NRWision
Lade...

13 Suchergebnisse

Frage der Woche: Was macht Menschlichkeit für Sie aus?
Umfrage
17.07.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Was macht Menschlichkeit für Sie aus?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Menschlichkeit – was bezeichnet dieser Begriff? Welche Werte und Vorstellungen werden mit Menschlichkeit verknüpft? Passanten aus Bielefeld erklären dem Team von "Kanal 21", was sie unter Menschlichkeit verstehen. Dazu gehört: miteinander sprechen, Kompromisse eingehen, andere akzeptieren, gegenseitige Zuneigung, Solidarität und Toleranz.

1
Primatentalk: A wie Adern, B wie Blutdruck
Talk
05.02.2019 - 68 Min.

Primatentalk: A wie Adern, B wie Blutdruck

Medizin-Podcast von Jonas Schulte und Marvin Fischer aus Düsseldorf

Was ist eigentlich eine Ader? Was unterscheidet Venen von Arterien? Die Medizin-Studenten Jonas Schulte und Marvin Fischer aus Düsseldorf starten in dieser Folge ihres Podcasts in ihr Themen-Alphabet. Sie beginnen mit dem Buchstaben "A" wie Ader. In ihrem Talk geht es außerdem um "B" wie Blutdruck. Mit viel Humor erklären die beiden angehenden Mediziner, wie der menschliche Körper funktioniert.

2
Einsamkeit in Großstädten
Beitrag
05.02.2019 - 3 Min.

Einsamkeit in Großstädten

Beitrag von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Vier von fünf Menschen in Deutschland fühlen sich einsam - vor allem Erwachsene in Großstädten. Das ist das Ergebnis einer Umfrage vom Marktforschungsinstitut "SPLENDID RESEARCH" aus Hamburg. Psychologin Christina Kuhlmann von der Ruhr-Uni Bochum erklärt, warum gerade junge Erwachsene und Studierende unter Einsamkeit leiden können. Laut Professorin Heike Tost vom "Zentralinstitut für Seelische Gesundheit" in Mannheim ist die Wahrscheinlichkeit, an psychischen Störungen zu erkranken, in Städten um 20 Prozent höher. Mit einem Verfahren für Smartphones möchte sie die Ursachen erforschen.

3
Weiterverleihung des Bielefelder Wander-Partizipationspreises 2018 von Café 3b an das AlarmTheater
Aufzeichnung
09.01.2019 - 35 Min.

Weiterverleihung des Bielefelder Wander-Partizipationspreises 2018 von Café 3b an das AlarmTheater

Beitrag von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

Das "Café 3b" in Bielefeld ist eine Anlauf- und Arbeitsstelle für und von Menschen mit Behinderung. Die Einrichtung wurde von "DANKE BIELEFELD" mit dem "Wander-Partizipationspreis 2018" für ihr soziales Engagement ausgezeichnet. Da der Preis ein Wanderpreis ist, reichen Gudrun Becker-Hadamitzky und Karin Neuhöfer vom "Café 3b" den Preis an das "AlarmTheater" aus Bielefeld weiter. Dietlind Budde und Harald Otto Schmid haben das Theaterprojekt 1993 gegründet. Bei der Verleihung erzählen sie von den Anfängen und der Entwicklung des "AlarmTheater Bielefeld" von einem kleinen Projekt hin zu einer städtischen Institution.

4
Tipps und Termine: "Neo C.", Band aus Münster
Magazin
07.08.2018 - 30 Min.

Tipps und Termine: "Neo C.", Band aus Münster

Sendung über politische, soziale und kulturelle Veranstaltungen in und um Münster – produziert beim medienforum münster e.V.

"Neo C." ist eine Band aus Münster. Das Duo besteht aus Felix Seegers und Kevin Pottmeier. Die beiden sehen sich primär als Aktivisten, schreiben über ihre politischen Ansichten Songs und Gedichte. Ihre Band sehen sie deshalb als gute Ergänzung zum Straßen-Aktivismus. In "Tipps und Termine" sprechen Felix und Kevin über die Bedeutung ihres Bandnamens, ihr satirisches "Misantrophisches Manifest" und ihre Auftritte. Zu hören sind in der Sendung von Moderator Klaus Blödow auch die zwei Songs "Biomensch" und "Total Liberation" – live im Studio gespielt und mit einem Gedicht als Vorwort.

5
Mensch und Hund – eine Beziehung der besonderen Art
Magazin
21.06.2018 - 52 Min.

Mensch und Hund – eine Beziehung der besonderen Art

Magazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Es heißt, Mensch und Hund seien die besten Freunde. Doch stimmt das überhaupt? Reporter Klaus Bongard trifft Menschen, die eine ganz besondere Beziehung zu den Vierbeinern haben. So spricht er zum Beispiel mit Maik Randolph, der als Schäfer 600 Schafe betreut und dabei von vier Hütehunden unterstützt wird. Randolph erklärt, was einen guten Hütehund ausmacht und warum der Hund sein bester Mitarbeiter ist. Bongard besucht zudem die Hundeschule des TSV Iserlohn. Dort erklären ihm Hundetrainer, weshalb jeder Hund in die Hundeschule gehen sollte. Außerdem geht es um die Zusammenhänge der Erziehung eines Kindes und der eines Hundes. Zum Abschluss geht es in eine Schule für Blindenführhunde. Dort erfährt der Reporter, dass die blinden Hunde Hörzeichen ausführen.

6
Das Vieraugengespräch: Menschenliebe versus Menschenhass
Talk
11.04.2018 - 44 Min.

Das Vieraugengespräch: Menschenliebe versus Menschenhass

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Kriege, Umweltverschmutzung oder Gewalt lassen an der Menschheit zweifeln. Auch viele Medien würden beispielsweise durch Nachrichten ein negatives Bild vom Menschen vermitteln. Aber wofür kann der Mensch geliebt oder respektiert werden? Stefan Seefeldt und Can Keke debattieren darüber im "Vieraugengespräch". Sie fragen: Warum werfen Menschen Müll in die Natur oder pöbeln andere Menschen an und helfen sich dann aber in Krisensituationen wie bei Hochwasser? Ihr Fazit: Der Mensch strebe zu sehr nach Dingen wie Macht und Reichtum und diese würden der Menschheit nicht gut tun. Seefeldt und Keke sprechen auch über ihre Wünsche für die Zukunft und die Zukunftsvorstellung der US-amerikanischen Science-Fiction-Serie "Star Trek".

7
Film Nerd Review: "Pacific Rim", US-amerikanischer Science-Fiction-Actionfilm
Kommentar
10.04.2018 - 8 Min.

Film Nerd Review: "Pacific Rim", US-amerikanischer Science-Fiction-Actionfilm

Filmbesprechung von David Thun aus Krefeld

Der US-amerikanische Science-Fiction- und Actionfilm "Pacific Rim" von Regisseur Guillermo del Toro hat 2013 seine Premiere gefeiert. Da der zweite Teil "Pacific Rim 2: Uprising" seit März 2018 im Kino läuft, möchte Film-Nerd David Thun den ersten Teil Revue passieren lassen. Ende 2013 wird die Welt von "Pacific Rim" von riesigen, außerirdischen Monstern angegriffen. Die Monster werden "Kaijūs" genannt. Sie kommen aus einem Portal, das im pazifischen Ozean in einer Erdspalte liegt. Die hochhausgroße Kampfrobotereinheit "Jaeger" kämpft gegen die Monster an. Für David Thun geht es im Film vor allem um den Menschen, der die Roboter-Maschine steuert. Er findet den Film "hervorragend umgesetzt" und empfiehlt ihn für all jene, die sich für Heldenfilme begeistern können.

8
Psychotalk: Gedächtnis, Amnesie, Neurowissenschaften, Psychologie
Talk
18.01.2018 - 167 Min.

Psychotalk: Gedächtnis, Amnesie, Neurowissenschaften, Psychologie

Psychologie-Podcast aus Düsseldorf mit Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau

Eine Amnesie, also einen Gedächtnisverlust, kann man auf verschiedene Weisen erleiden - zum Beispiel durch eine Verletzung des Kopfes. Aber auch durchs Altern sowie die Vergiftung mit Alkohol, die zum klassischen Filmriss führt. Psychologisch interessant sei aber nicht der organische Gedächtnisverlust sondern vielmehr die Amnesie als Folge einer traumatischen Erfahrung, meinen die Psychologen vom "Psychotalk". Sie besprechen alles rund um die Gedächtnisleistung sowie die Synästhesie, die ungewöhnliche gleichzeitige Wahrnehmung mehrerer Sinne. Beim Behandeln von weiterem "Psycho- und Neuroquatsch" sprechen sie über die Psychologie und deren Teilbereiche als Berufsfeld. Diese seien durch die Medien verklärt. Sebastian Bartoscheck meint außerdem, dass die Neurowissenschaften als Forschungsfeld wenig Erkenntnis bringen werden. Die Psychologie, die Philosophie und die Gesellschaftskunde seien wichtiger - der Mensch sei das, was den Menschen interessiere.

9
Dr. Selig stellt das Tier in Dir
Kunst
26.01.2017 - 36 Min.

Dr. Selig stellt das Tier in Dir

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Die rasende Reporterin Klara Running interviewt den Hypnotherapeuten Dr. Selig. Dafür begleitet sie ihn auch einen Tag lang bei seiner Arbeit. Dort hat der Therapeut es mit einigen schwierigen Patienten zu tun: Er behandelt Menschen, die sich für Tiere halten. Eine fiktive Begegnung mit wahnwitzigen Situationen und einem tragischen Ende.

10
Dasein Wegsein
Beitrag
17.11.2016 - 2 Min.

Dasein Wegsein

Beitrag von NOCASE inklusive Filmproduktion aus Eschweiler

Wo ist Wegsein? Wo ist Dasein? Wie kam es zum Dasein? Wie zum Wegsein? Mit diesen und vielen weiteren philosophischen Fragen zum Sein beschäftigt sich der Kurzfilm "Dasein Wegsein" der inklusiven Filmproduktion NOCASE. Regisseur Jan begibt sich mit seinem Film auf eine Suche nach dem Sinn des Seins. Er fragt sich: Wo beging das Dasein und warum? Haben wir ein Recht aufs Dasein? Wann beginnt es? Ab der Geburt? Schon früher? Der Mensch sei plötzlich da gewesen, klein und hilflos. Er lerne, bewusst am Leben teilzunehmen. Bis ins hohe Alter müsse er viel lernen, auch den Spaß am Leben. Das Fazit: Der Tod ist das Ende vom Dasein. Doch zuvor kann man füreinander da sein, miteinander sein.

11
PURLIFETV: Trauerbewältigung nach Haustier-Tod
Talk
08.01.2015 - 54 Min.

PURLIFETV: Trauerbewältigung nach Haustier-Tod

Sendereihe aus Aachen

Wie gehen Menschen mit dem Tod ihrer Haustiere um? Einschläfern beendet das Leiden kranker Hunde, Katzen oder Nagetiere. Ihre Herrchen und Frauchen lassen die geliebten Begleiter aber natürlich meist ungerne gehen, sagt Tierkommunikatorin Christiane Becker. Mit ihr und der Tierheilpraktikerin María del Carmen Cruz Dacal spricht Moderatorin Beate Hermans über die Trauer um und Sterbebegleitung bei Haustieren.

12