NRWision
Lade...

24 Suchergebnisse

CAS-TV: Hans-Georg Zimoch, Autor und ehemaliger Bergmann
Magazin
25.07.2019 - 12 Min.

CAS-TV: Hans-Georg Zimoch, Autor und ehemaliger Bergmann

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Hans-Georg "Schorsch" Zimoch ist ehemaliger Bergmann. Der Bergbau hat schon immer sein Leben bestimmt. Aus diesem Grund beschäftigt er sich auch in seinem Ruhestand noch mit dem Thema. Zimoch tritt als "Der singende Steiger" auf und schreibt Bücher und Gedichte über den Bergbau. In "CAS-TV" erzählt Hans-Georg Zimoch von seinem Leben als Kumpel. Er spricht über die verschiedenen Zechen, in denen er gearbeitet hat, sowie über den Beruf des Bergmanns. Außerdem trägt Hans-Georg Zimoch ein Gedicht vor, das er selbst verfasst hat.

1
Wiesenviertelfest 2019 in Witten: "Matija" im Interview
Reportage
23.07.2019 - 54 Min.

Wiesenviertelfest 2019 in Witten: "Matija" im Interview

Beitrag von Antenne Witten

Die Pop-Band "Matija" aus München ist zu Gast auf dem Wiesenviertelfest 2019 in Witten. Marek Schirmer von "Antenne Witten" ist vor Ort und spricht mit dem Frontmann von "Matija". Der Sänger Matija Kovac spricht im Interview unter anderem über den Musikstil seiner Band und wieso es ihn nervt, das ständig alle online sind. Außerdem spricht der "Antenne Witten"-Reporter Marek Schirmer mit Besuchern des Festes und verschiedenen Initiativen, die sich vor Ort vorstellen.

2
com.POTT: Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität
Dokumentation
10.07.2019 - 6 Min.

com.POTT: Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität

Dokumentation der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Das "Dortmunder U" wurde ursprünglich für die "Union-Brauerei" gebaut. Heute ist es ein Zentrum für Kunst und Kreativität. Es gibt vielen wechselnden Ausstellungen den Raum, Kunst zu präsentieren. Besonders die "fliegenden Bilder", eine digitale Bildinstallation auf der Spitze des Gebäudes, sind zum Markenzeichen des "Dortmunder U" geworden. Lisa Steinhoff und Julia Lisa Möller erzählen in ihrem Beitrag die Geschichte des "Dortmunder U". Dafür sprechen sie unter anderem mit dem Direktor vom Westfälischen Wirtschaftsarchiv, Dr. Karl-Peter Ellerbrock.

3
Dortmunder Schlagergarten 2019 im Revierpark Wischlingen – Teil 2
Aufzeichnung
09.07.2019 - 92 Min.

Dortmunder Schlagergarten 2019 im Revierpark Wischlingen – Teil 2

Live-Musik aus Dortmund - präsentiert von Sport-Live e.V.

Im Revierpark Wischlingen findet der "Dortmunder Schlagergarten 2019" statt. Auch im zweiten Teil der Aufzeichnung präsentiert das Moderatoren-Duo aus Uwe Kisker und Nicole Kruse wieder viele Schlagerstars. Mit dabei sind Peter Sebastian, Tommy Larsen, Celina, Franco Corleone, die Band "Zeit-Flug", Sascha Valentino, das "JP Music Project", Marc Marée und Sebastian von Mletzko. Das Team von "Sport-Live e.V." begleitet die Veranstaltung mit der Kamera.

4
Nero und Rotanes 5-jähriges Jubiläum
Beitrag
15.05.2019 - 3 Min.

Nero und Rotanes 5-jähriges Jubiläum

Beitrag von Nero und Rotanes, den Ruhrpott-Furries aus Hattingen

Die flauschigen Freunde Nero und Rotanes sind nun schon seit fünf Jahren zusammen unterwegs. Zu ihrem Jubiläum präsentieren sie einen Zusammenschnitt ihrer Erlebnisse aus dem Ruhrgebiet während der vergangenen Jahre. Die Ruhrpott-Furries aus Hattingen haben unter anderem die "Zeche Zollern" in Dortmund und das Musical "Starlight Express" in Bochum besucht. Hinzu kommen verschiedene Feste und Veranstaltungen.

5
com.POTT: Anne Bude – Trinkhallen im Ruhrgebiet
Bericht
15.05.2019 - 6 Min.

com.POTT: Anne Bude – Trinkhallen im Ruhrgebiet

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Trinkhallen gehören zum Ruhrgebiet wie der Bergbau und der Fußball. Sie vereinen Treffpunkt, Kneipe und "Tante-Emma-Laden" in einem. Benedikt Manegold und Niklas Ruddigkei haben für das Seminar "Literatur im Bewegtbild" einen Bericht über die Kultur der Trinkhallen im Ruhrgebiet gedreht. Dafür sprachen sie mit verschiedenen Trinkhallenbetreibern und Dietmar Osses vom LWL-Industriemuseum "Zeche Hannover".

6
DO-MU-KU-MA: "Einmal Marten, immer Marten" – Ausstellung von Günter Rückert
Interview
21.03.2019 - 76 Min.

DO-MU-KU-MA: "Einmal Marten, immer Marten" – Ausstellung von Günter Rückert

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Dortmund-Marten gehört nicht unbedingt zu den bekanntesten Dortmunder Stadtteilen. Trotzdem oder vielleicht gerade deswegen hat der westliche Stadtteil kulturell sehr viel zu bieten, zum Beispiel Günter Rückert, Regisseur, Künstler und Ur-Martener. Rückert eröffnet im April 2019 in seinem Viertel die Ausstellung "Einmal Marten, immer Marten". Im Interview mit Moderator Klaus Lenser erzählt Günter Rückert von seiner Kindheit und Jugend in Marten und seiner Inspiration für die ausgestellten Kunstwerke, die sehr viel mit seinen Kindheitserinnerung zu tun hat.

7
com.POTT: Industrie trifft Natur - Biologische Station Westliches Ruhrgebiet e.V.
Bericht
27.02.2019 - 6 Min.

com.POTT: Industrie trifft Natur - Biologische Station Westliches Ruhrgebiet e.V.

Bericht der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Das Ruhrgebiet - eine Region, in der Industriekultur auf Industrienatur trifft. Der Verein "Biologische Station Westliches Ruhrgebiet e.V." kümmert sich dort um viele Angelegenheiten: Aufklärung, Information, Naturschutz und Kontrolle sind nur einige der Aufgaben. Das Team von "com.POTT" begleitet zwei Mitarbeiter der "Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet" bei ihren Arbeiten. Die verschiedenen Projekte zeigen, wie im Ruhrgebiet Natur und Industrie verschmelzen.

8
CAS-TV: "Radio Ruhrpott" – Musical aus Castrop-Rauxel
Bericht
26.02.2019 - 11 Min.

CAS-TV: "Radio Ruhrpott" – Musical aus Castrop-Rauxel

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

"Radio Ruhrpott" ist ein neues Musical. Die Künstler und Songs stammen aus dem Ruhrgebiet haben. Das "Ruhrical" handelt von einer bewegenden Liebesgeschichte, die sich in den 1980er-Jahren in der Zeche Erin in Castrop-Rauxel abspielt. Bergmann Richie träumt davon, Musiker zu werden. Außerdem verliebt er sich in Reviersteiger-Tochter Petra. "CAS-TV" berichtet über das Musical, das Anfang Mai 2019 seine Premiere feiert. Über das Projekt "Radio Ruhrpott" spricht der Künstlerische Leiter Bernd Böhne.

9
Was kommt als Nächstes? – Matthias Bohm, "Grubenhelden"
Talk
17.01.2019 - 54 Min.

Was kommt als Nächstes? – Matthias Bohm, "Grubenhelden"

Zukunfts-Podcast von Johannes Terhürne aus Vreden

Mit seinem Modelabel "Grubenhelden" möchte Matthias Bohm mit Stil an die Geschichte des Ruhrgebiets erinnern. Er selbst ist dort aufgewachsen, sein Großvater war Bergmann und er findet die Geschichte des Bergbaus sehr wichtig. Für seine schlicht gehaltene Mode verwendet Matthias Bohm Materialien, die mit dem Bergbau zu tun haben: Stücke von alten Steiger-Hemden, echte Kohle, Teile vom sogenannten "Arschleder". Im Interview mit Podcaster Johannes Terhürne erzählt Matthias Bohm, wie er mit seiner Mode an die Geschichte des Ruhrpotts erinnern möchte und was er mit seinem Start-up-Unternehmen noch alles vorhat.

10
KURT - Das Magazin: Jugendwort vs. Ruhrpott-Sprache, "GRÜNE JUGEND", Dortmunder Weihnachtsbaum
Magazin
04.12.2018 - 14 Min.

KURT - Das Magazin: Jugendwort vs. Ruhrpott-Sprache, "GRÜNE JUGEND", Dortmunder Weihnachtsbaum

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

"Ehrenmann" ist das Jugendwort des Jahres 2018. Doch wissen Jugendliche überhaupt, was das bedeutet? Arno Steuer vom "Bergmanns-Unterstützungs-Verein 1884 Mengede" ist Verfechter der Ruhrpott-Sprache. In "KURT - Das Magazin" erklärt er, was der Begriff "Heiopei" bedeutet. Die Reporter von "KURT" sind außerdem auf dem Bundeskongress der "GRÜNEN JUGEND" in Gelsenkirchen. Dort sprechen sie unter anderem mit dem Fraktionsvorsitzenden Anton Hofreiter über die Erfolgswelle der Partei. Louis Oberschelp wiederum ist Schausteller. Mit gerade einmal 18 Jahren hat er bereits sein eigenes Fahrgeschäft. Das "KURT"-Team begleitet Louis Oberschelp bei seiner Arbeit auf der Allerheiligenkirmes in Soest. Thema der Sendung ist außerdem der Aufbau des Dortmunder Weihnachtbaums. Der Baum auf dem Weihnachtsmarkt am Hansaplatz gilt mit 45 Metern Höhe als der größte Weihnachtsbaum der Welt.

11
Kohlenpod: Zeche Nachtigall in Witten – #42
Reportage
22.11.2018 - 170 Min.

Kohlenpod: Zeche Nachtigall in Witten – #42

Podcast über das Ende des Steinkohlebergbaus im Ruhrgebiet von Christian Keßen aus Herten

Die "Zeche Nachtigall" in Witten war eines der ersten Bergwerke, das im Ruhrgebiet Kohle förderte. Reporter Christian Keßen macht in "Kohlenpod" eine Führung durch die ehemaligen Schächte. Ullrich Barth leitet die Grubenfahrt durch das heutige "LWL Industriemuseum Zeche Nachtigall". Er erzählt dabei, wie die Kohle entdeckt, wie schon im Mittelalter Kohle abgebaut wurde und wie das Bergwerk funktionierte. Christian Keßen darf während des Rundgangs sogar selbst Hand anlegen. Er probiert einen Bohrhammer aus und stellt fest: Der Lärm hat mit Romantik nichts zu tun.

12