NRWision
Lade...

102 Suchergebnisse

Der bonnFM Hip Hop Tuesday: splash!, Juicy Beats Festival, Openair Frauenfeld – Festivals 2019
Magazin
09.07.2019 - 112 Min.

Der bonnFM Hip Hop Tuesday: splash!, Juicy Beats Festival, Openair Frauenfeld – Festivals 2019

Musiksendung von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

Im Juli 2019 stehen wieder zahlreiche Festivals an. Dazu zählen zum Beispiel das "splash!" in Sachsen-Anhalt, das "Openair Frauenfeld" in der Schweiz und das "Juicy Beats Festival" in Dortmund. Jennifer Metaschk und Clara Schulz sprechen in "Der bonnFM Hip Hop Tuesday" über die Festivals und deren Programm. Sie geben außerdem Tipps, wie man sich am besten auf ein Festival vorbereitet. Auch neue Alben werden in der Sendung besprochen: Zum Beispiel das Debütalbum von Rapper Marlon Craft aus New York und "Bling Bling" von Rapperin Juju. Natürlich gibt's auch die ersten Tracks daraus zu hören. Zusätzlich gibt's eine Weltpremiere eines Songs.

1
Timewarp: Die Wiederzwiebelung der Regenbogen-Affen
Magazin
03.07.2019 - 66 Min.

Timewarp: Die Wiederzwiebelung der Regenbogen-Affen

Musikmagazin von "Radio Triquency", dem Campusradio der Hochschule Ostwestfalen Lippe und der Hochschule für Musik Detmold

Ist der Song aus den 1970ern oder aus dem Jahr 2018? Bei den Liedern, die Jenny Karpe und Lynn Dehne für diese Ausgabe von "Timewarp" ausgesucht haben, ist das manchmal gar nicht so einfach zu sagen. Die beiden Moderatorinnen spielen sich die Lieder gegenseitig vor und die jeweils andere muss erraten, aus welchem Jahr sie sind – die beiden liegen schon mal rund 30 Jahre daneben. Bei einer Musik-Bandbreite von "The Byrds" über "HushPuppies" bis hin zu Sophie Ellis-Bextor ist für viele Hörer etwas dabei.

2
MNSTR.TV: Fahrradversteigerung am Hauptbahnhof, "Teilchen & Beschleuniger" - Bagel-Café
Magazin
02.07.2019 - 7 Min.

MNSTR.TV: Fahrradversteigerung am Hauptbahnhof, "Teilchen & Beschleuniger" - Bagel-Café

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Das Fundbüro in Münster veranstaltet am Hauptbahnhof eine Versteigerung für herrenlose Fahrräder. Zwei Reporter von "MNSTR.TV" nehmen an der Auktion teil. Ein weiteres Thema im Magazin ist das Café "Teilchen & Beschleuniger". Auf der Speisekarte stehen dort vor allem Bagels. Dieses amerikanische Gebäck mit einem Loch in der Mitte gibt es mit unterschiedlichem Belag. Geschäftsführer Stefan Jansen erklärt im Interview, wieso er das Bagel-Café eröffnet hat. Er beschreibt außerdem, was das Besondere an "Teilchen & Beschleuniger" ist.

3
Das Cineastische Quartett: Rocketman, The Dead Don't Die, How to Sell Drugs Online (Fast)
Talk
24.06.2019 - 56 Min.

Das Cineastische Quartett: Rocketman, The Dead Don't Die, How to Sell Drugs Online (Fast)

Filmmagazin vom Medienforum Duisburg e.V.

Der Film "Rocketman" dreht sich um den britischen Musiker Elton John. Die Kino-Experten von "Das Cineastische Quartett" finden, dass der Film eine außergewöhnliche Künstlerbiographie ist. Ein weiteres Thema in der Sendung ist "The Dead Don't Die" von Jim Jarmusch. Die Zombiekomödie überzeugt die Film-Freunde vor allem mit ihrer Meta-Ebene. Eine der Serien, die "Das Cineastische Quartett" bespricht, ist "How to Sell Drugs Online (Fast)". Sie ist eine deutsche Produktion der Produktionsfirma "Bild- und Tonfabrik" - zu sehen beim Streaming-Dienst "NETFLIX". Bjarne Mädel ist einer der bekannten Schauspieler in der Serie.

4
ultraviolett: Körperliche Selbstbestimmung, Transsexuellengesetz, Abtreibungsgesetz in Alabama
Magazin
06.06.2019 - 102 Min.

ultraviolett: Körperliche Selbstbestimmung, Transsexuellengesetz, Abtreibungsgesetz in Alabama

Feministisches Magazin von "Hertz 87.9", dem Campusradio für Bielefeld

Weibliche körperliche Selbstbestimmung steht im Mittelpunkt dieser Folge von "ultraviolett", dem feministischen Campus-Magazin von "Hertz 87.9". Die Moderatorinnen Mira Riegauf und Katharina Ussling sprechen zum Beispiel über das Rasieren von Armen und Beinen. Aber auch politische Themen wie der neue Entwurf des Transsexuellengesetzes werden besprochen. In dem Gesetz wird festgelegt, unter welchen Bedingungen Transsexuelle ihren Namen und das eingetragene Geschlecht ändern dürfen. An der Uni Bielefeld gibt es genau dafür keine wirklichen Regelungen. Die Moderatoren sprechen auch über das neue Abtreibungsgesetz in Alabama, USA. Mira und Katharina erklären, was das Gesetz ausmacht und warum es zu kritisieren ist. Außerdem: der "25 Frauen Award", der Paragraph 219a zum Werbeverbot für Abtreibungen, Sterilisation und eine Buchempfehlung – nämlich der Comic "da unten" von Alica Läuger.

5
AERA: R. Geoffrey Blackburn, Maler aus den USA
Talk
05.06.2019 - 25 Min.

AERA: R. Geoffrey Blackburn, Maler aus den USA

Künstlerporträt von Rainer Hillebrand aus Bochum

R. Geoffrey Blackburn ist ein Künstler aus den USA. Seine Bilder malt er mit Öl-Farben. Der australische Künstler Graeme Stevenson interviewt R. Geoffrey Blackburn in "AERA". Das Besondere an Blackburns Bildern ist, dass die Landschaften, die er malt, wie Fotos aussehen. Der Maler erklärt im Gespräch, dass er versucht, die Beschaffenheit der Landschaft so realistisch wie möglich zu gestalten. Hierfür berät er sich sogar mit Geologen. R. Geoffrey Blackburn gibt außerdem einige Mal-Tipps, die er im Laufe der Jahre gesammelt hat.

6
Spielmacher: Wie ich zum American Football kam
Kommentar
23.05.2019 - 7 Min.

Spielmacher: Wie ich zum American Football kam

Podcast über American Football von Kelvin Wieck aus Dorsten

Kelvin Wieck spielt begeistert American Football. In der ersten Folge seines Podcasts "Spielmacher" erklärt er, wie er auf den Sport aufmerksam geworden ist und was ihm daran so viel Spaß macht. Mit seinem Podcast möchte Kelvin Wieck anderen Leuten den Sport aus den USA näherbringen.

7
Roettcast: The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit  – Filmkritik
Talk
21.05.2019 - 55 Min.

Roettcast: The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit – Filmkritik

Kino-Podcast von Karin und Thure Röttger aus Köln

Im Film "The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit" geht es um drei Frauen, die in verschiedenen Zeitperioden leben. Der Verbindungspunkt der drei Hauptfiguren ist der Roman "Mrs. Dalloway", geschrieben von der Figur Virginia Woolf, die von Nicole Kidman gespielt wird. Im "Roettcast" sprechen Karin und Thure Röttger über den Film und die mit dem Film verbundenen Bücher. Sie geben Hintergrundinfos zu verschiedenen Szenen und besprechen die Stilmittel des Films. Außerdem erklären Karin und Thure Röttger, warum der Film ihrer Meinung nach nicht sein volles Potenzial ausschöpft.

8
Data sein Hals: Captains der verschiedenen "Star Trek"-Serien
Talk
16.05.2019 - 269 Min.

Data sein Hals: Captains der verschiedenen "Star Trek"-Serien

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Das Science-Fiction-Franchise "Star Trek" begeistert mit seinen verschiedenen Serien seit Jahren Science-Fiction-Fans auf der ganzen Welt. In "Data sein Hals" sprechen Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz über die Captains der verschiedenen Serien. Dabei gehen sie nicht nur auf Charaktereigenschaften, Stärken und Schwächen, sondern auch auf Körpergerüche ein. Die Podcaster reden auch über die "sprechenden Namen" der Charaktere in "Star Trek". Sie erklären außerdem, wieso das Raumschiff in "Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert" das "Bildungsbürgerschiff" ist und warum "Captain Janeway" trotz ihrer feministischen Rolle etwas Mütterliches hat.

9
Hört Hört: Familienfeuerwehr, neues Kreuzfahrtschiff ohne Diesel, Waldbaden
Magazin
14.05.2019 - 54 Min.

Hört Hört: Familienfeuerwehr, neues Kreuzfahrtschiff ohne Diesel, Waldbaden

Radiosendung der AWO Gütersloh

Edmund Ruhenstroth erzählt in "Hört Hört", wieso es in den USA eine Feuerwehr gibt, die seinen Familiennamen trägt. Er erklärt dabei, wie eine neugierige Amerikanerin ihm diese Information nahebrachte. Ein weiteres Thema der Sendung ist ein neues, umweltfreundlicheres Kreuzfahrtschiff. Ingeborg Stubenrauch erklärt, wieso das Schiff, das mit flüssigem Erdgas statt mit Diesel fährt, doch nicht ganz ohne Schweröl auskommt. Birgit Reichelt spricht in der Radiosendung der "AWO Gütersloh" außerdem über einen neuen Trend: das Waldbaden. Es soll eine Entschleunigung des Alltags bewirken und die Gesundheit fördern.

10
12 Zoll: 25 Jahre Drum'n'Bass – "DJ Dash", "The Green Man", "DJ Basic" und "DJ Rinc"
Magazin
09.05.2019 - 122 Min.

12 Zoll: 25 Jahre Drum'n'Bass – "DJ Dash", "The Green Man", "DJ Basic" und "DJ Rinc"

Musiksendung der Campusradios "Kölncampus" und "bonnFM"

"DJ Dash" aus Dortmund erzählt im Geschichts-Special von "12 Zoll", wie der Drum'n'Bass ins Ruhrgebiet gekommen ist. Mixtapes und ein englischer Soldat hätten dabei eine wichtige Rolle gespielt, erklärt der DJ. "DJ Rinc" und "DJ Basic" schauen in der Sendung ebenfalls auf die Entwicklung der Musikrichtung zurück. Sie erklären, wie die Drum-and-Bass-Szene im Raum Köln/Bonn in den 1990er Jahren aussah. "The Green Man" aus Köln wundert sich nicht, dass Drum'n'Bass immer noch erfolgreich ist. Dazu gibt es in der Sendung jede Menge Musik: Neben Klassikern wie "On A Ragga Tip" von "SL2" werden in "12 Zoll" auch Neuerscheinungen wie "Ghouls" von "III Truth" gespielt.

11
Sportsplitter: "Glad Badges e.V." – Square Dance in Mönchengladbach
Magazin
07.05.2019 - 53 Min.

Sportsplitter: "Glad Badges e.V." – Square Dance in Mönchengladbach

Sportmagazin vom Stadtsportbund Mönchengladbach

Der Tanzclub "Glad Badges e.V." ist ein Square-Dance-Verein aus Mönchengladbach. Square Dance ist ein amerikanischer Tanz, der Elemente aus verschiedenen europäischen Volkstänzen enthält. In "Sportsplitter" erzählen Brigitte Altenberg und Ansgar Neugebauer von den "Glad Badges", wie Square Dance funktioniert: Die Tänzer lernen eine bestimmte Anzahl von Figuren. Beim gemeinsamen Tanz gibt es dann einen sogenannten "Caller". Dieser ruft, welche Figur getanzt werden muss. So entsteht jedes Mal eine andere Choreografie. Die Hobby-Tänzer erklären in der Sendung außerdem, was ihnen an dem Tanz so gut gefällt und wie der Verein sich gegründet hat.

12