NRWision
Lade...

308 Suchergebnisse

Andreas Flohr, Pfarrer aus Detmold über Glück
Porträt
02.04.2020 - 2 Min.

Andreas Flohr, Pfarrer aus Detmold über Glück

Porträt von Yannik Schlingmann, angehender Mediengestalter Bild und Ton an der Technischen Universität Dortmund

Andreas Flohr aus Detmold ist Pfarrer. In seinem Leben hat er schon oft Glück gehabt. Das stellt Andreas Flohr nicht erst in der Corona-Krise fest: Er ist dankbar für viele Dinge in seinem Leben. Dabei glaubt Pfarrer Andreas Flohr nicht an Zufälle, sondern an Gott und dessen Plan, wie er Mediengestalter Yannik Schlingmann im Interview erzählt.

1
KwieKIRCHE: Science-Fiction und Religion
Magazin
31.03.2020 - 55 Min.

KwieKIRCHE: Science-Fiction und Religion

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Science-Fiction und Religion haben mehr gemeinsam, als man vielleicht denkt. Ob "Star Wars", "Blade Runner", "Contact" oder "Interstellar": Alle diese Filme haben eine Verbindung zu Glaube und Religion. Kai-Uwe Theveßen ist Theaterleiter der "Cineworld Recklinghausen" und zu Gast in "KwieKirche". Mit Moderator Oliver Kelch spricht er darüber, wie Science-Fiction-Filme mit den Themen Glaube und Hoffnung umgehen und welche Elemente man zum Beispiel immer wieder in Filmen sieht. Dazu gibt es Musik aus verschiedenen Science-Fiction-Filmen.

2
Joy liest Rhapsodie: Hoffe nicht auf Glück
Talk
31.03.2020 - 53 Min.

Joy liest Rhapsodie: Hoffe nicht auf Glück

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

In ihrer Sendung "Joy liest Rhapsodie" spricht Joy Amadin mit Jeanett Henneicke über das Glück. Wo in der Bibel kommt das Wort "Glück" vor? Auch Pastor Chris, Gründer der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy", spricht in einer Predigt über Glück. Joy Amadin zeigt in der Sendung einen Ausschnitt seiner Rede. Die beiden Frauen besprechen außerdem ein Kapitel aus dem Andachtsheft "Rhapsodie der Realität". Es trägt den Titel "Hoffe nicht auf Glück". Darin geht es unter anderem darum, dass man kein Glück brauche, wenn man an Gott glaube, denn Gott habe für alle Menschen einen Plan.

3
Hennef - meine Stadt: Ein Film vom Glück – Uma Uschi Omland, Schamanin
Porträt
31.03.2020 - 15 Min.

Hennef - meine Stadt: Ein Film vom Glück – Uma Uschi Omland, Schamanin

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Uma Uschi Omland ist Schamanin. In "Hennef - meine Stadt" erzählt sie, wie sie durch eine schwere Krankheit zu ihrer neuen Berufung gekommen ist. Zuvor arbeitete sie als Lehrerin für Kunst und Französisch an einem Gymnasium. Heute freut sich Uma Uschi Omland, als schamanische Heilerin Menschen in Krisen zu helfen. Mit ihrer Trommel und mit Gesang lädt sie in der Sendung zu einer Klangreise zum Glück ein.

4
KwieKIRCHE - Impuls: Johannes 11, 1-45 – Pfarrei St. Antonius in Herten
Magazin
30.03.2020 - 54 Min.

KwieKIRCHE - Impuls: Johannes 11, 1-45 – Pfarrei St. Antonius in Herten

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Norbert Mertens und Johannes Hegge von der Pfarrei St. Antonius in Herten beziehen sich in ihrem Impuls auf einen Text aus dem Johannes-Evangelium: "Die Auferweckung des Lazarus". Jesus kümmerte sich um Kranke und besucht diese. Laut Norbert Mertens und Johannes Hegge habe er den Kranken damit gezeigt, dass sie nicht vergessen sind. Diese Botschaft hätte die Kranken gestärkt und ihnen Hoffnung geschenkt. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie könnte man barmherzig sein, eine gute Tat tun: Man könnte Kranke angerufen und für sie einkaufen. Wie in dem Bibel-Text würden in der heutigen Situation viele Menschen an Gott zweifeln. Andere sähen die Krise als eine Strafe Gottes an. Norbert Mertens und Johannes Hegge übertragen die Geschichte um Lazarus auf den Glauben. Denn dem Glaube werde von vielen nichts mehr zugetraut. Doch Hoffnung könne uns stark machen. Die beiden Kirchvertreter haben Zuversicht. Sie glauben, dass die Menschen es gemeinsam aus der Corona-Krise schaffen können.

5
Joy liest Rhapsodie: In Christus eingetaucht
Talk
25.03.2020 - 30 Min.

Joy liest Rhapsodie: In Christus eingetaucht

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

Ein Kapitel aus der "Rhapsodie der Realität", dem Andachtsheft der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy", lautet: "In Christus eingetaucht". In "Joy liest Rhapsodie" stellt Joy Amadin dieses Kapitel vor. Sie erklärt, dass Gott und der Mensch in dem Moment eins würden, in dem sich der Mensch zum Glauben an Gott bekenne. Sei man in Christus eingetaucht, trage man ihn für immer in sich. In der Sendung geht es auch um die Corona-Krise. Joy Amadin zeigt einen Ausschnitt aus einer Predigt von Pastor Chris Oyakhilome, dem Gründer der "Christ Embassy". In dieser betet er mit seiner Gemeinde für das Ende des Coronavirus.

6
Scott & Gott: Sehnsucht
Kommentar
23.03.2020 - 7 Min.

Scott & Gott: Sehnsucht

Sendereihe von Wunderwerke e.V. aus Essen und bibletunes.de ODER Radio MK

"Das unbedingte Wollen, woanders auf der Welt zu sein" – das bedeutet für Martin Scott der Begriff "Sehnsucht". Der Podcaster erzählt dazu die Geschichte von einer Geigen-Freizeit in einer Jugendherberge. In einem stillen Moment entfährt ihm ein heftiger Darmwind. Er läuft aus dem Zimmer und sperrt sich auf der Toilette ein. Zum ersten Mal verspürt er eine besondere Sehnsucht: nach einem Ort, an dem man ganz alleine ist.

7
KwieKIRCHE - Impuls: Tagesevangelium vom 22.03.2020 – Katholische Propsteipfarrei St. Peter
Magazin
23.03.2020 - 54 Min.

KwieKIRCHE - Impuls: Tagesevangelium vom 22.03.2020 – Katholische Propsteipfarrei St. Peter

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Solange die Kirchen aufgrund des Coronavirus geschlossen sind, sendet "KwieKirche" wöchentlich eine ruhige Sendung mit Impulsen, Andachten und dem Tagesevangelium. Die Kirchengemeinden aus dem Kreis Recklinghausen gestalten abwechselnd die Sendungen. Cilli Leenders-van Eickels und Philipp Winger von der Katholischen Propsteipfarrei St. Peter in Recklinghausen moderieren diese Ausgabe. Sie sprechen über einen Text aus dem Johannes-Evangelium. Dabei finden sie auch Parallelen zur aktuellen Situation. Cilli Leenders-van Eickels und Philipp Winger erzählen, wie die Kirche in Zeiten von Corona für mehr Zusammenhalt sorgen kann. Die Pfarrei St. Peter unterstützt beispielsweise bei der Vermittlung von Nachbarschaftshilfe.

8
KwieKIRCHE: Coronavirus, YouTube-Gottesdienst, Recklinghäuser Tafel
Magazin
23.03.2020 - 56 Min.

KwieKIRCHE: Coronavirus, YouTube-Gottesdienst, Recklinghäuser Tafel

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Das Coronavirus hält auch die Kirche in Atem: Es gibt Kontaktverbote, Veranstaltungen dürfen nicht stattfinden – darunter fallen natürlich auch die Gottesdienste. Wie geht die Kirche damit um? "KwieKIRCHE"-Moderator Oliver Kelch spricht darüber mit Bischof Felix Genn vom Bistum Münster. Er unterhält sich außerdem mit Andreas Roland von der Katholischen Propsteipfarrei St. Peter in Recklinghausen. Seine Gemeinde streamt Gottesdienste live auf der Plattform "YouTube". Außerdem geht Moderator Oliver Kelch auf einen Aufruf des "SkF Recklinghausen" ein: Die Ehrenamtlichen benötigen dringend Helfer und Spenden für die Recklinghäuser Tafel. Zudem sind Gläubige eingeladen, jeden Abend um 19:30 Uhr ein Gebet zu sprechen. Dann läuten die Kirchenglocken der Bistümer in NRW.

9
Joy liest Rhapsodie: Die Schätze in dir aktivieren
Talk
19.03.2020 - 35 Min.

Joy liest Rhapsodie: Die Schätze in dir aktivieren

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

Joy Amadin liest wieder mit Nadine Chukwu aus der "Rhapsodie der Realität" vor. Das Andachtsheft erscheint monatlich und "erklärt Gottes Wort in einfachster Weise". Daraus könne man laut Nadine immer wieder neue Erkenntnisse ziehen. Diesmal sprechen die beiden über "die Schätze in dir". Dafür lesen sie aus 2. Korinther 4 Vers 7 vor und geben Gedanken von Pastor Chris Oyakhilome wieder. Aus dem Herzen eines guten Menschen würden gute Dinge hervorgebracht. Anhand des Herzens könne man erkennen, wie ein Mensch ist – wie er redet und auftritt. Gott möchte laut Nadine das Gute aus den Menschen herausholen, das als Schatz bereits in ihnen vorhanden sei. Es liege also am Menschen selbst, das Innere aus sich herauszuholen. Joy Amadin und Nadine Chukwu geben auch Tipps, wie man eine Gemeinschaft mit Gott eingeht und seinen Glauben aktiv lebt. Früchte wie die Liebe, Freundlichkeit und Zufriedenheit seien bereits im Menschen vorhanden. Sie müssten diese nur aktivieren und Gottes Wort leben.

10
com.POTT: Marion Greve, Superintendentin des Kirchenkreises Essen
Porträt
18.03.2020 - 6 Min.

com.POTT: Marion Greve, Superintendentin des Kirchenkreises Essen

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Marion Greve ist es wichtig, in ihrem Leben Freiheit zu haben und ihre eigenen Schritte zu gehen. Als Superintendentin des Kirchenkreises Essen ist sie für alle strategischen Fragen des Kirchenkreises zuständig. Marion Greve trägt zudem die Aufsicht über das Personal und über die Pfarrer und Pfarrerinnen. Im Interview mit Lea Rindfleisch und Sophie Greve von der Universität Duisburg-Essen spricht Marion Greve über ihr Wahlamt, ihren beruflichen Werdegang und die Herausforderungen für die Kirche in den kommenden Jahren. Sie ist stolz, als erste Frau in Essen die Leitungsposition der Superintendentin inne zu haben.

11
Fasten ist freiwilliger Verzicht
Beitrag
18.03.2020 - 3 Min.

Fasten ist freiwilliger Verzicht

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Fastenzeit zwischen Aschermittwoch und Ostern hat eine lange Tradition. Ursprünglich verzichteten Christen in der Zeit auf Fleisch, doch heute nimmt der Verzicht ganz vielfältige Formen an: keinen Alkohol trinken, weniger Schokolade essen oder mehr regional einkaufen. Gemeinsam mit Reporterin Marie Louis spricht Moderator Werner Miehlbradt über das Fasten in der heutigen Zeit. Für die beiden sei das Fasten vor allem eine "Auszeit für Körper und Geist".

12