NRWision
Lade...

43 Suchergebnisse

Tafelfunk: "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein" – "Buchhandlung Markus" in Gütersloh
Magazin
09.10.2019 - 55 Min.

Tafelfunk: "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein" – "Buchhandlung Markus" in Gütersloh

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Was hat es mit der Redensart "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein" auf sich? Das fragen sich die Moderatorinnen Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder von der Sendung "Tafelfunk". Für ein glückliches Leben reiche eine Befriedigung der materiellen Bedürfnisse allein nicht aus. Wichtig sei auch die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Bücher eröffnen diese Möglichkeit, da sind sich Elke und Vera Corsmeyer von der "Buchhandlung Markus" aus Gütersloh sicher. Der Bücherladen setzt sich für die "Selbst.Los! Kulturstiftung" ein. Unter dem Motto "Kinderbücher für die Tafeln" wird mittellosen Familien mit Buchspenden geholfen.

1
LOKAL TV: "Mach Musik" in Dülmen, Kunsthandwerksmarkt, Heimatfest 2019 in Haltern
Magazin
24.09.2019 - 45 Min.

LOKAL TV: "Mach Musik" in Dülmen, Kunsthandwerksmarkt, Heimatfest 2019 in Haltern

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Für die Aktion "Mach Musik" wurden 2019 sieben Klaviere in ganz Dülmen platziert. Ziel der Aktion ist es, möglichst vielen Leuten Zugang zu einem Klavier zu ermöglichen. Das Team von "LOKAL TV" spricht mit den Organisatoren und Passanten über die Aktion. Die "LOKAL TV"-Reporter besuchen außerdem den Kunsthandwerkermarkt in Hausdülmen. Dort gibt es unter anderem Skulpturen aus Stein und Holz zu kaufen. Aber auch Feinkost und selbsthergestellte Liköre werden angeboten. Beim "Heimatfest" in Haltern am See hingegen gibt es eine große Kirmes mit buntem Bühnenprogramm. "LOKAL TV" begleitet auch diese Veranstaltung mit der Kamera. Weitere Themen der Sendung sind unter anderem die Abschlussveranstaltung von "Haltern hat Humor", der Kartoffelmarkt und der Kinderflohmarkt in Dülmen.

2
DO-MU-KU-MA: "Energie & Dynamik" – Benefizkonzert für den Förderverein der Musikschule Dortmund
Magazin
24.09.2019 - 57 Min.

DO-MU-KU-MA: "Energie & Dynamik" – Benefizkonzert für den Förderverein der Musikschule Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

"Energie & Dynamik – Sinfonische Blasmusik der Extraklasse" – unter diesem Motto findet ein Benefizkonzert zugunsten der Musikschule Dortmund statt. Die drei Orchester "Musik der Energie AG Oberösterreich", "Brass & Wind" und "Junior Winds" spielen dort Klassik und Filmmusik. Den Anstoß zur Veranstaltung im Dortmunder Rathaus gab Solo-Trompeter Daniel Hufnagl. Moderator Klaus Lenser spricht neben Daniel Hufnagl von den Dortmunder Philharmonikern auch mit Mitgliedern vom Orchester "Brass & Wind". Die Erlöse des Benefizkonzerts soll der Förderverein der Musikschule Dortmund erhalten. Mitorganisatoren des Konzerts erklären in "DO-MU-KU-MA" die weiteren Ziele. Der Förderverein unterstütze vor allem Kinder, Jugendliche und Menschen mit Handicap in ihrer Musikkarriere.

3
KwieKIRCHE: "Aufrunden bitte", Homosexuelle in der katholischen Kirche, Fridays For Future
Magazin
22.08.2019 - 54 Min.

KwieKIRCHE: "Aufrunden bitte", Homosexuelle in der katholischen Kirche, Fridays For Future

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Bei der Aktion "Aufrunden bitte" können Kunden von Apotheken in Recklinghausen unter dem Motto "Recklinghausen hilft" ihr Wechselgeld an den "Sozialdienst katholischer Frauen e.V." (SkF) spenden. Apotheker Rudolf Strunk verrät in "KwieKIRCHE", welche Projekte der "SkF" mit den Spenden umsetzen möchte und wie die Aktion bei seinen Kunden ankommt. Weihbischof Dieter Geerlings machte mit seiner Aussage, dass er kein Problem darin sähe, homosexuelle Paare in der katholischen Kirche zu verheiraten, Schlagzeilen. Moderator Oliver Kelch berichtet über die Aussagen des Bischofs und erklärt, wie dieser ein Umdenken in der Kirche anstoßen möchte. Er spricht außerdem mit Weihbischof Rolf Lohmann, der das Engagement der "Fridays for Future"-Demonstranten und Demonstrantinnen lobt.

4
Benefizgala der Ursula-Rahman-Stiftung 2019
Bericht
25.07.2019 - 3 Min.

Benefizgala der Ursula-Rahman-Stiftung 2019

Lokale Beiträge von DR-TV aus Düsseldorf

Die Ursula-Rahmann-Stiftung veranstaltet eine Benefizgala im "Grandhotel Petersberg" in Königswinter. Der Erlös der Gala kommt der Kindernephrologie der Universität Bonn zugute. Michael Möller von "DR-TV" ist bei der Gala vor Ort und zeigt Eindrücke von der Veranstaltung. Auch prominente Gäste nehmen an dem Ball teil: Modeschöpfer Harald Glööckler ist einer von ihnen. Er hält auch eine Rede auf der Benefizgala.

5
Nahaufnahme: Hillsong - Zwischen Likes und Lobgesang
Reportage
23.07.2019 - 10 Min.

Nahaufnahme: Hillsong - Zwischen Likes und Lobgesang

Reportage der TV-Lehrredaktion "KURT" an der Technischen Universität Dortmund

Die "Hillsong Gemeinde Deutschland" ist eine moderne Freikirche, die ursprünglich in Australien gegründet wurde. Für die Mitglieder ist die Gemeinde wie eine Familie oder ein Stück Heimat. Auch viele junge Leute schließen sich der "Hillsong Church" an. Der Gottesdienst der Kirche wird wegen der lauten Musik dort oft mit einer Party verglichen. Ein Team der Lehrredaktion "KURT" schaut sich die "Hillsong Church Germany" genauer an. Die Reporter wollen herausfinden, wie sich die Kirche als "Marke" darstellt und warum die Hillsong-Gemeinde bei den jungen Leuten so gut ankommt.

6
Wiesenviertelfest 2019 in Witten: Bewohner des Wiesenviertels
Talk
11.07.2019 - 52 Min.

Wiesenviertelfest 2019 in Witten: Bewohner des Wiesenviertels

Sendung von Antenne Witten

Das "Wiesenviertelfest 2019" steht unmittelbar bevor. Reporter Marek Schirmer besucht den Projektraum "Lokal" und spricht dort mit den Anwohnern des Wiesenviertels. In den Interviews geht es um die Besonderheiten des Viertels und die verschiedenen Initiativen, die dort immer wieder gestartet werden. Marek Schirmer unterhält sich außerdem mit Kira Krämer. Sie ist für die Promo-Arbeiten, das Sponsoring und das Booking des Festivals mitverantwortlich. Im Gespräch erklärt Kira Krämer, wie schwierig es ist, Sponsoren für das Festival zu gewinnen. Zum Abschluss der Sendung sagt Organisator Joscha Denzel, warum man das "Wiesenviertelfest" auf keinen Fall verpassen darf.

7
Hier und Jetzt: Lions Club Bonn-Venusberg, Goethe-Ausstellung in der Bundeskunsthalle in Bonn
Magazin
18.06.2019 - 61 Min.

Hier und Jetzt: Lions Club Bonn-Venusberg, Goethe-Ausstellung in der Bundeskunsthalle in Bonn

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Der "Lions Club Bonn-Venusberg" engagiert sich in der Region Bonn gesellschaftlich und ka­ri­ta­tiv. Die Mitglieder sammeln zum Beispiel während der sogenannten "Activities" Spenden, die Projekten für Jugendliche zu Gute kommen. Stephanie Hellenbrand von "Studio Eins e.V." stellt den "Lions Club Bonn-Venusberg" und dessen Aktivitäten, Spendenaktionen und Veranstaltungen vor. Außerdem berichten die Reporter von "Hier und Jetzt" über die Ausstellung "Goethe. Verwandlung der Welt" in der "Bundeskunsthalle" in Bonn. Dort werden etwa 250 Leihgaben aus öffentlichen und privaten Sammlungen ausgestellt, die in irgendeiner Weise von Goethe und seinen Werken beeinflusst wurden: Gemälde, Filme, Musik, Skulpturen und Grafiken sind mit dabei. Anna Lozano informiert über die Ausstellung und erklärt, warum es außerdem einen Garten mit dem Titel "Goethes Gärten" auf dem Dach der "Bundeskunsthalle" gibt.

8
Monolog: Beisteuern
Talk
15.05.2019 - 13 Min.

Monolog: Beisteuern

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

In dieser Ausgabe von "Monolog" spricht Sascha Markmann über das Wort "beisteuern". Unter diesen Begriff fallen auch die Worte "einen Beitrag leisten" und "spenden". Im Podcast redet Sascha Markmann über die Wortherkunft und über die zwei Seiten einer Spende. Er erklärt auch, warum er nicht gerne nach Unterstützung fragt und Probleme lieber allein löst.

9
CHTC live: Final Four 2019 – Endrunden im Feldhockey
Magazin
13.05.2019 - 56 Min.

CHTC live: Final Four 2019 – Endrunden im Feldhockey

Sportmagazin vom Crefelder Hockey und Tennisclub e.V. aus Krefeld

Die "Deutsche Feldhockey Meisterschaft" nennt sich "Final Four". Die Veranstaltung wird 2019 auf dem Gelände des "Crefelder Hockey und Tennis Club e.V." in Krefeld ausgetragen. Am Vorabend des Turniers findet außerdem ein Abschiedsspiel statt: Olympiasieger Oskar Deecke und Linus Butt verabschieden sich vom Sport und von ihrem Verein mit einem Spiel für einen guten Zweck. Rolf Frangen, Moderator von "CHTC live", spricht außerdem mit Selin Oruz. Die Hockeyspielerin verlor mit ihrer Mannschaft, dem "Düsseldorfer HC", 2018 im Halbfinale. Selin Oruz erzählt, wie sie ihr Medizinstudium mit dem Sport vereinbart und welche Erwartungen sie an das "Final Four 2019" hat.

10
UNICEF – Theater der 10.000
Magazin
17.04.2019 - 56 Min.

UNICEF – Theater der 10.000

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Das "Theater der 10.000" ist eine Aktion der Kinderhilfsorganisation "UNICEF". Bei dem Theater-Event sollen an 100 verschiedenen Standorten jeweils 100 verschiedene Menschen an einer deutschlandweiten Performance teilnehmen. Hierfür sind keine Schauspielerfahrungen nötig, lediglich eine Anmeldung muss im Vorfeld erfolgen. Cornelia Beck und Peter Walter von der "UNICEF-Arbeitsgruppe Duisburg" erklären im Interview, was das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen mit dieser Aktion erreichen möchte. Moderator Jürgen Mickley vom "Medienforum Duisburg e.V." erkundigt sich bei seinen Gästen außerdem danach, wie man die Hilfsorganisation noch unterstützen kann.

11
CAS-TV: Spendenvergabe der Sparkasse Vest Recklinghausen
Bericht
06.02.2019 - 24 Min.

CAS-TV: Spendenvergabe der Sparkasse Vest Recklinghausen

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Jährlich spendet die Sparkasse Vest Recklinghausen an gemeinnützige Vereine in Castrop-Rauxel. Martin Zill und Dr. Peter Lucke von der Sparkasse übergeben die Spenden gemeinsam mit Castrop-Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja. Die Feier findet im Bürgerzentrum Marienschule e.V. in Merklinde statt. Viele Spenden gehen an die Stadtteilvereine. Der Bürgerverein "Habinghorst ! e.V." beispielsweise will die Spende für das integrative Nachbarschaftsfest nutzen. Aber auch die Veranstaltungen von "CasKultur" und das Reporter-Team von "CAS-TV" selbst bekommen Unterstützungen.

12