NRWision
Lade...

66 Suchergebnisse

Magazin
26.09.2018 - 15 Min.

Dogs Language: Hundebegegnung

Ratgeber-Sendung zur Kommunikation und Psychologie von Hunden mit Thomas Riepe aus Anröchte

"Dogs Language" ist eine neue Sendereihe mit Tipps für den Umgang mit Hunden. Wer seinen Hund besser verstehen möchte, ist hier genau richtig. In der ersten Ausgabe erklärt Hundepsychologe Thomas Riepe, warum Hunde sich untereinander nicht von Beginn an als Freunde wahrnehmen. Zu diesem Zweck analysiert er detailliert eine Begegnung von zwei Hunden. Außerdem geht Thomas Riepe auf das Verhältnis von Hund und Herrchen ein. Eindrücklich warnt der Tier-Experte davor, den eigenen Hund zu Boden zu drücken - ganz egal wie bedrohlich die Situation ist.

Bericht
20.09.2018 - 17 Min.

BOHAI: "Rebel Dance Company", Ballettschule in Münster

Sendereihe von Studierenden der Universität Münster

Schrift und Sprache, Raum und Choreographie - für Günther Rebel ist das eine Einheit. Er ist Gründer und Leiter der "Rebel Dance Academy", einer Balletschule in Münster. Seinen Tänzerinnen ist der natürliche Ausdruck wichtig, Ballett bedeutet für sie Gefühl. In sozialen Netzwerken sieht Günther Rebel eine Chance für das Tanzen, keine Bedrohung. Aktuell ist das Stück "Tanz Sprachen" des Ensembles im Theater Münster zu sehen. Das Team von "BOHAI" schaut bei den Proben, wie gut es schon läuft.

Magazin
18.09.2018 - 10 Min.

Steele TV: Karl-Heinz Henrich, Sprachwissenschaftler und Kabarretist

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Karl-Heinz Henrich aus Essen ist nicht nur Sprachwissenschaftler und Lehrer, sondern auch Kabarettist. In seinem Buch "Ruhrdeutsch - die Sprache des Reviers" verbindet er seine Forschungsergebnisse mit waschechtem Ruhrpott-Humor. Im Interview mit "Steele TV" erzählt Karl-Heinz Henrich, wie er dazu gekommen ist, ein Bühnenprogramm als Kabarettist zu starten, und was seine Lieblingsanekdoten über den "Pott-Dialekt" sind. Außerdem erzählt er von seiner Arbeit als Lehrer an einer Gesamtschule und wieso er findet, dass Humor besonders wichtig für Integration ist.

Talk
13.09.2018 - 39 Min.

Wörter außer Betrieb: Straßenfeger, Henkelmann, Imme, Lichtspielhaus

Podcast über alte Wörter und Redewendungen von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig, Falk Schmidt und André McFly aus Duisburg

Straßenfeger gibt es nicht nur in Duisburg auf der Straße, sondern früher auch im Fernsehen. Auch wenn heute keiner mehr das Wort Imme kennt, leitet sich ein bekanntes Wort davon ab. Und: Kommt der Henkelmann zurück? Thorsten, Andre und Fabian erinnern sich außerdem daran, welchen Film sie zuerst ohne ihre Eltern im Lichtspielhaus gesehen haben. Sie fragen sich: Wurden die Ferkel aus "Ein Schweinchen namens Babe" geschlachtet?

Talk
12.09.2018 - 37 Min.

Wörter außer Betrieb: Wackerstein, Büdchen, Bandsalat, Brockhaus

Podcast über alte Wörter und Redewendungen von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig, Falk Schmidt und André McFly aus Duisburg

Welche Rolle spielen Wackersteine in einem Märchen der Gebrüder Grimm, wieso gab es vor dem Zweiten Weltkrieg Büdchen nur im Ruhrgebiet und im Saarland und warum ist es so aufwendig, VHS-Kassetten zu digitalisieren? Das und mehr besprechen Thorsten, Christoph und Gast Fabian Thiel bei "Wörter außer Betrieb". Jeder von ihnen hat ein Wort mitgebracht und ein weiteres Wort wurde von einem Hörer vorgeschlagen. Sie erinnern sich an Wassereis im Büdchen und Bandsalat mit durchgehörten Kassetten. Außerdem denken die drei darüber nach, was das Rock-Festival Wacken ausmacht.

Talk
06.09.2018 - 19 Min.

Hennef - meine Stadt: Andreas Franken, Kommunikationsberater im Interview

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Andreas Franken hat sich die deutsche Sprache zum Beruf gemacht: Er ist Redenschreiber, Kommunikationsberater, Ghostwriter, Texter und vieles mehr. Was bedeutet Sprache eigentlich? Im Interview mit Joachim Schneidereit erzählt der Experte, wie Politiker mit Sprache umgehen und welche Schritte man beim Verfassen einer Rede beachten sollte. Verkümmert die deutsche Sprache bei den Jugendlichen? Was macht das Internet mit der Sprache? Darüber spricht Andreas Franken im Interview.

Magazin
10.07.2018 - 11 Min.

Begin Your Integration: Jobchancen für Geflüchtete, Second-Hand-Mode

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Wie stehen die Chancen für Geflüchtete auf dem deutschen Arbeitsmarkt? Wo kann man für wenig Geld modische Kleidung kaufen? Wieso hat man nach einer Party einen "Kater"? All diese Fragen werden im Magazin "Begin Your Integration" von Kanal 21 geklärt. Dazu befragt das Team zum Beispiel die Bürger von Bielefeld: Wie schätzen sie die Jobchancen für Geflüchtete ein? Außerdem versucht die Redaktion zu beantworten, warum Deutsche eigentlich so viele Kartoffeln essen …

Bericht
10.07.2018 - 2 Min.

AhlenTV: Brauchtum Ahlener Bergleute: Jemanden zum "Ehrenhauer" schlagen

Stadtfernsehen aus Ahlen

"Kumpel", "Unter Tage" - das sind Worte und Redewendungen aus der Sprache der Bergleute. In ihrer hundertjährigen Berufsgeschichte haben sie eine eigene Sprache entwickelt, viele der Begriffe sind in die Alltagssprache übergegangen. Was aber bedeutet die Bezeichnung "jemanden zum Ehrenhauer schlagen"? Das zeigt das Team von "AhlenTV" in seinem Beitrag. Marc Senne vom "Jupp-Foto-Club" erklärt die Redewendung.

Talk
03.07.2018 - 31 Min.

Wörter außer Betrieb: Zugehfrau, lünckern, Sendeschluss, Depesche

Podcast über alte Wörter und Redewendungen von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig, Falk Schmidt und André McFly aus Duisburg

In "Wörter außer Betrieb" diskutieren fünf Podcaster über Wörter, die in der deutschen Sprache nicht mehr so häufig auftauchen. Dieses Mal geht's um "lünckern", "Zugehfrau", "Sendeschluss" und "Depesche". Wer hätte gedacht, dass das "Lünckern" eine ganz andere Form des Spickens impliziert? Ist eine "Depesche" eine alte Währung oder vielleicht doch ein offizielles Telegramm? Bei dem Wort "Sendeschluss" stellt sich zusätzlich die Frage: Gibt es überhaupt noch einen Sender, der einen Sendeschluss hat?

Talk
21.06.2018 - 30 Min.

Wörter außer Betrieb: Fräulein vom Amt, feudeln, artig

Podcast über alte Wörter und Redewendungen von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig, Falk Schmidt und und André McFly aus Duisburg

In "Wörter außer Betrieb" werden alte Wörter besprochen. Denn viele Wörter sterben aus und dafür kommen neue dazu. Thorsten Runte, André McFly und Christoph Grundig haben jeweils ein Wort in die Gesprächsrunde mitgebracht. Sie erraten gegenseitig, welche Bedeutung die verschiedenen Wörter haben. In dieser Folge sind "Fräulein vom Amt", "feudeln" und "artig" die Wörter, die wieder in Betrieb genommen werden.

Talk
19.06.2018 - 37 Min.

Wörter außer Betrieb: Geheimbündelei, Langspielplatte, "im nu", knorke

Podcast über alte Wörter und Redewendungen von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig, Falk Schmidt und André McFly aus Duisburg

"Wörter außer Betrieb" ist ein Podcast über Wörter, die heutzutage kaum noch benutzt werden – außer vielleicht von älteren Generationen wie den Großeltern. Auch regional verwendete Wörter finden einen Platz in der Gesprächsrunde von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig und Falk Schmidt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde geht's auch gleich los mit dem ersten Wort: "Geheimbündelei" – vorgeschlagen von Christoph. Doch was ist damit gemeint? Die drei anderen Podcaster spekulieren fleißig. Kopfzerbrechen bereiten den Ratespezialisten auch die Begriffe "Langspielplatte", "im Nu" und "knorke". Neben wilden Spekulationen über die einzelnen Wortbedeutungen sind auch lustige Anekdoten zu hören.

Magazin
13.06.2018 - 13 Min.

Begin Your Integration: Sprachcafé in Bielefeld, Vorurteile gegen Deutsche, Haftpflichtversicherung

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

"Begin Your Integration" stellt das Sprachcafé im Caritas-Treffpunkt in Bielefeld vor. Dort kommen unterschiedliche Menschen zusammen. Neben dem Lernen der Sprache geht es dort vor allem um den kulturellen Austausch. Außerdem räumen die Reporter mit Vorurteilen gegenüber Deutschen auf und erklären, warum es wichtig ist, eine Haftpflichtversicherung zu haben. Zum Schluss bekommt man einen Einblick in die multikulturelle Redaktion von "Kanal 21".