NRWision
Lade...

20 Suchergebnisse

Funkjournal: Dr. Michael Vesper, Politiker und Sportfunktionär
Talk
09.10.2019 - 52 Min.

Funkjournal: Dr. Michael Vesper, Politiker und Sportfunktionär

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Dr. Michael Vesper ist sowohl in der Politik, als auch im Sport aktiv gewesen. Er gehört zu den Gründungsmitgliedern der Partei "Die Grünen". Außerdem war er 2002 für kurze Zeit Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Im "Funkjournal" erzählt Michael Vesper, wie er durch das Studium in Bielefeld eine Beziehung zu der Stadt aufgebaut hat. Über seine Position als Sportminister bekam er das Angebot, für den "Deutschen Olympischen Sportbund" (DOSB) zu arbeiten. Dort war er zunächst Generaldirektor und anschließend Vorstandsvorsitzender. Laut Moderator Frank Becker wechselt Dr. Michael Vesper danach in den "Unruhestand": Seit 2018 repräsentiert er das "Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V." als Präsident.

1
Torsten trifft auf … Sven Hannawald, Ex-Skispringer
Talk
19.09.2019 - 28 Min.

Torsten trifft auf … Sven Hannawald, Ex-Skispringer

Talk-Reihe von EifelDrei.TV aus Monschau

Sven Hannawald ist zweifacher Weltmeister und Olympiasieger im Skispringen. 2019 gewinnt er bei der Fernsehshow "Ewige Helden". Im Interview mit Torsten Schröder von "Torsten trifft auf …" spricht der ehemalige Profi-Sportler über das Ende seiner Karriere. Er berichtet außerdem, was er heute macht. Nachdem Sven Hannawald 2004 am Burnout-Syndrom litt, schrieb er ein Buch. Heute hält er in Unternehmen Vorträge über seine Erfahrungen. Der Ex-Skispringer hat sich zudem einem neuen Sport zugewandt: dem Fußball. Wieso er heute nicht mehr Skispringen würde und was ihm am Profisport fehlt, erklärt Sven Hannawald ebenfalls in der Sendung.

2
CHTC live: Final Four 2019 – Endrunden im Feldhockey
Magazin
13.05.2019 - 56 Min.

CHTC live: Final Four 2019 – Endrunden im Feldhockey

Sportmagazin vom Crefelder Hockey und Tennisclub e.V. aus Krefeld

Die "Deutsche Feldhockey Meisterschaft" nennt sich "Final Four". Die Veranstaltung wird 2019 auf dem Gelände des "Crefelder Hockey und Tennis Club e.V." in Krefeld ausgetragen. Am Vorabend des Turniers findet außerdem ein Abschiedsspiel statt: Olympiasieger Oskar Deecke und Linus Butt verabschieden sich vom Sport und von ihrem Verein mit einem Spiel für einen guten Zweck. Rolf Frangen, Moderator von "CHTC live", spricht außerdem mit Selin Oruz. Die Hockeyspielerin verlor mit ihrer Mannschaft, dem "Düsseldorfer HC", 2018 im Halbfinale. Selin Oruz erzählt, wie sie ihr Medizinstudium mit dem Sport vereinbart und welche Erwartungen sie an das "Final Four 2019" hat.

3
CAS-TV: Abend des Sports 2019 in Castrop-Rauxel
Reportage
25.04.2019 - 28 Min.

CAS-TV: Abend des Sports 2019 in Castrop-Rauxel

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Beim "Abend des Sports" werden die Sportler des Jahres 2018 aus Castrop-Rauxel gekürt. Die Veranstaltung wird jährlich vom CDU-Stadtverband organisiert. Das Team von "CAS-TV" ist dabei und dokumentiert die Feierlichkeiten. In der Kategorie "Beste Mannschaft" gewinnen die Spielerinnen und Spieler des "KV Adler Rauxel e.V.". Sie spielen die wenig bekannte Sportart "Korfball". In ihrer Dankesrede wünschen sich die Sportler mehr Begeisterung und Bekanntheit für ihren Sport.

4
Urlaub in Griechenland - 1975
Reportage
30.10.2018 - 29 Min.

Urlaub in Griechenland - 1975

Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe

Griechenland war schon immer ein beliebtes Sommer-Reiseziel. Im Jahr 1975 machte Paul Hoberg dort mit seiner Familie Urlaub. In Athen besichtigen sie Sehenswürdigkeiten. Die Hauptstadt war schon damals eine Touristenhochburg. Die Reisenden mischen sich außerdem in den Trubel der Straßen und besuchen Basare und Flohmärkte. Weiter geht es nach Kreta. In der Hafenstadt "Chania" sehen sich die Urlauber ein kleines Dorf an. Auch gibt es dort wunderschöne Strände, die zum Baden und Sonnen einladen.

5
Crosscheck: Marcel Noebels, Christian Ehrhoff - Eishockeyspieler, Silber bei Olympia
Magazin
14.03.2018 - 58 Min.

Crosscheck: Marcel Noebels, Christian Ehrhoff - Eishockeyspieler, Silber bei Olympia

Sportmagazin von radio KuFa in Krefeld

Sie haben bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang Sportgeschichte geschrieben: Die Silbermedaillen-Gewinner der deutschen Eishockeynationalmannschaft. Marcel Noebels und Christian Ehrhoff waren Teil dieses historischen Moments und sind zu Gast bei "radio KuFa". Beide haben in Krefeld das Eishockeyspielen gelernt. Im Interview sprechen sie darüber, wie sie sich ins Turnier reingesteigert haben und wie der Bundestrainer die Niederlage im Finale schnell in ein freudiges Erlebnis verwandelt hat. Dabei hätten sie den deutschen Bobfahrern den Titel als Feierkönige streitig gemacht. Außerdem geht es darum, wie die Mannschaft ganz Deutschland elektrisiert hat und wie man den Eishockey-Hype jetzt nutzen könne, um für mehr Nachwuchs in der Sportart zu sorgen. Dazu äußert sich auch die Krefelder Nachwuchsschmiede des Eishockeys, der "Krefelder Eislauf-Verein 1981 e.V." (KEV81). Zudem spricht der Kapitän der Krefeld Pinguine Adrian Grygiel über ihre enttäuschende Saison.

6
Hertz an Hertz: Abenteuerurlaub im Sklavenparadies
Show
06.03.2018 - 54 Min.

Hertz an Hertz: Abenteuerurlaub im Sklavenparadies

Satire-Sendung von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

In Mauretanien wird ein vergessenes Kulturerbe gehütet: die Sklaverei. In dieser "Reportage" werden die geheimen Sklavenmärkte aufgedeckt; und wie Deutschland sie schützt. Außerdem nehmen die Moderatoren Konrad Körner und "Der Strunk" Bundeskanzlerin Angela Merkel und die AfD aufs Korn. Und auch Themen wie Männer, Männlichkeit und die "#metoo"-Debatte finden durch die Oscars und das deutsche Eishockey-Team einen Platz in der Show. "Socialmedia-Si" stellt zudem Trends wie das Lesen von Magazinen vor und besucht die kosmische Edelsteinpyramide von Valentina und Udo in Melle. Sowohl ein satirischer Werbeblog als auch thematisch passende Lieder runden das Programm ab.

7
Skate-Jam Warendorf 2017
Bericht
24.10.2017 - 3 Min.

Skate-Jam Warendorf 2017

Beitrag der offenen Film-AG "Wir zeigen's euch" des HoT Jugendzentrum Warendorf

Jost Arens aus Warendorf ist Profi-Skater und auf dem Weg zu Olympischem Gold: Im Jahr 2020 wird er bei den Olympischen Spielen in Tokio für Deutschland skaten. Beim "Skate-Jam" in Warendorf belegt er dieses Mal den zweiten Platz. Das Event der Stadt Warendorf und dem Verein für Freizeitservice und Jugendarbeit (VFJ) findet jährlich statt. Nachwuchs-Skater und angehende Profis können dort in mehreren Klassen gegeneinander antreten. Die Kinder und Jugendlichen der offenen Film-AG "Wir zeigen's euch" des HoT Jugendzentrum Warendorf schauen sich vor Ort um und sprechen mit dem Zweitplatzierten Jost Arens.

8
Sportsplitter: Bogensport im RTV 1847 in Mönchengladbach
Reportage
20.09.2017 - 53 Min.

Sportsplitter: Bogensport im RTV 1847 in Mönchengladbach

Sportsendung vom Stadtsportbund Mönchengladbach

Bogensport wird vom Rheydter Turnverein (RTV) 1847 e.V. angeboten. Sowohl Anfänger als auch erfahrene Schützen können dort Kurse besuchen. Carlo Schoutz ist Leiter der Bogensport-Abteilung im RTV in Mönchengladbach. Er erklärt, dass der Verein über eine Außenanlage verfüge, auf der die Schützen von April bis September trainieren könnten. Bis zu 70 Meter lange Bogen-Schüsse sind dort möglich. Während der Wintersaison werde in einer Halle trainiert. Schoutz beschreibt den Bogensport als einen Mix aus Ausdauer, Kraft und Konzentration. Bereits im Alter von 11 Jahren könnte mit dem Bogenschießen begonnen werden. Je nach Alter, Kraft und Vorliebe kämen auch verschiedene Bögenarten zum Einsatz: Dazu zählen zum Beispiel Recurve-Bögen, mit denen auch bei den Olympischen Spielen geschossen wird. Die traditionellen Lang- und Jagdbögen kommen ebenfalls zum Einsatz. Bogensport ist auch ein Mannschaftssport, der in Ligen organisiert ist. Die höchste Mannschaft des RTV spielt in der 2. Bundesliga.

9
World Games: Neue Sportarten für Olympia?
Bericht
01.08.2017 - 3 Min.

World Games: Neue Sportarten für Olympia?

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

"World Games" heißt ein internationaler Wettkampf für Sportarten. Der wird zwar weltweit ausgetragen, ist aber noch nicht so groß und bekannt wie die Olympischen Spiele. Zu den "World Games" gehören zum Beispiel Faustball, Inlinehockey und Wasserski. Sportarten wie Surfen oder Baseball haben es jetzt einen Schritt weiter geschafft: Sie sind bei den "World Games" 2017 im polnischen Breslau noch dabei, können 2022 aber schon bei Olympia antreten. Bereits zuvor wurden Sportarten durch die "World Games" auch ins Wettkampf-Programm der Olympischen Spiele aufgenommen. Diese und viele weitere Informationen haben Laura Seithümmer und Saskia Schlesinger vom "hochschulradio düssedorf" - und sie verraten auch, wie die deutschen Athleten sich geschlagen haben.

10
ZOOM IN: Hajo Seppelt, ARD-Doping-Experte
Talk
04.07.2017 - 26 Min.

ZOOM IN: Hajo Seppelt, ARD-Doping-Experte

Medientalk von Studierenden der TU Dortmund und der BW Universität München

Diesmal ist Hajo Seppelt zu Gast im Medientalk "ZOOM IN". Wenn es um das Thema Doping geht, ist der deutsche Sportjournalist der Experte schlechthin. Für seine Recherchen zum Doping im Sport und den Drahtziehern dahinter wurde er mehrfach ausgezeichnet. Filme wie "Wie Russland seine Sieger macht" und "Brasiliens schmutziges Spiel" haben weltweit Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Im "ZOOM IN"-Talk spricht Hajo Seppelt über seine Arbeitsweise als investigativer Journalist und die Notwendigkeit kritischer Berichterstattung.

11
rs1.tv: Karl-Richard Frey, Weihnachtslichter Alleestraße, Behindertenschwimmen
Magazin
23.11.2016 - 24 Min.

rs1.tv: Karl-Richard Frey, Weihnachtslichter Alleestraße, Behindertenschwimmen

Lokalmagazin aus Remscheid

Judoka Karl-Richard Frey war bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro dabei: "Es war ein klasse Erlebnis. Eine super Erfahrung." - Er hatte vor Ort nur wenig Zeit, um sich die Stadt anzusehen. Aber: Der Wettkampf steht ja auch an erste Stelle. Deshalb kommt Karl-Richard Frey auch gerne zum Anfeuern zu einem Judo-Wettbewerb nach Remscheid. Ein Highlight sind für die Remscheider auch die Sterne auf der Alleestraße. In diesem Jahr leuchten hier 186 Weihnachtslichter. "rs1.tv" ist bei der Eröffnung des Sternenhimmels über der zentralen Einkaufsstraße dabei. Mindestens genauso spannend sind die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften im Behindertenschwimmen. Diese finden bereits zum fünften Mal in Remscheid statt. Auch zwei Teilnehmer der Paralympics sind dabei. Reporter Arunava Chaudhuri spricht mit Verena Schott und Daniel Simon, nachdem beide Schwimmer einen neuen Rekord aufgestellt haben.

12