NRWision
Lade...

29 Suchergebnisse

Data sein Hals: Data sein Sonnensystem
Talk
08.08.2019 - 150 Min.

Data sein Hals: Data sein Sonnensystem

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Der Planeten-Lehrpfad am Rheinufer in Bonn bildet das Sonnensystem maßstabsgetreu ab. Das Team von "Data sein Hals" begibt sich auf den Weg von der Sonne bis zum Pluto. An den einzelnen Stationen sprechen die Podcaster über die Rolle der jeweiligen Planeten – sowohl in der Realität als auch in Science-Fiction-Serien. Dabei beziehen sie sich nicht nur auf "Star Trek", sondern beispielsweise auch auf "Futurama", "Doctor Who" und einen "Gaston"-Comic. Sie stellen auf ihrer Route außerdem fest, dass zum Beispiel eine Kolonie auf dem Mars nicht nur in Serien möglich wäre. Andere Planeten wie zum Beispiel der Saturn sind noch nicht so weit erforscht.

1
Die Abschweifung: Science-Fiction
Talk
07.08.2019 - 25 Min.

Die Abschweifung: Science-Fiction

Podcast von Sascha Markmann aus Dortmund

Die Liebe zu Science-Fiction-Filmen und -Serien hat sich bei Sascha Markmann seit seiner Kindheit entwickelt. Insbesondere der Film "Lautlos im Weltraum" faszinierte ihn als Kind sehr. Auch seine Mutter hat ihn beeinflusst, da sie ebenfalls gerne Science-Fiction schaut. In "Die Abschweifung" erzählt Sascha Markmann, welche Filme ihn noch begeistern. Es geht außerdem um Remakes. Ist ein Remake wirklich besser als das Original?

2
Data sein Hals: Data seine "Men in Black"
Talk
25.07.2019 - 94 Min.

Data sein Hals: Data seine "Men in Black"

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

In "Men in Black: International" kämpfen die Agenten in schwarzen Anzügen erneut gegen außerirdische Kriminelle. Im vierten Kinofilm der Reihe schlüpfen die Schauspieler Chris Hemsworth und Tessa Thompson in die Rollen von "Agent H" und "Agent M". Karin und Thure Röttger haben sich den Film im Kino angesehen. In ihrem Podcast "Data sein Hals" geben sie ihre Meinung zu dem Film ab. Außerdem diskutieren sie über die Handlung von "Men in Black: International", Produktplatzierungen in Filmen und Stereotype. Die Folge ist eine Crossover-Produktion mit dem Podcast "Roettcast".

3
Roettcast: "Men in Black" vs. "Men in Black: International"
Talk
25.07.2019 - 93 Min.

Roettcast: "Men in Black" vs. "Men in Black: International"

Kino-Podcast von Karin und Thure Röttger aus Köln

Der vierte Teil der "Men in Black"-Reihe namens "Men in Black: International" läuft seit Juni 2019 in den Kinos. Karin und Thure Röttgers haben sich den Film angesehen und diskutieren über die Handlung. Sie stellen unter anderem fest: "Men in Black könnte auch gut ein Kinderfilm sein". Zudem kritisieren sie die Entwicklung der "Men in Black"-Reihe. In ihrem Podcast "Roettcast" geben sie ihre Meinung zu dem Film ab. Die Folge ist eine Crossover-Produktion mit dem Podcast "Data sein Hals".

4
Data sein Hals: Data sein Zoo
Talk
24.07.2019 - 171 Min.

Data sein Hals: Data sein Zoo

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Die Folge "Genesis" aus der 7. Staffel von "Star Trek: The Next Generation" beginnt auf der Krankenstation. Eine spezielle Krankheit führt dazu, dass sich Mitglieder der Crew der Enterprise in andere Wesen verwandeln - und die Krankheit breitet sich aus! Das Team von "Data sein Hals" spricht im Podcast über diese besonders verrückte Folge. Unter anderem greifen die Podcaster dabei auch die aufwendigen Kostüme und Masken der Charaktere auf.

5
Data sein Hals: "Alien" von Ridley Scott
Talk
29.05.2019 - 201 Min.

Data sein Hals: "Alien" von Ridley Scott

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Vor 40 Jahren kam der erste Teil der Science-Fiction-Filmreihe "Alien" von Ridley Scott heraus. Dieses Jubiläum nimmt sich das Team von "Data sein Hals" zum Anlass, um über den Filmklassiker zu reden. In ihrer Sendung thematisieren Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz unter anderem die Handlung des ersten Teils, verschiedene Charaktere, das Filmset und die Fortsetzungen von "Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt".

6
Die magische Reise
Kurzfilm
28.05.2019 - 5 Min.

Die magische Reise

Kurzfilm des Projektes "Schicht am Schacht. Das Paulusviertel nach der Kohle" aus Recklinghausen

Ein Bergmann macht in einem Kohleschacht eine merkwürdige Entdeckung: Er trifft auf den Geist Dagobert, Ritter des Herzogs von Strünkede. Mit dem Geist baut der Bergmann eine Zeitmaschine. Im Jahr 2019 trifft er auf seine Enkelin, die auch gerne in die Zukunft reisen will. Der Bergmann und der Geist nehmen das Mädchen mit auf ihrer Zeitreise in das Jahr 2069… Der Trickfilm entstand im Rahmen des Projekts "Schicht am Schacht. Das Paulusviertel nach der Kohle", das sich mit dem Strukturwandel in Recklinghausen beschäftigt. Kinder zwischen sieben und elf Jahren kreierten den Kurzfilm in einem Workshop.

7
Frell: Der Wahnsinn der Delvianerfrau – Farscape S01E13
Talk
08.05.2019 - 62 Min.

Frell: Der Wahnsinn der Delvianerfrau – Farscape S01E13

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

Die Folge "Die dunklen Impulse" der australischen Science-Fiction-Serie "Farscape" ist Thema in "Frell". Tim Hartung, Raphael N. Klein und Juliane Wellisch nehmen die Folge in ihrem Podcast auseinander. Dabei fallen ihnen absurde Details und unrealistische Wendungen auf. In der Episode findet die Crew der "Moya" eine Gruppe abtrünniger "Delvianer". Das "Frell"-Team ist von der Story nicht begeistert: Die Serienfreunde finden den Plot viel zu überladen. Juliane Wellisch nennt die Folge sogar "eine Frechheit".

8
KlappenTalk: Marvel Cinematic Universe – Franchise und fiktives Universum
Talk
18.04.2019 - 68 Min.

KlappenTalk: Marvel Cinematic Universe – Franchise und fiktives Universum

Talk-Sendung von "Hertz 87.9", dem Campusradio für Bielefeld

Der Film "Avengers: Endgame", der im April 2019 in den Kinos anläuft, ist der 22. Film des "Marvel Cinematic Universe". Dieser Begriff bezeichnet alle Filme, die im "Marvel"-Universum spielen. Pierre Buiwitt, Matteo Busch und Nina Lechthoff sprechen im "KlappenTalk" darüber, wieso sie das Franchise immer noch begeistert. Dabei diskutieren sie über ihre "Marvel"-Lieblingsfilme, zu denen zum Beispiel der Science-Fiction-Actionfilm "Guardians of the Galaxy" gehört. Bei den persönlichen Flops – unter anderem "Black Panther" – sind sich die Moderatoren nicht immer einig.

9
Der Podcast mit der Faust: Fantasy-Filme und -Serien
Talk
27.03.2019 - 84 Min.

Der Podcast mit der Faust: Fantasy-Filme und -Serien

Film- und Serien-Podcast vom Hochschulradio Aachen, dem Campusradio der Aachener Hochschulen

Drachen, Zauberer, Superhelden und Fabelwesen kennt man aus vielen Fantasy-Filmen. Filmreihen wie "Harry Potter", "Der Herr der Ringe" und "Star Wars" begeistern Millionen von Kinobesuchern. Das Team vom "Podcast mit der Faust" nimmt das zum Anlass, um über Filme und Serien aus dem Fantasy-Genre zu sprechen. Tobias Leder, Katrin Barenschee und Maximilian Hoff diskutieren unter anderem darüber, an welchen Stellen die Grenzen zwischen Fantasy- und Science-Fiction-Filmen verschwimmen. Sie sprechen außerdem über die neusten Filme und Serien auf "Netflix", wie zum Beispiel "Love, Death & Robots".

10
Der Sumpf: Gedächtnis-Blödsinn auf Talos IV – eine Nebensümpflichkeit
Talk
14.03.2019 - 89 Min.

Der Sumpf: Gedächtnis-Blödsinn auf Talos IV – eine Nebensümpflichkeit

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Im "Sumpf" geht es mal wieder um "Star Trek", genauer gesagt um die Science-Fiction-Serie "Star Trek Discovery". Felix Herzog und Thure Röttger diskutieren über die achte Folge der zweiten Staffel namens "Gedankenkraft". Dabei versuchen sie, einen Zusammenhang zu "M*A*S*H*", der Serie die sie sonst analysieren, herzustellen. Felix Herzog und Thure Röttger reden außerdem über die Besetzung der verschiedenen Charaktere und deren Synchronstimmen.

11
Erstmal Kaffee: Freie Themennacht
Talk
07.03.2019 - 68 Min.

Erstmal Kaffee: Freie Themennacht

Podcast von Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg

Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg hatten in letzter Zeit mit einer Erkältung zu kämpfen. Aus diesem Grund hatten sie Zwangsurlaub: Beide sind deshalb endlich mal wieder dazu gekommen, sich mit Serien, Büchern und Filmen zu beschäftigen. In "Erstmal Kaffee" reden die Podcaster unter anderem über Bücher von Stephen King, lustige Schauspieler in ernsten Rollen und Thriller-Autor Dan Brown. Ebenfalls Thema ist die Serie "The Walking Dead". Diese finden Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow mittlerweile genauso gruselig wie "Die Schwarzwaldklinik".

12