NRWision
Lade...

29 Suchergebnisse

Do biste platt 568: Twiäs düär dat Siuerland – Dail 3
Magazin
25.03.2020 - 53 Min.

Do biste platt 568: Twiäs düär dat Siuerland – Dail 3

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Sprachlich, aber auch geografisch "reist" Moderator Markus Hiegemann durch das Sauerland. Er stellt verschiedene plattdeutsche Dialekte seiner Heimat vor. Die Reise beginnt mit einem Text von Christine Koch über das Gleierbachtal in der Nähe von Schmallenberg. Einen weiteren Zwischenstopp präsentiert Georg Stratmann: Er liest einen Text über die Markttage in Assinghausen. Das Dorf im Hochsauerlandkreis feierte im Jahr 2000 sein 700-jähriges Jubiläum. Weitere Texte handeln unter anderem von den Bruchhauser Steinen, dem Namen des Sauerlands und dem Großvater von Mundart-Dichterin Evamarie Baus-Hoffmann.

1
Do biste platt 567: Twiäs düär dat Siuerland – Dail 2
Magazin
24.03.2020 - 54 Min.

Do biste platt 567: Twiäs düär dat Siuerland – Dail 2

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

In den Wald darf man nicht gehen, soziale Kontakte soll man meiden – deshalb geht es in "Do biste platt" sprachlich quer durch das Sauerland. Moderator Markus Hiegemann stellt verschiedene Sauerländer Dialekte der plattdeutschen Sprache vor. Den Anfang macht die Geschichte "Siuerland Haimatland" von Johanna Blankenol aus Brilon. Darin beschreibt sie die Schönheit der Berge und Dörfer ihrer Heimat im Sauerland. Außerdem geht es um ein Gedicht von Hedwig Jungblut-Bergenthal aus Schmallenberg. Tony Astor trägt es in der plattdeutschen Version "Meyn Siuerland" vor. In der Sendung gibt es auch Plattdeutsch vom "Bastenberg": Marielies Hillebrandt liest eine Geschichte von Wilhelm Kathol aus Berlar vor.

2
Do biste platt 565: Diäm Winter diän Taan trecken
Magazin
17.03.2020 - 53 Min.

Do biste platt 565: Diäm Winter diän Taan trecken

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Unter dem Motto "Dem Winter den Zahn ziehen" läuten Josef "Jupp" Dahme und Markus Hiegemann den Frühling ein. Josef Dahme liest Gedichte über den Wechsel von Winter zu Frühling auf Plattdeutsch vor. Moderator Markus Hiegemann übersetzt sie ins Hochdeutsche. In der Sendung "Do biste platt" werden unter anderem "Diäm Winter diän Taan trecken", eine Geschichte über die Grafen von Altena und Arnsberg und ein Gedicht über "Doktor Isenbart" vorgetragen.

3
Do biste platt 563: Platt iut Lechtenfels-Golzimm
Magazin
12.02.2020 - 54 Min.

Do biste platt 563: Platt iut Lechtenfels-Golzimm

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Der "2. Lichtenfelser Plattschwatznachmittag" im Stadtteil Goddelsheim steht im Zeichen der alten Mundarten: Teilnehmer singen Lieder, erzählen Sagen oder halten Vorträge. "Do biste platt"-Moderator Markus Hiegemann blickt auf die Veranstaltung in Hessen im November 2019 zurück. Außerdem geht es in der Sendung um "Klingelmännchen": Helmut Grebe spricht über die Tradition der "Schellemänneken", wie sie in plattdeutscher Mundart heißen. Zudem gedenkt die Redaktion Sprecher Klaus Kropff. Der ehemalige Leiter des "Plattdeutschen Arbeitskreis" in Olsberg starb im Alter von 79 Jahren.

4
Poppeköchekäppesche: Kölner Zoo
Beitrag
07.11.2019 - 7 Min.

Poppeköchekäppesche: Kölner Zoo

Kölsche Gedichte und Geschichten von Toni Buhz und Fritz Scheidgen

Toni Buhz und Fritz Scheidgen sind zwei waschechte Kölner Jungs. In ihrem Format "Poppeköchekäppesche" wird Kölsch "jeschwätzt" und diskutiert. Diesmal geht’s um den Kölner Zoo. Die beiden präsentieren Gedichte und Geschichten über den Zoo.

5
Poppeköchekäppesche: Op dem Maat
Beitrag
31.10.2019 - 11 Min.

Poppeköchekäppesche: Op dem Maat

Kölsche Gedichte und Geschichten von Toni Buhz und Fritz Scheidgen

"Rümcher" und "Verzällcher" sind kölsche Gedichte und Geschichten. In der Reihe "Poppeköchekäppesche" tragen die kölschen Jungs Fritz und Tünn aus Köln-Riehl ihre Lieblingswerke vor. In der ersten Ausgabe geht es um Geschichten rund um den Markt - vom Wochenmarkt bis hin zum Trödelmarkt. Fritz und Tünn haben zu allem eine lustige und unterhaltsame Anekdote auf Lager.

6
BergTV: Historische Mundart-Führung in Odenthal
Bericht
28.08.2019 - 6 Min.

BergTV: Historische Mundart-Führung in Odenthal

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Odenthal im Bergischen Land hat geschichtlich viel zu bieten. Der Künstler Walter Jansen führt durch die Gemeinde und zeigt, wo Historisches heute noch zu entdecken ist. Er selbst ist am Odenthaler Stadtbild nicht ganz unbeteiligt: Jansen schuf etwa die Froschskulptur vorm Rathaus und erzählt die Hintergrundgeschichte. Wo stand die erste Schule der Stadt? Und was ist das Besondere an dem Jesuskreuz, das lange in Odenthal an der Straße hing? Walter Jansen weiß die Antworten und "BergTV" hat sie aufgenommen – teils auf Hochdeutsch, teils in Bergischer Mundart.

7
Radio Hauhechel: Abfindungsaffäre im Rathaus, Kevin Kühnert
Show
21.05.2019 - 55 Min.

Radio Hauhechel: Abfindungsaffäre im Rathaus, Kevin Kühnert

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Paul Peter Ahrens, der Bürgermeister von Iserlohn, zieht die Konsequenzen aus der "Abfindungsaffäre" und kündigt seinen Rücktritt an. Er übernimmt die politische Verantwortung für die 250.000 Euro hohe Abfindung, die ein ausgeschiedener Mitarbeiter der Stadtverwaltung erhalten hatte. Die Moderatoren von "Radio Hauhechel" rechnen nach, welche Abfindung ihnen zustehen würde. Außerdem ruft das Team in der "Kaffeepause" zur Stimmabgabe bei der Europawahl 2019 auf und spricht über die wahre Inspirationsquelle von SPD-Politiker Kevin Kühnert.

8
Bergische Mundart
Talk
24.01.2019 - 56 Min.

Bergische Mundart

Sendung vom Förderverein Bergische Welle e.V. in Bergisch Gladbach

In der Volkshochschule Bergisch Gladbach findet ein "Mundart-Abend" statt. Dort treffen sich Fans der rheinischen Mundart. Es werden Gedichte, Lieder und Geschichten vorgetragen – natürlich ausschließlich in der bergischen Sprache. Die Reporter der "Bergischen Welle" besuchen zur Einstimmung das "Mundart-Café" im "GeschichteLokal" in Bergisch Gladbach und hören sich dort ein paar Gedichte an. Das Treffen zum Erhalt der bergischen Mundart findet monatlich statt.

9
Wort über Wort: Deutsch in der Schweiz
Interview
22.01.2019 - 8 Min.

Wort über Wort: Deutsch in der Schweiz

Radiosendung rund um Sprache von Radius 92,1 - dem Campusradio der Uni Siegen

Deutsch in der Schweiz ist nicht gleich "Schwizerdütsch" – auch hier gibt es verschiedene Dialekte. Wo die regionalen Unterschiede liegen und was die Besonderheiten von "Schwizerdütsch" sind, klärt Raphael Heumann mit Professor Nathanael Busch von der Uni Siegen. Busch selbst ist in der Ostschweiz aufgewachsen. Raphael Heumann liest zudem ein Gedicht der Brüder Grimm auf Mundart vor. Es hat den Titel: "S'Bürli im Himmel" – "Ein Bauer im Himmel".

10
Lokalreport: Jahresrückblick 2018, Weihnachten mit dem Lokalreport
Magazin
03.01.2019 - 54 Min.

Lokalreport: Jahresrückblick 2018, Weihnachten mit dem Lokalreport

Lokalmagazin aus dem Lokalstudio Kreuztal

Das Team vom "Lokalreport" blickt auf das Jahr zurück und rückt Themen und Beiträge aus 2018 in den Mittelpunkt. So berichtete die Redaktion zum Beispiel über die Eröffnung der "Schmiede Krämer" in Littfeld im Siegerland, Führungen für Menschen mit Demenz im "Museum für Gegenwartskunst Siegen", ein Präventionsprojekt für Senioren und Angebote des "Kreuztaler TanzClub Casino e.V.". Jens Schwarz wagt außerdem einen Ausblick auf die kommenden Themen in 2019. Dazu gibt's weihnachtliche und winterliche Musik mit bekannten Klassikern und neueren Interpretationen.

11
Wort über Wort: Dialekte in Deutschland – Teil 2
Beitrag
19.12.2018 - 6 Min.

Wort über Wort: Dialekte in Deutschland – Teil 2

Radiosendung rund um Sprache von Radius 92,1 - dem Campusradio der Uni Siegen

Regionale Dialekte werden immer weniger in Deutschland gesprochen – zumindest von jüngeren Leuten. Die älteren Generationen beherrschen teilweise noch die jeweilige Mundart, so auch Gustav Walter Crauss: Er spricht "Sejerlänner Platt" – Platt aus dem Siegerland. Für die "Wort über Wort"-Redaktion liest Gustav Walter Crauss eine Geschichte im Siegerländer-Platt vor.

12