NRWision
Lade...

77 Suchergebnisse

Bericht
06.09.2018 - 9 Min.

BergTV: Kölner Floraball 2018

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Der "Kölner Floraball" überrascht seine zahlreichen Besucher mit talentierten Gästen: Von professionellen Tänzern über himmlischen Operngesang bis hin zu einem großen Orchester ist alles dabei. "BergTV" ist vor Ort und zeigt Debütantinnen und Debütanten bei ihren Tänzen. Außerdem stehen die Verleihung des "Kölner Opernpreis 2018" und spannende Tanz-Choreographien im Vordergrund.

Aufzeichnung
20.06.2018 - 7 Min.

BergTV: Kölner Unternehmerpreis 2018

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Der Kölner Unternehmerpreis wird zum 11. Mal vom Wirtschaftsclub Köln vergeben. "BergTV" berichtet über die Preisverleihung. Zu Gast sind unter anderem die Bürgermeisterin der Stadt Köln Elfi Scho-Antwerpes, NRW-Wirtschaftsminister Prof. Andreas Pinkwart und Christian Kerner, Geschäftsführender Vorstand des Wirtschaftsclub Köln. Der Preis soll Wirtschaftsunternehmen auszeichnen, die regional und zukunftsfähig sind. Den ersten Platz macht das Unternehmen "SCENTCOMMUNICATION", das Düfte als Mittel der Kommunikation einsetzt.

Aufzeichnung
30.05.2018 - 99 Min.

Regine-Hildebrandt-Preis 2018

Aufzeichnung der Verleihung in der Nicolaikirche Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Journalistin Dunja Hayali, der Verein "Über den Tellerrand e.V." und die gemeinnützige Gesellschaft "MOZAIK" sind die Preisträger des Regine-Hildebrandt-Preises 2018. Zum ersten Mal findet die Verleihung in der Nikolaikirche in Bielefeld statt. Der Preis der "Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut" wird jährlich an Persönlichkeiten und Organisationen verliehen, die für eine solidarische, partnerschaftliche und partizipative Gesellschaft einstehen. Cemalettin Özer ist Geschäftsführer der "MOZAIK gGmbH". Er erklärt im Gespräch mit Moderatorin Brigitte Büscher, wie die gemeinnützige Gesellschaft Menschen mit Migrationshintergrund hilft. Hameed Khasawnih und Eva Kese von "Über den Tellerrand e.V." erläutern das Konzept ihres Projektes: Zum Beispiel können Geflüchtete beim gemeinsamen Kochen und Essen leichter mit Einheimischen ins Gespräch kommen. Preisträgerin Dunja Hayali spricht die Herausforderungen an, mit denen sie als Journalistin im täglichen Geschäft zu tun hat.

Magazin
24.05.2018 - 58 Min.

KREFELD MIX: Preis für Zivilcourage, Kaffeerösterei "beans & sweets", Tauschmarktplatz

Sendung von radio KuFa rund um Kultur, Sport und Soziales in Krefeld

Das neue Radiomagazin "KREFELD-MIX" berichtet aus Krefeld - für Krefeld. Für die erste Ausgabe ist das Team bei der Verleihung des Preises für Zivilcourage im Krefelder Rathaus. Außerdem bekommt es einen Einblick in die Kaffeerösterei "beans & sweets" in Uerdingen. Ein weiteres Thema ist der sogenannte Tauschmarktplatz "Krefeld gewinnt 2.0". Dort werden Marktplatzgeschäfte ohne Geld abgewickelt. Der "KREFELD MIX" löst das Format "55-PLUS" ab.

Aufzeichnung
25.04.2018 - 177 Min.

BigBrotherAwards 2018

Aufzeichnung aus dem Stadttheater Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Am 20. April 2018 verleiht der Verein "Digitalcourage" zusammen mit weiteren Bürgerrechtsorganisationen die "BigBrotherAwards" im Stadttheater in Bielefeld. Die "Oscars für Überwachung" gehen an Firmen, Organisationen und Politiker, die als Datenschutz-Negativ-Beispiel aufgefallen sind. "Hinter jedem Preisträger steckt eine Geisteshaltung, mit der wir uns alle kritisch auseinandersetzen müssen, wenn wir in Zukunft frei und selbstbestimmt leben wollen", lautet das Motto. Vergeben werden die BigBrothersAwards in den folgenden Kategorien: Arbeitswelt, PR & Marketing, Technik, Verwaltung, Verbraucherschutz und Politik. Zwischen den einzelnen Preisverleihungen gibt es Live-Musik und Theater-Darbietungen.

Magazin
25.04.2018 - 55 Min.

filmfrequenz: Cannes ohne Netflix, "Jim Knopf", "Lady Bird"

Filmmagazin vom "hochschulradio düsseldorf", dem Campus-Radio der Düsseldorfer Hochschulen Bericht

Netflix-Produktionen sind von den Internationalen Filmfestspielen in Cannes ausgeschlossen. Filme müssen jetzt im Kino gelaufen sein, um ausgezeichnet werden zu können. "filmfrequenz" berichtet über die Hintergründe. Außerdem: TV-Moderator Jan Böhmermann konnte sich über einen weiteren Grimme-Preis freuen. Sein kritischer Beitrag im "NEO MAGAZIN ROYALE" über seichte deutsche Pop-Musik Pop" hatte im vergangenen Jahr für Aufregung gesorgt. Moderator Niklas Fortmann spielt noch einmal den dazugehörigen Song "Menschen Leben Tanzen Welt". Und: "filmfrequenz" stellt die Filme "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" sowie "Lady Bird" vor. Letzterer ist ein Coming-of-Age-Filme, der 2018 für einen Oscar nominiert war. Die 17-Jährige Christine will ihre Heimat, das langweilige Sacramento, verlassen und ein erfolgreiches Leben führen. Ein Film voller Emotionen und unerwarteter Wendungen - und für das "filmfrequenz"-Team einer der besten Filme seit langem.

Magazin
15.03.2018 - 19 Min.

rs1.tv: Gründerpreis für Schüler, Schlemmen für Remscheid, Jugendsportler des Jahres

Lokalmagazin aus Remscheid

Fünf Remscheider Schulmannschaften treten beim "Deutschen Gründerpreis für Schüler" an: Von einem Teebeutel mit integriertem Zucker bis hin zu einem Schuh, der beim Laufen Energie gewinnt - die Schülerinnen und Schüler haben jede Menge kreative Ideen für neue Produkte. Mit Hilfe einiger Experten der Stadtsparkasse Remscheid entwickeln sie nun einen Businessplan. Außerdem in der Sendung: Remscheider Gaststätten spenden für Kinderschutzambulanz, "Prost Comedy" - ein Comedy-Programm mit Gitarre und der Jugendsportler des Jahres Nino Zirkel von der Leichtathletik-Gemeinschaft Remscheid im Porträt.

Talk
15.03.2018 - 51 Min.

Wolfgang Baum, Vorsitzender Beirat für Behindertenfragen Stadt Bielefeld im Interview

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

Wolfgang Baum ist seit dem Jahr 1995 Vorsitzender des Beirates für Behindertenfragen der Stadt Bielefeld. Ein wichtiges Anliegen von Wolfgang Baum: Im Beirat für Behindertenfragen darf nicht über Behinderte, sondern es soll mit Behinderten geredet werden. Baum sitzt selbst im Rollstuhl und kennt damit viele Herausforderungen und Hürden für Menschen mit Behinderung - an genau diesen Stellen packt er an und möchte etwas verändern. Dafür bekommt er einen Preis von Dr. Faraj Remmo verliehen.

Magazin
13.02.2018 - 15 Min.

NetzLichter-TV: Bielefelder Kinderfilmfest 2017

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

In der Zeit vom 22. bis 29. Oktober 2017 findet das "29. Bielefelder Kinderfilmfest" im "Lichtwerk Filmtheater" Bielefeld statt. Es gibt eine Reihe an Kinderfilme zu sehen, auch aus anderen Ländern. Außerdem werden Kurzfilme gezeigt, die es wahrscheinlich nicht in die großen Kinosäle schaffen werden. Bewertet werden die Filme von einer Kinder-Jury: Diese schaut sich alle Filme an und entscheidet einvernehmlich, welcher Film der beste ist. Der Gewinner-Film wird dann beim Abschlussfest vorgestellt und seine Macher bekommen einen Preis. Neben den vielen Filmen werden im Rahmen des Kinderfilmfestes auch diverse Workshops angeboten: zum Beispiel ein Tanz- und ein Theater-Workshop. Die Reporter von "NetzLichter-TV" haben sich alles genauer angeschaut. So erklärt ihnen Aneta beispielsweise im Interview, wie das Kinderfilmfest organisiert wird und was dabei alles zu beachten ist.

Bericht
13.02.2018 - 3 Min.

BergTV: Geographie-Preis für Arbeit über "Fairtrade-Stadt" Bergisch Gladbach

Berichte und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Die Schülerin Merlin Kammerer aus Bergisch Gladbach hat eine Facharbeit über die "Fairtrade-Stadt" Bergisch Gladbach geschrieben. Richtig gelesen, die Stadt im Rheinland hat 2012 den Titel "Fairtrade-Stadt" erhalten. Leider weiß davon kaum jemand - sogar von den Bürgern der Stadt weiß gerade mal ein Viertel Bescheid. Merlin Kammerer hat recherchiert - und ein paar gute Ideen entwickelt, wie an der Bekanntheit gearbeitet werden kann. Ihre Arbeit ist in der Kategorie Geographie von der Universität zu Köln mit dem 1. Preis des "Dr. Hans Riegel-Fachpreise" ausgezeichnet worden.

Bericht
18.01.2018 - 3 Min.

Wander-Partizipationspreis Bielefeld

Bericht von Kanal 21 und Dr. Faraj Remmo aus Bielefeld

"DANKE BIELEFELD", der Wander-Partizipationspreis wird an Menschen verliehen, die sich besonders im Bereich Inklusion und Integration einsetzen. Dr. Faraj Remmo aus Bielefeld hat die Aktion "DANKE BIELEFELD" und den dazugehörigen Preis ins Leben gerufen. Raúl Krauthausen - Menschenrechtsaktivist - ist zu Gast bei der Preisverleihung im Juni 2017.

Kommentar
16.01.2018 - 5 Min.

BrodiesFilmkritiken: Three Billboards outside Ebbing, Missouri

Filmkritik von Thomas Breuer aus Frechen

Der Film "Three Billboards outside Ebbing, Missouri" ist nicht nur Kandidat für den sperrigsten Filmtitel 2018, sondern nominiert für die "Golden Globes" 2018. Der "Golden Globe Award" ist eine jährlich vergebene, renommierte Auszeichnung für Kinofilm und TV-Serien. Der Film spielt im kleinen Ort Ebbing. Die Tochter von Mildred Hayes wird ermordet, doch die die örtliche Polizei gibt sich keine Mühe, den Fall zu lösen. Aus Wut darüber stellt Mildred Hayes drei Werbetafeln (Billboards) auf, auf denen kritische Botschaften gegen die Polizei stehen. Thomas Breuer von "BrodiesFilmkritiken" merkt an, dass der Film nicht für seine Dramaturgie oder Erzählperspektive sehenswert ist, sondern vielmehr für seine Sichtweise, wie das Städtchen Ebbing den ganzen Film über beobachtet wird.