NRWision
Lade...

99 Suchergebnisse

Radio Hauhechel: Jahresrückblick 2019, Silvesterverbot, "Umweltsau"
Show
16.01.2020 - 52 Min.

Radio Hauhechel: Jahresrückblick 2019, Silvesterverbot, "Umweltsau"

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Die Moderatorinnen von "Radio Hauhechel" stellen einen etwas anderen Jahresrückblick vor. Dabei geht es unter anderem um den Urknall, die Jagd nach Wildschweinen und lila Weihnachtsmänner. Frau Müller-Beckum ruft erzürnt im Studio an. Sie befürchtet, dass nach Böllern an Silvester auch noch der Alkohol verboten wird. Die Rentnerinnen Meta, Trude und Lotte schauen sich das Lied über die Oma als "Umweltsau" noch mal genauer an. Im Lied vom Kinderchor des "WDR" sehen sie inhaltliche Fehler. Wie kann die gleiche Oma zum Beispiel in einer Strophe im Altersheim sein und in den anderen mit dem SUV fahren oder eine Kreuzfahrt machen? Weitere Themen in "Radio Hauhechel": das Alter und der Fortschritt sowie Fleischentzug.

1
Region WAF: Die "Umweltsau" und musikalische Satire
Magazin
16.01.2020 - 57 Min.

Region WAF: Die "Umweltsau" und musikalische Satire

Sendung von Klaus Aßhoff, Bürgerfunk Warendorf

Eine Oma sollte man nicht "Umweltsau" nennen. Das als Satire gemeinte Lied "Oma ist 'ne alte Umweltsau" vom "WDR"-Kinderchor sorgte für einen Shitstorm, rechte Demonstrationen und eine Grundsatzdebatte: Was darf Satire? In "Region WAF" versucht Moderator Klaus Aßhoff, diese Frage zu beantworten. Passanten aus Sendenhorst erzählen, was sie von dem Lied über die "Umweltsau" halten. Die Meinungen zum Lied sind gespalten. Klar ist aber, dass Satire Gespräche anregt. Klaus Aßhoff spielt passend zum Thema Lieder von "Die Ärzte", Georg Danzer, "Advanced Chemistry" bis hin zu Hildegard Knef. Sie alle haben gemeinsam, dass sie satirische Inhalte haben und mit ihren Texten polarisieren.

2
Hörbert informiert: Das "Dschungelcamp" MUSS abgesagt werden
Kommentar
09.01.2020 - 5 Min.

Hörbert informiert: Das "Dschungelcamp" MUSS abgesagt werden

Satiresendung von Studio Nierswelle in Viersen

In Australien brennen die Wälder. Trotzdem hält RTL an dem Plan fest, die erfolgreiche TV-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" vor Ort zu produzieren. Mehr oder weniger bekannte Promis hausen dafür im sogenannten "Dschungelcamp". Dafür kritisiert "Hörbert" die Verantwortlichen der Show. Die Teilnehmer würden dort feiern, während die Australier trauern. Deshalb fordert "Hörbert", dass das RTL-Dschungelcamp abgesagt wird.

3
Welle WBT: Tanja Weidner – Regisseurin, "Der Untertan" von Heinrich Mann
Magazin
07.01.2020 - 53 Min.

Welle WBT: Tanja Weidner – Regisseurin, "Der Untertan" von Heinrich Mann

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

Tanja Weidner ist Regisseurin und Chefdramaturgin am Wolfgang Borchert Theater in Münster. Dort inszeniert sie momentan das Stück "Der Untertan" von Heinrich Mann. Mit Moderator Frederik Iven spricht sie in "Welle WBT" unter anderem darüber, warum der Inhalt des Literatur-Klassikers noch heute relevant ist. Außerdem verrät Tanja Weidner, warum sie sich für dieses Stück entschieden hat.

4
Radio Hauhechel: Weihnachtsmarkt, Deko-Wahn, Linksruck
Show
16.12.2019 - 51 Min.

Radio Hauhechel: Weihnachtsmarkt, Deko-Wahn, Linksruck

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Lotte, Trude und Harry spazieren über den Weihnachtsmarkt in Iserlohn. Dabei fragen sie sich unter anderem, wie die Krippe zeitgemäßer aussehen würde. Auch Gerti möchte in der Kaffeepause für Weihnachtsstimmung sorgen. Angie und Marco sind jedoch eher genervt vom Deko-Wahn in der Adventszeit. Die Moderatoren von "Radio Hauhechel" haben einige Tipps, wie man das Weihnachtsfest am besten übersteht. In einem gespielten Anruf befürchtet eine Hörerin außerdem einen schleichenden Linksruck in Deutschland. Weitere Themen der Sendung sind Spartipps für die Bahn und neue Gesetze in der Landwirtschaft.

5
Panoptikum: Welt-Toiletten-Tag, Spinne im Bananen-Karton, Krankenwagen-Klau
Magazin
10.12.2019 - 55 Min.

Panoptikum: Welt-Toiletten-Tag, Spinne im Bananen-Karton, Krankenwagen-Klau

Satirischer Monatsrückblick aus Herne und Wanne-Eickel - produziert bei der Medienwerkstatt der VHS Herne

Passend zum "Welt-Toilettentag" spricht das Team von "Panoptikum" über die Entwicklung der Toilette von der Antike bis heute. Die Satirikerinnen und Satiriker sprechen außerdem über einen Krankentransport mit Hindernissen und einen versuchten Krankenwagen-Klau. Zudem berichten sie mit viel Humor über Spinnen in Bananen-Kartons und Hunde in Waschanlagen.

6
Welle WBT: Monika Hess-Zanger - Regisseurin bei "Extrawurst", Internationales Theaterfestival
Magazin
09.12.2019 - 54 Min.

Welle WBT: Monika Hess-Zanger - Regisseurin bei "Extrawurst", Internationales Theaterfestival

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

Regisseurin Monika Hess-Zanger inszeniert die Satire "Extrawurst". In "Welle WBT" spricht sie über die Kritiken zur Premiere Ende November 2019. Monika Hess-Zanger berichtet auch über die Hintergründe des Stücks. In "Extrawurst" geht es um die Vereinssitzung eines Tennisvereins, die verbal ausartet. Eine Herausforderung bei den Proben war es, dass alle Schauspieler gleichzeitig auf der Bühne stehen. Außerdem sprechen die Moderatoren Florian Bender und Frederik Iven über das 4. Internationale Theaterfestival in der Partnerstadt Rjasan in Russland. Dort spielten Ivana Langmajer und Meinhard Zanger aus Münster das Gastspiel "Heisenberg". Für das romantische Stück erhielt einer der Lichttechniker aus Münster einen Preis. Außerdem nahm ein Teil des Ensembles aus Münster an einer Podiumsdiskussion teil.

7
Radio Hauhechel: Flugverbot für Weihnachtsengel, Junggesellenabschied
Show
19.11.2019 - 53 Min.

Radio Hauhechel: Flugverbot für Weihnachtsengel, Junggesellenabschied

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Mit Sketchen und Witzen nehmen die Moderatoren von "Radio Hauhechel" alltägliche Situationen aufs Korn. Warum Weihnachtsengel ein Flugverbot bekommen müssen und Schutzengel gegen den Datenschutz verstoßen, ist in "Radio Hauhechel" zu hören. Die Folter sei zwar schon lange verboten, doch Junggesellenabschiede kämen der Folter noch ziemlich nahe. Vor allem, wenn man nicht vor ihnen flüchten könne. Laut des "Glücksatlas 2019" der Deutschen Post sollen die Deutschen glücklicher sein, als je zuvor. Das Kabarett aus Iserlohn ist froh, dass in NRW nicht alle zufrieden sind. Sonst gäbe es keinen Grund mehr zur Satire. Weitere Themen in der Sendung sind unter anderem: die Anerkennung des Autobahnkreuzes als Geburtsort und das Recht zu beleidigen.

8
Panoptikum: Ausbruch aus der Kita, Grüner als Düsseldorf, Reifendepot Friedhof
Magazin
12.11.2019 - 56 Min.

Panoptikum: Ausbruch aus der Kita, Grüner als Düsseldorf, Reifendepot Friedhof

Satirischer Monatsrückblick aus Herne und Wanne-Eickel - produziert bei der Medienwerkstatt der VHS Herne

In Herne sind zwei Jungen aus einer Kita ausgebrochen, um sich Pommes zu kaufen. Diese und weitere skurrile Geschichten und witzige Anekdoten aus der Stadt präsentieren Moderatoren Melina Cvetanovic und Friedrich Lengenfeld. Ob die Flucht der beiden Jungen gelang, ist bei "Panoptikum" zu hören. Außerdem: Herne ist grüner als Düsseldorf. Das ist nun durch Satellitenbilder bestätigt worden. Ein gegensätzliches Bild bietet aber eine große Zeitung. Auf einem Friedhof in Herne werden Mülldetektive tätig. Denn der Friedhof wurde als Reifendepot zweckentfremdet. Zahlreiche Autoreifen wurden dort von Unbekannten entsorgt. Zudem sind viele weitere satirische Berichte bei "Panoptikum" zu hören.

9
Z.E.U.G.S.: Trevor Noah, "Worst of Chefkoch", Outtakes
Magazin
12.11.2019 - 61 Min.

Z.E.U.G.S.: Trevor Noah, "Worst of Chefkoch", Outtakes

Wochenrückblick von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Trevor Noah ist ein südafrikanischer Moderator und Schauspieler. Er moderiert die Late-Night-Show "The Daily Show" in den USA. Die Show und ihr Moderator sind bekannt für ihre bissigen, politischen Kommentare, zum Beispiel zur Politik von Donald Trump. 2020 geht Trevor Noah mit seinem neuen Buch auf Welttournee. Der Vorverkauf für die Veranstaltung in Deutschland ist gestartet. Das nimmt die Redaktion von "Z.E.U.G.S." zum Anlass, den Moderator einmal vorzustellen. Außerdem präsentiert Moderator Phil J. Richter einige Outtakes und Pannen der vergangenen Sendungen. Dabei geht er auch auf einen andauernden (freundschaftlichen) Streit des Moderatoren-Duos Eva Müller und Patrick Berger ein. Ein Highlight der Woche: Die Autoren von "Worst of Chefkoch" Lukas Diestel und Jonathan Löffelbein lesen die Mensatipps der Woche ein. Außerdem trifft Moderator Patrick Berger die beiden Autoren zum Interview.

10
Radio Hauhechel: Oktoberfest im Sauerland, Schutz von Smartphone-Nutzern
Show
21.10.2019 - 53 Min.

Radio Hauhechel: Oktoberfest im Sauerland, Schutz von Smartphone-Nutzern

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Das Oktoberfest komme ursprünglich aus dem Sauerland, erklärt das Team von "Radio Hauhechel". Den Sauerländern sei die bierfreie Zeit nach dem Schützenfest einfach zu lang geworden. Eine weitere Erfindung von den Moderatorinnen Gertrud Loh-Mehner, Angela Stüker und Anna Klug: die Initiative zum Schutz von Smartphone-Nutzern. Dazu gehöre beispielsweise Rücksicht auf die Privatsphäre bei Telefonaten in der Öffentlichkeit. Weitere Themen in der Sendung sind unter anderem der Abriss der Schillerplatzbrücke in Iserlohn, die Optimierung des Himmels und die deutsche Leitkultur.

11
Das "DRECK-Magazin" kommt ins Stadtarchiv Bielefeld
Bericht
12.09.2019 - 5 Min.

Das "DRECK-Magazin" kommt ins Stadtarchiv Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Das "DRECK-Magazin" war eine satirische Zeitschrift, die von 1978 bis 1984 in Bielefeld herausgegeben wurde. Nun übergeben die ehemaligen Herausgeber und Redakteure die Hefte in die Hände des Stadtarchiv Bielefeld. Das Team von "Kanal 21" unterhält sich mit dem Gründer der Zeitschrift Hans Zippert. Für ihn und seine Kollegen war das "DRECK-Magazin" damals ein Karriere-Sprungbrett. Hans Zippert war unter anderem Chefredakteur bei der Satirezeitschrift "Titanic" und schreibt heute für die "WELT".

12