NRWision
Lade...

16 Suchergebnisse

Data sein Hals / Der Sumpf: "M*A*S*H" vs. "Star Trek: Deep Space Nine"
Talk
28.11.2019 - 180 Min.

Data sein Hals / Der Sumpf: "M*A*S*H" vs. "Star Trek: Deep Space Nine"

Podcast zu den TV-Serien "Star Trek" und "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

"Der Sumpf" trifft auf "Data sein Hals": Die Podcaster vergleichen eine "M*A*S*H"-Folge mit einer "Star Trek: Deep Space Nine"-Episode. In der "M*A*S*H"-Folge "Freiheit für das Osterlämmchen" geht es um das griechische Osterfest. Der tierliebe Radar wehrt sich gegen die traditionelle Schlachtung des Osterlamms. Die Verbindung zur "Deep Space Nine"-Episode "Die Schlacht um Ajilon Prime" finden die Podcaster in der Kriegssituation. Dabei gäbe es auch Parallelen zur Realität. In fiktiven, aber auch in realen Kriegen würden das Thema Feigheit sowie die Anerkennung von Kriegstraumata eine große Rolle spielen. In der "Star Trek"-Folge verstümmelt sich einer der Charaktere selbst, damit er nicht am Kampf auf dem Planeten "Ajilon Prime" teilnehmen muss.

1
Der Sumpf: The Longjohn Flap, Give and Take - ein Audiokommentar
Talk
12.09.2019 - 82 Min.

Der Sumpf: The Longjohn Flap, Give and Take - ein Audiokommentar

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Die Folge "The Longjohn Flap" ist die neunzehnte Folge der ersten Staffel der TV-Serie "M*A*S*H". Auf Deutsch heißt sie "Jeder friert für sich allein". Die Podcaster Felix Herzog und Thure Rötter schauen sich in "Der Sumpf" die ganze Folge an. Dazu geben sie einen Audiokommentar ab und klären, gemeinsam was ein "Longjohn" ist. Außerdem erklären sie, woher das Poker-Spiel stammt. Die zweite Folge, die sie für diesen Audio-Kommentar schauen, ist die vierzehnte Episode aus der elften Staffel: "Give and Take" ("Bestechung und Erpressung"). Dabei stellen sie fest, wo die Gemeinsamkeit zwischen den beiden Folgen liegt: Beide handeln von Gefälligkeiten und Erpressungen.

2
MNSTR.TV: Klaus Oestreich, Dudelsackspieler aus Münster
Porträt
05.09.2019 - 9 Min.

MNSTR.TV: Klaus Oestreich, Dudelsackspieler aus Münster

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Klaus Oestreich aus Münster hat eine besondere Leidenschaft: Er ist ausgebildeter Dudelsackspieler. Als Botschafter schottischer Kultur und Musik spielt Oestreich auf Geburtstagen, Hochzeiten oder Stadtfesten. Doch zwischen ihm und der Sackpfeife war es keine Liebe auf den ersten Blick: Die erste Begegnung in Schottland schockte den damals 15-jährigen Austauschschüler. Jahre später war die britische Militäreinheit der "Queen's Own Highlanders" in Münster stationiert – mit Dudelsäcken im Gepäck. Klaus Oestreich ergriff seine Chance. Wie es mit ihm und dem Instrument weiterging, erzählt er dem Team von "MNSTR.TV".

3
Der Sumpf: Träume
Talk
01.08.2019 - 146 Min.

Der Sumpf: Träume

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

"Schlafen und Träumen" heißt die 22. Folge der achten Staffel der US-Serie "M*A*S*H". Das Team von "Der Sumpf" spricht in seinem Podcast ausführlich über die Episode. Die Folge handelt davon, dass die Protagonisten merkwürdige Träume haben. Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht beschreiben die Träume und überlegen, was sie bedeuten könnten. Doch nicht nur die Träume aus "M*A*S*H" sind Thema: Die Podcaster besprechen auch verrückte Traum-Geschichten, die sie von Hörern zugeschickt bekommen haben.

4
KURT Spezial: Zivilklausel im Hochschulgesetz - Abschaffung in NRW
Bericht
24.07.2019 - 5 Min.

KURT Spezial: Zivilklausel im Hochschulgesetz - Abschaffung in NRW

Beitrag der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Die "Zivilklausel" im NRW-Hochschulgesetz besagt, dass es keine Forschung zu militärischen Zwecken an Hochschulen geben soll. 2019 wird die Klausel in Nordrhein-Westfalen abgeschafft. Die Ruhr-Universität Bochum hatte schon zuvor Gelder vom US-amerikanischen Verteidigungsministerium für Forschungen erhalten. Die Redaktion "KURT" erklärt, wie die Klausel funktioniert und was sie bezweckt. Außerdem nimmt sie die Forschung an der Ruhr-Universität Bochum unter die Lupe.

5
News-Magazin: Perspektive Rojava – Solidaritätskomitee Münster, Tag der Bundeswehr 2019
Magazin
25.06.2019 - 56 Min.

News-Magazin: Perspektive Rojava – Solidaritätskomitee Münster, Tag der Bundeswehr 2019

Politmagazin vom medienforum münster e.V.

Das "Solidaritätskomitee Münster" hat sich 2014 gegründet. Sein Anliegen: Die Idee, die in Rojava mit der Revolution in Syrien aufgekommen ist, in Deutschland publik zu machen. Klaus Blödow vom "medienforum münster e.V." spricht mit Metin Güler von der "Perspektive Rojava – Solidaritätskomitee Münster". Das Bündnis hat eine Broschüre veröffentlicht, die die Fortschritte in Rojava festhält. Außerdem äußern sie sich kritisch über die Kriege der Türkei auf fremden Staatsgebieten und Repressionen gegen KurdInnen in Deutschland. Weitere Themen: der "Tag der Bundeswehr 2019" und die Gegenkundgebung der "Friedenskooperative Münster".

6
Der Sumpf: "Mein Gott, hat die ... !" – Kentucky-Derby
Talk
06.06.2019 - 75 Min.

Der Sumpf: "Mein Gott, hat die ... !" – Kentucky-Derby

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Ein Pferderennen namens "Kentucky-Derby" ist in zwei Staffeln der TV-Serie "M*A*S*H" wichtig: Zum einen in der 8. Folge der 2. Staffel ("Wirklich, katastrophale Zustände") und zum anderen in der 23. Folge der 6. Staffel ("Potters Rückzug"). Für dieses Spezial ist das Podcast-Team von "Der Sumpf" zu Gast auf der Galopprennbahn Köln. Felix Herzog und Markus Schmitz sprechen im Detail über die beiden "M*A*S*H*"-Folgen, sehen sich das Rennen auf der Rennbahn in Köln-Weidenpesch an und reden über die Pferde und das Renngeschehen.

7
Historia Universalis: Das ewige Oberhaupt - Teil 1 – HU032
Talk
19.03.2019 - 93 Min.

Historia Universalis: Das ewige Oberhaupt - Teil 1 – HU032

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

Mustafa Kemal Atatürk war der Begründer der Republik Türkei. In der Türkei wird er auch noch 80 Jahre nach seinem Tod verehrt. Jedes Jahr legen die Türken an seinem Todestag im November eine Gedenkminute ein. Oliver Glasner, Elias Hart und Karol Kosmonaut von "Historia Universalis" berichten im ersten Teil ihrer Podcast-Reihe über Mustafa Kemal Atatürk über dessen Leben und militärische Laufbahn.

8
Film- und Serienrepublik: "Annihilation", US-amerikanischer Science-Fiction-Film
Talk
07.02.2019 - 110 Min.

Film- und Serienrepublik: "Annihilation", US-amerikanischer Science-Fiction-Film

Medien-Talk von Tim Hartung, Tobias Schacht und Oliver Zimpasser aus Köln

"Annihilation" ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film. In Deutschland ist er exklusiv bei "Netflix" zu sehen, und zwar mit dem Titel "Auslöschung". Nach einem Asteroiden-Einschlag begibt sich ein Untersuchungsteam in das Gebiet um den Asteroiden. Es stellt schnell fest, dass sich nicht nur die Umgebung verändert. In der "Film- und Serienrepublik" analysieren die Podcaster Tim Hartung, Tobias Schacht und Oliver Zimpasser das Verhalten von mutierten Tieren und Aliens. Sie schwärmen außerdem von der fantasievollen Kulisse und Musik. Die Handlungsstränge geben aber auch Rätsel auf.

9
antenne antifa: Rainer Schepper, Wehrmachtsdeserteur im Interview
Magazin
23.01.2019 - 54 Min.

antenne antifa: Rainer Schepper, Wehrmachtsdeserteur im Interview

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Rainer Schepper ist Wehrmachtsdeserteur und Zeitzeuge des Zweiten Weltkriegs. Im Interview mit Dr. Bernd Drücke erzählt er von den Erfahrungen, die er während der letzten Monate des Zweiten Weltkriegs machte. Mit viel Glück konnte er einem Schicksal als Soldat an der Ostfront entgehen. Rainer Schepper berichtet auch von der Reichspogromnacht 1938, die er in Münster miterlebt hat. Er findet außerdem klare Worte für aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen und rät zu mehr Moral und Ethik.

10
antenne antifa: Wehrmachtsdeserteur Rainer Schepper, Neujahrsempfang der AfD
Magazin
17.01.2019 - 55 Min.

antenne antifa: Wehrmachtsdeserteur Rainer Schepper, Neujahrsempfang der AfD

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Rainer Schepper ist Wehrmachtsdeserteur. Der 1927 geborene Münsteraner sollte während des Zweiten Weltkriegs im Alter von 17 Jahren eingezogen werden. Im Interview erzählt Rainer Schepper, mit welchen Tricks er diesem Schicksal entkommen konnte. Bei seiner Flucht vor der SS und der Wehrmacht hatte er mehrmals großes Glück. Rainer Schepper beschreibt einige heikle Situationen und schildert, wie er das Kriegsende heil überstehen konnte. Weitere Themen in "antenne antifa" sind der Neujahrsempfang 2019 der AfD und ein sogenanntes "Heldengedenken" der Partei "Die Rechte".

11
Elges & Blödow: Bundeswehr beim Stadtfest, "Seebrücke" Münster, Fischsterben im Aasee
Magazin
21.08.2018 - 56 Min.

Elges & Blödow: Bundeswehr beim Stadtfest, "Seebrücke" Münster, Fischsterben im Aasee

Politmagazin von Gotwin Elges und Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Anwesenheit der Bundeswehr auf dem Stadtfest "MÜNSTER MITTENDRIN" ist umstritten – immerhin gilt Münster als Friedensstadt. "Elges & Blödow" kritisieren außerdem die hohen Ausgaben für das Militär. Statt ein großes Parkhaus zu bauen, könnte auch die Stadt Münster mehr in die Aufnahme von Geflüchteten investieren. Dafür setzt sich das Aktionsbündnis "Seebrücke – Schafft sichere Häfen" in Münster ein. Die beiden Moderatoren sprechen auch über das Sterben der Fische im Aasee. Bereits vor einigen Jahren verendeten bei ähnlicher Hitze viele Fische.

12