NRWision
Lade...

55 Suchergebnisse

Talk
08.05.2019 - 13 Min.

Rotes Sofa: Prof. Andreas Büsch, Katholische Hochschule Mainz

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Prof. Andreas Büsch von der Katholischen Hochschule Mainz ist Professor für Medienpädagogik und Kommunikationswissenschaft. Beim "GMK-Forum 2018" in Bremen ist er auf dem "Roten Sofa" zu Gast. Mit Moderatorin Jil-Madelaine Blume spricht er über verschiedene Aspekte von Algorithmen und einen Workshop dazu. Andreas Büsch ist der Meinung, dass nicht alle Algorithmen unbedingt schlecht für die Gesellschaft und ihre Entwicklung sein müssen.

1
Talk
07.03.2019 - 64 Min.

WhatsUp? - Die Chat-Talkshow

Medien-Experiment von Journalistik-Studierenden an der Technischen Universität Dortmund

Die weltweit erste WhatsApp-Talkshow: Vier Gäste und ein Moderator sitzen im TV-Studio, ohne miteinander zu sprechen. Sie kommunizieren ausschließlich (!) per Smartphone-Chat miteinander. Das Thema dieser ungewöhnlichen Talkshow: "Wie hat sich unsere Kommunikation durch Soziale Netzwerke und digitale Technologien verändert?". Das Medien-Experiment ist ein Projekt von Studierenden an der Technischen Universität Dortmund. Es ist im Rahmen eines Seminars unter der Leitung von NRWision-Chefredakteur und Journalistik-Dozent Stefan Malter entstanden. Die Gäste in unserer experimentellen Talkshow: Nicolas Miehlke, Leiter Social Media bei der "heute-show" (ZDF), Stephanie Zabel vom Verein für Deutsche Sprache e.V., Kommunikations-Experte Dr. Tobias Wels und Sebastian Funk, Lehrer an der Villa Wewersbusch und Wissenschaftsjournalist.

2
Magazin
14.02.2019 - 50 Min.

Sicherheit und Sicherheitsgefühl

Magazin von BonniFM, dem Schulradio am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Hilden

Wie sicher fühlen wir uns? Mit dieser Frage beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler der Stufe 9 des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Hilden. Sie befragen Passanten zu den Themen "Sicherheit im Netz", "Sicherheit im Straßenverkehr" und "Sicherheit bei Großveranstaltungen". Außerdem sprechen die Schüler mit Experten und holen sich Tipps, wie man die persönliche Sicherheit besser schützen kann. Abschließend testen Reporterinnen der Redaktion die Gefahr und wagen sich nachts auf einen Friedhof.

3
Interview
14.02.2019 - 62 Min.

bergisch.io: David Hefendehl, "netzkern AG" über digitales Marketing

Digitalisierung-Podcast von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

"Plakatwände sind auch nichts anderes als Online-Werbebanner" – so beschreibt David Hefendehl die Entwicklung des Marketings. Er ist Leiter der digitalen Marketing-Abteilung der "netzkern AG" aus Wuppertal. In "bergisch.io" erklärt Hefendehl die Entwicklung der digitalen Werbung während der vergangenen Jahre. Er berichtet außerdem über seine Zusammenarbeit mit Produktentwicklern. Mit Martin Mayer und Tobias Dehler diskutiert David Hefendehl über die Wichtigkeit der Reichweite. Er erklärt, dass diese oft leichter zu erreichen ist, als die meisten Unternehmen glauben.

4
Talk
12.02.2019 - 15 Min.

Lorakel: Prof. Matthias Kurp, HMKW - Lokaljournalismus in NRW

TV-Talk zur Zukunft des Lokaljournalismus - produziert von der TU Dortmund und Vor Ort NRW

Wie steht's um den Lokaljournalismus in NRW? Prof. Matthias Kurp ist Dozent an der HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln. Er forscht zur Zukunft des Lokaljournalismus in Nordrhein-Westfalen. Im Talk mit Journalistik-Studentin Julia Krischok spricht Matthias Kurp zum Beispiel über die "Medieneinfalt" in vielen NRW-Städten, die Probleme der lokalen Medien und warum Lokaljournalismus für NRW wichtig ist. "Lorakel" ist ein Interview-Projekt von Journalistik-Studierenden der TU Dortmund in Kooperation mit "Vor Ort NRW", dem Journalismus-Lab der Landesanstalt für Medien NRW.

5
Magazin
24.01.2019 - 24 Min.

KulturZeit MK: Marketing für eine Sängerin - ProMotion am Märkischen Gymnasium Iserlohn

Kulturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Im Marketing-Kurs am Märkischen Gymnasium Iserlohn lernen Schüler und Schülerinnen, wie sie Produkte gut verkaufen können. Eine Teilnehmergruppe beschäftigt sich mit der Vermarktung ihrer Mitschülerin und Sängerin Lisa Sophie Pauli. Das Ziel der Gruppe ist es, die CD-Veröffentlichung erfolgreich zu vermarkten. "ProMotion" lautet der Name des Start-ups, das die Schüler gegründet haben. Im Interview mit Moderator Thomas Brenck sprechen die Schüler über den Kurs, ihre jeweiligen Arbeitsfelder und die Zusammenarbeit mit Musiklehrer Michael Schneider.

6
Bericht
19.12.2018 - 3 Min.

Siegplatte: "Threatin", Fake-Band aus den USA

Musiksendung von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Die Band "Threatin" tourt gerade durch Europa – doch eigentlich existiert diese Musikgruppe gar nicht. Phil J. Richter und Selina von "Radius 92,1" sprechen über die Gruppe und die Vorgehensweisen von Frontmann Jered Threatin. Dabei sprechen sie auch über die Reaktionen der unwissenden Bandmitglieder und der Veranstalter, welche die Band gebucht hatten.

7
Kommentar
29.11.2018 - 24 Min.

FabioTalks: Leben statt Posten – #4

Podcast von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Social-Media-Angebote wie Facebook, Instagram Twitter und Co. begleiten und beeinflussen Fabio Greßies jeden Tag. Das will er ändern: Er hat beschlossen, nur noch Schnappschüsse zu machen. In seinem Podcast erzählt Fabio, dass es für ihn viel besser ist, den Moment bewusst zu erleben - besser als perfekte Fotos in den sozialen Netzwerken zu posten. Er fragt sich außerdem, warum er Dinge postet und was andere Menschen damit zu tun haben. Das Sammeln von Likes ist für Fabio Greßies wie ein Spiel, von dem jeder ein Teil ist.

8
Talk
22.11.2018 - 55 Min.

Taschenuschis: Social Media

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Melanie Beckers und Stefanie Bösche beschäftigen sich mit dem Thema "Social Media". In ihrem Podcast "Taschenuschis" diskutieren sie, wie viel Einfluss soziale Medien auf das Leben, die Kommunikation und das Weltbild eines jeden haben. Sie fragen sich unter anderem: Haben wir selbst noch ein gesundes Maß an Medienkonsum? Und wie sehr hängen wir von unseren Smartphones ab? Das Soziale Netzwerk "Twitter" kommt dabei bei den beiden besser weg als Facebook.

9
Interview
08.11.2018 - 27 Min.

teesätze: Warum wir JournalistInnen mehr über unsere Arbeit quatschen sollten

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

In Zeiten von "Lügenpresse"- und "Fake News"-Vorwürfen ist die Beziehung zwischen JournalistInnen und Lesern schlecht. Mit ihrem Hashtag "#Journarrator" möchte Johanna Daher das ändern: Unter dieser Wortneuschöpfung aus "Journalist" und "Narrator" können JournalistInnen mit dem Medium ihrer Wahl ihre persönliche Seite zeigen. In "teesätze" erklärt Johanna, dass sie mit ihrem Projekt mehr Transparenz und Vernetzung schaffen möchte. So können JournalistInnen zum Beispiel darüber schreiben, woher sie die Ideen zu ihren Artikeln haben oder wo Missstände in ihrem Beruf sind. Johanna Daher möchte erreichen, dass das Misstrauen gegenüber den Medien abnimmt und sich das Verhältnis zu den Lesern verbessert.

10
Talk
07.11.2018 - 22 Min.

Monolog: Abonnentenzahlen und Aufrufe

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Follower und Abonnenten sind heutzutage wichtig für Medien-Schaffende: Je mehr Follower jemand hat, desto erfolgreicher wirkt das Produkt. Dass neben diesen Zahlen noch weitere Faktoren zu berücksichtigen sind, bespricht Sascha Markmann in seinem Podcast. So seien bei einem Video beispielsweise auch die Zahlen zur Nutzungsdauer sehr wichtig. Der Podcaster erklärt auch, welche Analyse-Werkzeuge es gibt, um entsprechende Statistiken zu erhalten.

11
Kurzfilm
15.03.2018 - 5 Min.

Unsocial Media

Kurzfilm von Karim Davis aus Herford

Echte Freundschaften gibt es heute gar nicht mehr, weil alle nur noch an ihren Smartphones hängen? Diese Frage stellt sich der Kurzfilm "Unsocial Media" von Claudio Donnici, Karim Davis und Jan Quraischi aus Herford. Den Blick nur noch auf das Handy gerichtet geht ein junger Mann durch seinen Alltag. Dabei entgehen im viele Details und er versteht seine echten Mitmenschen gar nicht mehr richtig. Er muss erst von einem Passanten aufgerüttelt werden, um wieder richtig hinzusehen…

12