NRWision
Lade...

973 Suchergebnisse

Time of FUN together - The Delusion of Harry Partch
Dokumentation
18.09.2019 - 85 Min.

Time of FUN together - The Delusion of Harry Partch

Film von Studierenden der Fachhochschule Dortmund

Im Rahmen der "Ruhrtriennale 2013" wird das Musik-Theaterstück "Delusion of the Fury" von Komponist Harry Partch aufgeführt. Studierende der Fachhochschule Dortmund dokumentieren die Vorbereitungen und die Aufführung. Das Besondere an Harry Partch sei dessen Umgang mit Musik und Instrumenten: Der Komponist entwickelte ein eigenes Tonsystem und erfand Instrumente. Das Film-Team begleitet unter anderem den Instrumentenbauer Thomas Meixner bei seiner anspruchsvollen Aufgabe, die Instrumente nachzubauen. Auch die Musiker vom "Ensemble Musikfabrik" aus Köln, die an der Aufführung beteiligt sind, stehen vor einer Herausforderung. Denn bei Harry Partch wird aus Laborgläsern schnell ein gigantisches Glockenspiel. Das Stück wird schließlich von Heiner Goebbels inszeniert und in der "Jahrhunderthalle Bochum" aufgeführt.

1
Blind Date: Zukunftspläne für die Sendung
Talk
18.09.2019 - 22 Min.

Blind Date: Zukunftspläne für die Sendung

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Das Moderatoren-Duo von "Blind Date" spricht über seine Zukunftspläne. Welche Festivals stehen an? Und welche Interviews könnte man in Zukunft führen? Geplant ist auf jeden Fall ein Besuch des "Rock Musikfest 2019" in Essen. Während des Charity-Festivals in der Weststadthalle wird sogar für den guten Zweck tätowiert. Die blinden Moderatoren planen außerdem zum "Omas Zwerge Festival" in der "Zeche Carl" zu gehen. Was sonst noch bei "Der Wilhelm" und "Der Wahl" ansteht, verrät die selbsternannte "Chaosrunde" in ihrem Video.

2
Fest der Kulturen 2015 in Rheine – Vielfalt - das Beste gegen Einfalt
Reportage
17.09.2019 - 28 Min.

Fest der Kulturen 2015 in Rheine – Vielfalt - das Beste gegen Einfalt

Beitrag von Erich Vogel aus Rheine

Das "Fest der Kulturen 2015" in Rheine steht unter dem Motto "Vielfalt - das Beste gegen Einfalt". An verschiedenen Ständen können die Besucher unterschiedliche Länder und ihre Kultur kennen lernen. Von der Mongolei, bis hin zu Kenia und Afghanistan sind die unterschiedlichsten Länder vertreten. Die Stände der Nationalitäten bieten traditionelle Speisen und besondere Aktionen an. Auch ein Bühnenprogramm zeigt die Vielfalt in Rheine: Tanz- und Musikeinlagen unterstützen das internationale Gefühl beim "Fest der Kulturen 2015".

3
Dortmunder Schlagergarten beim Lichterfest 2019 im Fredenbaumpark – Teil 1
Aufzeichnung
17.09.2019 - 87 Min.

Dortmunder Schlagergarten beim Lichterfest 2019 im Fredenbaumpark – Teil 1

Live-Musik aus Dortmund - präsentiert von Sport-Live e.V.

Beim Lichterfest im Fredenbaumpark in Dortmund geht es auch 2019 wieder musikalisch zu. Andy Schäfer präsentiert er seine Interpretation von dem Song "Der Junge mit der Mundharmonika". Außerdem beim "Dortmunder Schlagergarten": Sabrina Torkel. Sie singt ein Medley aus den größten Schlagerparty-Hits – "Griechischer Wein" darf dabei nicht fehlen. Die Newcomerin Lisan kommt aus Bergkamen. Sie steht mit ihrem Song "Bist du es wirklich?" auf der Bühne. Die Moderatoren Uwe Kisker und Nicole Kruse führen durch den ersten Teil des stimmungsvollen Abends.

4
Klangkunst: Maik Pahlsmeyer, DJ und Moderator
Magazin
17.09.2019 - 59 Min.

Klangkunst: Maik Pahlsmeyer, DJ und Moderator

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Maik Pahlsmeyer ist der DJ und Moderator der Sendung "Club Business Radio Show". Im Kulturmagazin "Klangkunst" erzählt er von seiner Arbeit, die auch gleichzeitig sein Hobby ist. Seine Karriere begann mit einem Bürgerfunkstudio, das er mit seinem Bruder gegründet hat. Heute sendet er auf Radio Gütersloh und Radio Bielefeld. DJs kommen zu Maik Pahlsmeyer ins private Studio und legen in seiner Live-Sendung "Club Business Radio Show" auf. Maik Pahlsmeyer verrät im Gespräch mit Moderatorin Patrizia Miernik außerdem, was ihn an elektronischer Musik so fasziniert. In seiner Karriere lernte er viele bekannte DJs kennen – zum Beispiel bei Events wie der "NATURE ONE" oder der "MAYDAY".

5
DO-MU-KU-MA: Sommerfest 2019 in Dortmund-Marten
Magazin
12.09.2019 - 72 Min.

DO-MU-KU-MA: Sommerfest 2019 in Dortmund-Marten

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Das diesjährige Sommerfest in Dortmund-Marten steht unter dem Thema Vielfalt. Reporter Klaus Lenser ist beim Auftritt der Cello-Gruppe des Dortmunder Jugendsinfonieorchesters "DOJO" dabei. Monika Rößler vom Martener Forum überreicht der Musikgruppe eine Spende vom "Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V.". Klaus Lenser spricht auch mit Gerhard Stranz, dem Initiator für das Konzert. Weitere Programmpunkte sind einige Kunstprojekte von Künstlerinnen und Künstlern aus Marten. Auch Fred Ape greift mit seiner Musik das Thema Vielfalt wieder auf. Oberbürgermeister Ullrich Sierau erzählt in seiner Rede, dass auch der Titel des Stadtfestes "DORTBUNT!" in Zusammenarbeit mit dem Musiker entstanden sei. Außerdem geht es in "DO-MU-KU-MA" um den ersten Kunst-Kalender von Günter Rückert. Die Motive stammen aus Dortmund-Marten.

6
Acoustic Spirit: Ich bin Mensch - Musikvideo
Musikvideo
11.09.2019 - 3 Min.

Acoustic Spirit: Ich bin Mensch - Musikvideo

Musikvideo von Petra Sigmund aus Mechernich

Die Band "Acoustic Spirit" um Liedermacherin Petra Sigmund präsentiert ihren Song "Ich bin Mensch". Dieser ruft dazu auf, zusammenzuhalten und miteinander zu arbeiten, um in der Welt etwas bewegen zu können. Musikerin Petra Sigmund ist in der Gruppe für die Songtexte zuständig. Sie schreibt über alle Themen, die sie in dem Moment bewegen.

7
Stars im Netz: Ambre Vallet, YouTube-Sängerin
Talk
10.09.2019 - 14 Min.

Stars im Netz: Ambre Vallet, YouTube-Sängerin

Medien-Talk von Journalistik-Studierenden der TU Dortmund

Ambre Vallet ist Musikerin und Sängerin. Sie ist durch die Video-Plattform "YouTube" bekannt geworden. Mit einer Cover-Version des Songs "Was du Liebe nennst" vom Rapper Bausa gelang ihr der Durchbruch. Das Video hat bereits über 2,8 Millionen Klicks. Aber Ambre Vallet produziert auch eigene Musik. Ihren ersten Song "Paranoid" veröffentlichte sie 2018. Johan Brockschmidt trifft die Musikerin für die Sendereihe "Stars im Netz" zum Interview. Dort erklärt Ambre Vallet zum Beispiel, warum sie ihre Musikvideos selbst produziert und weshalb sie gerne auf "YouTube" unterwegs ist.

8
extraRadiO – InfoMix vom 12. September 2019: Ambulante Wohnschule in Velbert, Enkeltrick, Alphorn
Magazin
10.09.2019 - 49 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 12. September 2019: Ambulante Wohnschule in Velbert, Enkeltrick, Alphorn

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die "Ambulante Wohnschule" in Velbert ist ein Projekt für Menschen mit Behinderungen. Es wird vom "Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung NRW e.V." und der "Aktion Mensch e.V." gefördert. In der "Wohnschule" lernen Menschen mit einer Behinderung, wie sie selbstständig leben können. Ein weiteres Thema im "InfoMix" von "extraRadiO" ist der "Enkeltrick". Die Polizei Heiligenhaus erklärt, wie man sich vor dieser kriminellen Masche schützen kann. Außerdem erklärt Trompetenspieler Ulli Sonntag aus Langenberg, wieso er angefangen hat, Alphorn zu spielen. Er erzählt in der Sendung auch, was ihn an dem Instrument begeistert.

9
DO-MU-KU-MA: "Klassik macht Mut – Brahms & Co beflügeln", Konzert in Dortmund
Magazin
05.09.2019 - 70 Min.

DO-MU-KU-MA: "Klassik macht Mut – Brahms & Co beflügeln", Konzert in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Im Rahmen der Reihe "Marten liebt Vielfalt – Musik stärkt den Gemeinsinn" finden verschiedene musikalische Veranstaltungen statt. Eine davon ist das Konzert "Klassik macht Mut – Brahms & Co beflügeln". Der Initiator der Veranstaltungsreihe, Gerhard Stranz, erklärt im Interview, wie Musik die Menschen im Stadtteil Dortmund-Marten zusammenbringen soll. So werden in allen Martener Kirchen Konzerte mit klassischer Musik gespielt. Jeder könne mitmachen, betont der Gemeindevorsteher der Neuapostolischen Kirche, Jörg von Oppenkowski. Dr. Aysun Aydemir vom Projekt "nordwärts" erklärt in "DO-MU-KU-MA" außerdem, wieso sie die Tür zu den Konzerten für die muslimische Gemeinde öffnen will.

10
Künstlerkanal Rheinland: Ebi Kalledar – Kunstaktion gegen Plastik, Dieter de Harju – spirituelle Installation
Magazin
04.09.2019 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: Ebi Kalledar – Kunstaktion gegen Plastik, Dieter de Harju – spirituelle Installation

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

Ebi Kalledar ist ein Street-Art-Künstler aus dem Iran. Bekannt ist er vor allem für seine kunstvoll bemalten Fahrzeuge. Anlässlich des "Körnerstraßenfest 2019" in Köln, hat sich Ebi Kalledar eine besondere Aktion überlegt: Er funktioniert seinen Porsche zu einem Mülleimer um. Damit will der Künstler auf das Plastik-Problem aufmerksam machen. Ein weiteres Thema im "Künstlerkanal Rheinland" ist die spirituelle Installation von Dieter de Harju. Mit dem Kunstwerk möchte er seine verstorbenen Angehörigen ehren. Dieter de Harju liest außerdem aus der Biografie seiner Mutter vor. Diese wurde im Zweiten Weltkrieg schwer verletzt.

11
antenne antifa: "luftruinen-Festival 2019" in Münster
Magazin
30.08.2019 - 58 Min.

antenne antifa: "luftruinen-Festival 2019" in Münster

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Im März 2019 findet in der Kneipe "leo:16 Kultur und Kneipenkollektiv" in Münster das "5. luftruinen-Festival" statt. Unter dem Motto "Stoßlüften und frischer Wind für kulturelle Vielfalt gegen Rassismus" treten verschiedene Künstler mit einem vielfältigen Programm auf. Mit dabei sind unter anderem die Poetin Sybille Lengauer, der Akustik-Punker "Der Dachs" und der Liedermacher "Kopfkompost". Die Reporter von "antenne antifa" besuchen das Festival und sprechen mit Organisator Jörg Siegert.

12