausch, Programmchef von 1LIVE. Außerdem in der Sendung: Geige, Violine und andere Streichinstrumente - Die Geigenwerkstatt von Volker Bley. Und: "Darf ich bitten?" Im Tanzstudio "Bailar" lernen Paare, wie man sich richtig zur Musik bewegt.

11
com.POTT: Kunst des Erinnerns
Beitrag
18.06.2014 - 21 Min.

com.POTT: Kunst des Erinnerns

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Gibt es einen Ort in Ihrer Heimat, mit dem Sie ein ganz bestimmtes Gefühl verbinden? Diese Frage war Ausgangspunkt für das Projekt "Sentimentale Urbanität" der Uni Duisburg-Essen. Dafür haben sich Studenten mit Bewohnern der Stadt an die Orte der Erinnerungen begeben und dort ihre Eindrücke gesammelt. Sie landeten dabei unter anderem auf der Schurenbachhalde in Essen-Altenessen. Ebenfalls um Erinnerungen geht es im zweiten Beitrag "Körper.Erinnerungen": Ehemalige Wegbegleiter berichten über ihre Zeit mit der berühmten Tanz-Choreografin Pina Bausch aus Wuppertal.

12