NRWision
Lade...

95 Suchergebnisse

Magazin
21.02.2019 - 19 Min.

PoLaDu 05: Fairtrade-School, Hendrik Thora im Lehrer-Porträt, Mitmach-Geschichte - Teil 2

Podcast vom Landfermann-Gymnasium Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Das Landfermann-Gymnasium Duisburg ist eine "Fairtrade-School". Das bedeutet, dass die Schule Aufklärung über Kinderarbeit und ausbeuterische Arbeitsverhältnisse leisten muss. Außerdem muss es in der Mensa der Schule auch ein Angebot an Fairtrade-Produkten geben. Die Reporter von "PoLaDu" sprechen mit einem Mitglied der Fairtrade-AG an ihrer Schule. Im Lehrer-Porträt wird außerdem Hendrik Thora vorgestellt. Er unterrichtet Englisch und Biologie. Spannend bleibt es bei der Mitmach-Geschichte – für die Hörer steht eine neue Entscheidung an: Was wird die Protagonistin als nächstes tun?

1
Interview
20.02.2019 - 52 Min.

Zwischen Himmel und Erde: Heimat 2.0 – Migranten berichten von ihren Erfahrungen

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Interview-Partner aus aller Welt sind in "Zwischen Himmel und Erde" zu hören. Moderatorin Ellen Gradtke begrüßt Menschen aus dem Iran, Brasilien, Syrien, Japan und Uruguay im Studio. Alle Gäste verbindet eine Gemeinsamkeit: Sie sind nicht in Deutschland geboren, sondern im Laufe ihres Lebens nach Deutschland gekommen. In Einzel-Interviews berichten die fünf Gesprächspartner von ihren Erfahrungen, als Migrant in Deutschland zu leben. Sie erklären auch, wo es für sie die größten Unterschiede zu ihrem Heimatland gibt. Die Studiogäste sprechen außerdem über die Wichtigkeit der Sprache. Sie erläutern, wie schwierig es für sie war, Deutsch zu lernen.

2
Reportage
12.02.2019 - 4 Min.

Nazanin aus dem Iran im Porträt

Reportage von Kanal 21 aus Bielefeld

Nazanin kommt ursprünglich aus dem Iran und lebt seit vier Jahren in Deutschland. In der Reportage von "Kanal 21" aus Bielefeld erzählt sie von ihrem Leben in Deutschland. Zunächst habe sie große Sorgen gehabt, sich nicht zurecht zu finden. Mittlerweile fühlt sie sich sehr wohl, aus mehreren Gründen: Eine Arbeitsstelle und feste Freundschaften gehören dazu. Wie sie diese Ziele erreicht hat, erzählt sie im Gespräch mit "Kanal 21".

3
Magazin
07.02.2019 - 17 Min.

PoLaDu 04: Eva Keller im Lehrer-Porträt, Geräusch-Rätsel "Hömma", Mitmach-Geschichte

Podcast vom Landfermann-Gymnasium Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Die Schülerinnen und Schüler der Podcast-AG am Landfermann-Gymnasium Duisburg interviewen ihre Deutschlehrerin: Eva Keller wollte eigentlich mal Schauspielerin werden. Ihr Lieblingsfach Deutsch zu unterrichten, macht ihr aber genauso viel Spaß. In der neuen Kategorie "Hömma" können Hörerinnen und Hörer ein Geräusch erraten. Auch bei der Geschichte von Tina Tomic aus dem Literatur-Kurs ist die Hörerschaft gefragt: Sie darf entscheiden, wie die Geschichte in der nächsten Folge von "PoLaDu" weitergeht.

4
Kommentar
06.02.2019 - 11 Min.

Monolog: Bauchpinseln, Schmeicheln

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Bauchpinseln und Schmeicheln passiert nicht nur mit der Absicht, ein Kompliment machen zu wollen. In "Monolog" erklärt Podcaster Sascha Markmann, dass mit diesem Verhalten oft ein Hintergedanke verbunden ist. Dieses Muster hatte schon Napoleon Bonaparte erkannt. Laut Sascha Markmann gehen die Begriffe außerdem auf körperliche, sogar sexuelle Handlungen zurück.

5
Interview
06.02.2019 - 24 Min.

Boah, wenn das jetzt schief geht: Julia aus Japan

Unterformat des Podcasts "Kennt ihr das?" von Jens Wegner aus Wuppertal

In seinem Format "Boah, wenn das jetzt schief geht" interviewt Jens Wegner verschiedene Leute, die in ihrem Leben etwas gewagt haben. Julia gehört zu diesen Menschen: Ohne Sprachkenntnisse und nur mit dem Ziel, ihren Traum zu verwirklichen, wanderte sie nach Japan aus. Bei Julia ist es gut gegangen: Sie arbeitet heute als Model sowie Tätowiererin in Japan und ist mittlerweile Mutter. Im Interview mit Jens Wagner erzählt sie, wann ihr Bedenken oder sogar Zweifel kamen. Julia erklärt auch, wieso das Auswandern für sie aber trotzdem die richtige Entscheidung war und was sie in Zukunft vor hat.

6
Magazin
05.02.2019 - 56 Min.

Meine Geschichte on air – Teil 3: Hobbys, Musik, Sprache und Freundschaft

Radioprojekt der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Junge Flüchtlinge vom Herder-Gymnasium der Stadt Minden und der "Flüchtlingshilfe Hafenschule Minden" erzählen von ihren Hobbys, ihrer Sprache, Musik und Freundschaften. Trotz aller kultureller Unterschiede zeigt das Magazin der "Medienwerkstatt Minden-Lübbecke", wie ähnlich sich die jungen Menschen sind. Doch auch die Hobbys der Geflüchteten sagen etwas über ihre Vergangenheit und Flucht aus. In der Sendung geht es außerdem um Geschichten und Fabeln aus deren Heimatländern. Kennen junge Flüchtlinge in Deutschland eigentlich deutsche Märchen?

7
Reportage
24.01.2019 - 49 Min.

Radio Iserlohn unterwegs: Erinnerungsspaziergang mit Helene Jochheim

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Helene Jochheim ist zu Beginn des Zweiten Weltkriegs im Erzgebirge geboren. Noch während des Krieges musste sie nach Mönchengladbach fliehen. Nach dem Krieg kam sie viel herum: Helene Jochheim machte eine Ausbildung in Frankreich und Belgien, besuchte ein College in den USA und unterrichtete Mädchen im Kongo. Beim "Erinnerungsspaziergang" mit Charlotte Kroll von "FÖLOK e.V." erzählt Helene Jochheim von ihrem bewegten Leben.

8
Interview
22.01.2019 - 8 Min.

Wort über Wort: Deutsch in der Schweiz

Radiosendung rund um Sprache von Radius 92,1 - dem Campusradio der Uni Siegen

Deutsch in der Schweiz ist nicht gleich "Schwizerdütsch" – auch hier gibt es verschiedene Dialekte. Wo die regionalen Unterschiede liegen und was die Besonderheiten von "Schwizerdütsch" sind, klärt Raphael Heumann mit Professor Nathanael Busch von der Uni Siegen. Busch selbst ist in der Ostschweiz aufgewachsen. Raphael Heumann liest zudem ein Gedicht der Brüder Grimm auf Mundart vor. Es hat den Titel: "S'Bürli im Himmel" – "Ein Bauer im Himmel".

9
Magazin
15.01.2019 - 56 Min.

Z.E.U.G.S.: Meditation, "Holyge Bimbel" – Bibel in Internetsprache, Brokkoli

Wochenrückblick von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Im Wochenrückblick von "Z.E.U.G.S" sind die Themen bunt gemischt: Bei einer Meditationsübung verwandelt sich Moderator Florian Wittig in ein Samenkorn. Außerdem wird die Geschichte von Abraham in Jugendsprache aus dem Buch "Holyge Bimbel: Storys vong Gott u s1 Crew" vorgelesen. Weitere Themen der Sendung sind Versprecher und Lachanfälle der Moderatoren sowie die Vielseitigkeit von Brokkoli.

10
Bericht
09.01.2019 - 56 Min.

Münster - sozial & kulturell – Teil 1

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Der gemeinnützige Verein "Kaktus Münster e.V." setzt sich bereits seit 40 Jahren für Kunst, Kultur und Medien ein. Besonders wichtig ist dabei stets der interkulturelle Aspekt. Bei der Jubiläumsfeier konnte sich der Verein nicht nur über sein 40-jähriges Bestehen freuen, sondern auch seinem Gründer Molla Demirel zum 70. Geburtstag gratulieren. Das Team von "Radio-Kaktus Münster e.V." gibt in dieser Sondersendung einen Einblick in die vielen verschiedenen Programmpunkte der Jubiläumsfeier in der PRIMUS Schule Münster: Lyrik und Gesang in verschiedenen Sprachen gehören ebenso dazu wie eine Ausstellung und Tanzaufführungen.

11
Bericht
19.12.2018 - 8 Min.

Wort über Wort: Schwäbisch

Radiosendung rund um Sprache von Radius 92,1 - dem Campusradio der Uni Siegen

Das Schwäbische verniedlicht gerne: Beispiele sind die Worte "Kätzle", "Hundle" und "Weckle". Zu Gast bei Moderator Raphael Heumann ist Juliane, eine waschechte Schwäbin. Im Interview mit Raphael gesteht sie, dass sie bis zu ihrem Umzug nach Siegen gar nicht wusste, dass sie gar kein Hochdeutsch spricht. Um ihren Heimat-Dialekt in "Wort über Wort" noch besser vorstellen zu können, hat Juliane auch ein "Liedle" mitgebracht.

12