NRWision
Lade...

76 Suchergebnisse

Magazin
14.02.2019 - 50 Min.

Sicherheit und Sicherheitsgefühl

Magazin von BonniFM, dem Schulradio am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Hilden

Wie sicher fühlen wir uns? Mit dieser Frage beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler der Stufe 9 des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Hilden. Sie befragen Passanten zu den Themen "Sicherheit im Netz", "Sicherheit im Straßenverkehr" und "Sicherheit bei Großveranstaltungen". Außerdem sprechen die Schüler mit Experten und holen sich Tipps, wie man die persönliche Sicherheit besser schützen kann. Abschließend testen Reporterinnen der Redaktion die Gefahr und wagen sich nachts auf einen Friedhof.

1
Talk
07.02.2019 - 42 Min.

Hennef - meine Stadt: Klaus Pipke, Bürgermeister von Hennef im Gespräch

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Klaus Pipke ist seit 2004 Bürgermeister in Hennef. Bei "Hennef - meine Stadt" antwortet er auf Fragen der Bürgerinnen und Bürger: Moderator Joachim Schneidereit hat die Fragen an Klaus Pipke gesammelt und stellt sie dem Bürgermeister stellvertretend. Ein großes Thema ist der Straßenausbau in Hennef: Die Frankfurter Straße in der Stadt sei eine risikoreiche Stelle für Fußgänger. Außerdem geht es um Kita-Plätze und den Immobilien-Leerstand in Hennef.

2
Magazin
06.02.2019 - 56 Min.

Radio Kurzwelle: Bus und Bahn in Bielefeld

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Um den Öffentlichen Nahverkehr in Bielefeld geht's diesmal bei "Radio Kurzwelle". Die Nachwuchsreporter interviewen dafür einen Bus- und Straßenbahnfahrer der Bielefelder Verkehrsgesellschaft "moBiel". Von ihm erfahren die Schülerinnen und Schüler unter anderem, wo die längste Busstrecke entlangführt und was ihm bei der Arbeit schon Verrücktes passiert ist. Auch mit einem Polizisten sprechen die Reporter von "Radio Kurzwelle". Er beantwortet nicht nur verschiedenste Fragen zum Thema "Verkehr und Polizei", sondern führt die Radiomacher auch durch seine Wache – das Polizeipräsidium Bielefeld.

3
Magazin
05.02.2019 - 61 Min.

Hier und Jetzt: Drachenfels-Sanierung in Königswinter, Infrastruktur in Bonn

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Der Drachenfels in Königswinter ist marode. Es besteht sogar Steinschlaggefahr. Deshalb muss das Felsmassiv saniert werden. In "Hier und Jetzt" berichtet Reporter Simon Schmandt über die Sanierungsarbeiten und deren Dauer. Anschließend spricht er mit Moderator Maximilian Dymel über die schlechte Infrastruktur in Bonn. In der Sendung berichtet außerdem Simel Gültekin über die Unzufriedenheit der Deutschen mit ihren Innenstädten. Abschließend gibt's Veranstaltungstipps vom Team von "Studio Eins e.V.".

4
Reportage
29.01.2019 - 14 Min.

Mit Bus und Bahn durch Bielefeld

Reportage von Kanal 21 aus Bielefeld

Wie finden die Bewohner von Bielefeld das örtliche Nahverkehrsnetz? Diese Frage klären Schülerinnen und Schüler der Rußheideschule in Bielefeld. In Zusammenarbeit mit "Kanal 21" und der Bürgerinitiative "TABULA" haben die Kinder eine Reportage über das Bus- und Bahnfahren gedreht. Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln fahren die jungen Reporter zum "HOT Billabong", einem Jugendzentrum in Bielefeld.

5
Talk
16.01.2019 - 60 Min.

Von Rädern: Grüner Pfeil für Radfahrer

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

In Deutschland wird momentan der "Grüne Pfeil" für Radfahrer getestet. Dieser erlaubt es Radfahrern, auch an roten Ampeln rechts abzubiegen. In neun Städten wird die Grünpfeilregelung noch bis Ende 2019 getestet – darunter Düsseldorf. Christoph Grothe und Simon Chrobak diskutieren darüber, ob es sinnvoll wäre, das neue Verkehrszeichen einzuführen. Zudem sprechen sie darüber, was sich auf den Straßen ändern muss, um Sicherheit für Radfahrer zu schaffen. Außerdem in der Sendung: kurze News zu allen Neuigkeiten aus der Fahrrad-Welt.

6
Magazin
08.01.2019 - 15 Min.

Campus TV Uni Bielefeld: Hörsaalslam 2018, moBiel, Hilfetelefon Nightline, Wunschsterne

TV-Magazin von Studierenden an der Universität Bielefeld

Der Hörsaalslam findet 2018 bereits zum 13. Mal an der Universität Bielefeld statt. Die Teilnehmer tragen dabei ihre selbst geschriebenen Texte vor und das Publikum kürt mit dem lautesten Applaus den Sieger. Viele Studierende würden einiges dafür geben, um beim Hörsaalslam dabei zu sein, wie das Team von "Campus TV Uni Bielefeld" feststellt. Außerdem schaut es hinter die Kulissen von moBiel, dem Verkehrsunternehmen in Bielefeld. Psychologische Hilfe von Studierenden für Studierende: Das versucht das Hilfetelefon "Nightline" zu bieten. "Campus TV Uni Bielefeld" stellt das Angebot vor. Zusätzlich wird die vorweihnachtliche Aktion "Wunschstern" an der Universität Bielefeld beleuchtet.

7
Interview
12.12.2018 - 7 Min.

Bürgerbus in Heiligenhaus feiert Geburtstag

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Mobilität auf dem Land ist gerade für ältere Menschen wichtig. Doch die Infrastruktur bietet nicht überall die optimale Verkehrsanbindung. Um die Mobilität in Heiligenhaus im Kreis Mettmann zu gewährleisten, gibt es dort den "Bürgerbusverein Heiligenhaus e.V." – kurz "BB". Dieser feiert 2018 mittlerweile fünf Jahre mobile Tradition. Damit der Verein funktioniert, gibt es ehrenamtliche Helfer, die selbst anpacken und den Bürgerbus fahren. In "extraRadiO" spricht Moderatorin Lore Loock mit dem Vorsitzenden des Vereins über den Bus "BB2" und erklärt, warum es sehr wichtig ist, Randbezirke der Städte auch anzubinden.

8
Talk
05.12.2018 - 101 Min.

Von Rädern: Alternative Mobilität, Fahrverbote, Umweltspuren, Fahrradstraßen

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

Autos mit Dieselmotor werden es in Zukunft in vielen Städten schwer haben. Simon Chrobak und Christoph Grothe haben sich damit genauer befasst und sich alternative Verkehrsmittel wie die Schwebebahn in Wuppertal angeschaut. Außerdem sprechen die Podcaster über Fahrverbote und Umweltspuren in den Städten von Deutschland. Sie überlegen auch, wie man Fahrradfahren attraktiver machen kann und listen die Vorteile auf, die das Radeln mit sich bringt.

9
Magazin
21.11.2018 - 22 Min.

Europa im Wandel: Hitzewelle in Deutschland, Elektromobilität, Kostenloser Nahverkehr

Magazin von angehenden Mediengestaltern am Robert-Bosch-Berufskolleg in Dortmund

Der Klimawandel, Elektroautos und ein möglicher kostenloser Nahverkehr stehen im Fokus der Sendung "Europa im Wandel". Die Hitzewelle im Sommer 2018 ist offenbar eine Auswirkung des Klimawandels. Die Mediengestalter-Auszubildenden des Robert-Bosch-Berufskollegs in Dortmund befassen sich mit den Auswirkungen der Hitzewelle auf das tägliche Leben. Dafür sprechen sie mit Nils Frielinghaus, einem Milchbauern aus Dortmund. Mit Michael Leischner vom Umweltamt in Dortmund sprechen die Mediengestalter über Ideen, auch die Ursachen des Klimawandels anzugehen. Eine Möglichkeit: Auf ein Elektroauto umsteigen. Die Auszubildenden analysieren, warum bisher so wenig E-Autos auf deutschen Straßen fahren. Zu diesem Thema ist Dieter McDevitt von der Piratenpartei im Studio zu Gast. Weitere Themen: Möglichkeit eines kostenlosen Nahverkehrs in NRW, Sicherheit auf Großveranstaltungen wie dem "Juicy Beats"-Festival.

10
Bericht
30.10.2018 - 2 Min.

Umweltspur für Busse und Radfahrer in Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Am Jahnplatz in Bielefeld gibt es eine neue Umweltspur. Der Verkehrsversuch reduziert die Fahrbahn um eine Spur, sodass diese nur für Busse und Fahrräder befahrbar ist. Dadurch soll der Ausstoß von Stickoxiden verringert werden. Ein Team von "Kanal 21" testet die Radspur. Außerdem befragt es die Passanten in Bielefeld, was diese von der Umweltspur halten.

11
Talk
30.10.2018 - 51 Min.

Von Rädern: Schildbürger in Soest, schlecht geplante Fahrradrouten

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

Ist das ein Schild-Bürgerstreich? In Soest gibt es einen "Fahrradschutzstreifen" mitten auf der Fahrbahn. Ein Bereich, in dem Fahrradfahrer vom Autoverkehr abgegrenzt sein sollen. Dass der Bereich gar nicht so markiert werden durfte, erklären die Moderatoren Christoph Grothe und Simon Chrobak. Außerdem sprechen die beiden in "Von Rädern" über die Beschreibung von Fahrradrouten und klären, wieso diesen nicht immer geglaubt werden kann. Weitere Themen der Sendung: die "Schokofahrt" von Münster nach Amsterdam, Dieselfahrverbote in Wuppertal und die "Interessengemeinschaft Fahrradstadt Münster" in den Medien.

12