NRWision
Lade...

22 Suchergebnisse

Neueröffnung "rebobuch" und "reborad"
Magazin
25.02.2020 - 55 Min.

Neueröffnung "rebobuch" und "reborad"

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Die "Regenbogen Duisburg gGmbH" macht es sich zur Aufgabe, Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung wieder in Arbeit zu bringen. Die Einrichtungen "rebobuch" und "reborad" ziehen in neue Räumlichkeiten in Duisburg-Hochfeld. Wo früher ein Laden für Motorrad-Zubehör war, befinden sich nun ein Antiquariat und eine Fahrradwerkstatt. Die Moderatoren Jürgen Hellwig und Gabi Wessel berichten von der Neueröffnung im Februar 2020. Dazu sprechen sie unter anderem mit Andrea Pfaff, der Bereichsleiterin Arbeit und Beschäftigung. Von ihr stammt die Idee, die beiden Einrichtungen zusammenzulegen. Mitarbeiter*innen, Politiker*innen und Gäste loben die neuen Räumlichkeiten: Sie seien weitläufig und zentral gelegen. Neben den räumlichen Bedingungen seien aber auch die zwischenmenschlichen Gegebenheiten entscheidend, findet Anwalt Frank-Michael Rich.

1
REBOpod 13: Neueröffnung "rebobuch" und "reborad", Geschäftsbereichsleiter Frank Richter
Interview
24.02.2020 - 4 Min.

REBOpod 13: Neueröffnung "rebobuch" und "reborad", Geschäftsbereichsleiter Frank Richter

Medienforum Duisburg: Podcast über die "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Frank Richter ist Leiter des Geschäftsbereichs "Wohneinrichtungen für Erwachsene & Arbeit und Beschäftigung" bei der "Regenbogen Duisburg gGmbH". Er hat lange auf die Eröffnung der neuen Räumlichkeiten von "rebobuch" und "reborad" hingearbeitet. Im "REBOpod" erzählt Frank Richter, dass Arbeit für Menschen mit Psychiatrie-Erfahrungen einen hohen Stellenwert habe. Die neuen Räumlichkeiten bieten diesbezüglich auch neue Möglichkeiten für die "Regenbogen gGmbH". Ein Beispiel dafür ist eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung.

2
REBOpod 08: Jupp Götz, Musiker zur Neueröffnung von "rebobuch" und "reborad"
Interview
19.02.2020 - 2 Min.

REBOpod 08: Jupp Götz, Musiker zur Neueröffnung von "rebobuch" und "reborad"

Medienforum Duisburg: Podcast über die "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Jupp Götz ist ein Musiker aus Duisburg. Er gestaltet den musikalischen Rahmen der Eröffnung der neuen Räumlichkeiten von "reborad" und "rebobuch". Auch wenn er sich zuvor nicht bei der "Regenbogen gGmbH" engagierte, sieht er die Einrichtung als wichtig an. Im Gespräch mit Gabriela Wessel hofft Jupp Götz, dass "rebobuch" und "reborad" Menschen mit Psychiatrie-Erfahrungen einen Weg zurück ins Leben zeigen.

3
REBOpod 05: Bärbel Bas, SPD zur Neueröffnung von "rebobuch" und "reborad"
Interview
18.02.2020 - 2 Min.

REBOpod 05: Bärbel Bas, SPD zur Neueröffnung von "rebobuch" und "reborad"

Medienforum Duisburg: Podcast über die "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas besucht die neuen Räumlichkeiten von "reborad" und "rebobuch". Bei der Eröffnung spricht sie mit Moderatorin Gabriela Wessel über ihren Eindruck vom neuen Standort der "Regenbogen Duisburg gGmbH". Bärbel Bas erzählt außerdem, wie sie die Projekte selbst unterstützen möchte. Im "REBOpod" wünscht die SPD-Politikerin der neuen Einrichtung zudem eine gute Zukunft.

4
REBOpod 04: Uwe Kloetzing, Fahrradwerkstatt "reborad"
Interview
18.02.2020 - 3 Min.

REBOpod 04: Uwe Kloetzing, Fahrradwerkstatt "reborad"

Medienforum Duisburg: Podcast über die "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Uwe Kloetzing ist gelernter Ergotherapeut. Zusätzlich hat er eine Ausbildung zum Zweiradmechatroniker absolviert. Bei der "Regenbogen Duisburg gGmbH" leitet er die Fahrradwerkstatt "reborad". Im Podcast erzählt Uwe Kloetzing, dass ihm die sinnvolle Beschäftigung von Menschen mit Handicap wichtig sei. Er freut sich über den Umzug in die neuen Räumlichkeiten von "rebobuch" und "reborad".

5
REBOpod 03: Rolf Wöste, Geschäftsführer über "rebobuch" und "reborad"
Interview
18.02.2020 - 4 Min.

REBOpod 03: Rolf Wöste, Geschäftsführer über "rebobuch" und "reborad"

Medienforum Duisburg: Podcast über die "Regenbogen gGmbH"

Bei der Neueröffnung von "rebobuch" und "reborad" Anfang Februar 2020 spricht Geschäftsführer Rolf Wöste über die Projekte der "Regenbogen gGmbH". Die Eröffnungsfeier der neuen Räumlichkeiten hat er sehr positiv wahrgenommen. Im Interview mit Moderatorin Gabriela Wessel geht es auch um Chancen und Risiken des neuen Standorts von "rebobuch" und "reborad". Rolf Wöste erklärt im Gespräch außerdem, wie sich die "Regenbogen gGmbH" finanziert.

6
REBOpod 02: Inke Altfelder, Rezeptionistin bei "rebobuch" und "reborad"
Interview
17.02.2020 - 3 Min.

REBOpod 02: Inke Altfelder, Rezeptionistin bei "rebobuch" und "reborad"

Medienforum Duisburg: Podcast über die "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Inke Altfelder arbeitet am Empfang von "rebobuch" und "reborad", zwei Angeboten der "Regenbogen Duisburg gGmbH". Im Interview mit Gabriela Wessel spricht sie über ihren Arbeitsplatz am neuen Standort von "rebobuch" und "reborad". In den neuen Räumlichkeiten kann sie auch ihre Aufgabenfelder erweitern. Somit ist Inke Altfelder unter anderem für die Telefonannahme und den Buchverkauf zuständig.

7
REBOpod 01: Andrea Pfaff, Bereichsleiterin zur Neueröffnung von "rebobuch" und "reborad"
Interview
17.02.2020 - 7 Min.

REBOpod 01: Andrea Pfaff, Bereichsleiterin zur Neueröffnung von "rebobuch" und "reborad"

Medienforum Duisburg: Podcast über die "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Die "Regenbogen Duisburg gGmbH" bietet Jobs für seelisch kranke Menschen oder Personen mit Psychiatrie-Erfahrungen. Im Februar 2020 eröffnete das Team neue Räumlichkeiten für den Buchhandel "rebobuch" und die Fahrradwerkstatt "reborad". Andrea Pfaff ist die Leiterin des Bereichs Arbeit und Beschäftigung. Im Gespräch mit Moderatorin Gabriela Wessel stellt sie die Arbeiten in den neuen Räumlichkeiten vor. Außerdem spricht Andrea Pfaff über kommende Projekte der "Regenbogen Duisburg gGmbH".

8
Hallo Duisburg: Regenbogen Duisburg gGmbH
Interview
06.02.2020 - 6 Min.

Hallo Duisburg: Regenbogen Duisburg gGmbH

Lokalmagazin vom Bürgerfunk Duisburg

Die "Regenbogen Duisburg gGmbH" eröffnet im Februar 2020 neue Räumlichkeiten für "rebobuch" und "reborad". Seelisch kranke Menschen und Menschen mit anderen Handicaps finden dort Arbeit und Beschäftigung. Andrea Pfaff von "Regenbogen Duisburg gGmbH" spricht über die Aufgabenbereiche bei "rebobuch" und "reborad". Bei "rebobuch" werden Bücher verkauft und verschickt. "reborad" ist eine Fahrradwerkstatt. Moderatorin Gabi Wessel spricht außerdem mit Andrea Pfaff über die Feier zur Neueröffnung.

9
DABTalkPodcast: Depressionen, Panikstörung, Borderline, PTBS – Sophie (21), München
Talk
08.01.2020 - 62 Min.

DABTalkPodcast: Depressionen, Panikstörung, Borderline, PTBS – Sophie (21), München

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Sophie möchte über psychische Erkrankungen aufzuklären. Bei ihr selbst wurden mehrere Krankheiten diagnostiziert: Angststörung, Borderline, Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) und Depressionen. In der Schule litt Sophie unter Mobbing und zu Hause fehlte ihr die Mutter. Auf der weiterführenden Schule bemerkte sie, dass es ihr nicht gut geht. Sophie fing an, sich selbst zu verletzen. Sie vernachlässigte die Schule. Nach einem Umzug wurde ihr Leben einfacher, aber ihr ging es psychisch weiterhin schlecht. Antriebslosigkeit und selbstverletzendes Verhalten blieben bestehen. Sophie suchte sich professionelle Hilfe und fand sie. Wie sie die Diagnosen verarbeitete und wie sie heute mit ihren psychischen Krankheiten lebt, verrät sie im "DABTalkPodcast" von Markus Schulte.

10
DO-MU-KU-MA: Landhaus Lesungen in der LWL-Klinik Dortmund
Magazin
08.01.2020 - 57 Min.

DO-MU-KU-MA: Landhaus Lesungen in der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Bei den "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund las im Dezember 2019 unter anderem "Tatort"-Schauspieler und Arzt Joe Bausch. Reporter Hans-Joachim Thimm spricht mit ihm über die Auswahl seiner Texte. Außerdem gibt es in "DO-MU-KU-MA" Auszüge aus der Lesung zu hören. Joe Bausch liest humorvolle Texte aus dem Bereich der Medizin. Hans-Joachim Thimm blickt außerdem auf die Lesungen von der an einer Psychose erkrankten Christiane Wirtz und Körperpsychotherapeut Marc Rackelmann zurück. Mitte Januar 2020 stellt Schauspieler Adnan Maral sein Buch "Süperopa" in einer "Landhaus Lesung" vor. Bei einer vorherigen Lesung sprach er über Vorurteile gegenüber Türken und über den Inhalt von "Süperopa". Auszüge aus der Lesung sind in dieser Ausgabe von "DO-MU-KU-MA" zu hören.

11
FSP-Podcast: Wohnstätte Coerde in Münster
Beitrag
07.01.2020 - 11 Min.

FSP-Podcast: Wohnstätte Coerde in Münster

Podcast von Klaus Aßhoff aus Warendorf

In der Wohnstätte Coerde vom "Förderkreis Sozialpsychiatrie e.V." (FSP Münster) leben Menschen mit psychischer Erkrankung. Zur Weihnachtszeit treffen sich Mitglieder vom Pfarrbezirk St. Norbert aus Coerde mit den Bewohnern. Birgit Aßhoff verrät ihrem Mann Klaus Aßhoff im Gespräch, wie es zu der Idee mit dem Motto "Lebendiger Adventskalender" kam. Über den Ablauf der Tradition von FSP Münster und dem Pfarrbezirk St. Norbert berichtet Klaus Aßhoff im "FSP-Podcast".

12