NRWision
Lade...

34 Suchergebnisse

Blind Date: Jahresrückblick 2019
Talk
23.01.2020 - 59 Min.

Blind Date: Jahresrückblick 2019

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

"Der Wilhelm" und "Der Wahl" von "Blind Date" blicken zurück auf das Jahr 2019. Sie schauen sich noch einmal die Beiträge an, die sie 2019 bei NRWision veröffentlicht haben. Die Video-Podcaster spielen sich auch ihre erste "Blind Date"-Sendung noch einmal vor und bemerken, dass sich ihre Sendung seitdem stark verändert hat.

1
Do biste platt 559: Dat wur 2019 – Dail 1
Serie
23.01.2020 - 53 Min.

Do biste platt 559: Dat wur 2019 – Dail 1

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Moderator Markus Hiegemann schaut in "Do biste platt" auf das Jahr 2019 zurück. Dazu spielt er in einem zweiteiligen Rückblick ausgewählte Beiträge aus dem vergangenen Jahr. Unter anderem sprach Josef Dahme über die Sonnenuhr. Außerdem ging es im März 2019 um das Sauerländer Platt. In der 521. Ausgabe der plattdeutsche Radiosendung sprachen die Reporter über Christine Koch, die Gedichte auf Platt schrieb. 2019 besuchte NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach im Rahmen des Projektes "SauerlandPlatt" die Stadt Brilon – "Do biste platt" berichtete darüber. Weitere Beiträge gibt es unter anderem über das Dorf Titmaringhausen.

2
Do biste platt: Dat wur 2019 – Dail 2
Serie
23.01.2020 - 53 Min.

Do biste platt: Dat wur 2019 – Dail 2

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Von Juli bis Dezember 2019 ist im Sauerland viel passiert. Im zweiten Teil des Rückblicks von "Do biste platt" geht es um Beiträge aus der zweiten Jahreshälfte. Im Juli wurde anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Mondlandung das Gedicht "Mondnacht" von Christine Koch gelesen. Außerdem berichteten die Reporter vom "Plattdeutschen Treffen" in der Gaststätte "Zur Bohnenburg" in Warstein. 2019 entstand auch der "Dialektatlas Mittleres Westdeutschland", in dem Dialekte aus Nordrhein-Westfalen erfasst werden. Weitere Themen, mit denen sich die Redaktion von "Do biste platt" im Jahr 2019 beschäftigt hat, waren unter anderem das Wörterbuch "Sauerländer Platt" und der Dom in Paderborn.

3
Elges & Blödow: Jahresrückblick 2019
Magazin
08.01.2020 - 57 Min.

Elges & Blödow: Jahresrückblick 2019

Politmagazin von Gotwin Elges und Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

Im Jahr 2019 ist in Münster viel passiert: unter anderem "Fridays for Future"-Demonstrationen, Aktionen der "Seebrücke Münster" und der "Christopher Street Day". Gotwin Elges und Klaus Blödow blicken in ihrer Sendung zurück auf das vergangene Jahr. Auch der Entzug der Gemeinnützigkeit von sozialpolitischen Vereinen und Organisationen beschäftigt die Moderatoren. Sie sprechen außerdem über das "Russenbashing". Demnach würden sich die westlichen Länder gegen Russland verbünden. Weitere Themen in "Elges & Blödow" sind unter anderem das Autobahn-Maut-Debakel von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Proteste in Frankreich und ein kurzer Ausblick auf 2020.

4
sprechstunde: Best of 2019
Talk
18.12.2019 - 42 Min.

sprechstunde: Best of 2019

Talkreihe von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Hochschulleitungen, studentische Projekte und Wissenschaft: Über diese und weitere Themen wurde 2019 in der "sprechstunde" gesprochen. Das Team der "sprechstunde" blickt zurück auf die Highlights aus dem Jahr 2019. Die Moderatoren haben unter anderem mit Musikwissenschaftler Prof. Hubert Minkenberg, der Rektorin der Heinrich-Heine-Universität Prof. Dr. Anja Steinbeck und Katharina Sternke-Hoffmann vom Studierendenparlament gesprochen.

5
So nämlich! - Die große Jubiläumssendung
Talk
22.10.2019 - 74 Min.

So nämlich! - Die große Jubiläumssendung

Podcast von Burkhard Asmuth und Matthias Breiderhoff aus Essen

Mehr als 50 Folgen "So nämlich!" haben Burkhard Asmuth und Matthias Breiderhoff in den vergangenen Jahren aufgenommen. In dieser Sendung lassen sie die Highlights ihrer Sendungen Revue passieren. So spielen sie zum Beispiel Ausschnitte aus ihrer elften Folge, die Folge mit den meisten Downloads. Weitere Themen dieser Sendung sind die "Flat Earth Theory" und weitere Verschwörungstheorien. In der 17. Folge reden die beiden Männer darüber, wie man mit einem Podcast Geld verdienen kann. Dabei verraten sie, ob sie auch schon Werbeverträge haben. Zudem spielen sie auch noch einmal die einzige Sendung ab, die sie draußen aufgenommen haben. Dort sprechen sie über den Online-Marktplatz "eBay Kleinanzeigen". Im Laufe der Sendung spielen Burkhard und Matthias Anrufe von ihren Hörern ab. Sie hinterlassen Grüße und sagen, welche ihre Lieblingsfolgen sind.

6
Z.E.U.G.S.: Hitzebedingte Sprachfehler, Studiopannen, Omas Erbseneintopf
Magazin
30.07.2019 - 60 Min.

Z.E.U.G.S.: Hitzebedingte Sprachfehler, Studiopannen, Omas Erbseneintopf

Wochenrückblick von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Die Hitzewelle ist das vorrangige Thema im Wochenrückblick bei Patrick Berger und Lisa Theile - denn wetterbedingte Sprachfehler und Studiopannen gab es beim Siegener Campusradio zuhauf. So warnt der Deutsche Wetterdienst auch mal vor "Witze" statt "Hitze" und ein Drucker geht gleich in den Hitzestreik. Mit dem Lied "Catching Fire" von "Sum 41" wird es dagegen unerwartet weihnachtlich. Eine hitzige Debatte um Omas Erbseneintopf in der Mensa bringt die Moderatoren allerdings schnell wieder ins Schwitzen.

7
Künstlerporträt: Senol Güngör und Manuela Jansen, "Solingen 1993 – 25 Jahre danach"
Beitrag
21.03.2019 - 29 Min.

Künstlerporträt: Senol Güngör und Manuela Jansen, "Solingen 1993 – 25 Jahre danach"

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

1993 wurde in Solingen ein Brandanschlag auf ein Zweifamilienhaus verübt. Dabei starben fünf türkischstämmige Menschen. Der Kurzfilm "Solingen 1993 – 25 Jahre danach" beschäftigt sich mit diesem Ereignis. Das Team von "Radio-Kaktus Münster e.V." spricht mit dem Produzenten und Drehbuchautor Senol Güngör und der Schauspielerin Manuela Jansen über den Film.

8
"Necronomicon" – Rockgruppe aus Aachen
Bericht
20.03.2019 - 25 Min.

"Necronomicon" – Rockgruppe aus Aachen

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Die Rockgruppe "Necronomicon" aus Aachen feiert aus einem besonderem Anlass: Schlagerzeuger Harald Bernhard und Gitarrist sowie Sänger Walter Sturm sind beide 70 Jahre alt geworden. Anlässlich dieser runden Geburtstage wirft die Band einen Blick zurück auf ihre Geschichte. Dabei zeigt sie nicht nur alte Fotos und Videos, sondern spielt auch Coversongs passend zu ihren Anekdoten.

9
Do biste platt: Dat wur 2018 mett "Do biste platt" – Teil 2
Magazin
06.03.2019 - 53 Min.

Do biste platt: Dat wur 2018 mett "Do biste platt" – Teil 2

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Die Redaktion von "Do biste platt" schaut zurück auf das Jahr 2018: Beim "Plattdeutschen Tag" wird die Mundart gefeiert, unter anderem mit Comedy-Einlagen auf Plattdeutsch. Auch das Jubiläum von Cobbenrode war ein Highlight in "Do biste Platt": Der Ortsteil wurde 725 Jahre alt. Auf Plattdeutsch wird erklärt, woher der Name "Cobbenrode" vermutlich stammt und was er bedeutet. Außerdem wird in der Sendung an den 2018 verstorbenen Jupp Balkenhol erinnert. Der Autor aus Möhnesee schrieb Bücher und Gedichte in plattdeutscher Mundart.

10
rs1.tv: Jahresbilanz 2018 der Stadtsparkasse Remscheid, neue Marketing-Managerin beim FC Remscheid
Magazin
20.02.2019 - 15 Min.

rs1.tv: Jahresbilanz 2018 der Stadtsparkasse Remscheid, neue Marketing-Managerin beim FC Remscheid

Lokalmagazin aus Remscheid

Auf der Pressekonferenz zur Jahresbilanz der Stadtsparkasse Remscheid spricht der Vorstandsvorsitzende Frank Dehnke über das erfolgreiche Geschäftsjahr 2018 – und gibt gleichzeitig einen Ausblick auf 2019. Mit dem Vertriebsleiter der Stadtsparkasse, Herbert Thelen, spricht das Team von "rs1.tv" über das Filialnetz und die Zukunft der Sparkassen-Standorte in Remscheid. Auch die Digitalisierung ist Thema der Pressekonferenz. Der FC Remscheid kündigt Anfang 2019 eine Neuerung an: Nicole Hafner wird die neue Marketing Managerin. Sie stellt sich in "rs1.tv" vor.

11
Die ganz besondere Schicht: Sound of 2018
Show
17.01.2019 - 120 Min.

Die ganz besondere Schicht: Sound of 2018

Musiksendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

"2018 war ein fantastisches Musikjahr!" Das stellen die beiden Moderatoren Robert Frambach und Benedict Weskott fest. In "Sound of 2018" werfen sie einen Blick zurück auf das vergangene Jahr und spielen die Songs, die es ihnen besonders angetan haben. Die Musik-Fans erzählen außerdem von ihren Lieblingskonzerten, hochgelobten Platten der Musikmagazine und den Favoriten der Musikredaktion von "CT das Radio". Des Weiteren geben Robert Frambach und Benedict Weskott einen Ausblick auf das, was Musik-Liebhaber 2019 erwartet. Sie verraten auch, auf welches Album sie sich ganz besonders freuen.

12