NRWision
Lade...

48 Suchergebnisse

Monolog: Sozial-Pranger
Kommentar
24.03.2020 - 12 Min.

Monolog: Sozial-Pranger

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Das Coronavirus ändert das gesellschaftliche Zusammenleben. Nicht alle halten sich an die Regeln, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Manche Menschen machen Hamsterkäufe, andere treffen sich weiterhin auf Spielplätzen. Viele machen Fotos von dem Fehlverhalten und stellen diese in soziale Netzwerke. In "Monolog" geht Podcaster Sascha Markmann auf diese Menschen ein, die er "Sozial-Pranger" nennt. Er käme nicht auf die Idee, ein falsches Verhalten öffentlich anzuprangern: Damit verletze man die Persönlichkeitsrechte der Anderen. Er schlägt vor: Lieber aufklären, als mit dem Finger zu zeigen.

1
KK47 04: Johanna-Yasirra Kluhs, "Interkultur Ruhr"
Interview
03.03.2020 - 7 Min.

KK47 04: Johanna-Yasirra Kluhs, "Interkultur Ruhr"

Medienforum Duisburg: Podcast Kunst und Kultur Duisburg

Johanna-Yasirra Kluhs ist kuratorische Leiterin des Projekts "Interkultur Ruhr". Im Interview mit Reporter Jürgen Mickley spricht sie über ihre Arbeit. Eines ihrer Ziele sei es, den Zugang zu Kunst und Kultur für alle BürgerInnen in Duisburg zu gewährleisten. Auch eine bessere Förderung von sozio-kulturellen Zentren in der Stadt wünscht sie sich. Johanna-Yasirra Kluhs erklärt im Podcast außerdem, wie "Interkultur Ruhr" Menschen mit Migrationshintergrund fördert. Das Gespräch findet im Rahmen der "KK47 – Kultur Konferenz Duisburg" Anfang Februar 2020 statt.

2
WohnzimmerslamTV: Josefine Lübke – "Sei mal laut!"
Aufzeichnung
20.02.2020 - 5 Min.

WohnzimmerslamTV: Josefine Lübke – "Sei mal laut!"

Poetry-Slam-Auftritte - aufgezeichnet von Vanessa Kersten aus Dortmund

Poetry-Slammerin Josefine Lübke ist wütend. In "WohnzimmerslamTV" schimpft sie auf die lange Schlange im Supermarkt, auf Falschparker und auf das Wetter. Doch viel wütender ist sie über Rassismus, Ignoranz und Sexismus. In ihrem Text "Sei mal laut!" macht Josefine Lübke ihrem Ärger Luft und sucht Verbündete. Sie will ihr Publikum dazu bewegen, mit ihr gegen all diese Probleme aufzustehen und die Stimme zu erheben. Der Auftritt findet im "Taranta Babu" in Dortmund bei der monatlichen Veranstaltung "Wohnzimmerslam" statt.

3
Blind Date: Isabel Dijkgraaf, Autorin im Interview
Talk
28.01.2020 - 18 Min.

Blind Date: Isabel Dijkgraaf, Autorin im Interview

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Autorin Isabel Dijkgraaf lebt und arbeitet in Essen. Sie wurde mit dem Apert-Syndrom geboren. In dem Buch "Matildas Lebenskampf" verarbeitet Isabel Dijkgraaf ihre Erfahrungen mit der Krankheit. Mit dem "Wilhelm" und dem "Wahl" spricht sie über das Apert-Syndrom und darüber, was sie mit ihrem Buch bewirken möchte. Isabel Dijkgraaf arbeitet außerdem für die Organisation "Handicap International e.V.". In "Blind Date" spricht sie über ihr Engagement dort. Isabel Dijkgraaf spielt auch Drehorgel, um damit Spenden zu sammeln. In der Sendung gibt sie eine Kostprobe.

4
AhlenTV: Ehrenamtstag 2019 – Ahlen sagt Danke
Magazin
28.01.2020 - 7 Min.

AhlenTV: Ehrenamtstag 2019 – Ahlen sagt Danke

Stadtfernsehen aus Ahlen

Zum ersten Mal lädt die Stadt Ahlen 2019 ehrenamtliche Menschen zum "Ehrenamtstag" ein. Die Veranstaltung soll die Wichtigkeit der ehrenamtlichen Tätigkeiten in Ahlen betonen. Das Team von "AhlenTV" ist vor Ort und hört sich bei Ehrenamtlichen und Politikern um. Daniela Noack, Mitarbeiterin der Stadt Ahlen, betont, dass vor allem das Engagement für ältere Menschen und für Sportvereine wichtig sei. Und auch Bürgermeister Dr. Alexander Berger nennt Beispiele für bemerkenswerte ehrenamtliche Arbeit in Ahlen.

5
Soziale Verantwortung geht uns alle an
Magazin
21.01.2020 - 55 Min.

Soziale Verantwortung geht uns alle an

Sendung vom Medienkompetenzkurs am Berufskolleg der Stadt Bottrop

Im Berufskolleg der Stadt Bottrop findet die Ausstellung "Echt krass!" statt. Dort dreht sich alles um sexuelle Gewalt. Reporterin Lara spricht mit Stephanie Watenphul, Sozialarbeiterin am Berufskolleg Bottrop, und fragt sie nach der Bedeutung der Ausstellung. Ärztin Andrea Mais von der "Ärztlichen Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V." ist mit dem Projekt "wICHtig" vor Ort. Dabei geht es unter anderem um selbstbestimmte Sexualität. Reporter vom Berufskolleg führen ein Interview zu den Themen Respekt und Selbstvertrauen. Dafür sprechen sie mit Lisa Koehler über das Projekt "Respekt Coaches". Die Caritas arbeitet dabei mit zwei Schulen aus Bottrop zusammen. Ziele von "Respekt Coaches" sind die Stärkung der eigenen Identität und der Schutz vor Radikalisierung. Weitere Gäste zum Thema soziale Verantwortung: die YouTuber Marcel und Jonas vom Channel "Datteltäter", eine Mitarbeiterin des Unverpackt-Ladens "Stückgut" in Hamburg und Dieter Kruse, Vorsitzender der Bottroper Tafel.

6
BergTV: "Run & Ride for Reading e.V." – Leseclubs an Schulen im Raum Köln/Bonn
Bericht
07.01.2020 - 3 Min.

BergTV: "Run & Ride for Reading e.V." – Leseclubs an Schulen im Raum Köln/Bonn

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Leseclubs sollen in Zukunft die Lern- und Lesefähigkeit von Kindern im Raum Köln/Bonn steigern. Dafür setzt sich der gemeinnützige Verein "Run & Ride for Reading" ein. Die Spenden für die Einrichtung der Leseclubs und die Bücher werden bei Sportveranstaltungen gesammelt. Auf einer Pressekonferenz erzählen der Vorstandsvorsitzende Oliver Gritz, die Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW, Yvonne Gebauer, sowie Sänger und ebenfalls Vorstandsmitglied Henning Krautmacher über die Ziele des Projektes. Das Team von "BergTV" berichtet vor Ort.

7
AhlenTV: Museum der Menschheit – Ausstellung von Ruben Timman
Magazin
29.10.2019 - 6 Min.

AhlenTV: Museum der Menschheit – Ausstellung von Ruben Timman

Stadtfernsehen aus Ahlen

Mit dem "Museum der Menschheit" kommt 2020 eine Ausstellung von Fotograf Ruben Timman nach Ahlen. Für das Projekt fotografiert der Künstler aus den Niederlanden unter anderem Menschen aus Ahlen. Im Interview mit "AhlenTV" erklärt er, dass dabei die Natürlichkeit im Vordergrund stehe. Gez Asafu-Agyei aus Ghana ist der Kurator des Projektes. Er erzählt im Beitrag, wie der Friedensnobelpreisträger Kofi Annan die beiden quasi zusammenführte. Nach Ahlen eingeladen wurde Ruben Timman von "Innosozial gGmbH". Die gemeinnützige Gesellschaft aus Ahlen setzt sich für Integration und Inklusion ein. Geschäftsführer Dietmar Zöller erklärt in "AhlenTV", wieso das Projekt von Timman so gut zu Ahlen und der Arbeit von "Innosozial" passt.

8
CAS-TV: "Red Knights Germany 9"- Feuerwehr-Motorrad-Club feiert Jubiläum
Magazin
12.09.2019 - 9 Min.

CAS-TV: "Red Knights Germany 9"- Feuerwehr-Motorrad-Club feiert Jubiläum

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Die "Red Knights Germany 9" aus Castrop-Rauxel sind Feuerwehrmänner im Beruf und Biker aus Leidenschaft. Im Juli 2019 feiert der Feuerwehr-Motorrad-Club sein fünfjähriges Jubiläum und den sechzigsten Geburtstag ihres Präsidenten Jürgen "Turbo" Galuba. Die "Red Knights" haben ihren Ursprung im US-amerikanischen Massachusetts der 1980er-Jahre. Der Feuerwehr-Motorrad-Club ist alles andere als gesetzlos: Er unterstützt etwa die "Barber Angels Brotherhood e.V.", die Obdachlosen Haarschnitte gibt. "CAS-TV" begleitet die Jubiläumsfeier der "Red Knights Germany 9" und spricht mit vielen Mitgliedern.

9
Et Schmitters Kathrinchen – Leben und Tod eines bergischen Originals
Porträt
04.09.2019 - 23 Min.

Et Schmitters Kathrinchen – Leben und Tod eines bergischen Originals

Kurzfilm von Floh Bröckelchen aus Bergisch Gladbach

"Et Schmitters Kathrinchen" hieß eigentlich Katharina Schmitter. Sie führte das Geschäft "Spirituosen Schmitter" in Bergisch Gladbach. In der Stadt war sie für ihre einzigartige Art bekannt. 2004 verstirbt Katharina Schmitter plötzlich im Alter von 88 Jahren. Im Film von Floh Bröckelchen erinnern sich Angehörige, Freunde und Bekannte an das bergische Original zurück. So entsteht ein Bild vom Leben von "Et Schmitters Kathrinchen" und den Eindrücken, die sie hinterlassen hat.

10
Flüchtlingshilfe Hafenschule Minden beim Circus Flic Flac
Reportage
06.08.2019 - 55 Min.

Flüchtlingshilfe Hafenschule Minden beim Circus Flic Flac

Sendung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Die "Flüchtlingshilfe Hafenschule Minden - rechtes Weserufer" hat Freikarten für den "Circus Flic Flac" bekommen. Für die Medienwerkstatt Minden-Lübbecke berichten die Mitglieder vom Zirkus. Dafür bekommen sie sogar von Pressesprecherin Melissa Goll eine Backstage-Führung. Von ihr erfahren sie auch, dass Menschen aus insgesamt 19 Nationen bei "Flic Flac" auf und hinter der Bühne stehen. Besonders wichtig sei es deshalb, sich gegen Rassismus und Sexismus auszusprechen. Auch über die familiäre Atmosphäre im Zirkus berichtet Melissa Goll bei der Führung.

11
SDIpodcast 001: SDI-Vorbereitungsseminar 2019
Magazin
06.08.2019 - 58 Min.

SDIpodcast 001: SDI-Vorbereitungsseminar 2019

Podcast vom Medienforum Duisburg e.V.

Der "Verein für Soziale Dienste International e.V." (SDI) bietet Jugendlichen die Möglichkeit, einen "Internationalen Jugendfreiwilligendienst" zu leisten. Im "SDIpodcast" geht es vor allem um das Vorbereitungsseminar 2019. Das Seminar soll die Jugendlichen auf ihren Aufenthalt im Ausland vorbereiten. Die Jugendlichen erzählen im Podcast, wieso sie sich gerne sozial im Ausland engagieren möchten. Auch ehemalige Teilnehmer kommen zu Wort und sprechen über ihre Erfahrungen mit dem "SDI".

12