NRWision
Lade...

15 Suchergebnisse

Der Sumpf: Träume
Talk
01.08.2019 - 146 Min.

Der Sumpf: Träume

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

"Schlafen und Träumen" heißt die 22. Folge der achten Staffel der US-Serie "M*A*S*H". Das Team von "Der Sumpf" spricht in seinem Podcast ausführlich über die Episode. Die Folge handelt davon, dass die Protagonisten merkwürdige Träume haben. Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht beschreiben die Träume und überlegen, was sie bedeuten könnten. Doch nicht nur die Träume aus "M*A*S*H" sind Thema: Die Podcaster besprechen auch verrückte Traum-Geschichten, die sie von Hörern zugeschickt bekommen haben.

1
Data sein Hals: Data sein Zoo
Talk
24.07.2019 - 171 Min.

Data sein Hals: Data sein Zoo

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Die Folge "Genesis" aus der 7. Staffel von "Star Trek: The Next Generation" beginnt auf der Krankenstation. Eine spezielle Krankheit führt dazu, dass sich Mitglieder der Crew der Enterprise in andere Wesen verwandeln - und die Krankheit breitet sich aus! Das Team von "Data sein Hals" spricht im Podcast über diese besonders verrückte Folge. Unter anderem greifen die Podcaster dabei auch die aufwendigen Kostüme und Masken der Charaktere auf.

2
Data sein Hals: "What We Left Behind – Looking Back At Star Trek: Deep Space Nine" – Kino-Doku
Talk
03.07.2019 - 73 Min.

Data sein Hals: "What We Left Behind – Looking Back At Star Trek: Deep Space Nine" – Kino-Doku

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Felix Herzog und Thure Röttger haben sich die Dokumentation "What We Left Behind – Looking Back At Star Trek: Deep Space Nine" im Kino angesehen. Zum 20-jährigen Jubiläum des Serienendes lief diese am 26. Juni 2019 in einigen Kinos. Trotz eines eher leeren Saals gefiel den beiden Serienfans der Film. Executive Producer und Autor der Serie, Ira Steven Behr, zeigt sich in der Dokumentation selbstkritisch. In "Star Trek" gab es den ersten lesbischen Kuss in einer Fernsehserie, dennoch hätte er das Thema seiner Meinung nach weiter verfolgen können. Die Podcaster sind sehr überrascht darüber, wie sich die Schauspieler in den 20 Jahren seit dem Ende der Serie verändert haben. Die kurzen, gespielten Szenen in der Dokumentation fanden sie sehr charmant, ebenso wie das restaurierte Material.

3
Data sein Hals: Schurken in "Star Trek"-Serien
Talk
27.06.2019 - 238 Min.

Data sein Hals: Schurken in "Star Trek"-Serien

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Die Antagonisten in den "Star Trek"-Serien sind genauso vielfältig wie die verschiedenen Captains. Die Podcaster von "Data sein Hals" haben sich bereits mit Captain Kirk, Jean-Luce Picard und Co. beschäftigt. Nun reden sie über die Schurken und Bösewichte der einzelnen Serien von "Star Trek". Besonders intensiv besprechen sie "Q". Er taucht vor allem in "Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert" auf. Auch die "Borg-Königin" gehört zu ihren Lieblings-Bösewichten aus "Star Trek". Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz sprechen auch über "Star Trek: Deep Space Nine". In diesem Spin-Off sind die "Kardassianer" die Übeltäter. Vor allem Dukat sticht dabei heraus.

4
Data sein Hals: Data seine FedCon
Talk
25.06.2019 - 171 Min.

Data sein Hals: Data seine FedCon

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Bei der Science-Fiction-Messe "FedCon 28" in Bonn dürfen die Podcaster von "Data sein Hals" nicht fehlen. Felix Herzog und Thure Röttger berichten live von der "FedCon 28". Sie sprechen über die unterschiedlichen Vorträge und Panels der Messe. Außerdem heben sie besonders gelungene Kostüme hervor und erzählen von ihrer Begenung mit "C3PO"-Schauspieler Anthony Daniels. Abschließend treffen sie sich mit weiteren Podcastkollegen und diskutieren mit ihnen über die Qualität der "FedCon" in Bonn.

5
Männerquatsch: Strategische Partnerschaft von "Microsoft" und "Sony", "Hulu"-Strategie von "Disney"
Talk
05.06.2019 - 66 Min.

Männerquatsch: Strategische Partnerschaft von "Microsoft" und "Sony", "Hulu"-Strategie von "Disney"

Medien-Podcast von Björn Baranski und Maik Adler aus Kaarst

In dieser Folge sprechen Maik Adler und Björn Baranski unter anderem über die strategische Partnerschaft von "Microsoft" und "Sony". Die Unternehmen wollen den Geschäftsbereich "Cloud Gaming" damit verbessern. Die beiden Podcaster beleuchten auch "Disneys" Ankauf vom Streaming-Dienst "Hulu": Sie sehen sowohl Vor- als auch Nachteile darin. Die Serie "Star Trek: Picard", die demnächst bei "Amazon Prime" zu sehen ist, nehmen Björn Baranski und Maik Adler in "Männerquatsch" ebenfalls unter die Lupe.

6
Data sein Hals: Captains der verschiedenen "Star Trek"-Serien
Talk
16.05.2019 - 269 Min.

Data sein Hals: Captains der verschiedenen "Star Trek"-Serien

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Das Science-Fiction-Franchise "Star Trek" begeistert mit seinen verschiedenen Serien seit Jahren Science-Fiction-Fans auf der ganzen Welt. In "Data sein Hals" sprechen Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz über die Captains der verschiedenen Serien. Dabei gehen sie nicht nur auf Charaktereigenschaften, Stärken und Schwächen, sondern auch auf Körpergerüche ein. Die Podcaster reden auch über die "sprechenden Namen" der Charaktere in "Star Trek". Sie erklären außerdem, wieso das Raumschiff in "Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert" das "Bildungsbürgerschiff" ist und warum "Captain Janeway" trotz ihrer feministischen Rolle etwas Mütterliches hat.

7
Data sein Hals: Was ist eigentlich Science-Fiction?
Talk
11.04.2019 - 102 Min.

Data sein Hals: Was ist eigentlich Science-Fiction?

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

"Data sein Hals" ist der neue "Star Trek"- Podcast aus dem "Sumpf". In der ersten Folge reden die Serien-Fans Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz über ihre ersten Berührungspunkte mit dem Genre "Science-Fiction". Der erste Comic, der erste "Star Wars"-Film: Die drei erzählen aus ihrer Kindheit und Jugend. Außerdem versuchen sie eine Definition für das Genre "Science-Fiction" zu finden. Sie diskutieren zudem darüber, was ein guter Sci-Fi-Film braucht.

8
Der Sumpf: Gedächtnis-Blödsinn auf Talos IV – eine Nebensümpflichkeit
Talk
14.03.2019 - 89 Min.

Der Sumpf: Gedächtnis-Blödsinn auf Talos IV – eine Nebensümpflichkeit

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Im "Sumpf" geht es mal wieder um "Star Trek", genauer gesagt um die Science-Fiction-Serie "Star Trek Discovery". Felix Herzog und Thure Röttger diskutieren über die achte Folge der zweiten Staffel namens "Gedankenkraft". Dabei versuchen sie, einen Zusammenhang zu "M*A*S*H*", der Serie die sie sonst analysieren, herzustellen. Felix Herzog und Thure Röttger reden außerdem über die Besetzung der verschiedenen Charaktere und deren Synchronstimmen.

9
Erstmal Kaffee: Freie Themennacht
Talk
07.03.2019 - 68 Min.

Erstmal Kaffee: Freie Themennacht

Podcast von Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg

Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg hatten in letzter Zeit mit einer Erkältung zu kämpfen. Aus diesem Grund hatten sie Zwangsurlaub: Beide sind deshalb endlich mal wieder dazu gekommen, sich mit Serien, Büchern und Filmen zu beschäftigen. In "Erstmal Kaffee" reden die Podcaster unter anderem über Bücher von Stephen King, lustige Schauspieler in ernsten Rollen und Thriller-Autor Dan Brown. Ebenfalls Thema ist die Serie "The Walking Dead". Diese finden Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow mittlerweile genauso gruselig wie "Die Schwarzwaldklinik".

10
Der Sumpf: Star Trek – eine Nebensümpflichkeit
Talk
22.01.2019 - 184 Min.

Der Sumpf: Star Trek – eine Nebensümpflichkeit

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Das Science-Fiction-Franchise "Star Trek" ist schon seit Jahrzehnten Kult. Mit verschiedenen Serien, die zu unterschiedlichen Zeiten im selben Universum spielen, prägte "Star Trek" mehrere Generationen – so auch die Podcaster von "Der Sumpf". In dieser "Nebensümpflichkeit" gehen sie unter anderem auf den Film "Der Käfig" ein, der als Pilotfolge zur Original-Serie "Raumschiff Enterprise" entstand. Außerdem reden Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht über die Charakteristika der verschiedenen Serienauskopplungen, über die Philosophie der Serie und über Parallelen zur Fernsehserie "M*A*S*H".

11
Das Vieraugengespräch: Menschenliebe versus Menschenhass
Talk
11.04.2018 - 44 Min.

Das Vieraugengespräch: Menschenliebe versus Menschenhass

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Kriege, Umweltverschmutzung oder Gewalt lassen an der Menschheit zweifeln. Auch viele Medien würden beispielsweise durch Nachrichten ein negatives Bild vom Menschen vermitteln. Aber wofür kann der Mensch geliebt oder respektiert werden? Stefan Seefeldt und Can Keke debattieren darüber im "Vieraugengespräch". Sie fragen: Warum werfen Menschen Müll in die Natur oder pöbeln andere Menschen an und helfen sich dann aber in Krisensituationen wie bei Hochwasser? Ihr Fazit: Der Mensch strebe zu sehr nach Dingen wie Macht und Reichtum und diese würden der Menschheit nicht gut tun. Seefeldt und Keke sprechen auch über ihre Wünsche für die Zukunft und die Zukunftsvorstellung der US-amerikanischen Science-Fiction-Serie "Star Trek".

12