NRWision
Lade...

332 Suchergebnisse

Bettgeschichten: Glück als Nachname - Nicola und Leander Glück
Talk
31.03.2020 - 16 Min.

Bettgeschichten: Glück als Nachname - Nicola und Leander Glück

Interview-Reihe vom Institut für Journalistik an der Technischen Universität Dortmund

Wie lebt es sich mit dem Nachnamen "Glück"? Wie reagieren Menschen, wenn man sich vorstellt oder am Telefon mit "Glück" meldet? Und bringt der Nachname "Glück" auf mal Pech? Nicola Glück und ihr Sohn Leander kommen aus Düsseldorf. Im "Bettgeschichten"-Interview erzählen sie von ihren Erlebnissen, die sie ihrem besonderen Nachnamen zu verdanken haben. Moderation: Nina Louwen.

1
neue musik leben: Salome Kammer, Sängerin und Schauspielerin
Talk
26.03.2020 - 55 Min.

neue musik leben: Salome Kammer, Sängerin und Schauspielerin

Podcast rund um Zeitgenössische Musik von Irene Kurka aus Düsseldorf

Salome Kammer ist Stimmsolistin, Sängerin, Cellistin und Schauspielerin. Im Podcast "neue musik leben" spricht sie mit Irene Kurka über ihre Erlebnisse mit der Neuen Musik. In Berührung mit der Neuen Musik kam sie durch das Melodram "Pierrot lunaire" von Arnold Schönberg. In diesem Stück werden Gedichte in Form von Sprechgesang vorgetragen. Salome Kammer und Irene Kurka sprechen auch über die musikalischen Besonderheiten der Neuen Musik. Ihr Wissen teilt Salome Kammer mit Studierenden an der Hochschule für Musik und Theater München. Viele Musiker würden sich noch vor der modernen Musik scheuen und blieben lieber bei klassischer Musik.

2
Im Profil: Anna Wallitzer, Buchhandlung "mondo"
Talk
23.03.2020 - 12 Min.

Im Profil: Anna Wallitzer, Buchhandlung "mondo"

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Anna Wallitzer ist seit 2016 Mitinhaberin der Buchhandlung "mondo" in Bielefeld. Die studierte Theaterwissenschaftlerin hat 2017 den "Börsenblatt Young Excellence Award" gewonnen. Damit werden junge Macherinnen und Macher in der Buchbranche geehrt. In "Im Profil" spricht Anna Wallitzer mit Moderator Marco Klomfaß über ihre eigene Karriere und die "Büchergilde Gutenberg". Die "Büchergilde" ist eine Genossenschaft und setzt sich für den Erhalt der Buchkunst ein. Die Buchhandlung "mondo" ist selbst Teil der "Büchergilde Gutenberg" und präsentiert deren Neuerscheinungen. "mondo" ist außerdem spezialisiert auf politische Sachbücher und versteht sich selbst als politische Buchhandlung.

3
Welle WBT: Hermenegild Fietz, Beleuchtungsmeister am Theater
Magazin
11.03.2020 - 55 Min.

Welle WBT: Hermenegild Fietz, Beleuchtungsmeister am Theater

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

Als Beleuchtungsmeister ist Hermenegild Fietz am Wolfgang Borchert Theater in Münster und am Theater Paderborn in erster Linie für die Sicherheit der Lichter zuständig. Im Interview in "Welle WBT" erzählt er, dass er auch Spaß am Licht-Design hat. Dabei berichtet Hermenegild Fietz aus seinem Berufsalltag und über die Unterschiede zwischen Licht-Technik beim Film und im Theater. Im Austausch mit Bühnenbildnern und Regisseuren gestaltet Hermenegild Fietz das Licht. Außerdem spricht er mit den Moderatoren Florian Bender und Frederik Iven über ein Projekt am Theater in Rjasan in Russland sowie das Licht-Design im Stück "Der Revisor".

4
Kulturreport: Künstler Ernesto LH Orta, Kardiologe Prof. Dr. Olaf Oldenburg
Magazin
11.03.2020 - 55 Min.

Kulturreport: Künstler Ernesto LH Orta, Kardiologe Prof. Dr. Olaf Oldenburg

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Ernesto LH Orta ist Künstler mit Leidenschaft fürs Zeichnen, Reisen und den Zirkus. In "Kulturreport" erzählt er, wie er zur Kunst kam. Auch im "GOP Varieté-Theater Münster" tritt Ernesto LH Orta in einer Show auf. Außerdem sprechen die Moderatoren Eva Benesch und Molla Demirel mit dem Kardiologen Prof. Dr. Olaf Oldenburg. Er erklärt, welche Herzkrankheiten am häufigsten auftreten oder behandelt werden. Er gibt auch Tipps für die Gesundheit und Ernährung. Im Interview mit Prof. Dr. Olaf Oldenburg geht es auch um das Coronavirus.

5
Im Profil: Thomas Wolff, Schauspieler am Theater Bielefeld
Talk
03.03.2020 - 18 Min.

Im Profil: Thomas Wolff, Schauspieler am Theater Bielefeld

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Thomas Wolff ist Schauspieler. Seit fast 20 Jahren gehört er zum Ensemble am Theater Bielefeld. Im Gespräch mit Moderatorin Fabiola Bleckmann erklärt Thomas Wolff, was ihm am Theaterpublikum in Bielefeld besonders gefällt. Anders als etwa in Berlin sei das Publikum im Theater Bielefeld offen für Neues und weniger arrogant. Sein Weg zum Theater Bielefeld ging über verschiedene Schauspielstätten in Wien, Berlin, Bonn und Tübingen. Seine Lieblingsrolle fand Thomas Wolff im Theaterstück zum Roman "Der Leopard" von Giuseppe Tomasi di Lampedusa. Dort spielte er den Fürst von Salina. Wie Thomas Wolff sich in Figuren reindenkt und wieso das Körpergedächtnis für das Lernen von Texten wichtig ist, verrät er in der Sendung "Im Profil".

6
5 Minuten mit … Anno Schreier, Komponist und Alexander Jansen, Regisseur
Talk
03.03.2020 - 11 Min.

5 Minuten mit … Anno Schreier, Komponist und Alexander Jansen, Regisseur

Interview-Reihe von EifelDrei.TV aus Monschau

Das Theater Aachen ist der Lieblingsort von Regisseur Alexander Jansen und Komponist Anno Schreier. Denn hier spielt ihre gemeinsame Oper "Der Zauberer von Oz". Seit achtzehn Jahren arbeiten die beiden zusammen, obwohl der eine in Karlsruhe lebt und der andere in Würzburg. Reporter Hubert vom Venn spricht mit Alexander Jansen und Anno Schreier über ihre Arbeit und greift dabei auch Klischees über Künstler auf.

7
KunstFest PASSAGEN 2019 – Nachlese
Kunst
26.02.2020 - 16 Min.

KunstFest PASSAGEN 2019 – Nachlese

Beitrag von Nils Bonk und Corinna Häußler aus Menden

Das "KunstFest PASSAGEN" findet 2019 im "Gut Rödinghausen" in Menden statt. Bei dem Kultur-Festival gibt es ein vielfältiges Programm von Musik über Kunst bis hin zu Theater. Nils Bonk und Corinna Häußler zeigen in ihrer Nachlese Eindrücke vom "KunstFest PASSAGEN 2019". Sie sind eingebettet in einen Kurzfilm, der die Themen "Romantik" und "Freiheit" aufgreift. "Romantik" war 2019 das Motto des Festivals, "Freiheit" wird es 2020 sein.

8
KK47 02: Heike Herold, LAG Soziokultureller Zentren NRW e.V. im Interview
Interview
25.02.2020 - 8 Min.

KK47 02: Heike Herold, LAG Soziokultureller Zentren NRW e.V. im Interview

Medienforum Duisburg: Podcast Kunst und Kultur Duisburg

Über die soziokulturellen Zentren in Nordrhein-Westfalen weiß kaum jemand so gut Bescheid wie Heike Herold. Sie ist die Geschäftsführerin der "LAG Soziokultureller Zentren Nordrhein-Westfalen e.V.". In "KK47" erklärt Heike Herold, was ein soziokulturelles Zentrum ist. Dazu können beispielsweise Orte für Theater, Literatur und Musik zählen. Laut Heike Herold müsste die Stadt Duisburg hier mehr Engagement zeigen. Sie spricht im Interview mit Moderator Jürgen Mickley außerdem über die Trägerschaft solcher Zentren und auch das geplante soziokulturelle Zentrum in Duisburg.

9
Musicals: Vorurteile, Klischees und Stellenwert
Dokumentation
20.02.2020 - 22 Min.

Musicals: Vorurteile, Klischees und Stellenwert

Beitrag von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Welchen Stellenwert haben Musicals für uns und unsere Gesellschaft? Diese Frage stellt sich "eldoradio*"-Reporterin Fabienne Rink. Sie spricht dafür mit Musical-Darstellern, Besuchern und Experten – auch über Klischees und Vorurteile. Als Beispiele dienen ihr unter anderem die Musicals "Jekyll & Hyde" und "Starlight Express". Das Musical, bei dem die Darsteller auf Rollschuhen auftreten, läuft bereits seit mehr als 30 Jahren in Bochum.

10
MNSTR.TV: Norwegischer Kulturabend, Kunstausstellung auf dem Leonardo-Campus
Magazin
19.02.2020 - 10 Min.

MNSTR.TV: Norwegischer Kulturabend, Kunstausstellung auf dem Leonardo-Campus

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Das Institut für nordische Philologie und Skandinavistik der WWU Münster lädt zu einem norwegischen Kulturabend ein. Die Autorin Kjersti A. Skomsvold liest dort aus ihrem Roman "33" vor. Schauspielerin Sarah Giese spielt in der Theateradaption des Romans die Protagonistin "K". Autorin Kjersti A. Skomsvold zeigt sich vom Stück begeistert. Außerdem: Auf dem Leonardo-Campus gibt es die Arbeiten von Studierenden der Kunstakademie Münster zu sehen. Reporter Werner Thiel fängt die Impressionen der Kunstausstellung für "MNSTR.TV" ein.

11
Journal am Sonntag: Plattdeutsches Stück "Kalverköppe", Kiepenkerlgeschichte
Magazin
19.02.2020 - 17 Min.

Journal am Sonntag: Plattdeutsches Stück "Kalverköppe", Kiepenkerlgeschichte

Magazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Die katholische Landjugend Dülmen führt das plattdeutsche Stück "Kalverköppe" auf. Regisseur Martin Heitmann fasst das Stück zusammen: Vor einer Hochzeit kommt es zwischen den beiden Familien des Paares zu Turbulenzen. Im Interview mit Martin Heitmann geht es auch um die Proben und die Besetzung. Außerdem sprechen die Schauspielerinnen Marita Nagel und Marleen Deipenbrock über ihre Rollen. In "Journal am Sonntag" liest Autor Gerd Dahlmann zusammen mit Wolfgang Thiemann und Hedwig Krüskemper eine Geschichte vom Bauernhof. In der plattdeutschen Kiepenkerl-Geschichte geht es um Karneval.

12