NRWision
Lade...

20 Suchergebnisse

Talk
20.03.2019 - 58 Min.

Historia Universalis: Das ewige Oberhaupt - Teil 3 – HU036

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

Im dritten Teil der Podcast-Reihe über Mustafa Kemal Atatürk besprechen Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut weiterhin den Einfluss des ersten türkischen Präsidenten. In dieser Folge geht es um die Rolle der Frau und das Wahlrecht von Frauen in der Türkei. Außerdem berichtet Karol Kosmonaut über Geschichten aus dem Leben des Atatürkschen Paternalismus in der jungen türkischen Republik. Zum Abschluss der Reihe zieht das Podcaster-Trio ein Fazit zur Persönlichkeit von Mustafa Kemal Atatürk und schaut, welche Einflüsse von früher heute noch Bestand haben.

1
Magazin
20.11.2018 - 16 Min.

KURT - Das Magazin: U-Bahn-Fahrschüler, Apnoetauchen, Wahlen in Hessen, Zeitumstellung

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Die Innenstadt in Dortmund ist durch die U-Bahn gut vernetzt. Doch wer fährt eigentlich die U-Bahnen? Die "KURT"- Reporter begleiten Philipp Leske. Er ist ein Fahrschüler der Dortmunder U-Bahn. Jennifer Wendland hingegen ist die beste Apnoetaucherin in Deutschland. Apnoetaucher tauchen ganz ohne Sauerstoffgerät. Jennifer Wendland schafft es, ganze sechs Minuten unter Wasser zu bleiben. Die Reporter treffen sich außerdem mit Carsten Nawrath aus der Juso-Hochschulgruppe. Anlässlich der Landtageswahlen in Hessen sprechen sie mit ihm über die momentane Lage der SPD. Ein weiteres Thema der Sendung ist außerdem die bevorstehende Abschaffung der Zeitumstellung.

2
Interview
14.11.2018 - 4 Min.

Midterm Elections in den USA

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

US-Präsident Donald Trump ist bereits seit zwei Jahren im Amt. Anfang November 2018 fanden in den USA dementsprechend die Midterm Elections (Halbzeitwahlen) statt. Moderatorin Selina Seibt spricht mit dem Anglisten Dr. Marcel Hartwig von der Universität Siegen über die Wahlergebnisse, deren Bedeutung für Donald Trump und die auffallend hohe Wahlbeteiligung bei den Midterms.

3
Interview
11.10.2018 - 5 Min.

Was ist Politikverdrossenheit?

Sendung vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Wer eine negative Einstellung zur Politik seines Landes hat oder sich nicht an dieser beteiligt, ist Robert Nillies zufolge politikverdrossen. Weil diese Menschen sich beispielsweise von der Politik nicht ernstgenommen fühlen, gehen sie auch nicht wählen. Im Gespräch mit Gisela Nillies erklärt er, was die Folgen der Politikverdrossenheit seien können.

4
Umfrage
09.10.2018 - 3 Min.

Frage der Woche: Koalition der CDU mit der AfD

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Keine andere deutsche Partei polarisiert so sehr wie die AfD. Viele Parteien in deutschen Landtagen oder im Bundestag weigern sich, mit der "Alternative für Deutschland" zusammenzuarbeiten. Der sächsische Fraktionsvorsitzende Christian Hartmann hielt eine Koalition der CDU und der AfD bei der Landtagswahl 2019 für möglich. "Kanal 21" fragt die Bürgerinnen und Bürger in Bielefeld, was sie davon halten. Die Meinungen gehen weit auseinander.

5
Magazin
21.06.2018 - 16 Min.

Blickfang: L’UniCo Bühne 2018, STUPA Hochschulwahlen, Kurzfilm "Spiegelung"

Sendung der TV-Lehrredaktion an der Universität Paderborn

Beim AStA-Sommerfestival an der Uni Paderborn ist viel los - vor allem musikalisch! Als Haupt-Acts stehen zum Beispiel die "257ers" und Fritz Kalkbrenner auf der Bühne. Für die "Blickfang"-Redaktion stehen allerdings die Bands der Studierenden im Vordergrund. Die TV-Lehrredaktion zeigt einen Zusammenschnitt des Sommerfestivals. Außerdem Thema der Sendung: Das Studierendenparlament der Universität Paderborn. Jedes Jahr können die Studierenden ein neues Parlament wählen. Und: Der Kurzfilm "Spiegelung" von Teilnehmern des Seminars "Filmcamp". Der Film zeigt lustig-ironisch, wie man schnell und effizient seine Noten verbessern kann.

6
Umfrage
28.09.2017 - 3 Min.

Frage der Woche: Deutschland nach der Bundestagswahl

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Wie soll Deutschland nach der Bundestagswahl regiert werden? Während die Parteien noch über mögliche Koalitionen streiten, zieht ein Team von "Kanal 21" in Bielefeld los und befragt die Bürger. Jamaika-Koalition oder doch eher Rot-Grün? Die Wünsche gehen auseinander. Einig sind sich jedoch alle Befragten in einem Punkt: Deutschland braucht eine klare und sichere Anleitung.

7
Magazin
26.09.2017 - 32 Min.

tv.RUB: Scientific Fame - Wahlprognosen

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

"Es ist nicht unmöglich, die Zukunft zu prognostizieren, wir können sie annähern." - Das sagt Dr. Thomas K. Bauer, Professor am Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftsforschung an der Ruhr-Universität Bochum. Er erklärt, wie es möglich ist das Wahlverhalten von Millionen von Menschen vorherzusagen, ohne jeden einzeln zu befragen. Im Interview mit Moderator Philip Malewicz erklärt er außerdem die Schwierigkeiten und Risiken, die bei der Erstellung und auch der Deutung solcher Prognosen passieren. In seinem Buch spricht er über "Risiken und Nebenwirkungen der Unstatistik": Es befasst sich zum Beispiel mit der Wirkung von falschen, geschönten oder irreführenden Statistiken. Das Format "Scientific Fame" der Lehrredaktion "tv.RUB" stellt jeweils immer eine Ikone der Ruhr-Universität vor und geht dabei auf aktuelle Themen ein.

8
Kommentar
05.09.2017 - 12 Min.

Mensch Frau: Warum Politik? #btw17Challenge

Sendereihe von Charlotte Echterhoff aus Sankt Augustin

Ende September 2017 steht die Bundestagswahl an. Für Charlotte Echterhoff von "Mensch Frau" ist das der richtige Anlass, um über ein wichtiges Thema zu sprechen: Politik! Warum sollte man sich gerade jetzt für Politik interessieren? Und sollte man das überhaupt? Auf diese Fragen findet Charlotte Echterhoff klare Antworten. Außerdem verrät sie, was hinter dem Schlagwort "#btw17Challenge" steckt und welche Alternativen es zum "Wahl-O-Mat" gibt.

9
Bericht
26.07.2017 - 2 Min.

Engelszunge.tv: Freigabe der B7, AStA-Wahlen, Trassenrave

Sendung von Studenten der Universität Wuppertal

In ihren Kurznachrichten beleuchtet das Team von "Engelszunge.tv" kurz und knapp die wichtigsten Themen aus Wuppertal und Umgebung. Seit Anfang Juli ist die Bundesstraße 7 am Hauptbahnhof in Wuppertal wieder freigegeben. Drei Jahre lang war sie komplett gesperrt. Im August findet der "Trassenrave" in der "Utopiastadt" am historischen Bahnhof Mirke statt. Live und Open-Air spielen dort Bands und Musikgruppen. Der Eintritt ist frei, Besucher können die Veranstalter aber mit einem "Support-Beitrag" unterstützen. Außerdem: Ein neuer "Allgemeiner Studierendenausschuss" - kurz AStA - ist an der Bergischen Universität Wuppertal gewählt worden. "Engelszunge.tv" stellt die neue Koalition vor.

10
Dokumentation
04.07.2017 - 14 Min.

BergTV: Jugendlandtag NRW

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Im Jugendlandtag NRW können sich Jugendliche im parlamentarischen Alltag ausprobieren. "BergTV" gibt einen Einblick in drei Tage Jugendlandtag. Ob beim Austausch untereinander oder im Gespräch mit erwachsenen Politikern, die sich für die Jugend engagieren: Die jungen Politik-Interessierten diskutieren über ganz unterschiedliche Themen wie Schule und Arbeit, aber auch Diskriminierung, die Integration von Flüchtlingen, Individualität und die gleichgeschlechtliche Ehe. Gezeigt werden Szenen aus dem Jugendlandtag 2015.

11
Magazin
17.05.2017 - 27 Min.

Bielefeld Sozial: "Pulse of Europe", Mai-Kundgebung, AfD-Gegendemo

Monatliches Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

In den vergangenen Wochen sind die Bielefelder oft auf die Straße gegangen. Die Reporter von "Kanal 21" waren dabei: bei der Pro-Europa Demonstration "Pulse of Europe", bei den Kundgebungen zum 1. Mai, bei der Demonstration einer Bielefelder Realschule, die für Gerechtigkeit in der Stadt kämpft, und bei einer großen Protestaktion zum Wahlkampfauftakt der AfD. Außerdem hat sich Moderator Shervin Moallem mit Björn Süfke von der Männerberatung "man-o-mann" unterhalten.

12