NRWision
Lade...

162 Suchergebnisse

Aufzeichnung
06.11.2018 - 50 Min.

GOCH.TV: Rosenmontagszug in Goch

Lokale Berichte aus Goch und Umgebung

Der Rosenmontagszug in Goch wird eröffnet vom Musikzug des Schützenvereins Kessel und der Sportgruppe aus Kessel. Der Zug über den Marktplatz in Goch wird allerdings von noch vielen weiteren Gruppen, Vereinen und Freiwilligen aus der Region gestaltet. Die Vereine und Spielgruppen präsentieren sich dabei und ehren ihre Vorsitzenden und Verantwortlichen. Auch Gäste aus den angrenzenden Niederlanden sind mit besonderen Wagen dabei. Zum ersten Mal ist der Reit- und Fahrverein Gaesdonck e.V. mit einem Wagen dabei. Josef Knops positioniert sich für "GOCH.TV" am Marktplatz und zeigt alle vorbeikommenden Wagen und Gruppen.

Magazin
30.10.2018 - 28 Min.

SÄLZER.TV: Wassermangel, Schießstand in Verlar, Erlebnismesse "GATE 2018"

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Im Quellgebiet der Heder in Salzkotten-Upsprunge herrscht akuter Wassermangel. Das Team von "SÄLZER.TV" erklärt, was das für die Region bedeutet. Außerdem: Der Schützenverein Verlar weiht einen neuen Schießstand ein. Die Schützen zeigen, welche Vorteile der neue Stand hat. Ereignisreich ist auch die Erlebnismesse "GATE 2018" am Flughafen Paderborn-Lippstadt. Dort schaut sich "SÄLZER.TV" die verschiedenen Stände an sowie den Auftritt der deutschen Schlagersängerin Anna Maria Zimmermann.

Beitrag
30.10.2018 - 5 Min.

Do biste platt: Sendestart und Heimatsprache - 500 x "Do biste platt"

Beitrag der HochSauerlandWelle

Zum 500. Mal heißt es "Do biste platt" bei der HochSauerlandWelle: Die einzige plattdeutsche Radiosendung in NRW strahlt ihre 500. Ausgabe aus. Zu diesem Anlass hat die Bürgerfunk-Gruppe "HochSauerlandWelle" Videobeiträge erstellt, welche die Redaktion und das Team hinter der Sendung vorstellen. Seit 2002 gibt es die Sendung zum sauerländischen Dialekt. Verschiedene Engagierte aus unterschiedlichsten Altersgruppen arbeiten daran mit, um den besonderen Dialekt noch bekannter zu machen und als heimatliches Kulturgut zu bewahren.

Bericht
25.10.2018 - 2 Min.

Großes Zechenfest 2018 auf Zollverein in Essen

Reportagen und Beiträge von Studierenden an der Universität Duisburg-Essen

"Tradition trifft Zukunft" ist das diesjährige Motto des 29. Zechenfests auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen. Wo früher hart gearbeitet wurde, konnten die großen und kleinen Besucher Ende September gemeinsam singen, feiern, tanzen und lachen. Das "Ruhrporter"-Team von der Universität Duisburg-Essen mischt sich unter die Leute.

Magazin
25.10.2018 - 55 Min.

Folkwang UDK, was machen die da? – Teil 4

Gespräche mit Lehrenden und Ehemaligen der Folkwang Universität der Künste. Teil 4: Prof. Elke Seeger, Fotografie

Prof. Elke Seeger lehrt Fotografie und Konzeption an der Folkwang Universität der Künste (UDK) in Essen. Im Gespräch mit Moderator Uli Tonder erklärt sie, was das Herausragende der Fotografie-Ausbildung an der UDK ist. In Düsseldorf gab es einst die "Becher-Klasse". Professor Seeger klärt, ob es eine ähnlich renommierte Fotografie-Schule auch mal in Essen geben wird. Weitere Themen der vierten Folge über die Kunsthochschule: die zukünftige Zusammenarbeit der "Stiftung Zollverein" und der UDK, der Kunst- und Designstudiengang der UDK und der Einfluss von Design auf die Gesellschaft.

Reportage
25.10.2018 - 4 Min.

Düsseldorfer Rundschau: Krönungsball der Schützen in Düsseldorf-Gerresheim

Lokalmagazin für Düsseldorf, produziert von DR-TV

Die Schützen in Düsseldorf-Gerresheim haben ihr neues Königspaar gekrönt. Das Team der "Düsseldorfer Rundschau" ist bei dem Krönungsball dabei. Neben der Krönung und Verleihung von Pokalen, wird getanzt und gefeiert. Das gut gefüllte Programm hält auch einige Überraschungen bereit: Die Wirtin des Stammlokals wird zu ihrem Geburtstag überrascht. Im Interview erzählen die Schützen außerdem, dass sie sich keine Sorgen um Nachwuchs machen müssen - Schützenwesen sei Familiensache.

Umfrage
23.10.2018 - 52 Min.

Radio EXLEX - Eine Radiosendung aus der Gesamtschule Barmen

Beitrag der Radiowerkstatt EXLEX in Mönchengladbach

In der zweiten Sendung der Schülerinnen und Schüler der achten Klasse der Gesamtschule Barmen haben sich die jungen Radiomacher nicht nur mit ihrer Schule, sondern auch mit ihrer Stadt auseinandergesetzt. In den verschiedenen Umfragen mit ihren Mitschülern und Mitbürgern geht es beispielsweise um Ursachen und Folgen des Rauchens ("Warum raucht man überhaupt?"). Außerdem wurden in der Schule der Hörfunkbegeisterten Langzeitstunden eingeführt. Ob sie sich für Schüler und Lehrer als stressiger oder entspannter erweisen, wird von der Schulleiterin in einem Interview höchstpersönlich beantwortet. Auch das Thema Sauberkeit wurde aufgegriffen: Wie zufrieden sind die Wuppertaler mit dem Zustand ihrer Stadt? Mit tatkräftiger Unterstützung von "EXLEX"-Mitarbeiter Leon Bruchhausen haben die Jugendlichen eine Radiosendung der Extraklasse auf die Beine gestellt.

Umfrage
11.10.2018 - 5 Min.

Zukunft des BVB – Fan-Umfrage

Sendung vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die Stadt Dortmund ist besonders bekannt für ihren Fußball. Der BVB zieht Fans aus ganz Deutschland an. Doch warum ist Borussia Dortmund so erfolgreich? Warum wird der BVB wieder Deutscher Meister? Und welche Chancen hat der Verein in der Champions League? Das und vieles mehr fragt Reporter Ralph Sollmann Dortmund-Fans vor dem Stadion.

Magazin
10.10.2018 - 54 Min.

Radio Stoppi: Zeche Zollverein, "100 für Haiti"-Hilfsprojekt, Nahrungsunverträglichkeiten

Radioprojekt vom Gymnasium Am Stoppenberg in Essen

Seit 2001 gehören Schachtanlagen der Zeche Zollverein in Essen zum "UNESCO"-Weltkulturerbe. Das "Radio Stoppi"-Team schaut sich die Anlage an und fragt Besucher, was sie dort gerne unternehmen. In der Sendung der Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Am Stoppenberg geht es außerdem um "100 für Haiti", ein Hilfsprojekt der Schule. Auch Nahrungsunverträglichkeiten sind Thema in der Sendung.

Reportage
09.10.2018 - 53 Min.

Schaufenster MG: KG De Leckere Jecke e. V., schwul-lesbische Karnevalsgesellschaft

Sendung über Lokales von Studio Nierswelle

In der Krahnendonkhalle Neuwerk in Mönchengladbach findet die neunte "Leck're Jecken Show" statt. Organisator ist die "KG De Leckere Jecke e. V.". Der Verein ist die erste schwul-lesbische Karnevalsgesellschaft in Mönchengladbach. Die Vereinsmitglieder Janie Boms-Homann, Paul Breuer und Tobias Mesterom sprechen mit Gabi Koepp und Jürgen Meis von "Schaufenster MG" über die Geschichte ihres 2004 gegründeten Vereins. Auch das Leben mit gleichgeschlechtlichen Partnern und Homosexualität allgemein sind Themen der Sendung.

Umfrage
03.10.2018 - 10 Min.

Aller Ehren wert - Aktionstag "Ehrenwert 2018" in Aachen

Reportage vom Film- & Videoclub Aachen e.V.

Beim Aktionstag "Ehrenwert" haben Aachener Vereine die Möglichkeit ihre Arbeit vorzustellen, sich zu vernetzen und neue Mitglieder zu finden. Auch der "Film- & Videoclub Aachen e.V." ist dabei und interviewt Besucher und Teilnehmer des Aktionstages. Roswitha Katharina Wirtz fragt: "Was finden Sie ehrenwert?". Die Antworten reichen von Familie, über soziales Engagement bis hin zu Frieden und Gesundheit. Für viele der Befragten ist nicht nur das eigene Glück ehrenwert. Anderen Menschen zu helfen und etwas Positives für die Gesellschaft zu leisten, sei ebenso wichtig.

Beitrag
03.10.2018 - 4 Min.

Auf Zollverein kommt die Welt zusammen

Beitrag von Maria Schreider aus Essen

New York, San Francisco und London haben auf den ersten Blick nicht viel mit der Stadt Essen im Ruhrgebiet gemeinsam. Maria Schreider stellt allerdings drei Orte auf der Zeche Zollverein in Essen vor, die sie an diese Weltmetropolen erinnern. Maria Schreider findet: Es lohnt, sich einfach mal in der Region umzuschauen! Egal ob vom Dach des Museums, auf dem Gelände der Kokerei oder im Bus auf einer Rundfahrt: Auf Zollverein gibt es viel zu sehen.