NRWision
Lade...

422 Suchergebnisse

Familiennachzug und Probleme mit der Bürokratie
Bericht
17.09.2019 - 3 Min.

Familiennachzug und Probleme mit der Bürokratie

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Hany Alothman ist aus Syrien geflüchtet. 2015 kommt er in Deutschland an, zwei Jahre später bekommt er einen Aufenthaltsstatus. Eigentlich steht ihm auch der Familiennachzug zu. Doch so einfach ist es nicht: Die Bürokratie und in Syrien falsch ausgefüllte Papiere verhindern, dass der Familienvater seine Frau und seine Kinder zu sich holen darf. "Kanal 21" macht mit dem Beitrag auf ein Schicksal aufmerksam, dass viele Flüchtlinge teilen.

1
Frauen-Netzwerk in Velbert
Bericht
12.09.2019 - 7 Min.

Frauen-Netzwerk in Velbert

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Sabine Reucher ist die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Velbert. Bei "extraRadiO" erzählt sie, wieso ihr Beruf immer noch wichtig ist. Es gäbe zwar Frauen in höheren Positionen, aber viele von ihnen kommen in ihrer Karriere oft nicht weiter. Der Grund: Ihnen fehle ein Netzwerk. Gemeinsam mit Stephanie Rulf von der Wirtschaftsförderung in Velbert möchte Sabine Reucher genau das aufbauen: ein Frauen-Netzwerk.

2
Frage der Woche: Warum hat die AfD so viele Befürworter?
Umfrage
11.09.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Warum hat die AfD so viele Befürworter?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Wie kommt es dazu, dass die AfD bei Wahlen so erfolgreich ist? Ist die umstrittene Partei mittlerweile wirklich eine "Alternative für Deutschland" - oder zumindest für viele Deutsche? Dieser Frage geht ein Team von "Kanal 21" mit einer Umfrage in Bielefeld auf den Grund. Die Meinungen der Passanten zur AfD sind erwartungsgemäß gespalten.

3
Panoptikum: 100 Jahre VHS Herne, Cranger Kirmes 2019
Magazin
11.09.2019 - 55 Min.

Panoptikum: 100 Jahre VHS Herne, Cranger Kirmes 2019

Satirischer Monatsrückblick aus Herne und Wanne-Eickel - produziert bei der Medienwerkstatt der VHS Herne

Seit 100 Jahren gibt es die Volkshochschulen. Die VHS Herne gehört zu den ersten und feiert somit ebenfalls 100-jähriges Jubiläum. Seit vielen Jahren gibt es auch die Cranger Kirmes. Das "Panoptikum"-Team berichtet über den "Crange-Guide", der die Besucher über die Geschichte der Kirmes informiert. Auch die ausgebüxte Schlange in Herne beschäftigt Brigitte Bosk, Melina Cvetanovic und Friedrich Lengenfeld in ihrer Sendung. Außerdem sprechen die Satiriker über die Renaturierung der Emscher, Autofahrer, Bienen-Haltestellen und das kommende China-Kompetenzzentrum in Herne.

4
extraRadiO – InfoMix vom 12. September 2019: Ambulante Wohnschule in Velbert, Enkeltrick, Alphorn
Magazin
10.09.2019 - 49 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 12. September 2019: Ambulante Wohnschule in Velbert, Enkeltrick, Alphorn

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die "Ambulante Wohnschule" in Velbert ist ein Projekt für Menschen mit Behinderungen. Es wird vom "Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung NRW e.V." und der "Aktion Mensch e.V." gefördert. In der "Wohnschule" lernen Menschen mit einer Behinderung, wie sie selbstständig leben können. Ein weiteres Thema im "InfoMix" von "extraRadiO" ist der "Enkeltrick". Die Polizei Heiligenhaus erklärt, wie man sich vor dieser kriminellen Masche schützen kann. Außerdem erklärt Trompetenspieler Ulli Sonntag aus Langenberg, wieso er angefangen hat, Alphorn zu spielen. Er erzählt in der Sendung auch, was ihn an dem Instrument begeistert.

5
antenne antifa: Aufkleber-Aktion der Identitären Bewegung, Antikriegstag 2019
Magazin
10.09.2019 - 55 Min.

antenne antifa: Aufkleber-Aktion der Identitären Bewegung, Antikriegstag 2019

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Die "Identitäre Bewegung" hat in Münster mit einer Aufkleber-Aktion auf sich aufmerksam gemacht. Die Aufkleber der rechtsextremen Gruppierung wurden im Stadtteil Münster-Wolbeck gefunden. Carsten Peters von "antenne antifa" berichtet außerdem über Bedrohungen, die er von Nazis erfährt. Neben gefälschten Zeitungsabonnements erreichen ihn auch rassistische Postkarten mit Drohungen. In der Sendung geht es zudem um den Antikriegstag 2019 und den Beginn des Zweiten Weltkriegs vor 80 Jahren. Die Wahlen in Sachsen und Brandenburg erinnern Moderator Detlef Lorber an die Situation am Ende der Weimarer Republik.

6
Welle WBT: Spielzeit 2019/20 im Wolfgang Borchert Theater in Münster
Magazin
09.09.2019 - 55 Min.

Welle WBT: Spielzeit 2019/20 im Wolfgang Borchert Theater in Münster

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

Im Wolfgang Borchert Theater in Münster startet die neue Spielzeit 2019/20. Das Motto der Saison lautet "Europa denken!". Mit der Teilnahme an der Initiative "DIE VIELEN e.V." zeigt das Theater außerdem seine klare Position gegen den Rechtsruck. Schauspieler Johannes Langer ist zu Gast in "Welle WBT" und erzählt von neuen Stücken. Er spielt in gleich zwei Premieren mit: "How to date a feminist" und "Der König lacht". Worum es in den Stücken geht und wie man sich so viel Text merken kann, erzählt Johannes Langer in der Sendung.

7
Radentscheid Bielefeld – Initiative zur Verbesserung der Fahrrad-Infrastruktur
Bericht
05.09.2019 - 2 Min.

Radentscheid Bielefeld – Initiative zur Verbesserung der Fahrrad-Infrastruktur

Bericht vom Kanal 21 aus Bielefeld

Der "Radentscheid Bielefeld" ist eine Initiative, die sich für den Ausbau einer sicheren Fahrrad-Infrastruktur in Bielefeld einsetzt. Das Team von "Kanal 21" begleitet eine große Unterschriften-Sammelaktion vor dem Bielefelder Rathaus. Dort erfährt es von den Teilnehmern und Unterstützern, wieso sie ihre Unterschrift abgeben. Die "Fridays for Future"-Bewegung spielt dabei auch eine Rolle.

8
rs1.tv: "BEW E-Rallye Bergisch Land", Sommerfest der SPD Remscheid, "Captain Hollywood" im Interview
Magazin
05.09.2019 - 12 Min.

rs1.tv: "BEW E-Rallye Bergisch Land", Sommerfest der SPD Remscheid, "Captain Hollywood" im Interview

Lokalmagazin aus Remscheid

Die "Bergische Energie- und Wasser GmbH" (BEW) organisiert eine Rallye für Elektrofahrzeuge. Bei der "BEW E-Rallye Bergisch Land" müssen die Teilnehmer mit ihrem E-Auto eine mehr als 100 Kilometer lange Strecke bewältigen. Ein weiteres Thema in "rs1.tv" ist das Sommerfest der SPD Remscheid. In diesem Jahr steht der Remscheider Stadtbezirk Lüttringhausen im Mittelpunkt. Beim "90er Open Air Festival" im Stadtpark in Remscheid interviewt das Team von "rs1.tv" außerdem Eurodance-Legende "Captain Hollywood". Er tritt dort mit seinem "Captain Hollywood Project" auf.

9
Westafrika und Europa – Politische Projekte der Konrad-Adenauer-Stiftung
Beitrag
05.09.2019 - 4 Min.

Westafrika und Europa – Politische Projekte der Konrad-Adenauer-Stiftung

Beitrag vom Kanal 21 aus Bielefeld

Elke Erlecke arbeitet bei der "Konrad-Adenauer-Stiftung" (KAS) im Bildungsmanagement. Sieben Jahre lang hat sie in Westafrika politische Projekte der "KAS" koordiniert. Ihr Zuständigkeitsgebiet war so groß wie Westeuropa. Zusammen mit Parteien, Bürger*innen und Jugendlichen aus sechs Ländern förderte sie das Verständnis füreinander. Auch heute setzt sich Elke Erlecke dafür ein, verschiedene Regionen der Welt einander bekannt zu machen – insbesondere Afrika mit Europa. Abalo Pawilou und Merve Ismailogullari von "Kanal 21" sprechen mit ihr darüber. Außerdem kommen im Beitrag zwei "KAS"-Stipendiat*innen zu Wort: der eine von der Elfenbeinküste, die andere aus Niger.

10
antenne antifa: 20. Todestag Paul Wulf, Mordfall Walter Lübcke
Magazin
03.09.2019 - 57 Min.

antenne antifa: 20. Todestag Paul Wulf, Mordfall Walter Lübcke

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Paul Wulf aus Münster war als Antifaschist und Aufklärer über die Verbrechen in der NS-Zeit aktiv. Anlässlich seines 20. Todestags Anfang Juli 2019 sprechen die Moderatoren Carsten Peters und Detlef Lorber über Paul Wulf. Im Juli findet auch eine Gedenkfeier an der Paul-Wulf-Skulptur auf dem Servatiiplatz in Münster statt. In "antenne antifa" geht es außerdem um die Hintergründe zum Mordfall Walter Lübcke. Der hessische Regierungspräsident wurde Anfang Juni 2019 getötet. Unter Verdacht steht der Rechtsextremist Stephan Ernst. Carsten Peters und Detlef Lorber weisen außerdem auf die Podiumsdiskussion "Ganz großes Tennis" hin. Die Diskussion zur Sachsenwahl findet Mitte Juli in der "Baracke" in Münster statt.

11
Erstmal Kaffee: Was wäre, wenn … ? – Umweltschutz
Talk
03.09.2019 - 82 Min.

Erstmal Kaffee: Was wäre, wenn … ? – Umweltschutz

Podcast von Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg

In der neuen Themenkategorie von "Erstmal Kaffee" geht es um Alltagssituationen, die fiktiv weitergesponnen werden. In der ersten Folge "Was wäre, wenn…?" sprechen Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow über den Umweltschutz. Was wäre, wenn sich mehr Leute dafür einsetzen würden? Die beiden Podcaster stört unter anderem die Lebensmittelverschwendung. Es geht außerdem um den Brand im Amazonas im Sommer 2019. Der Regenwald ist für die Produktion eines großen Anteils vom Sauerstoff zuständig. Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow sprechen aber auch über die Entwicklungen direkt vor ihrer Haustür. Sie fragen sich: Kann man demnächst mit dem Boot zur Arbeit fahren?

12