NRWision
Lade...

25 Suchergebnisse

Magazin
28.05.2019 - 25 Min.

Steele TV: "Fridays for Future" in Essen, Senioren-Filmprojekt, Ballett- und Tanzstudio Blunk & Dittrich

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Anhänger der "Fridays for Future"-Bewegung demonstrieren vor der "Grugahalle" in Essen, wo die Hauptversammlung vom Stromkonzern "RWE" stattfindet. Das Team von "Steele TV" ist vor Ort, interviewt Demonstranten und gibt Einblicke in die Versammlung. Ein weiteres Thema der Sendung ist das Senioren-Filmprojekt der "Contilia GmbH". Senioren aus den Einrichtungen der "Contilia Gruppe" sind die Hauptdarsteller in einem Film, der sich an "Romeo und Julia" anlehnt. Ein professionelles Filmteam übernimmt die Dreharbeiten. Außerdem geht es in der Sendung um das "Ballett- und Tanzstudio Blunk & Dittrich". Inhaberin Birgit Dittrich spricht über das Angebot der Tanzschule.

1
Magazin
28.05.2019 - 60 Min.

DO-MU-KU-MA: Musikalische Zeitreise in die 80er-Jahre

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Bereits in den 1980er-Jahren hat "DO-MU-KU-MA"-Moderator Klaus Lenser erste Erfahrungen im Lokalfunk machen können. 1987 bewarb er sich für den "Hit-Club" im WDR und durfte daraufhin eine Stunde lang eine Live-Sendung moderieren. Klaus Lenser erzählt in "DO-MU-KU-MA" von dieser Erfahrung und lässt die 80er-Jahre wieder aufleben. Er spielt noch einmal die Lieder, die er damals live in der Sendung spielte.

2
Talk
12.02.2019 - 15 Min.

Lorakel: Prof. Matthias Kurp, HMKW - Lokaljournalismus in NRW

TV-Talk zur Zukunft des Lokaljournalismus - produziert von der TU Dortmund und Vor Ort NRW

Wie steht's um den Lokaljournalismus in NRW? Prof. Matthias Kurp ist Dozent an der HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln. Er forscht zur Zukunft des Lokaljournalismus in Nordrhein-Westfalen. Im Talk mit Journalistik-Studentin Julia Krischok spricht Matthias Kurp zum Beispiel über die "Medieneinfalt" in vielen NRW-Städten, die Probleme der lokalen Medien und warum Lokaljournalismus für NRW wichtig ist. "Lorakel" ist ein Interview-Projekt von Journalistik-Studierenden der TU Dortmund in Kooperation mit "Vor Ort NRW", dem Journalismus-Lab der Landesanstalt für Medien NRW.

3
Talk
04.10.2018 - 67 Min.

Von Rädern: Fahrrad- und Auto-Chaos auf deutschen Straßen

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

In "Von Rädern" geht es ums Fahrradfahren. Die Podcaster Christoph Grothe und Simon Chrobak besprechen diesmal die WDR-Dokumentation "Fahrrad gegen Auto: Sind auf der Straße alle irre?". Wie der Name bereits verrät, geht es um die Verkehrslage auf deutschen Straßen. Die beiden Fahrradfahrer erklären unter anderem, warum die Dokumentation auch kritisch zu sehen ist. Außerdem ist der "PARK(ing) Day Münster" Thema der Sendung. Bei diesem Projekt verwandeln sich öffentliche Parkplätze unter anderem in Spielwiesen und Diskussionsorte.

4
Talk
17.05.2018 - 52 Min.

Funkjournal: Kristina Sterz, WDR-Moderatorin - Lokalzeit OWL

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Kristina Sterz ist TV-Moderatorin. In der WDR-Sendung "Lokalzeit OWL" ist sie regelmäßig zu sehen. Im Bürgerfunk bei Radio Bielefeld spricht Kristina Sterz über ihren Weg von der ausgebildeten Zahnärztin zur TV-Moderatorin und Journalistin. Außerdem spricht Kristina Sterz über ihre Liebe zu Großstädten, ihre Arbeit für die Deutsche Welle in Berlin und Sport als Ausgleich. Das "Funkjournal" spielt zudem Musikwünsche von Moderatorin Kristina Sterz.

5
Show
08.05.2018 - 53 Min.

Hertz an Hertz: Ejakulations-Workshop für Frauen, Hunde-Hype um Chico

Satire-Sendung von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

"Hertz an Hertz" berichtet über einen ungewöhnlichen Workshop an der Universität Bielefeld. Darin sollen Frauen lernen, wie man ejakuliert. Steckt dahinter eine männerfeindliche Verschwörung? Außerdem: Der Tod von Chico sorgt für Diskussionen. "Hertz an Hertz" macht den Hunde-Hype mit. Zudem stehen "Avicii" und der skandalträchtige WDR im Mittelpunkt der Sendung - moderiert von "Der Strunk" und Konrad Körner.

6
Reportage
22.02.2018 - 6 Min.

YOUNGSTERS: WDR Studio Dortmund - Teil 2

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die "YOUNGSTERS" wollen herauszufinden, wie es hinter den Kulissen eines Fernsehmagazins aussieht. Dafür sind sie zu Gast beim WDR in Dortmund, um die ein oder andere Tür zu öffnen: Sie schauen sich die Programmredaktion an, wo eine Moderation aufgezeichnet und geschnitten wird oder was der Hausmeister im Studio Dortmund für Aufgaben zu erledigen hat. Sie stellen fest: Hinter einer Fernsehsendung steht ein großes Team mit vielen Mitarbeitern!

7
Reportage
06.02.2018 - 8 Min.

YOUNGSTERS: WDR Studio Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Wie sieht es eigentlich hinter den Kulissen eines Radiosenders aus? Die Jugend-Reporter der "YOUNGSTERS" schnuppern beim WDR in Dortmund. Im Studio finden Sie heraus, dass es viele Menschen braucht, bis eine Sendung ON AIR geht! Vom Empfang über die Verwaltung, die Tontechnik bis zur Moderation - die jungen Reporter dürfen im WDR Studio Dortmund fast überall reinschauen.

8
Interview
04.05.2017 - 15 Min.

Radio Iserlohn unterwegs: Matthias Bongard, WDR-Moderator

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Matthias Bongard arbeitet seit 1990 beim WDR. Als Radio-Moderator war er u.a. bei 1LIVE und WDR 2 im Einsatz. Aktuell moderiert Matthias Bongard im WDR Fernsehen das wöchentliche Kulturmagazin "West ART". Im Interview mit Charlotte Kroll berichtet Matthias Bongard von der unterschiedlichen Arbeit bei Radio und Fernsehen, was journalistische Qualität für ihn bedeutet und warum es nicht jede Stimme ins Radio schaffen kann.

9
Magazin
10.11.2016 - 31 Min.

48,1: "Musik Convoy" im Münsterland

Musikmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Der "Musik Convoy" dürfte treuen WDR-Hörern vielleicht noch ein Begriff sein: In den 80er-Jahren tourte ein Show-Truck durch ganz Nordrhein-Westfalen und bot lokalen kleinen, aber auch bekannteren Bands eine gemeinsame Auftrittsplattform. Dreißig Jahre später rollt der "sozialpalast" in Münster dieses Format wieder auf und fährt mit einem Bühnen-Truck eine Woche lang verschiedene Städte an. Die Tour legt Stationen im ganzen Münsterland ein, unter anderem in Ahlen, Ochtrup und Emsdetten. Dort treten zum Beispiel "Dendron" auf, eine der wenigen reinen Mädchen- bzw. Frauen-Bands auf der ganzen Tour. Das Team von "48,1" begleitet die komplette Konzertreihe und erlebt Freude und Leid mit: leidenschaftliche Künstler, kaputte Tour-Autos und rausgeflogene Sicherungen.

10
Umfrage
09.11.2016 - 2 Min.

Frage der Woche: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Der Öffentlich-rechtliche Rundfunk hat's schwer: In Zeiten von Online-Streaming rückt er beim jüngeren Publikum in den Hintergrund. Julian Bußmeyer von "Kanal 21" hat sich in der Bielefelder Innenstadt umgehört: Wie steht es um den Ruf der Öffentlich-rechtlichen Sender? Die Meinungen gehen zum Teil weit auseinander - und auch von der älteren Generation gibt es Kritik an ARD, ZDF und WDR.

11
Portrait
12.11.2015 - 4 Min.

Die Macher: "Koch Dich türkisch"

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Von YouTube über NRWision zum WDR: Mit ihrer TV-Kochschule waren Orhan und Orkide Tançgil bereits vor einigen Jahren bei NRWision auf Sendung und auch schon in unserem Studio-Talk "Die Macher" zu Gast. Mittlerweile werden ihre türkischen Gerichte sogar im WDR Fernsehen präsentiert: Orhan kocht regelmäßig in der TV-Sendung "daheim+unterwegs". Zum 5. Geburtstag von NRWision haben wir die Macher von "Koch Dich türkisch" in Düsseldorf getroffen und mit ihnen über ihre beeindruckende TV-Karriere sowie weitere Pläne gesprochen.

12