NRWision
Lade...

73 Suchergebnisse

Show
21.05.2019 - 55 Min.

Radio Hauhechel: Abfindungsaffäre im Rathaus, Kevin Kühnert

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Paul Peter Ahrens, der Bürgermeister von Iserlohn, zieht die Konsequenzen aus der "Abfindungsaffäre" und kündigt seinen Rücktritt an. Er übernimmt die politische Verantwortung für die 250.000 Euro hohe Abfindung, die ein ausgeschiedener Mitarbeiter der Stadtverwaltung erhalten hatte. Die Moderatoren von "Radio Hauhechel" rechnen nach, welche Abfindung ihnen zustehen würde. Außerdem ruft das Team in der "Kaffeepause" zur Stimmabgabe bei der Europawahl 2019 auf und spricht über die wahre Inspirationsquelle von SPD-Politiker Kevin Kühnert.

1
Show
15.04.2019 - 55 Min.

Radio Hauhechel: Schillerplatz-Umbau in Iserlohn, Brexit

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Der Schillerplatz in Iserlohn ist ein zentraler Ort in der Innenstadt. Der Umbau des Platzes gestaltet sich schwierig und so ist es kein Wunder, dass der neue Schillerplatz Thema in der Kaffeepause von "Gerti", "Marco" und "Angie" ist. Sie sind Angestellte eines fiktiven mittelständischen Iserlohner Unternehmens. Ein weiteres Thema in "Radio Hauhechel" ist der Brexit. Für diesen haben die Moderatoren der Sendung eine kreative Lösung: Ganz Europa müsse einfach in das Vereinte Königreich eintreten und das Problem wäre behoben.

2
Show
19.03.2019 - 50 Min.

Radio Hauhechel: Das Venedig des Sauerlands

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Der Schillerplatz in Iserlohn ist ein gescheitertes Projekt der Stadt. Einst als Zentrum für die Neugestaltung der Innenstadt gesehen, steht heute alles still. Ein Millionengrab sagen manche. Das Team von "Radio Hauhechel" sagt: kein Problem! Der Schillerplatz ist die Chance für Iserlohn, landesweit bekannt zu werden. Hat ja beim Berliner Flughafen und "Stuttgart 21 auch geklappt – Zwinker-Smiley. Außerdem beschäftigt die Redakteure: der Trubel um die Schülerstreiks, eine Heimatakademie für Iserlohn und Gründe für eine Bewerbung bei "Bauer sucht Frau".

3
Show
14.03.2019 - 136 Min.

Hertz an Hertz: Abschied – Highlights aus fünf Jahren

Satiresendung von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Politik und Gesellschaft sind seit 2014 die Themen in "Hertz an Hertz". Doch die Satiresendung findet ihr Ende: Nach fast fünf Jahren ist Schluss. Die Moderatoren Konrad Körner, "Der Strunk", "Socialmedia-Si" und Moira Styletto-Kallwass geben einen Überblick über die Highlights der vergangenen Jahre. Sarkastische Kommentare zum Zölibat, Fleisch-Konsum und der TV-Serie "Das Traumschiff" haben "Hertz an Hertz" ausgemacht.

4
Kommentar
07.03.2019 - 3 Min.

Hörbert informiert: Ist der Karneval noch schön?

Satiresendung von Studio Nierswelle in Viersen

Ist Karneval noch schön? Das fragt sich Hörbert von "Studio Nierswelle". Die Karnevalszeit hinterlässt jedes Jahr jede Menge Müll in Form von Flaschen und Ähnlichem auf den Straßen. Auch den Alkoholgenuss bemängelt Hörbert. Es würde nur noch darum gehen, dass die Menschen möglichst schnell betrunken werden. Am schlimmsten findet er daran, dass die Betroffenen häufig noch sehr jung sind.

5
Aufzeichnung
06.03.2019 - 46 Min.

Hennef - meine Stadt: Rosenmontagszug 2019 in Uckerath

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Der Rosenmontagszug in Uckerath ist ein Highlight der Stadt Hennef. Das Team von "Hennef - meine Stadt" ist vor Ort und dokumentiert den Karnevalszug. Moderator des Zuges ist Reiner Schmitz, der die kreativ gestalteten Wagen kommentiert. Mit den Umzugswagen wird unter anderem an das Ende des Bergbaus erinnert. Besonders beeindruckend ist der Wagen des Karnevalvereins "Die Westerwaldsterne", der in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiern.

6
Kunst
26.02.2019 - 10 Min.

BlubbShow statt CastingShow

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Gemeinsam mit der Künstlerin "PottSau" nimmt Wilda WahnWitz das Phänomen "Castingshow" auf den Arm. In ihrer Persiflage verknüpfen die Künstlerinnen sinnfreie aber einprägsame Textzeilen mit einer improvisierten Melodie – das Ergebnis klingt wie ein Mantra. Dazu tanzen körperlose Köpfe durch das Bild und psychedelisch wirkende Einstellungen wechseln sich ab. Schließlich werden auch noch Küchenutensilien zu Instrumenten und unterstützen die "BlubbShow" von Wilda WahnWitz und "PottSau".

7
Magazin
20.02.2019 - 17 Min.

Campus TV Uni Bielefeld: Mauer zwischen Uni und FH, Helikopter-Landeplatz, Schlafen als Hochschulsport – Fake News

TV-Magazin von Studierenden an der Universität Bielefeld

Unter dem Motto "Make The Uni Great Again" will die Uni-Kanzlerin Donna Trumpf eine Mauer zwischen Uni und FH bauen lassen. Das Team von "Campus TV Uni Bielefeld" spricht mit der Kanzlerin und einigen Studierenden. Währenddessen fordern Jura-Studierende einen Helikopter-Landeplatz. Student Justus-Cornelius erzählt in der Sendung, wie es zu dem Bauvorhaben gekommen ist. Vielleicht können die Studierenden demnächst auch in der Uni Bielefeld schlafen. Denn das ist ein neuer Trend im Hochschulsport. "Campus TV Uni Bielefeld" begleitet die aktuelle Schlafweltmeisterin einen Tag lang, um in die Welt des Leistungssports Schlafen einzutauchen.

8
Show
19.02.2019 - 48 Min.

Radio Hauhechel: Zukunftsprojekt Iserlohn, Kritik an "Fridays for Future"-Bewegung

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Die Moderatorinnen von "Radio Hauhechel" erklären, wie das Bahnfahren attraktiver werden könnte – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Für das Zukunftsprojekt "REGIONALE 2025" hat die CDU Iserlohn außerdem eine Projektidee vorgestellt, die sich um Digitalisierung dreht. Was Gertrud Loh-Mehner, Anna Klug und Angela Stüker davon halten, erzählen sie in ihrer Sendung. Für die Kritik an der "Fridays for Future"-Bewegung haben die Moderatoren kein Verständnis und stellen die Frage: Worüber solle man sich eher aufregen? Über demonstrierende Schüler oder über die Politik, gegen die sich die Demonstrationen richten?

9
Show
23.01.2019 - 54 Min.

Radio Hauhechel: Jahresrückblick 2018, Hacker-Angriffe, deutsche Wirtschaft

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

In der ersten Sendung des neuen Jahres blickt das Team von "Radio Hauhechel" auf 2018 zurück. Auch die ersten Neuigkeiten aus 2019 besprechen die Moderator*innen Gertud Loh-Mehner, Anna Klug und Torsten Tullius: die SPD, die Gesundheitsreform, den Brexit und Robert Habecks Abschied von "Twitter". Gast "Harry" beschwert sich außerdem über die Hacker-Angriffe. Bei einer Kaffeepause sprechen ein paar Kollegen über künstliche Intelligenz und Evolution. Ein römischer Zeitreisender hat außerdem eine Idee, wie man den Fachkräftemangel verhindern kann.

10
Interview
27.11.2018 - 53 Min.

DO-MU-KU-MA: Lioba Albus, Kabarettistin aus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Lioba Albus ist Kabarettistin und wohnt in Dortmund. Seit mehr als 25 Jahren tourt sie durch ganz Deutschland. Im Interview mit Klaus Lenser stellt Lioba Albus ihre Alter Egos vor. Außerdem spricht sie über ihr sozialkritisches Bühnenprogramm "Single Bells". Mit ihrem neuen Programm "Das Weg ist mein Ziel" ist Lioba Albus ab 2019 auf den Bühnen zu sehen. Themen des Interviews sind auch der Werdegang und das politische Engagement der Künstlerin.

11
Kommentar
13.11.2018 - 3 Min.

Kulturwissenschaftliche Analyse: Usher - "DJ Got Us Falling In Love Again"

Sendung von Radio Q, dem Campusradio an der Universität Münster

Der Musiker "Usher" hat mit seinem Song "DJ Got Us Falling In Love Again" weltweit einen großen Hit gelandet. Moderator Philipp Saukel bespricht den Song des amerikanischen Musikers und findet erstaunliche Meta-Ebenen: So lassen sich Bezüge zum "Erlkönig" im Text finden, sowie der dramaturgische Verlauf des klassischen, griechischen Dramas. Da stellt sich für Philipp Saukel die Frage: Ob Usher das wirklich ernst gemeint hat?

12