NRWision
Lade...

32 Suchergebnisse

Interview
23.05.2019 - 1 Min.

Europawahl 2019: Igor Gvozden, DIE LINKE im Interview

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Igor Gvozden ist der Kreissprecher der Partei "DIE LINKE" in Aachen. Er äußert sich im Interview mit Sascha Tanski zur Europawahl 2019. Der Politiker erklärt die Bedeutung dieser Wahl und zählt die Positionen seiner Partei zur Finanz- und Flüchtlingspolitik auf.

1
Umfrage
22.05.2019 - 0 Min.

Ruhrporter: Europawahl 2019 – Gründe für die Wahl

Umfrage der "AG-schwarz" an der Universität Duisburg-Essen

Studierende der Universität Duisburg-Essen fragen Passanten in der Innenstadt von Essen nach der Wichtigkeit der Europawahl. Die Befragten schildern ihre Meinung und geben Argumente, warum man wählen sollte. Die Umfrage entstand im Rahmen des Seminars "Hörfunkpraxis mit Frank Hartung" an der Universität Duisburg-Essen.

2
Kommentar
15.05.2019 - 0 Min.

Mein Europa: Martin Briel, Studio Eins e.V.

Kommentar-Reihe aus Nordrhein-Westfalen

Freie Meinungsäußerung, freies Reisen, keine Roaming-Gebühren: Für Martin Briel von Studio Eins e.V. hat Europa viele Vorteile. Der Radiomacher aus Königswinter beteiligt sich mit seiner Meinung an der Clip-Aktion "Mein Europa" bei NRWision.

3
Magazin
14.05.2019 - 52 Min.

Europa vor Ort: Johannes Remmel im Interview, Bürgerverein "Europa-Union Deutschland e.V."

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Inwieweit betrifft die EU-Politik die Menschen vor Ort konkret? Um diese Frage geht es in "Europa vor Ort". Eine Umfrage auf der Straße zeigt: Was die Europawahl 2019 anbelangt, gehen die Meinungen der BürgerInnen auseinander. Im Interview mit Ina Klein vom "Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V." erklärt Grünen-Politiker und Landtagsabgeordneter Johannes Remmel, welche Projekte der EU gelungen sind. Auch die "Europa-Union Deutschland e.V." ist Thema der Sendung. Die Bürgerinitiative setzt sich mit verschiedenen Projekten für Europa und die europäische Gemeinschaft ein. Matthias Quaschnik, der im "Büro für Europaangelegenheiten" in Iserlohn arbeitet, erklärt außerdem, wie die Stadt konkret von europäischen Geldern profitiert.

4
Magazin
14.05.2019 - 56 Min.

Wie viel Europa sind wir? Wie viel Europa brauchen wir?

Sendung von radio KuFa in Kooperation mit dem Gymnasium Fabritianum in Krefeld

Die Europawahl 2019 steht an. Aus diesem Grund widmen sich Abiturienten vom Gymnasium Fabritianum in Krefeld-Uerdingen dem Thema "Europa". Sie erklären in der gemeinsamen Sendung mit dem Team von "radio KuFa", wie sich die EU gegründet und entwickelt hat. Außerdem sprechen die Schülerinnen und Schüler mit FDP-Politiker Otto Fricke, CDU-Politiker Dr. Stefan Berger und Thorsten Hansen von den Grünen. Von ihnen wollen die Reporter wissen, worin die sie die Vor- und Nachteile der EU sehen. Auch der Brexit wird in der Sendung thematisiert: Ein britischer Bürger, der direkt vom EU-Austritt betroffen ist, erzählt, wie er den Brexit findet.

5
Umfrage
08.05.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Was halten Sie von der EU?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Die Europawahl 2019 steht an und in Deutschland wird die Arbeit der Europäischen Union wieder stark diskutiert. Viele sehen die EU als wichtigen Entscheidungsträger unserer Gesellschaft, aber einige sehen die Macht der EU auch kritisch. Das Team von "Kanal 21" fragt in der Innenstadt von Bielefeld Passanten nach ihrer Meinung zu dem Thema.

6
Umfrage
19.03.2019 - 3 Min.

Frage der Woche: Vertrauen in deutsche Pressearbeit

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Haben die Bürgerinnen und Bürger noch Vertrauen in die deutsche Pressearbeit? Diese Frage stellt das Team von "Kanal 21" einigen Passanten in Bielefeld. Die Antworten fallen dabei unterschiedlich aus. Es gibt Presseorgane, denen die Befragten mehr Glaubwürdigkeit schenken als anderen. Sich mit verschiedenen Zeitungen oder Informationsmedien zu befassen, sei deshalb für einige eine Möglichkeit, Misstrauen gegenüber der deutschen Presse vorzubeugen.

7
Interview
28.02.2019 - 4 Min.

Magda Albrecht - Lesung zum Internationalen Frauentag 2019

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Magda Albrecht liest in der Stadtbibliothek Velbert aus ihrem Buch "Fa(t)shionista: Rund um glücklich durchs Leben" vor. Anlass der Veranstaltung ist der "Internationale Frauentag 2019". Im Beitrag von "extraRadiO" erzählt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Velbert, Sabine Reucher, wieso sie das Buch von Magda Albrecht so begeistert. "Fa(t)shionista" beschäftigt sich mit dem sogenannten "Fat Shaming", der Diskriminierung von übergewichtigen Menschen. Auch Jennifer Koppitsch von der Stadtbücherei Velbert freut sich auf die Veranstaltung und betont im Interview, dass das Thema nicht nur für Frauen spannend ist.

8
Interview
06.02.2019 - 54 Min.

bergisch.io: Bisherige Gäste, Ausblick auf zukünftige Themen

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Andreas Pinkwart, unter anderem NRW-Minister für Innovation und Digitalisierung, war der erste Gast im Podcast "bergisch.io" von Tobias Dehler und Martin Mayer. Die beiden Podcaster rekapitulieren in dieser Folge, was ihnen an dem Interview mit dem Politiker besonders gefallen hat. Auch Jörg Heynkes, mit dem sie über künstliche Intelligenz sprachen, und Patentanwältin Eva Kohlstedde werden noch einmal zum Thema. Aus dem Interview mit Inga Bauer, Triathletin und Unternehmerin, konnten die beiden Podcaster ebenfalls einiges mitnehmen. Tobias Dehler und Martin Mayer fassen die Gespräche mit ihren bisherigen Gästen in dieser Folge ihres Podcasts zusammen und sprechen darüber, was sie gelernt haben. Sie geben außerdem einen Ausblick auf zukünftige Gäste und erklären, wie es mit "bergisch.io" weitergeht.

9
Magazin
29.01.2019 - 58 Min.

Kurdistan aktuell: Hungerstreiks, Kriminalisierung der kurdischen Menschen in Deutschland

Sendung produziert beim medienforum münster e.V.

Seit November 2018 läuft ein Hungerstreik für die Aufhebung der Isolation von Abdullah Öcalan. Politische Gefangenen und Zivilisten in der Türkei, in Deutschland und anderen Ländern von Europa beteiligen sich an der Aktion. Metin Güler (Perspektive Rojava), Semsa Yalcin und Kudier Atalan (Demokratisch Kurdisches Gesellschaftszentrum) sprechen mit Moderator Klaus Blödow über den Hungerstreik. Themen sind unter anderem die Berichterstattung der deutschen Medien und die momentane Situation des PKK-Mitgründers Abdullah Öcalan. Die Gesprächsrunde redet außerdem über andere Aktionen zugunsten der Kurd*innen in der Türkei und die Kriminalisierung der kurdischen Menschen und deren Symbole in Deutschland.

10
Umfrage
15.01.2019 - 2 Min.

Gute Vorsätze fürs neue Jahr

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

In einer Umfrage möchten Reporter von "extraRadiO" herausfinden, was die Menschen sich für 2019 vorgenommen haben. Die meisten wären schon glücklich, wenn sie und ihre Familie gesund bleiben würden. Auch die Klassiker – mehr Bewegung, Erfolg im Beruf, mehr Zeit für die Familie – stehen auf dem Plan. Doch nicht jeder hat gute Vorsätze. Manch einer ist auch der Meinung, man solle sich fürs neue Jahr lieber nichts vornehmen.

11
Umfrage
11.12.2018 - 1 Min.

VOX Pops! - Warum ist guter Journalismus wichtig?

Umfrage der angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

In Zeiten von Fake News und einer allgemeinen Verunsicherung gegenüber den Medien stellt sich die Frage: Warum ist guter Journalismus wichtig? Die angehenden Mediengestalter von NRWision Quentin Federau und Robin Leyendecker haben sich auf der Straße umgehört. Für die Passanten ist ein guter Journalismus deshalb wichtig, weil er die Meinungsfreiheit und damit die Demokratie unterstützt. Wenn die Bürgerinnen und Bürger informiert sind, können sie sich außerdem eine eigene Meinung bilden und sind so nicht so anfällig für Panikmache oder Manipulation, so die Meinung der Bürger.

12