NRWision
Lade...

414 Suchergebnisse

Magazin
19.03.2019 - 55 Min.

THGfm: Hausaufgaben – Folterinstrument oder doch sinnvoll?

Schulradio am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald

Schule und Hausaufgaben – das gehört zusammen wie die Butter aufs Toast, oder? Fakt ist, dass Schule immer innovativer wird und es Lehrer und natürlich auch Schüler gibt, die das Konzept "Hausaufgaben" infrage stellen. Zu Recht? Das Team vom Schulradio "THGfm" vom Theodor-Heuss-Gymnasium Radevormwald fragt bei Schülern, Lehrern und Eltern nach: Sind Hausaufgaben Folterinstrument oder doch sinnvoll? Klar ist: Nicht jeder mag sein Toast mit Butter.

1
Magazin
18.03.2019 - 63 Min.

Hier und Jetzt: Jürgen Quink, Musiklehrer

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Jürgen Quink ist Musiklehrer an der Musikschule "Enjoy Music" in Königswinter. Zu Gast in "Hier und Jetzt" spricht er mit dem Redaktionsteam um Moderator Simon Schmandt über seine Arbeit als Musiklehrer. Quink erklärt, welche Rolle die Musik in seinem Leben spielt und welche Fähigkeiten die Musik beeinflussen kann. Vor allem im Kindesalter könne Musik zum Beispiel die Kreativität fördern. Deshalb ist Jürgen Quink auch ein Fan der musikalischen Früherziehung. Welche weiteren Vorteile diese Erziehung mit sich bringt, verrät er in der Sendung.

2
Dokumentation
14.03.2019 - 54 Min.

Radio Mambo Jambo: Leinwandheldinnen: Das Mädchen Wadjda

Internationale Kinder- und Jugendsendung von der Volkshochschule Münster

Der Spielfilm "Das Mädchen Wadjda" war bei seiner Veröffentlichung 2012 eine kleine Sensation: Es ist der erste Film der saudi-arabischen Regisseurin Haifa Al Mansour. Richtig, Al Mansour stammt aus Saudi-Arabien – dem Land, in dem es keine Theateraufführungen gibt und Kinos bis vor einem Jahr verboten waren. Trotzdem ist Haifa Al Mansour, die erste Regisseurin ihres Landes, mit ihrem Film ein feministisches Meisterwerk gelungen. Grund genug für den "Club D" der Volkshochschule Münster der Filmemacherin und ihrem Werk eine Radiosendung zu widmen.

3
Magazin
13.03.2019 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: ÖPNV in Bielefeld

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Für viele Menschen ist es selbstverständlich, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen, um zur Arbeit oder zur Schule zu fahren. Aber während die meisten nur ein- und wieder aussteigen, checken die Reporter von "Radio Kurzwelle", wer und was eigentlich hinter den "Öffis" in Bielefeld steckt. Dafür interviewen sie unter anderem den Kundenbeirat der Verkehrsgesellschaft "moBiel" und berichten aus einem Bus während der Fahrt von Jöllenbeck nach Sieker. Die Redaktion des "Mädchentreff Bielefeld e.V." fragt außerdem den Sicherheitsleiter von "moBiel", ob man sich in Bus und Bahn sicher fühlen kann.

4
Bericht
12.03.2019 - 2 Min.

BergTV: Umzug des historischen Klassenzimmers

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Das historische Klassenzimmer in Bergisch Gladbach zieht um. 37 Jahre lang war es im "Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe" in Bensberg zu Hause. Da die historische Einrichtung dort aus Platzmangel jedoch nicht zur Geltung kam, hat das Klassenzimmer im "Schulmuseum Bergisch Gladbach – Sammlung Cüppers" in Katterbach einen neuen Standort gefunden. Das Schulmuseum zeigt die Ausstattung nun in authentischer Umgebung. Die Redaktion von "BergTV" ist bei den Feierlichkeiten zum Umzug dabei. Sandra Bauer, Leiterin des Bensberger Museums, erklärt im Beitrag, was in den freigewordenen Räumlichkeiten nun geplant ist.

5
07.03.2019 - 14 Min.

PoLaDu 06: Cafeteria, rationale Zahlen, Anekdote über Donald Trump

Podcast vom Landfermann-Gymnasium Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Viele der Schülerinnen und Schüler am Landfermann-Gymnasium in Duisburg gehen regelmäßig in die Cafeteria ihrer Schule. Die Reporter von "PoLaDu" sprechen mit einem Angestellten der Schulcafeteria über seinen Job als Verkäufer und die Umstellung des Sortiments. Gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit stehen nun im Vordergrund. Passend dazu gibt's eine Umfrage unter Schülern zum neuen Angebot der Cafeteria. Neu in "PoLaDu" ist die Rubrik "Moritz, hättest du es gewusst?". Darin geht es um Neues aus dem Schulunterricht. Los geht's in dieser Episode mit rationalen Zahlen. Aufgeklärt wird auch die Mitmach-Geschichte. Nicht nur spannend, sondern auch lustig sind die Anekdoten, die die Schüler der 7. Klasse geschrieben haben. "PoLaDu" stellt eine der Geschichten vor: Was hat Donald Trumps Plan, eine Mauer an der Grenze zu Mexiko zu bauen, bloß mit Lego-Figuren zu tun?

6
Dokumentation
07.03.2019 - 6 Min.

Medien für Lehrkräfte - Fachtag im Kreishaus Steinfurt

Beitrag der Schülerfirma "martinum.media" am Gymnasium Martinum Emsdetten

Im Kreishaus Steinfurt findet der Fachtag "Medien für Lehrkräfte" statt. Bei vielen praxisnahen Workshops lernen Lehrer, wie sie Medien in den Unterricht einsetzen können und von der Digitalisierung profitieren. Außerdem wird in Diskussionsrunden über Themen wie "Datenschutz" und "Finanzierung" gesprochen. Die Schülerinnen und Schüler von "martinum.media" begleiten die Veranstaltung mit der Kamera und unterhalten sich mit Besuchern.

7
Magazin
07.03.2019 - 57 Min.

Poetry Rave: Farid Vatanparast, Ex-Profiboxer und Boxschulgründer

Kulturmagazin mit Renate Rave-Schneider - produziert beim medienforum münster e.V.

Im Boxzentrum Münster lernt man nicht nur das Boxen, sondern bekommt auch Nachhilfe für die Schule. Prof. Farid Vatanparast bietet dort "Farid's QualiFighting" an. Das Programm soll Jugendliche sowohl im Ring als auch in der Schule unterstützen. Moderatorin Renate Rave-Schneider trifft sich mit dem Boxlehrer. Gemeinsam sprechen sie über die Entwicklung der Schüler und die Geschichte des Projekts. Außerdem erklärt Ex-Profiboxer Farid Vatanparast, was die "Farid's QualiFighting"-Gruppe so besonders macht und welche Bedeutung sie für ihn persönlich hat. Dazu gibt Renate Rave-Schneider einen Buchtipp zum Thema "Boxen". Auch die Musikauswahl ist an den Kampfsport angelehnt.

8
Magazin
05.03.2019 - 56 Min.

terzwerk: 100 Jahre Bauhaus, "Erklärung der Vielen", Raed Jazbeh – Kontrabassist aus Syrien

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Das "Bauhaus" ist eine Kunstschule, bei der Architektur und Design zum Wohle der Menschen neu gedacht werden. Es wurde 1919 als "Staatliches Bauhaus" von Walter Gropius in Weimar gegründet. Die Kunst aus klaren Linien und Strukturen feiert 2019 ihr 100-jähriges Jubiläum. Sophia Fischer versucht in "terzwerk" herauszufinden, wie das "Bauhaus" musikalisch umgesetzt klingt. Ein weiteres Thema der Sendung ist die Kampagne "Erklärung der Vielen". Unter diesem Titel positionieren sich verschiedene Kultureinrichtungen und Kulturschaffende gemeinsam gegen Rechts. Sophia Fischer spricht außerdem mit Kontrabassist Raed Jazbeh, der aus Syrien geflüchtet ist, und in Deutschland ein Orchester gegründet hat.

9
Bericht
28.02.2019 - 3 Min.

International Office - Flüchtlingsprogramm der FH Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Sandra Schoeß ist Koordinatorin im Flüchtlingsprogramm der Fachhochschule Bielefeld. Im Interview mit "Kanal 21" berichtet sie über die Voraussetzungen, die ein Flüchtling erfüllen muss, um an vorbereitenden Deutsch-Sprachkursen und am Studium teilzunehmen. Außerdem erklärt sie, wie es nach einem vorbereitenden Sprachkurs für die Geflüchteten weitergeht.

10
Magazin
28.02.2019 - 53 Min.

Gladispecial: Modellflug-Club Tönisvorst e.V.

Kultursendung von Gerhard Gladigau aus Kempen - produziert bei studiotv Tönisvorst

Den "Modellflug-Club Tönisvorst e.V." gibt es bereits seit 40 Jahren. Drei Mitglieder des Vereins sind zu Gast bei "Gladispecial". Zusammen mit Moderator Gerhard Gladigau erklären sie, wie man das Fliegen erlernen kann und welche Regeln es für den Modellflug in Deutschland gibt. Außerdem sprechen sie über den Aufbau verschiedener Modelle und wie die einzelnen Mitglieder zum Verein gekommen sind.

11
Porträt
27.02.2019 - 29 Min.

Künstlerporträt: Halina Birenbaum, Schriftstellerin und Holocaust-Überlebende

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Halina Birenbaum ist eine polnisch-israelische Schriftstellerin und Übersetzerin. Außerdem hat sie den Holocaust überlebt. Für einen Vortrag im Schillergymnasium in Münster reist Birenbaum eigens aus Israel an. Sie erzählt den Schülerinnen und Schülern von der Unterdrückung durch die Nationalsozialisten sowie von der Zeit im Ghetto und im Konzentrationslager. Die Jugendredaktion von Radio-Kaktus Münster e.V. trifft Halina Birenbaum im Anschluss an den Vortrag zu einem kurzen Interview.

12