NRWision
Lade...

29 Suchergebnisse

Kurzfilm
23.05.2019 - 6 Min.

Rochade

Kurzfilm von Maximilian Schenkel, Universität Siegen

Zwei junge Männer sitzen an einem Schachspiel. Der eine scheint verzweifelt, der andere animiert ihn zum Weitermachen. Wer sind die beiden Männer? Wieso können sie nicht aufhören? Und wer gewinnt? Der Kurzfilm "Rochade" von Maximilian Schenkel konnte die Jury vom Filmpreis der Universität Siegen überzeugen: Er ist für den "Goldenen Monaco 2019" nominiert.

1
Magazin
06.05.2019 - 61 Min.

Z.E.U.G.S.: "NerdCon", "OK KID" im "Vortex Surfer Musikclub", Wohnzimmerlesungen mit Crauss

Wochenrückblick von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Auf der "NerdCon 7" am Emmy-Noether-Campus der Universität Siegen wird gespielt: Ob Kartenspiele, Würfelspiele, Brettspiele oder "Pen and Paper"-Rollenspiele, die Auswahl ist groß. "Radius 92,1"-Reporter Phil ist vor Ort und testet selbst ein Spiel. Ein weiteres Thema in "Z.E.U.G.S" ist das Konzert von "OK KID" im "Vortex Surfer Musikclub" in Siegen. Dort macht die Band aus Gießen Werbung für das von ihr organisierte "Stadt ohne Meer"-Festival. In der Sendung geht es außerdem um die Wohnzimmerlesungen vom Siegener Autor "Crauss". Er erklärt, was das Lesen in privaten Wohnzimmern für ihn so besonders macht.

2
Bericht
24.04.2019 - 3 Min.

Augen auf! - Jugendzentrum Sprakel in Münster

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

Das Jugendzentrum Sprakel in Münster bietet Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren. Die Kinder kommen freiwillig dorthin und verbringen ihre Nachmittage so, wie sie es wollen. Für alle ist etwas dabei, denn jeder Tag steht unter einem anderen Motto: Montag Sport, Dienstag kreativ, Donnerstag Zocken und Freitag Kochen. Jeden Abend können die Schüler außerdem an einem gemeinsamen Abendessen teilnehmen. Es gibt vier Kooperationsprojekte mit der Offenen Ganztagsschule: Werken, Malen, Sportspiele und Backen. Das Jugendzentrum Sprakel hat auch jeden dritten Samstag im Monat geöffnet. Das Team von "Augen auf!" spricht mit Mitarbeitern und Kindern in Münster über die Projekte.

3
Reportage
04.04.2019 - 13 Min.

DieHausis: SPIEL DOCH! 2019 – Spielemesse in Duisburg

Beitrag von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

Die Spielemesse "SPIEL DOCH! 2019" findet Ende März im Landschaftspark Duisburg-Nord statt. Thorsten und Tanja Hausmann alias "DieHausis" sind vor Ort und dokumentieren die Messe. Das Ehepaar testet unter anderem Spieleneuheiten: "Paco Ŝako" sieht aus wie Schach und folgt auch grob den Spielregeln des Brettspiels, allerdings geht es bei dem neuen Spiel nicht ums Schlagen. Die Figuren kuscheln miteinander, weshalb die Übersetzung des Spielnamens auch "Friedensschach" lautet. "DieHausis" interviewen außerdem Tim Nostheide vom "w. nostheide verlag", der die Messe ausrichtet und die Spielezeitschriften "SPIEL DOCH!" und "spielbox" veröffentlicht.

4
Magazin
18.03.2019 - 63 Min.

Hier und Jetzt: Jürgen Quink, Musiklehrer

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Jürgen Quink ist Musiklehrer an der Musikschule "Enjoy Music" in Königswinter. Zu Gast in "Hier und Jetzt" spricht er mit dem Redaktionsteam um Moderator Simon Schmandt über seine Arbeit als Musiklehrer. Jürgen Quink erklärt, welche Rolle die Musik in seinem Leben spielt und welche Fähigkeiten die Musik beeinflussen kann. Vor allem im Kindesalter könne Musik zum Beispiel die Kreativität fördern. Deshalb ist Jürgen Quink auch ein Fan der musikalischen Früherziehung. Welche weiteren Vorteile diese Erziehung mit sich bringt, verrät er in der Sendung.

5
Talk
28.02.2019 - 56 Min.

ImGes: Devil May Cry 5, Anthem, Darksiders 3

Medientalk im I/SED PODCAST von Julian Fogel und Reimund Baron aus Gütersloh

Die Demo zu "Devil May Cry 5" lag endlich spielbereit auf dem Tisch von den Podcastern und Gamer Julian Fogel und Reimund Baron. Sie schildern ihre Eindrücke zum Gameplay, der Atmosphäre des Spiels und den Charakteren. Außerdem sprechen sie über das Online-Action-Rollenspiel "Anthem" und diskutieren, ob es den hohen Ansprüchen gerecht wird. Doch es ist nicht alles in Ordnung in der Welt der Spiele. Denn für Julian ist "Darksiders 3" eine echte Enttäuschung. Als "unspielbar und einfach schlecht" bezeichnet er den dritten Teil der Serie. Anschließend gibt es eine Diskussion zur Konsole "Nintendo Switch" und dem Spiel "Final Fantasy XIV".

6
Porträt
28.02.2019 - 4 Min.

Die Macher: Florian Deimer, "Leben mit Action"

Sendereihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Florian Deimer aus Gelsenkirchen liebt es, Dinge auszuprobieren. Deshalb hat er es sich zur Lebensaufgabe gemacht, möglichst viele Sachen zu erlernen und auszutesten. Den Beginn jeder neuen Aktivität, die Fortschritte und die Ergebnisse dokumentiert Florian in seiner Videoreihe "Leben mit Action". Diese veröffentlicht er in der Mediathek von NRWision. Der angehende Mediengestalter Bild und Ton Quentin Federau trifft Florian Deimer in einem Musikgeschäft in Köln und erfährt von ihm, ob er das Singen und Gitarre spielen nach seinem Selbstversuch wieder aufgegeben hat.

7
Interview
17.01.2019 - 4 Min.

"Drama Hilinci", Theatergruppe aus Heiligenhaus

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Theatergruppe "Drama Hilinci" gründete sich im Jahr der "Kulturhauptstadt RUHR.2010" aus Freiwilligen, die an einer kleinen Inszenierung teilnahmen. Seitdem besteht das Ensemble aus einer immer wechselnden Anzahl von Laiendarstellern. Lore Loock von "extraRadiO" erkundigt sich bei der Theatergruppe aus Heiligenhaus über dessen Anfänge und Aufführungen. Da das Ensemble mittlerweile etwas geschrumpft ist, sind auch die Themen Unterstützung und Zuwachs Teil des Gesprächs.

8
Magazin
20.12.2017 - 59 Min.

Radio Mini-Tabu

Radio-Projekt aus der Kinderstadt "Mini-Tabu" in Bonn-Tannenbusch

Spielen, lernen, Verantwortung übernehmen: 50 Kinder verbringen im August 2017 eine Woche in der Kinderstadt "Mini-Tabu" in Bonn. Die Kinderreporter von "Radio MiniTaBu", dem Sender der Stadt, sind jeden Tag mit dabei, um von den Highlights zu berichten. Sie lernen viele der Menschen kennen, die bei dem Projekt mitmachen: etwa einen Polizisten, der in dem Stadtteil Tannenbusch arbeitet, einen Sanitäter und mehrere Mitarbeiter der Müllabfuhr. Vom "Häuptling" der Kinderstadt erfahren die Nachwuchsreporter, warum es das Angebot überhaupt gibt, für wen es gedacht ist und was von morgens bis nachmittags so alles passiert. Natürlich hören sich die Reporter auch bei den Kindern selbst um: Was macht ihnen besonders viel Spaß? Gefällt ihnen die Kinderstadt?

9
Magazin
10.10.2017 - 7 Min.

NetzLichter-TV: Mädchenfest Bielefeld

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Beim "Mädchenfest" vom Arbeitskreis für Mädchenarbeit in Bielefeld gibt es viel zu erleben: Tanz-Workshops, Deko- und Bastelstationen und Bullriding! Die Mädchen können so auch mal unter sich spielen und toben. Die jungen Reporter von "NetzLichter-TV" schauen sich vor Ort um und sprechen auch mit Necla Akbaba vom "Mädchentreff e.V.", die das Fest mit organisiert hat. Die jungen Gäste des Festes sind sich einig: "Wir brauchen auch mal Zeit für uns!"

10
Magazin
29.08.2017 - 9 Min.

ON SCREEN: Abenteuerspielplatz "Schelpmilser Weg", Werkaninchen

Sendereihe vom Bielefelder Jugendring e.V.

Das Team von "ON SCREEN" war vor Ort auf dem Abenteuerspielplatz "Schelpmilser Weg" in Bielefeld. Dort können sich Kinder und Jugendliche nach Lust und Laune austoben. Nachts sollen dort jedoch mysteriöse Tiere namens "Werkaninchen" ihr Unwesen treiben. Was hat es mit den geheimnisvollen Tieren auf sich? Das "ON SCREEN-Team" ist dem Mysterium auf den Grund gegangen.

11
Magazin
13.06.2017 - 17 Min.

NetzLichter-TV: Foto-Bewertung, "HoT Senne"

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die Schülerinnen und Schüler der 6B an der Brackweder Realschule in Bielefeld haben Fotos auf ihrem Schulhof gemacht. Ein Team schaut sich diese Fotos an und bewertet sie. Außerdem erklären sie, warum die Bilder gut gelungen sind, oder was man verbessern könnte. In einem Gastbeitrag wird das "HoT Senne" vorgestellt. Das "Haus der offenen Tür" ist eine von insgesamt neun Einrichtungen für offene und verbandliche Kinder- und Jugendarbeit in Bielefeld. Die Kinder erzählen, was man im "HoT" alles erleben kann. Sie können dort zum Beispiel Spiele spielen und sich austoben. Auch eine Hausaufgabenbetreuung wird angeboten.

12