NRWision
Lade...

414 Suchergebnisse

Magazin
19.06.2019 - 19 Min.

Querformat: Inklusions-Café, Kreisliga-Revierderby, Maskottchen-Firma

Magazin der TV-Lehrredaktion "Maerkzettel" an der UE Hochschule in Iserlohn

Inklusion sollte heutzutage überall ein alltägliches Thema sein – so wie im Café "Bahnsteig42" am Bahnhof in Iserlohn-Letmathe. Dort arbeiten vor allem Menschen mit Behinderung selbstständig im Service. Sie produzieren sogar ein eigenes Print-Magazin. Das Team von "Querformat" besucht das Inklusions-Café und spricht mit den Mitarbeitern. Außerdem wird es in der Sendung sportlich: Die Reporter begleiten das Kreisliga-Revierderby der beiden Fußballvereine in Hemer-Ihmert im Märkischen Kreis. Sie sprechen zudem mit dem Gründer einer der erfolgreichsten Maskottchen-Firmen Deutschlands über seinen Beruf. Ebenfalls im Magazin: Gefahr durch K.O.-Tropfen und Klimaschutz durch die Erzeugung von Windenergie.

1
Magazin
19.06.2019 - 26 Min.

Dreist.tv: Reit-Selbstversuch, K.O.-Tropfen, Graf­fi­ti

Magazin von Studierenden am Fachbereich Medienproduktion der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Reporter Daniel Staubesandt wagt sich im Selbstversuch auf den Reiterhof: Als Amateur tritt er gegen Pferde-Expertin Kira an – sowohl im Satteln als auch im Reiten. Welche Auswirkungen und Gefahren sich hinter K.O.-Tropfen verbergen, und ob diese legal sind, erklärt Theresa Schellhase von der "Drogenberatung e.V. Bielefeld" im Interview. Währenddessen macht "Dreist.tv"-Moderatorin Marie Dreyer den Test: Kann man sich wirklich vor K.O.-Tropfen schützen? In einer Grauzone der Legalität bewegen sich Graf­fi­ti-Künstler. Im Gespräch mit Reporter Noam Arnhold erzählen zwei Sprayer, wie es um das Image von Graffitis steht. Außerdem in der Sendung: der "AOK Firmenlauf" in Bad Salzuflen, gasbetriebene LKW, Forensiker Mark Benecke im Interview und das "Internationale Kurzfilmfestival" in Detmold.

2
Bericht
18.06.2019 - 2 Min.

Ruderreport: Neue Ruder-Methode im Test

Bericht von Karl Laier, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Beim Rudersport sitzen die Ruderer mit dem Rücken in Fahrtrichtung. Ohne einen Steuermann, der als Einziger nach vorne schaut, führt das ständige Zurückschauen oft zu Nackenschmerzen. Der "Uerdinger Ruderclub e.V." aus Krefeld testet deshalb eine neue Ruder-Methode, die die Deutsche Sporthochschule Köln entwickelt hat. Bei der neuen Methode sitzen die Ruderer in Fahrtrichtung und rudern in die entgegengesetzte Richtung. Filmmacher Karl Laier begleitet die ersten Ruderversuche mit der Kamera.

3
Aufzeichnung
13.06.2019 - 52 Min.

Hennef - meine Stadt: "Das Hennefer Sofa" – Live-Talkshow

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

"Das Hennefer Sofa" ist eine Live-Talkshow aus Hennef. Sie wird von Ralf Rohrmoser von Glasow und Freerk Baumann moderiert. Das Moderatoren-Duo spricht in der Sendung mit Menschen aus Hennef, die besondere Dinge erlebt haben. Mit dabei ist zum Beispiel Frank Schmähling, der den Triathlon "Ironman" auf Hawaii absolviert hat. Die Moderatoren sprechen zudem mit Malerin und Illustratorin Bianca Triebler und Autorin Anna Buchloh. Musikalisch begleitet wird der Abend von der Coverband "Poor Sinners". "Hennef - meine Stadt" zeigt Ausschnitte aus dem mehrstündigen Programm.

4
Bericht
12.06.2019 - 30 Min.

SÄLZER.TV: Klingenthal Sport Salzkotten Marathon 2019

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Der Salzkotten-Marathon findet 2019 zum 12. Mal statt. Die "SÄLZER.TV"-Reporter Ernst Köchling und Tobias Kleinschulte sind vor Ort und berichten. Sie sprechen vor dem Start und später im Ziel mit Läuferinnen und Läufern verschiedener Disziplinen. Die Läufer können beim "Klingenthal Sport Salzkotten Marathon" unter anderem auch einen Halbmarathon über knapp 21 Kilometer oder den "Fit & Fun"-Lauf über 5 Kilometer absolvieren.

5
Aufzeichnung
12.06.2019 - 148 Min.

Takeshi's Campus 2019 an der Ruhr-Uni Bochum

Beitrag von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

"Takeshi's Campus" ist eine lokale Variante der Kultserie "Takeshis Castle". Bei der Show treten studentische Teams in verschiedenen kuriosen Wettkämpfen gegeneinander an. Ziel ist es, am Ende die "Takeshi's Campus"-Trophäe in den Händen zu halten. Die Redaktion von "CT das radio" um das Moderatorenduo Annika Honnef und Kai Fedrau berichten von der Veranstaltung. In Interviews mit Teilnehmern und Veranstaltern werden die Disziplinen vorgestellt.

6
Magazin
12.06.2019 - 55 Min.

Panoptikum: Luchs in Herne, Sportstadt Herne

Satirischer Monatsrückblick aus Herne und Wanne-Eickel - produziert bei der Medienwerkstatt der VHS Herne

Die Flucht des Luchs in Herne hat ein Ende. Das Tier wurde endlich wohlbehalten aufgefunden. In "Panoptikum" sprechen die Moderatoren Brigitte Bosk, Günter Bosk und Friedrich Lengenfeld über die Flucht des Tieres und wie es nun mit dem Luchs weiter geht. Außerdem berichten sie über die Sportstadt Herne - denn Herne besitzt seit kurzem eine "Hall of Fame" für Sportler. Darin verewigt sind auch die Basketball-Damen des Herner TC. Diese haben nämlich das Double in dieser Saison nach Herne geholt. Weitere Themen sind Ausbildungsplätze in der Region und die grüne Seite von Herne.

7
Magazin
05.06.2019 - 31 Min.

rs1.tv: Motorshow in Remscheid, Comedy-Fieber mit Ausbilder Schmidt, "Der Kärst kocht"

Lokalmagazin aus Remscheid

Auf der Alleestraße in Remscheid findet die "Remscheider Motorshow" statt. "rs1.tv"-Reporter Arunava Chaudhuri hört sich bei den ausstellenden Autohäusern um: Welche Elektro-Fahrzeuge stellen sie vor? Außerdem: Auf das "Remscheider Comedy Fieber" freut sich Holger Müller alias "Ausbilder Schmidt". Der Comedy-Star erklärt im Interview, wie sich seine Figur über die Jahre entwickelt hat. In "rs1.tv" wird außerdem gekocht: Markus Kärst und Arunava Chaudhuri kochen gemeinsam mit Remscheids Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz. Es gibt Hühnchen mit Spargel.

8
Magazin
04.06.2019 - 16 Min.

MNSTR.TV: MSC Münster e.V., Westfälische und Münsteraner Küche, Katholikentag 2018

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Der Motorsport-Club "MSC Münster e.V." stellt sich vor. Reporter Alex Frieling testet das Angebot des Motorsport-Vereins und steigt selbst in ein Kart. Das Redaktionsteam beschäftigt sich außerdem mit der Frage, welche kulinarischen Köstlichkeiten typisch für die westfälische und die Münsteraner Küche sind. Auf der Straße fragen die Reporter Passanten, welche Gerichte sie mit ihrer Heimat verbinden.

9
Magazin
29.05.2019 - 18 Min.

Blickfang: Jugger, Bouldern, Deutsches Sportabzeichen

Sendung der TV-Lehrredaktion an der Universität Paderborn

Jugger ist eine neue Trendsportart. Sie verbindet Elemente aus dem Ringen und dem Fechten miteinander. Den Spielern wird in puncto Fair Play dabei einiges abverlangt. "Blickfang" stellt den Mannschaftssport "Jugger" vor. Reporterin Jenny wagt sich ans Bouldern und findet heraus, warum beim Klettern ohne Seil oder Gurt die Sportler schnell an ihre Grenzen kommen. Jannika und Johannes von der Uni Paderborn trainieren derzeit für das "Deutsche Sportabzeichen". Das Team von "Blickfang" begleitet sie auf dem Weg zur Bestzeit.

10
Magazin
29.05.2019 - 32 Min.

SÄLZER.TV: Weltumsegler aus Salzkotten, "Kids-Sport-Challenge", "NR-Autoschau"

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Ute und Rainer Simon aus Salzkotten sind vier Jahre lang mit ihrem Segelboot um die Welt gesegelt. Angefangen bei Trinidad in der Karibik endet ihre Reise zu Hause in Salzkotten. Dort werden sie von Freunden und Familie in Empfang genommen. Ein weiteres Thema im Lokalmagazin "SÄLZER.TV" ist die "Kids-Sport-Challenge", die in der Gesamtschule Salzkotten stattfindet. Bei diesem Aktionstag sollen Kinder neue Sportarten kennenlernen und sich dafür begeistern. Bei der "NR-Autoschau" am Airport Paderborn-Lippstadt stellen Autohäuser ihre neuen Modelle vor. Dabei fällt auf: Elektroautos liegen im Trend.

11
Reportage
29.05.2019 - 19 Min.

Immer dem Wasser nach – Fahrradtour auf dem Mecklenburgischen Seen-Radweg

Beitrag von Fred Schmitz aus Düsseldorf

Die Fahrradtour von Fred Schmitz führt über den Mecklenburgischen Seen-Radweg. Die Reisegruppe startet bei Lauenburg an der Elbe. Auf seiner Reise dokumentiert Fred Schmitz die malerische Landschaft, die der Radweg zu bieten hat. Doch nicht nur auf dem Sattel erkunden die Reisenden die Gegend. Das Fachwerkstädtchen Hitzacker erkunden sie zu Fuß ebenso wie die Kleinstadt Mirow. Zwischendurch müssen die Radfahrer auch auf eine Fähre ausweichen, um Umwege zu umgehen. Die letzte Etappe führt Fred Schmitz und seine Mitreisenden nach Heringsdorf, wo sie vor allem die vielen alten Villen beeindrucken.

12