NRWision
Lade...

8 Suchergebnisse

Vinyl Asyl: Hannah Williams, Umm Kulthum, Childish Gambino – #135
Magazin
31.10.2019 - 120 Min.

Vinyl Asyl: Hannah Williams, Umm Kulthum, Childish Gambino – #135

Musikradio mit Dash & Nikky Nik - produziert bei eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Funk und Soul sind die Themen dieser Episode von "Vinyl Asyl". Dash und Nikky Nik präsentieren in ihrer Sendung Songs aus der Vinyl-und Club-Kultur, die Funk- und Soul-Einschläge haben. Die Sängerin Hannah Williams wurde durch ein Sample von Rapper Jay-Z bekannt. Sie und ihre Band "The Affirmations" sind mit ihrem Song "50 Foot Woman" zu hören. Eine weitere Musikerin in der Sendung ist Umm Kulthum. Sie ist mit ihrem Song "Habibi" als Remix von Jarreau Vandal vertreten. Ebenfalls als Remix spielen Dash und Nikky Nik den erfolgreichen und politischen Song "This Is America" von "Childish Gambino". Geremixt wurde der Song von Todd Terry, Louie Vega und Kenny Dope.

1
"Alex's Kept Secret" und "Karamu Afro Collective" beim "SchallPlatte – Musikfest"
Aufzeichnung
29.10.2019 - 78 Min.

"Alex's Kept Secret" und "Karamu Afro Collective" beim "SchallPlatte – Musikfest"

Aufzeichnung von Günther Wefers aus Krefeld

Das "SchallPlatte – Musikfest auf dem Theaterplatz" ist 2019 eines der letzten Open-Air-Musikfestivals in Krefeld. Acht Konzerte finden umsonst und draußen auf dem Theaterplatz statt. Günther Wefers ist vor Ort und zeigt in seinem Beitrag die Auftritte von "Alex's Kept Secret" und dem "Karamu Afro Collective". Die Band "Alex's Kept Secret" ist eine Soulband aus Krefeld und Mönchengladbach. Sie überzeugt das Publikum mit ihren modernen Soul-Klängen. Die Gruppe "Karamu Afro Collective" kommt aus Italien. Die acht Musiker spielen Weltmusik und Funk.

2
Krefelder Folklorefest 2019 – Ausschnitte aus Konzerten
Aufzeichnung
08.10.2019 - 52 Min.

Krefelder Folklorefest 2019 – Ausschnitte aus Konzerten

Aufzeichnung von Günther Wefers aus Krefeld

Das "Krefelder Folklorefest" wird auch 2019 wieder von der "Initiative Folklorefest Krefeld e.V." organisiert. Bei dem Festival steht Weltmusik im Vordergrund, was sich an den vielen verschiedenen Auftritten zeigt. Günther Wefers stellt in seinem Beitrag Ausschnitte von einigen der Konzerte vor. Dazu gehört zum Beispiel der Auftritt der "Grupo Samba Percussion" vom Niederrhein, die nach brasilianischer Art trommelt. Die Gruppe "Bare Jams" zeigt beim "Folklorefestival", wie sie Reggae, Soul und Ska vereint. Auch die Band "Kapelle Petra" aus Hamm tritt mit ihrem Hit "Geburtstag" auf.

3
Global Journey: Global Beats, Sophie Hunger live in Münster
Magazin
19.03.2019 - 55 Min.

Global Journey: Global Beats, Sophie Hunger live in Münster

World-Beats und Jazz mit Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann - produziert beim medienforum münster e.V.

Jazz und Weltmusik bestimmen die Musikauswahl in "Global Journey". Die Moderatoren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann spielen neue Veröffentlichungen aus dem Genre Global-Beats. Mit dabei sind Größen wie Dominic Miller und Neneh Cherry. In der Sendung geht es außerdem um ein Konzert der Schweizer Musikerin und Sängerin Sophie Hunger: Sie trat im Februar 2019 im "Skaters Palace" in Münster auf.

4
Global Journey: Jacob Collier, Kehlkopfgesang, Elektrokraut
Magazin
20.02.2019 - 55 Min.

Global Journey: Jacob Collier, Kehlkopfgesang, Elektrokraut

World-Beats und Jazz mit Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann - produziert beim medienforum münster e.V.

World Beats und Jazz präsentieren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann in "Global Journey". Jacob Collier aus London ist zum Beispiel mit seinem neuen Song "All Night Long" vertreten. Der Musiker ist als Ein-Mann-Band auf dem Videoportal "YouTube" berühmt geworden. In seinen Videos covert er Lieder und spielt dabei alle Instrumente selbst. Ebenfalls außergewöhnlich ist die Band "Alash Ensemble" aus Sibirien, die es mit ihrem exotischen Kehlkopfgesang schafft, die Moderatoren zu beeindrucken. Eine ganz andere Musikrichtung produziert Rainer Buchmüller unter dem Pseudonym "Fred und Luna". Seine Mischung aus deutscher Rockmusik und elektronischen Einflüssen nennt er "Elektrokraut".

5
DO-MU-KU-MA: Christian Burchard - Nachruf auf den Kopf der Krautrockkultband "Embryo"
Magazin
24.01.2018 - 27 Min.

DO-MU-KU-MA: Christian Burchard - Nachruf auf den Kopf der Krautrockkultband "Embryo"

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Am 17. Januar 2018 ist der Multi-Musiker und Komponist Christian Burchard gestorben. Er gründete 1969 die Krautrock- und Weltmusikgruppe "Embryo", die sich als offenes Musik-Kollektiv versteht. Über 400 Musikerinnen und Musiker aus der ganzen Welt haben bereits bei "Embryo" mitgewirkt. 2016 hat Burchards Tochter Marja die Leitung der Gruppe übernommen. Im Interview mit Klaus Lenser berichtet Christian Burchard über seine Anfänge als Jazz-Musiker und wie er sich die Geheimnisse der Musik erschlossen hat: Er lernte Klavier, dann Posaune, mit 15 wurde er Vibraphonist. Das Vibraphon ist ein Metallophon und die Weiterentwicklung der Marimba. Burchard erzählt zudem von den Musikern, die ihn inspiriert haben und von seiner einjährigen Indienreise. Mit dem Kopf habe er die Erde schon tausend Mal umrundet - diese Offenheit sei auch in seiner Musik spürbar: Burchard gab jedem seinen Raum und daraus entstand immer ein musikalisches Ganzes. Zu hören sind auch Songs aus dem Repertoire von "Embryo".

6
Düsseldorfer Eine-Welt-Tage 2017
Bericht
01.08.2017 - 5 Min.

Düsseldorfer Eine-Welt-Tage 2017

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Die Eine-Welt-Tage in Düsseldorf gehen Ende Juli 2017 in die 33. Runde. Bis Ende November gibt es 150 bunte Veranstaltungen in und um Düsseldorf. Durchgeführt wird das Ganze vom Verein "Eine Welt Forum e.V. Düsseldorf". Der Vorsitzende, Ladislav Ceki, erklärt Moderatorin Laura Seithümmer die Idee dahinter: Die ehrenamtliche Arbeit von Berufstätigen aus Düsseldorf in Afrika, Asien und Lateinamerika soll bekannt und wahrnehmbar werden. Unter dem Motto "Wir alle gemeinsam – für eine gerechte Welt" wird das Thema globale Gerechtigkeit in den Fokus gerückt. Neben Jazz und Weltmusik steht eine große Gala zur 25-jährigen Kooperation mit dem Düsseldorfer Schauspielhaus auf dem Programm.

7
näher betrachtet: Eine-Welt-Tage 2016 in Düsseldorf
Talk
26.04.2017 - 54 Min.

näher betrachtet: Eine-Welt-Tage 2016 in Düsseldorf

Sendung von Radio Düsselwelle beim Medienverein Düsseldorf e.V.

Der Verein "Eine Welt Forum Düsseldorf e.V." lädt zum 32. Mal zu den "Düsseldorfer Eine-Welt-Tagen" ein. Geschäftsführer und "Düsselwelle"-Moderator Ladislav Ceki stellt aus den 200 Veranstaltungen die Höhepunkte vor. Im Studio zu Gast ist Peter Weiss, Leiter des Musikzentrums Jazzschmiede in Düsseldorf. Er ist für das Programm der Jazz- und Weltmusik im Rahmen der "Eine-Welt-Tage" verantwortlich.

8