NRWision
Lade...

19 Suchergebnisse

Kulturreport: Bonner Buchmesse Migration - Teil 1
Bericht
12.12.2019 - 20 Min.

Kulturreport: Bonner Buchmesse Migration - Teil 1

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

"Vielfalt gestalten, Demokratie leben" - so lautet das Motto der Bonner Buchmesse Migration im Haus der Geschichte in Bonn. Nominierte Kulturschaffende aus verschiedenen Nationen präsentieren hier ihre Werke. Auch der Geschäftsführer des Vereins "Kaktus Münster e.V.", Molla Demirel gewinnt bei dem Literaturwettbewerb in der Kategorie "Lyrik" den dritten Platz. Das Team von "Kulturreport" spricht zudem mit Organisator Dr. Hıdır Çelik über die Angebote der Buchmesse. Die Besucher konnten unter anderem an verschiedenen Workshops und Vorträgen teilnehmen.

1
Irith Michelsohn, Jüdische Gemeinde Bielefeld
Talk
28.05.2019 - 59 Min.

Irith Michelsohn, Jüdische Gemeinde Bielefeld

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

Irith Michelsohn ist Vorsitzende der Jüdischen Kultusgemeinde Bielefeld K.D.Ö.R. ("BEIT TIKWA"). Die Gemeinde ist Preisträgerin des "Wander-Partizipationspreis 2019". Der Preis wird an Institutionen, Einrichtungen und Personen in Bielefeld weitergereicht, die sich öffentlich für Integration oder Inklusion engagieren. Im Rahmen eines Seminars spricht Dr. Faraj Remmo mit Irith Michelsohn. Im Interview berichtet sie von ihrem Aufwachsen in Israel und Deutschland. Irith Michelsohn erklärt, wie sich die jüdische Gemeinde in Bielefeld unter anderem gegen Antisemitismus engagiert. Sie äußert auch einen Wunsch: Irith Michelsohn wünscht sich, dass die drei großen Religionen - Christentum, Islam und Judentum - in Deutschland noch besser miteinander sprechen und sich austauschen.

2
Rotes Sofa: Dr. Wolfgang Ressmann, Bundesverband Bürgermedien e.V.
Talk
22.05.2019 - 7 Min.

Rotes Sofa: Dr. Wolfgang Ressmann, Bundesverband Bürgermedien e.V.

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Dr. Wolfgang Ressmann ist Vorsitzender des "Bundesverband Bürgermedien e.V.". Mit dem Team von "Kanal 21" spricht er über die Bedeutung der Bürgermedien. Für ihn geht es im Bereich Bürgermedien nicht mehr nur um das Engagement von Freiwilligen, sondern darum, Profis auszubilden. Auch die Inklusion im Bereich Bürgermedien ist für Wolfgang Ressmann ein wichtiges Thema, das er auf dem "Roten Sofa" anspricht.

3
Männerquatsch: PodcastPreis 2019, The Game Awards 2018, Deutscher Entwicklerpreis 2018
Talk
19.12.2018 - 76 Min.

Männerquatsch: PodcastPreis 2019, The Game Awards 2018, Deutscher Entwicklerpreis 2018

Medien-Podcast von Björn Baranski und Maik Adler aus Kaarst

Der "PodcastPreis 2019", "The Game Awards 2018" und der "Deutsche Entwicklerpreis 2018" sind Themen der Weihnachtsfolge von "Männerquatsch" – der Podcast ist ebenfalls für den "PodcastPreis" nominiert. Das Spiel "FAR: Lone Sails" ist 2018 als das beste deutsche Spiel ausgezeichnet worden. Es erhielt zusätzlich den "Deutschen Entwicklerpreis". Auf der Preisverleihung gab es auch gute Nachrichten für die Spieleentwickler in NRW: Die Entwicklung von Videospielen soll dort zukünftig besser gefördert werden. Björn Baranski und Maik Adler berichten außerdem über "The Game Awards" in Los Angeles. Abräumer ist dort das Spiel "God of War". Welche Spiele es für Abonnenten von "Xbox Live Gold", "PS Plus" oder "Nintendo Switch Online" im Dezember 2018 kostenlos gibt und wie diese zu bewerten sind, verraten Björn Baranski und Maik Adler in "Männerquatsch".

4
Bielefelder Integrationspreis 2018 - Preisverleihung
Bericht
11.12.2018 - 18 Min.

Bielefelder Integrationspreis 2018 - Preisverleihung

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Gleich drei Preisträger gibt es beim Bielefelder Integrationspreis: Das Projekt "Lernen durch Spielen", der Verein "Fahrräder bewegen Bielefeld" und der Vorsitzende der Merkez-Moschee an der Ernst-Rein-Straße Adil Önder werden ausgezeichnet. Die "Stiftung Solidarität" vergibt den Preis 2018 bereits zum neunten Mal. Als Laudatorin ist die Politikerin Gesine Schwan bei der Preisverleihung im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses.

5
GT-Clips: Aus.Wege - Kinder und Jugendliche machen Filme - Teil 2
Aufzeichnung
25.07.2018 - 60 Min.

GT-Clips: Aus.Wege - Kinder und Jugendliche machen Filme - Teil 2

Kurzfilme von Kindern und Jugendlichen aus Ostwestfalen

In dem Kurzfilm-Projekt "GT-Clips" lernen Kinder und Jugendliche, eigene kleine Kurzfilme zu entwerfen und zu drehen. Unter dem Motto "Aus.Wege" produzierten Kinder und Jugendliche aus dem Kreis Gütersloh mit Unterstützung des Medienzentrum Gütersloh in Kooperation mit "Kanal 21" aus Bielefeld insgesamt 42 Kurzfilme. 21 davon werden im zweiten Teil der Preisverleihung im Kino vorgeführt. Ideen, Konzept, Kamera und Schnitt nahmen die Kinder und Jugendlichen dabei selbst in die Hand. Anschließend werden drei der Kurzfilme von einer Jury ausgezeichnet.

6
Wilda WahnWitz und PottSau beim Bundesfestival Video 2006 in Nürnberg
Bericht
10.07.2018 - 22 Min.

Wilda WahnWitz und PottSau beim Bundesfestival Video 2006 in Nürnberg

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Christine Grüter alias "PottSau" und Wilda WahnWitz von der "MultiMediaGuerrilla" sind mit einem besonderen Beitrag beim "Bundesfestival Video 2006" in Nürnberg dabei. Sie machen "Power Blubbing" und haben sich bei dieser besonderen Art der Performance gefilmt. Diese Aufnahmen wurden mit Videoeffekten neu zusammengestellt und bei dem "Bundesfestival Video 2006" eingereicht. Dort wird es einem Publikum präsentiert. Im Anschluss stellen sich Wilda WahnWitz und Christine Grüter zusammen auf der Bühne den Fragen der Moderatoren und Zuschauer und werden interviewt. Ihr Beitrag ist auch für einen Preis nominiert!

7
KREFELD MIX: Preis für Zivilcourage, Kaffeerösterei "beans & sweets", Tauschmarktplatz
Magazin
24.05.2018 - 58 Min.

KREFELD MIX: Preis für Zivilcourage, Kaffeerösterei "beans & sweets", Tauschmarktplatz

Sendung von radio KuFa rund um Kultur, Sport und Soziales in Krefeld

Das neue Radiomagazin "KREFELD-MIX" berichtet aus Krefeld - für Krefeld. Für die erste Ausgabe ist das Team bei der Verleihung des Preises für Zivilcourage im Krefelder Rathaus. Außerdem bekommt es einen Einblick in die Kaffeerösterei "beans & sweets" in Uerdingen. Ein weiteres Thema ist der sogenannte Tauschmarktplatz "Krefeld gewinnt 2.0". Dort werden Marktplatzgeschäfte ohne Geld abgewickelt. Der "KREFELD MIX" löst das Format "55-PLUS" ab.

8
FLUX: Youlius-Award 2018 in Essen
Bericht
19.04.2018 - 13 Min.

FLUX: Youlius-Award 2018 in Essen

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Folkwang Universität der Künste

Beim Youlius-Award 2018 in der Zeche Carl in Essen werden aufstrebende YouTuber ausgezeichnet. "Wir wollen damit die kleinen Kanäle fördern", erklärt Organisator Andreas Ebbert-Karroum. Außerdem wolle man mit dem Award die Öffentlichkeit darüber informieren, dass es nicht nur gute bekannte YouTuber gibt, sondern auch kleine Kanäle, bei denen es sich lohnt zuzuschauen. Ziel der Veranstaltung sei es zudem, YouTuber untereinander zu vernetzen.

9
More Martin: Oscar-Verleihung 2018, Kinotrends
Talk
01.03.2018 - 56 Min.

More Martin: Oscar-Verleihung 2018, Kinotrends

Musik und Talk - produziert beim medienforum münster e.V.

Am 4. März 2018 findet die 90. Verleihung der Oscars statt. Wer wird in diesem Jahr die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen? Und wer hat Außenseiterchancen? Filmkritiker Christian Gertz ist zu Gast bei "More Martin" und verrät seine Favoriten. Außerdem gibt es in der Sendung einen Rückblick auf die interessantesten Filme aus dem Jahr 2017. "More Martin" wirft mit Christian Gertz auch schon einmal einen Blick voraus und schaut, welche Filme in den nächsten Monaten in den Kinos anlaufen werden.

10
GT Clips: merkWÜRDIG - Jugendliche machen Filme - Teil 2
Kurzfilm
13.09.2017 - 51 Min.

GT Clips: merkWÜRDIG - Jugendliche machen Filme - Teil 2

Kurzfilme von Kindern und Jugendlichen aus Ostwestfalen

Kinder und Jugendliche aus dem Kreis Gütersloh hatten im Rahmen des Videoprojekts "GT-Clips" vor den Sommerferien die Möglichkeit, eigene Geschichten und Videoclips zu drehen - in diesem Jahr zum Thema "merkWÜRDIG". Dabei sind insgesamt 40 etwa 90-sekündige Filme entstanden. Teil II zeigt davon jene Filme, die von Jugendlichen ab einem Alter von 13 Jahren produziert wurden.

11
Regine-Hildebrandt-Preis 2017
Aufzeichnung
15.06.2017 - 111 Min.

Regine-Hildebrandt-Preis 2017

Aufzeichnung der Verleihung im Bielefelder Rathaus - präsentiert von Kanal 21

Der "Regine-Hildebrandt-Preis für Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut" wird seit 1997 verliehen. Gewürdigt wird soziales Engagement im Bereich Arbeitslosigkeit und Armut. Regine Hildebrandt, auch die "Mutter Courage des Ostens" genannt, war die erste Preisträgerin und ist seit 2002 Schirmherrin. Die Preisträger in diesem Jahr: Die Bahnhofsmission Zoologischer Garten in Berlin und der Verein "MUG Brandenburg e.V.". Auch ein lokaler Verein wird gewürdigt: das Projekt "Streetmed - Aufsuchende Gesundheitsvorsorge" aus Bielefeld wird mit dem regionalen Förderpreis ausgezeichnet. Laudator ist Dr. Andreas Zick, Professor für Interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an der Universität Bielefeld. Der Kuratoriumsvorsitzende Harry Domnik führt in die Veranstaltung ein. "Kanal 21" hat die Verleihung im großen Sitzungssaal im Rathaus in Bielefeld aufgezeichnet.

12