NRWision
Lade...

88 Suchergebnisse

Beitrag
19.03.2019 - 3 Min.

Preisbindung im Einzelhandel

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Was heißt Preisbindung? Das erklärt Andreas Adelberger von der Verbraucherzentrale in Velbert. Als Beispiel dafür dienen ihm Preisschilder im Supermarkt: Er spricht in "extraRadiO" darüber, ob die Preisschilder in Geschäften zwingend bindend sind. Außerdem klärt er darüber auf, in welchem Moment eine Kaufvereinbarung entsteht.

1
Magazin
14.03.2019 - 49 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 14. März 2019: Frauenhaus in Velbert, Verbraucher-Irrtümer

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Der Verein "Frauen helfen Frauen e.V." setzt sich in Velbert für Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern ein. Er hilft außerdem Frauen, die Gewalt von Männern erfahren. Monika Schmidt-Bathe und Marina Lucyga haben die Initiative vor über 30 Jahren mitgegründet. Im Interview sprechen sie über die Ziele des Vereins. Auch Andreas Adelberger von der Verbraucherzentrale in Velbert ist im "InfoMix" von "extraRadiO" zu hören. Er klärt über typische Verbraucher-Irrtümer auf: Ist ein Preisschild wirklich immer bindend?

2
Magazin
28.02.2019 - 40 Min.

Die Kulturreporter: "SHE IS", "Black Matters - Urban Photography", Street Art in Bielefeld

Kulturmagazin aus Ostwestfalen-Lippe - produziert von Kanal 21

Die Ausstellung "SHE IS" zeigt die gemeinsame Arbeit von Designerin Sunčana Dulić und Fotograf Veit Mette. Das Thema der Ausstellung ist Nacktheit. Das Team von "Die Kulturreporter" ist vor Ort und zeigt zum Beispiel Kleidungsstücke, die mit Aktfotos bedruckt sind. Ein weiteres Thema der Sendung ist die Ausstellung "Black Matters - Urban Photography". Die Fotografien von Wilfried Raussert beschäftigen sich unter anderem mit der anti-rassistischen "Black Lives Matter"-Bewegung. In drei verschiedenen Blöcken zeigen "Die Kulturreporter" außerdem ganz unterschiedliche "Street Art" auf den Straßen von Bielefeld.

3
Talk
31.01.2019 - 41 Min.

Nachgefragt: Anisur Rahman, Ursula-Rahman-Stiftung im Interview

Talk-Sendung produziert von DR-TV aus Düsseldorf

Anisur Rahman kommt ursprünglich aus Indien, lebt aber seit vielen Jahren in Deutschland. Neben seiner Tätigkeit als Unternehmer ist es ihm wichtig, ärmeren Menschen zu helfen: Besonders möchte er Kinder unterstützen. Dazu hat er die "Ursula Rahman Stiftung" gegründet. Im Gespräch mit "Nachgefragt"-Moderator Michael Möller erzählt der Unternehmer von seinem Wunsch nach Frieden. Auch die Bekanntschaft mit dem Friedens-Nobelpreisträger Kailash Satyarthi ist Thema des Interviews.

4
Magazin
22.01.2019 - 24 Min.

SÄLZER.TV: Fehlende Fahrbahnmarkierungen, Ehrenamtspreis, Villa Sonnenschein

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Fehlende Fahrbahnmarkierungen auf der Landstraße 676 in Salzkotten stellen eine Gefahr für die Autofahrer dar. Beim Streit zwischen dem Straßenverkehrsamt und der Stadt Salzkotten geht es um Fahrbahnmarkierungen ohne oder mit Radfahrweg. Über die Bezirksregierung in Detmold ist der Konflikt jetzt beim Landesgericht in Düsseldorf angekommen. Weitere Themen: die Verleihung des Ehrenamtspreises, der Bau der "Villa Sonnenschein", einer Betreuungseinrichtung für Demenzerkrankte und das Neujahrskonzert der Stadt Salzkotten.

5
Aufzeichnung
09.01.2019 - 35 Min.

Weiterverleihung des Bielefelder Wander-Partizipationspreises 2018 von Café 3b an das AlarmTheater

Beitrag von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

Das "Café 3b" in Bielefeld ist eine Anlauf- und Arbeitsstelle für und von Menschen mit Behinderung. Die Einrichtung wurde von "DANKE BIELEFELD" mit dem "Wander-Partizipationspreis 2018" für ihr soziales Engagement ausgezeichnet. Da der Preis ein Wanderpreis ist, reichen Gudrun Becker-Hadamitzky und Karin Neuhöfer vom "Café 3b" den Preis an das "AlarmTheater" aus Bielefeld weiter. Dietlind Budde und Harald Otto Schmid haben das Theaterprojekt 1993 gegründet. Bei der Verleihung erzählen sie von den Anfängen und der Entwicklung des "AlarmTheater Bielefeld" von einem kleinen Projekt hin zu einer städtischen Institution.

6
Talk
19.12.2018 - 76 Min.

Männerquatsch: PodcastPreis 2019, The Game Awards 2018, Deutscher Entwicklerpreis 2018

Medien-Podcast von Björn Baranski und Maik Adler aus Kaarst

Der "PodcastPreis 2019", "The Game Awards 2018" und der "Deutsche Entwicklerpreis 2018" sind Themen der Weihnachtsfolge von "Männerquatsch" – der Podcast ist ebenfalls für den "PodcastPreis" nominiert. Das Spiel "FAR: Lone Sails" ist 2018 als das beste deutsche Spiel ausgezeichnet worden. Es erhielt zusätzlich den "Deutschen Entwicklerpreis". Auf der Preisverleihung gab es auch gute Nachrichten für die Spieleentwickler in NRW: Die Entwicklung von Videospielen soll dort zukünftig besser gefördert werden. Björn Baranski und Maik Adler berichten außerdem über "The Game Awards" in Los Angeles. Abräumer ist dort das Spiel "God of War". Welche Spiele es für Abonnenten von "Xbox Live Gold", "PS Plus" oder "Nintendo Switch Online" im Dezember 2018 kostenlos gibt und wie diese zu bewerten sind, verraten Björn Baranski und Maik Adler in "Männerquatsch".

7
Magazin
13.12.2018 - 78 Min.

#MOREV: Fallout 76, Landwirtschafts-Simulator 2019, Pokémon Let's Go!

Gaming-TV-Magazin aus Bottrop

Das neue "Fallout 76" hat noch mit zahlreichen technischen Problemen zu kämpfen. Der "Landwirtschaftssimulator 2019" hingegen kann bis auf ein paar kleine Schwierigkeiten mit der Steuerung überzeugen. "Pokémon Let's Go" ist laut Moderator Paul Motek das perfekte Spiel für Jung und Alt. Er nimmt die neuesten digitalen Spiele unter die Lupe und bewertet sie. Das Team von "#MOREV" berichtet zudem über den "Deutschen Entwicklerpreis 2018" und weitere Nachrichten aus der Spielewelt. Paul Motek ist außerdem auf der "StreamCon" unterwegs, einer Konferenz für Streamer und Gamer. Vor Ort spricht er mit Organisator Stephan Reichart. Außerdem verleihen die Mitglieder der "#MOREV"-Redaktion selbst einen Preis für das beste von ihnen getestete Spiel 2018.

8
Talk
08.11.2018 - 44 Min.

SchlauLicht: Nobelpreis

Wissenschafts-Podcast für Kinder von Jörg Sartorius aus Hennef

Seit 1901 wird der Nobelpreis verliehen. Jährlich werden damit Wissenschaftler*innen für besondere Erfindungen ausgezeichnet. Das "SchlauLicht"-Team erklärt, wie der Preis entstanden ist. Außerdem spricht es über verschiedene Preisträger, zum Beispiel Marie Curie oder Albert Einstein. Für nicht ganz ernst gemeinte Wissenschaftsprojekte gibt es mittlerweile auch den "Ig-Nobelpreis", eine satirische Auszeichnung. Dr. Mark Benecke sitzt dort in der Jury und erklärt im Interview mit dem "SchlauLicht"-Team, was es mit dem Preis auf sich hat.

9
Talk
31.10.2018 - 45 Min.

Erstmal Kaffee: Natürliche Auslese

Podcast von Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg

Im zwanzigsten Stock gegen die Scheibe springen, um zu testen, ob sie bruchfest ist – und dann abstürzen. Mani (Sönke) und Duisi (Björn) von "Erstmal Kaffee" sprechen über den "Darwin Award". Dieser Negativpreis wird seit 1994 an Menschen vergeben, die sich auf besonders "dumme" Art versehentlich selbst töten oder unfruchtbar machen. Die Moderatoren werden in dieser Folge von Duisis Arbeitskollegen Philipp unterstützt. Gemeinsam gehen sie auch besonders kreativ gestaltete Todesanzeigen durch.

10
Magazin
24.10.2018 - 26 Min.

SÄLZER.TV: Salzkottener Kulturpreis 2018, Mahnwache gegen Seenot, Oktoberfest

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

In Salzkotten wird der "Salzkottener Kulturpreis 2018" verliehen. Bei einer Feier im Ratssaal übergibt Bürgermeister Ulrich Berger den Preis an den "Förderverein für historische Bauten und Bauwerke Salzkotten e.V.". "SÄLZER.TV" ist außerdem bei der Mahnwache des "Eine Welt Kreis Salzkotten" dabei. Die Vereinsmitglieder möchten auf die prekäre Lage von Flüchtlingen in Seenot aufmerksam machen und Organisationen wie "Sea-Watch e.V." bei ihrer Arbeit unterstützen. Beim Salzkottener Oktoberfest hingegen wird zu Schlagermusik und Bier gefeiert. Reporter Tobias Kleinschulte mischt sich unter die Feiernden und spricht mit Besuchern des Festes.

11
Bericht
06.09.2018 - 9 Min.

BergTV: Floraball 2018 in Köln

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Der "Kölner Floraball" überrascht seine zahlreichen Besucher mit talentierten Gästen: Von professionellen Tänzern über himmlischen Operngesang bis hin zu einem großen Orchester ist alles dabei. "BergTV" ist vor Ort und zeigt Debütantinnen und Debütanten bei ihren Tänzen. Außerdem stehen die Verleihung des "Kölner Opernpreis 2018" und spannende Tanz-Choreographien im Vordergrund.

12