NRWision
Lade...

68 Suchergebnisse

antenne antifa: Anschlag in Halle, Landtagswahl in Thüringen
Magazin
14.11.2019 - 55 Min.

antenne antifa: Anschlag in Halle, Landtagswahl in Thüringen

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Anfang Oktober 2019 versuchte ein Attentäter in eine Synagoge in Halle (Saale) einzudringen. Er scheiterte, tötete aber zwei Menschen. Die Moderatoren Carsten Peters und Detlef Lorber sprechen über den Anschlag und ordnen die Geschehnisse ein. Außerdem geht es in "antenne antifa" um die Landtagswahl Ende Oktober in Thüringen. Dabei bekam die "Alternative für Deutschland" (AfD) nach der Partei "DIE LINKE" die zweitmeisten Stimmen. Carsten Peters und Detlef Lorber sprechen auch über die Schmierereien an zwei Schulen in Münster. An die Wände der Erna-de-Vries-Realschule und dem Pascal-Gymnasium wurden Hakenkreuze gemalt.

1
tv.RUB: Bußgelder für Obdachlose, Symphonisches Blasorchester der RUB, Europawahl
Magazin
22.10.2019 - 27 Min.

tv.RUB: Bußgelder für Obdachlose, Symphonisches Blasorchester der RUB, Europawahl

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

Obdachlose sollen jetzt ein Bußgeld bezahlen, wenn sie in der Fußgängerzone übernachten. Das "tv.RUB" Team befragt Obdachlose und Passanten, was sie davon halten. Die Reaktionen könnten nicht eindeutiger sein. Von der Fußgängerzone geht es ins Konzerthaus: Zum symphonischen Blasorchester der "Ruhr-Universität Bochum", um genau zu sein. Für die Komponisten, Dirigenten und natürlich die Musiker ist das Projekt sehr zeitintensiv und auch die Helfer haben alle Hände voll zu tun. Das haben auch die Politiker in Europa. Das Parlament bekommt zwar immer mehr Macht, doch immer weniger Menschen gehen wählen. "tv.RUB" begleitet die Poetry Slammerin Svenja Gräfen, die für ein starkes Europa einsteht.

2
antenne antifa: Aufkleber-Aktion der Identitären Bewegung, Antikriegstag 2019
Magazin
10.09.2019 - 55 Min.

antenne antifa: Aufkleber-Aktion der Identitären Bewegung, Antikriegstag 2019

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Die "Identitäre Bewegung" hat in Münster mit einer Aufkleber-Aktion auf sich aufmerksam gemacht. Die Aufkleber der rechtsextremen Gruppierung wurden im Stadtteil Münster-Wolbeck gefunden. Carsten Peters von "antenne antifa" berichtet außerdem über Bedrohungen, die er von Nazis erfährt. Neben gefälschten Zeitungsabonnements erreichen ihn auch rassistische Postkarten mit Drohungen. In der Sendung geht es zudem um den Antikriegstag 2019 und den Beginn des Zweiten Weltkriegs vor 80 Jahren. Die Wahlen in Sachsen und Brandenburg erinnern Moderator Detlef Lorber an die Situation am Ende der Weimarer Republik.

3
AhlenTV: Europafest 2019 - Ahlener Appell
Magazin
23.07.2019 - 22 Min.

AhlenTV: Europafest 2019 - Ahlener Appell

Stadtfernsehen aus Ahlen

Zur Europawahl 2019 veranstaltet die lokale Initiative "Ahlener Appell" ein Europafest. Es findet auf dem Glückaufplatz in Ahlen statt. Die Veranstaltung dient dazu, Nichtwähler und allgemein die Bewohner von Ahlen für die Wahl zu begeistern. Neben Informationsständen gibt es beim Europafest ein vielfältiges Bühnen-Programm mit Live-Musik, Gewinnspielen, Lesungen und historischen Erzählungen.

4
Prof. Holger Burckhart – Wiederwahl zum Rektor der Universität Siegen
Bericht
04.07.2019 - 3 Min.

Prof. Holger Burckhart – Wiederwahl zum Rektor der Universität Siegen

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Bei der Rektoren-Wahl 2019 an der Universität Siegen wurde Prof. Holger Burckhart zum dritten Mal zum Rektor gewählt. Das Team von "Radius 92.1" berichtet über seine Wiederwahl. Moderator Patrick Berger und Reporterin Verena Peil sprechen über die neuen Ziele des Rektors: Holger Burckhart möchte Studierenden ein noch individuelleres Studium ermöglichen. Auch selbstständiges Lernen ist für ihn wichtig. Im Lehramtsstudium möchte er außerdem den Fokus auf den Umgang mit gesellschaftlichen Herausforderungen legen.

5
Europawahl 2019 – Ulrike Martin, 2. stellv. Bürgermeisterin in Heiligenhaus
Beitrag
18.06.2019 - 2 Min.

Europawahl 2019 – Ulrike Martin, 2. stellv. Bürgermeisterin in Heiligenhaus

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Europawahl 2019 wird von vielen als sehr wichtig erachtet. Daher rufen zahlreiche Politikerinnen und Politiker die Bevölkerung dazu auf, wählen zu gehen, so zum Beispiel auch Ulrike Martin. Sie ist die zweite stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Heiligenhaus. Ulrike Martin sagt: "Europa steht für Demokratie – deshalb müssen wir zur Wahl gehen, um das weiter zu unterstützen."

6
Funkjournal: Klaus Besser, Bürgermeister der Gemeinde Steinhagen
Interview
12.06.2019 - 52 Min.

Funkjournal: Klaus Besser, Bürgermeister der Gemeinde Steinhagen

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Klaus Besser ist Bürgermeister der Gemeinde Steinhagen und seit 25 Jahren im Amt. Im "Funkjournal" spricht er mit Moderator Frank Becker über seine unterschiedlichen Tätigkeitsfelder und berichtet von seinen Erlebnissen als Bürgermeister. Besonders die Nähe zu seiner Gemeinde und seinen Wählern ist ihm wichtig. Deswegen sucht Klaus Besser stets die Interaktion mit den Bewohnern der Gemeinde. Doch auch über die private Seite des Bürgermeisters wird gesprochen. Klaus Besser erklärt, was es mit seinem Igel-Haarschnitt auf sich hat und wie die Freizeitgestaltung eines Bürgermeisters aussieht.

7
Frage der Woche: Angst vor Rechtsruck in der EU
Umfrage
28.05.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Angst vor Rechtsruck in der EU

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

In vielen Parlamenten der Europäischen Union sind mittlerweile rechtspopulistische Parteien vertreten. Auch im Rahmen der Europawahl 2019 kann ein weiterer Rechtsruck nicht ausgeschlossen werden. Deshalb macht sich das Team der "Frage der Woche" auf den Weg in die Innenstadt von Bielefeld. Es will herausfinden, ob die Bielefelder Angst vor einem Rechtsruck in Europa haben.

8
Logbuch: Europawahl 2019, Podiumsdiskussion "Was wird aus Europa?"
Beitrag
27.05.2019 - 5 Min.

Logbuch: Europawahl 2019, Podiumsdiskussion "Was wird aus Europa?"

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Zur Europawahl 2019 unterhält sich Moderator Patrick Berger mit Marielena vom Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) der Universität Siegen. Im Interview spricht die Studentin über die Wichtigkeit der Europawahl. Sie erklärt, was der AStA unternimmt, um Studierende zu einer Wahlteilnahme zu animieren. Außerdem bespricht Marielena die Podiumsdiskussion "Was wird aus Europa?" und erklärt, warum es wichtig ist, mehr Veranstaltungen dieser Art an Universitäten anzubieten.

9
Ruhrporter: Europawahl 2019 – Gründe für die Wahl
Umfrage
22.05.2019 - 0 Min.

Ruhrporter: Europawahl 2019 – Gründe für die Wahl

Umfrage der "AG-schwarz" an der Universität Duisburg-Essen

Studierende der Universität Duisburg-Essen fragen Passanten in der Innenstadt von Essen nach der Wichtigkeit der Europawahl. Die Befragten schildern ihre Meinung und geben Argumente, warum man wählen sollte. Die Umfrage entstand im Rahmen des Seminars "Hörfunkpraxis mit Frank Hartung" an der Universität Duisburg-Essen.

10
diskutier/bar: Europawahl 2019
Talk
15.05.2019 - 75 Min.

diskutier/bar: Europawahl 2019

Diskussionsrunde von Journalistik-Studierenden der Technischen Universität Dortmund

Zur Europawahl 2019 treffen in "diskutier/bar" Vertreter der Jugendorganisationen "Grüne Jugend", "Jusos", "Junge Union", "Junge Liberale" und "Linksjugend" aufeinander. Thema der Diskussion ist unter anderem die Energiewende. Bei der Frage, wie Klimaziele erreicht werden können, gehen die Meinungen der Jungpolitiker auseinander. Auch wenn es um das Plastikverbot geht, entstehen Kontroversen. Darüber, dass generell etwas passieren muss, sind sich jedoch alle einig. Gleiches gilt für die Stimmabgabe bei der Europawahl 2019. Sie entscheidet über die Klima-Zukunft in Europa.

11
Wie viel Europa sind wir? Wie viel Europa brauchen wir?
Magazin
14.05.2019 - 56 Min.

Wie viel Europa sind wir? Wie viel Europa brauchen wir?

Sendung von radio KuFa in Kooperation mit dem Gymnasium Fabritianum in Krefeld

Die Europawahl 2019 steht an. Aus diesem Grund widmen sich Abiturienten vom Gymnasium Fabritianum in Krefeld-Uerdingen dem Thema "Europa". Sie erklären in der gemeinsamen Sendung mit dem Team von "radio KuFa", wie sich die EU gegründet und entwickelt hat. Außerdem sprechen die Schülerinnen und Schüler mit FDP-Politiker Otto Fricke, CDU-Politiker Dr. Stefan Berger und Thorsten Hansen von den Grünen. Von ihnen wollen die Reporter wissen, worin die sie die Vor- und Nachteile der EU sehen. Auch der Brexit wird in der Sendung thematisiert: Ein britischer Bürger, der direkt vom EU-Austritt betroffen ist, erzählt, wie er den Brexit findet.

12