NRWision
Lade...

84 Suchergebnisse

Magazin
17.06.2019 - 55 Min.

Theatertalk: Peter Hägele und Ilka Roßbach, Theaterpädagogen

Talksendung vom Theater Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Peter Hägele und Ilka Roßbach sind Theaterpädagogen. Im "Theatertalk" sprechen sie mit Moderator Wolfgang Türk über diesen einzigartigen Beruf. Im Interview beleuchten sie ihre unterschiedlichen Arbeitsfelder am Theater Münster und erklären ihre Zusammenarbeit mit Schulen. Außerdem berichten Peter Hägele und Ilka Roßbach über ihren Werdegang als Dramaturgen. Dazu nennen sie Ausbildungsstätten und Möglichkeiten, auch außerhalb eines Theaters theaterpädagogisch zu arbeiten.

1
Hörspiel
12.06.2019 - 57 Min.

Die Aufnehmer: Ein Fall für die Aufnehmer – Teil 2

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

Der verschwundene Berkay taucht wieder auf. Der in Teil 1 verschwundene "Aufnehmer" kommt mit großen Gedächtnislücken aus dem Krankenhaus zurück. Im zweiten Teil des Hörspiels dreht es sich aber nicht ausschließlich um die Fälle aus Teil 1. Im Interview mit den "Aufnehmern" ist der Chefredakteur von NRWision Stefan Malter. Er spricht mit ihnen über das TV-Experiment "Whats Up", eine Talkshow, die ausschließlich über die Messenger-App "WhatsApp" geführt wurde. Außerdem besprechen sie die Entwicklung von Sprache und wie das Experiment noch verbessert werden könnte. Die "Aufnehmer" erklären zudem, was die einzelnen Sirenen-Töne bedeuten.

2
Hörspiel
04.06.2019 - 54 Min.

Die Aufnehmer: Ein Fall für die Aufnehmer – Teil 1

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

Berkay von der Redaktion "Die Aufnehmer" ist spurlos verschwunden. Seine Kollegen machen sich auf die Suche nach ihm und treffen dabei auf den Meisterdetektiv und Chemiker Sherlock Rose sowie den Mediziner Dr. Simon Watson. Das englische Ermittler-Duo ist einem Fall auf der Spur. Ihre Ermittlungen führen sie nach Lübbecke. Was beide Gruppen noch nicht ahnen: Die beiden Fälle sind enger miteinander verbunden, als ihnen lieb ist.

3
Magazin
21.05.2019 - 55 Min.

Theatertalk: Rose Lohmann und Christian Bo Salle, Schauspieler am Theater Münster

Talksendung vom Theater Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Rose Lohmann und Christian Bo Salle gehören zum Schauspielensemble am Theater Münster. Beide sind absolute Theaterfans und haben sich mit der Schauspielerei einen Traum erfüllt. Im Interview mit Moderator Wolfgang Türk sprechen sie über ihren Traumberuf. Rose Lohmann und Christian Bo Salle berichten von ihren Aufnahmeprüfungen an Schauspielschulen und diversen Vorsprechen. Sie erklären außerdem, wie ihre Familien zu ihrem Beruf stehen. Die Schauspieler verraten im "Theatertalk" auch, wie sie mit Kritik umgehen und ob sie vor Auftritten noch mit Nervosität kämpfen.

4
Kunst
30.04.2019 - 4 Min.

Clint and Ed vs. Wilda WahnWitz and her Martial Blubb

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Bei einem "Viral Arts"-Workshop der "Winnipeg Film Group" aus Kanada improvisiert die Künstlerin Wild WahnWitz gemeinsam mit Clint und Ed. Bei der Performance täuscht Wilda WahnWitz an, ihr Gegenüber anzugreifen – begleitet von dem Ausruf "Blubb". Sie selbst weiß nicht, wie ihr jeweiliger Szenenpartner reagieren wird. Clint und Ed gehen ganz verschieden mit der Situation um und so entstehen zwei ganz unterschiedliche Performances.

5
Talk
30.04.2019 - 4 Min.

Logbuch: "Desperate Thespians", Theatergruppe der Universität Siegen – Schauspiel-Casting

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Hinter dem Namen "Desperate Thespians" verbirgt sich die englischsprachige Theatergruppe der Universität Siegen. Für ihr nächstes Stück, "The Pillowman" von Martin McDonagh, sucht die Gruppe noch Schauspielerinnen und Schauspieler. Dafür wird Anfang Mai 2019 ein Schauspiel-Casting veranstaltet. Mohini von den "Desperate Thespians" beantwortet im Interview mit "Logbuch"-Moderator Patrick Berger Fragen rund um das Stück und das anstehende Casting.

6
Magazin
26.04.2019 - 27 Min.

Steele TV: "Studio-Bühne Essen" – Wiedereröffnung, Ententeich am Isinger Park wird gesäubert

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Die "Studio-Bühne Essen" in Essen-Kray ist in den letzten zwanzig Jahren zu einer kulturellen Institution geworden. Obwohl es sich bei den Schauspielern um Laien handelt, überzeugt das Programm regelmäßig die Besucher. Nach einer einjährigen Sanierung öffnet das Haus 2019 wieder und das Team von "Steele TV" ist bei der Wiedereröffnung dabei. Im Magazin geht es außerdem um die Säuberungsaktion am Ententeich im Isinger Park in Essen-Leithe. Die Umwelt-AG "Grüne Wölfe" vom Gymnasium an der Wolfskuhle befreit den Teich von Müll. Das Müllsammeln findet im Rahmen der stadtweiten Aufräumaktion "SauberZauber 2019" statt.

7
Aufzeichnung
25.04.2019 - 44 Min.

Fernsehkonzert: "Crypsilon" aus Lohne

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Jendrik Frilling ist Singer-Songwriter und tritt unter dem Pseudonym "Crypsilon" auf. Im Interview mit Louisa Freese von "Kanal 21" erzählt er, dass sein Name von seiner ehemals schlechten englischen Aussprache stammt. Er beschreibt auch, wieso er auf der Bühne immer eine Maske trägt und was "Crypsilon" für ein Charakter ist. Jendrik Frilling erklärt außerdem, woher er seine Inspiration nimmt und wie seine Pläne für die Zukunft aussehen, bevor er sein akustisches "Fernsehkonzert" spielt.

8
Magazin
17.04.2019 - 56 Min.

UNICEF – Theater der 10.000

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Das "Theater der 10.000" ist eine Aktion der Kinderhilfsorganisation "UNICEF". Bei dem Theater-Event sollen an 100 verschiedenen Standorten jeweils 100 verschiedene Menschen an einer deutschlandweiten Performance teilnehmen. Hierfür sind keine Schauspielerfahrungen nötig, lediglich eine Anmeldung muss im Vorfeld erfolgen. Cornelia Beck und Peter Walter von der "UNICEF-Arbeitsgruppe Duisburg" erklären im Interview, was das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen mit dieser Aktion erreichen möchte. Moderator Jürgen Mickley vom "Medienforum Duisburg e.V." erkundigt sich bei seinen Gästen außerdem danach, wie man die Hilfsorganisation noch unterstützen kann.

9
Interview
02.04.2019 - 5 Min.

Annette Frier, Schauspielerin der ZDF-Comedy-Serie "Merz gegen Merz“ im Interview

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Annette Frier ist eine Schauspielerin und Komikerin aus Köln. Bekannt ist Annette Frier zum Beispiel dank ihrer Rolle in der "Sesamstraße" und als Ein-Euro-Anwältin in der SAT.1-Serie "Danni Lowinski". Im Interview mit Moderator Sascha Tanski spricht Annette Frier über ihre neue Serie "Merz gegen Merz" im ZDF. Darin spielt Annette Frier an der Seite von Christoph Maria Herbst. Thema sind unter anderem die Entstehung der neuen Serie und die Zusammenarbeit mit ihrem Schauspiel-Kollegen. Annette Frier verrät im Gespräch außerdem, ob ihr als Schauspielerin Comedys oder Dramen mehr liegen.

10
Magazin
18.03.2019 - 57 Min.

Theatertalk: Sophia Debus und Jakob Baumgartner, Ausstattungsassistenten am Theater Münster

Talksendung vom Theater Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Zu einem guten Theaterstück gehören nicht nur gute Schauspieler und gute Kostüme, auch das Bühnenbild muss perfekt sein. Das Stück soll mithilfe des Bühnenbildes in einen zeitlichen Raum gesetzt werden und die Szenerie um das Drama bilden. Sophia Debus und Jakob Baumgartner sind Ausstattungsassistenten und im Theater für die Erstellung von Bühnenbildern zuständig. Die beiden sprechen im "Theatertalk" mit Moderator Wolfgang Türk über ihre derzeitige Arbeit am Theater Münster. Die Ausstattungsassistenten erklären den gesamten Arbeitsprozess: vom Vorlauf bis zu den finalen Abnahmen. Außerdem klären Sophia Debus und Jakob Baumgartner die Unterschiede zwischen der Ausstattung beim Theater und beim Film. Die beiden verraten in der Sendung auch, welches Bühnenbild sie gerne mal gestalten würden.

11
Magazin
04.03.2019 - 25 Min.

Welle WBT: Ivana Langmajer, Schauspielerin

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

Beim Theaterspielen steht vor allem die Kommunikation im Vordergrund. Diese findet aber nicht ausschließlich zwischen den Schauspielern statt, sondern auch zwischen dem Ensemble und dem Publikum. Zu Gast in "Welle WBT" ist Schauspielerin Ivana Langmajer. Sie spielt die Rolle der Staatsanwältin im Stück "Terror" am Wolfgang Borchert Theater (WBT) in Münster. Mit dem Moderatoren-Duo Silvia Drobny und Florian Bender spricht Langmajer über ihre Erfahrungen, die sie auf Bühnen im Ausland gemacht hat. Dabei geht sie auf die damit verbundene Wichtigkeit von Ausstrahlung, Mimik und Gestik ein. Außerdem tauschen sich Ivana Langmajer und Florian Bender über ihre Erfahrungen mit dem Publikum, in Nachgesprächen und bei Kostproben aus.

12