NRWision
Lade...

133 Suchergebnisse

Porträt
19.07.2018 - 53 Min.

Sportsplitter: "Türkiyemspor Mönchengladbach"

Sportmagazin vom Stadtsportbund Mönchengladbach

"Türkiyemspor Mönchengladbach" ist eine multikulturelle Fußballmannschaft. Der Vorstand um Onur Fethi Canbolat und Hasan Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine junge Mannschaft in die Erfolgsspur zu führen. Der Bericht erzählt mehr über die Historie des Vereins und die sportlichen Erfolge,, welche die Mannschaft zusammengeschweißt haben. Im Gespräch mit den Moderatoren Jürgen Meis und Gabi Koepp erzählen verschiedene Akteure des Vereins, was sie mit "Türkiyemspor Mönchengladbach" verbinden. Darunter auch Okay Hallac, der mit seiner Trommel am Rand des Spielfelds für gute Stimmung sorgt. Frank Wachtmeister verrät außerdem, wie es ist, als deutscher Trainer eine fast komplett mit türkischen Spielern besetzte Mannschaft zu trainieren.

Bericht
18.07.2018 - 9 Min.

Billardverein "Billard 4 Friends" - Nachhaltigkeit und Freundschaft

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Der Dürener Billard-Verein "Billard 4 Friends" feiert sein 10-jähriges Bestehen. Die Gründer haben sich damals alles selbst aufgebaut: Es war ihr Lebenstraum. In dem Billard-Verein in Düren herrscht ein familiäres Verhältnis. Auch Nachhaltigkeit spielt für die Mitglieder eine Rolle: Sogar die Billardtische werden selbst gebaut. Das nächste Ziel der Mitglieder: Sie wollen in die Landesliga kommen!

Bericht
11.07.2018 - 3 Min.

BergTV: 100. "Run & Ride for Reading"-Leseclub im Raum Köln-Bonn

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Das Lesen ist für Kinder in ihrer Entwicklung ein wichtiger Baustein - umso wichtiger werden Leseclubs. Der Verein "Run & Ride for Reading" hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Gruppen zu gründen. Im Raum Köln-Bonn wurde der 100. Leseclub gegründet - um das zu feiern kommen viele prominente Gäste. Ziel der Lese-Clubs ist, Kinder und Jugendliche zum Lesen zu motivieren. Das erweitere nicht nur den Wortschatz, sondern rege auch das bildliche Denken und die Fantasie der Kinder an. Bei Jugendlichen rücke das Lesen aber oft in den Hintergrund.

Porträt
05.07.2018 - 12 Min.

Musikverein Eintracht Konzen 1874 e.V.

Porträt von MON TV aus Monschau

Den Musikverein "Eintracht" Konzen gibt es seit 1874 in Monschau-Konzen in der Eifel. Das heutige Orchester spielt auf Volksfesten wie der Kleinkirmes in Konzen, aber auch zu anderen Gelegenheiten. Die etwa 50 bis 60 Musikerinnen und Musiker des Vereins treten außerdem gemeinsam bei Wertungsspielen an. Mit ihrem Dirigent Bertram Model sind sie zum Beispiel zum "Landesmusikfest 2018" nach Schmallenberg im Sauerland gefahren, um sich von einer Jury bewerten zu lassen. "MON TV"-Reporter Stefan Herbst spricht mit dem Dirigenten über diese spannende Reise und mit welchem Ergebnis das Orchester das Wertungsspielen abgeschlossen hat. Er stellt den Verein und die Mitglieder vor und zeigt, was für sie das gemeinsame Spielen im Musikverein ausmacht.

Magazin
19.06.2018 - 25 Min.

SÄLZER.TV: Fachwerk an der Vielser Straße, Schützenfest in Oberntudorf, Fischbestand der Heder

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Zehn der Fachwerkhäuser an der "Vielser Straße" in Salzkotten stehen unter Denkmalschutz. "SÄLZER.TV" berichtet darüber, was die Stadt dafür tun möchte, dass die Häuser erhalten bleiben. Außerdem: So schön feiert man Schützenfest in Oberntudorf und Holsen-Schwelle-Winkhausen. Ein weiteres Thema der Sendung ist der Sportfischerverein in Salzkotten. Der Verein achtet darauf, dass der Fischbestand der Heder so ist, wie ihn das Landesfischereigesetz fordert. Zum Schluss der Sendung geht es um den "Ort der guten Nachbarschaft". Der Hedwig-Dransfeld-Weg hat diesen Titel im Wettbewerb "Die schönsten Nachbarschaftsaktionen" des "Netzwerk Nachbarschaft" gewonnen.

Magazin
19.06.2018 - 51 Min.

Tag der Begegnung in Beckum - 10-jähriges Jubiläum

Beitrag vom Bürgerfunk der Volkshochschule Warendorf

Anfang Mai 2018 findet in Beckum im Kreis Warendorf der "Tag der Begegnung" statt. Drei Mitglieder von Selbsthilfegruppen aus der Stadt sind vor Ort und führen Interviews. Sie sprechen unter anderem mit Monika Björklund, der Beauftragten für Menschen mit Behinderung der Stadt Beckum. Sie ist die Initiatorin des Festtages. Björklund berichtet von der Organisation, der zehnjährigen Geschichte des Begegnungstages und dem Zusammenhang mit dem Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Die Bürgerfunker Emma, Tatjana und Danny sprechen auch mit Mitgliedern der teilnehmenden Selbsthilfegruppen und Vereinen sowie Besuchern. Eine Besonderheit der Veranstaltung ist eine Rollstuhlseilbahn. Sie stammt von "grenzenlos – Der inklusive Klettergarten Gütersloh".

Magazin
15.06.2018 - 53 Min.

Warendorf Exklusiv: 425 Jahre Bürgerschützenverein "St. Johannes" Drensteinfurt 1593 e.V.

Lokalmagazin vom Bürgerfunk Warendorf

Der Bürgerschützenverein "St. Johannes" Drensteinfurt e.V. feiert 2018 sein 425-jähriges Jubiläum. Anlässlich der Jahrfeier finden Anfang Juni ein Mittelaltermarkt und eine Fotoausstellung in Drensteinfurt im Kreis Warendorf statt. Die Mitglieder feiern außerdem ein Jubiläumsschützenfest. "Warendorf Exklusiv" berichtet über das Jubiläum und spricht mit einigen Beteiligten. So erzählt beispielsweise der erste Vorsitzende des Vereins, Theo Scharbaum, von der Entstehung des Vereins. Damals überfielen Räuber Drensteinfurt. Danach gründete sich der Verein.

Magazin
07.06.2018 - 28 Min.

Hennef - meine Stadt: Siebenkampf in Süchterscheid

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Jedes Jahr treffen die Pfingstvereine aus Hennef im Siebenkampf aufeinander. Dieses Mal ging es im Ortsteil Süchterscheid um Ruhm und Ehre. Auf Getränkekisten balancieren oder ein Abflussrohr zusammenbauen und daraus trinken - die phantasievollen Spiele sorgen für viel Spaß und Spannung. Die Reportage von "Hennef - meine Stadt" begleitet die Teams durch den Wettkampf und zeigt dabei die "Strapazen" der einmaligen Spiele.

Talk
29.05.2018 - 52 Min.

More Martin: "Dein Brunnen für Münster", Initiative aus Münster

Musik und Talk - produziert beim medienforum münster e.V.

"Dein Brunnen für Münster" ist eine Initiative von Bürgern der Stadt Münster. Sie will das Kunstwerk "Sketch for a Fountain" der New Yorkerin Nicole Eisenman dauerhaft erhalten. Die Brunnenanlage mit fünf Figuren ist im Rahmen der "Skulptur Projekte 2017" in Münster aufgebaut worden. Sie ist schnell zu einem Ort der Begegnung und zu einem der meistdiskutierten Werke geworden. Deshalb will ein eigens dafür gegründeter Verein sie erwerben und sammelt dafür Spenden. Dr. Maria Galen und Soetkin Stiegemeier-Oehlen gehören dem gemeinnützigen Verein an. Sie erklären, dass der Brunnen ein Zeichen von Münster und ein Brunnen für die Bürger werden soll. Was für den dauerhaften Erhalt nötig ist und was die Einzigartigkeit des Projektes ausmacht, erzählen die Initiatorinnen More Martin.

Bericht
08.05.2018 - 8 Min.

Augen auf! - "Zib - Zusammen ist besser e.V." in Telgte

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

Für ein harmonisches Miteinander engagiert sich der Verein "Zib - Zusammen ist besser" aus Telgte bei Warendorf. Die Einwohner der Kleinstadt kommen aus mehr als 80 verschiedenen Nationen. Der Verein für Völkerverständigung setzt sich seit mehr als 25 Jahren dafür ein, die Bürger in Telgte zu unterstützen und zusammen zu bringen. Dafür hat die "Zib"-Initiative verschiedene Angebote, zum Beispiel Deutschkurse für Anfänger und Fortgeschrittene sowie eine Fahrradwerkstatt. In der Werkstatt werden (Spenden-)Fahrräder an Flüchtlinge verliehen und auch repariert.

Magazin
19.04.2018 - 53 Min.

Sportsplitter: Badminton beim Rheydter TV 1847

Sportmagazin vom Stadtsportbund Mönchengladbach

Badminton ist die wahrscheinlich schnellste Sportart der Welt. Wenn man einen Ball schlägt, kann er bis zu 400 km/h schnell werden. Wilfried Wassenberg und Christoph Rosner vom Verein Rheydter TV 1847 sind diesmal bei "Sportsplitter" zu Gast. Sie erzählen von der Badminton-Abteilung des Mehrspartenvereins und erklären, warum Badminton der wahrscheinlich anspruchsvollste Sport ist – und dass trotzdem jeder Spaß daran haben kann. Das zeigen auch die vielen Neuanmeldungen, die der Verein verbuchen kann. Vielleicht erfüllt sich dann auch Christoph Rosners Traum, dass der "Rheydter TV" bald auch in der Oberliga spielt.

Bericht
18.04.2018 - 14 Min.

Kultur in Meinerzhagen - Teil 1

Beitrag aus Meinerzhagen, produziert vom Offenen Kanal Lüdenscheid

Seit 15 Jahren gibt es die Vereinsinitiative in Meinerzhagen. Sie organisiert beispielsweise Ausstellungen, Vorträge oder Konzerte. Großen Anklang fand immer die "Offene Bühne Meinerzhagen", bei der jeder, der wollte, auftreten durfte. Auch über die Geschichte des Vereins wird in diesem Teil berichtet. Nachdem die Stadt Meinerzhagen die Villa Schmiemicke im Meinerzhagener Stadtpark erwarb, zog die Vereinsinitiative in das Nebengebäude. Dieses wird jedoch abgerissen, sodass der Verein erneut umziehen musste.