NRWision
Lade...

34 Suchergebnisse

DieHausis: Similo Märchen – Kartenspiel im Test
Kommentar
07.11.2019 - 28 Min.

DieHausis: Similo Märchen – Kartenspiel im Test

Spieletest von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

Tanja und Thorsten Hausmann testen das Kartenspiel "Similo" in der Märchen-Version. Ein echtes Teambuilding-Spiel finden die beiden. Mit viel Spaß und ansprechenden, bunten Fantasiekarten lerne man auf unterhaltsame Weise seine Mitspieler besser kennen. Wichtig für das Spiel ist, dass sich die Spieler zusammen tun und gemeinsame Tipps abgeben.

1
Kunststoff: Comic-Talk – Teil 8 – Indie-Comics aus Deutschland
Talk
22.10.2019 - 51 Min.

Kunststoff: Comic-Talk – Teil 8 – Indie-Comics aus Deutschland

Kulturstunde bei Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Bunt, schwarz-weiß, skurril und wunderschön: Aus der Indie-Comic-Welt bringt Nina Lechthoff vier Comics mit, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Der Anti-Ratgeber "Natürliche Schönheit" von Nanna Johansson kommt knallig bunt und überladen daher. Der "avant-verlag" versuche an alte Erfolge ähnlicher Comics anzuknüpfen. Nina Lechthoff spreche das nicht an, erklärt sie "Kunsstoff"-Moderator Pierre Buiwitt. "Röhner" von Max Baitinger ist dagegen in klassischem Schwarz-Weiß gehalten und deutlich übersichtlicher. "P." ist der Hauptcharakter im Comic. Sein Bekannter "Röhner" kommt zu Besuch und stellt sich als Zumutung heraus. Obwohl minimalistisch gehalten, hätten die Figuren Charakter. Die beiden Moderatoren sind begeistert. Gruselig und abgedreht, obwohl es schön aussieht, ist das Märchen "Jenseits" von Fabien Vehlmann und Kerascoët. Nina und Pierre empfehlen dieses Märchen nicht für Kinder. Brutal und schräg sei auch "JAZAM! – The Best (and Worst) of David Füleki".

2
DieHausis: Woodlands - Brettspiel im Test
Kommentar
02.10.2019 - 18 Min.

DieHausis: Woodlands - Brettspiel im Test

Spieletest von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

Das Spiel "Woodlands" vom Ravensburger-Verlag ist ein Brettspiel mit dem Thema "Märchen". Thorsten und Tanja Hausmann haben das Spiel getestet. Für "Woodlands" braucht man Schnelligkeit und logisches Denken. Es gibt vier verschiedene Märchen, die als Setting dienen. Mit Karten muss man den Figuren unter Zeitdruck einen Weg zu ihrem Ziel legen. Thorsten und Tanja erinnert das ein wenig an das berühmte Brettspiel "Das verrückte Labyrinth". Doch "Woodlands" hat eine Besonderheit: Eine durchsichtige Folie als Hilfsmittel ist eine Spielerei, die die beiden so noch nicht kannten.

3
Welle WBT: Spielzeit 2019/20 im Wolfgang Borchert Theater in Münster
Magazin
09.09.2019 - 55 Min.

Welle WBT: Spielzeit 2019/20 im Wolfgang Borchert Theater in Münster

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

Im Wolfgang Borchert Theater in Münster startet die neue Spielzeit 2019/20. Das Motto der Saison lautet "Europa denken!". Mit der Teilnahme an der Initiative "DIE VIELEN e.V." zeigt das Theater außerdem seine klare Position gegen den Rechtsruck. Schauspieler Johannes Langer ist zu Gast in "Welle WBT" und erzählt von neuen Stücken. Er spielt in gleich zwei Premieren mit: "How to date a feminist" und "Der König lacht". Worum es in den Stücken geht und wie man sich so viel Text merken kann, erzählt Johannes Langer in der Sendung.

4
DieHausis: "Die Wikinger kommen!" - Mittelaltermarkt 2019 in Witten
Bericht
16.07.2019 - 9 Min.

DieHausis: "Die Wikinger kommen!" - Mittelaltermarkt 2019 in Witten

Bericht von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

Der Mittelaltermarkt "Die Wikinger kommen!" findet auch 2019 wieder am Kemnader See in Witten statt. Thorsten und Tanja Hausmann, alias "DieHausis", sind bei dem Spektakel dabei. Das Bühnenprogramm beinhaltet unter anderem Schwertkämpfe und Musik: Die Bands "Tanzwut" und "Scherbelhaufen" überzeugen das Publikum mit mittelalterlichen Klängen. Ein weiteres Highlight auf dem Markt ist ein großer, beweglicher Drache, der Feuer speien kann. Thorsten und Tanja Hausmann stellen das Programm von "Die Wikinger kommen!" in ihrem Bericht ausführlich vor.

5
Pferde-Oper "Prinzessin Annas Weltreise auf Pegasus"
Reportage
02.05.2019 - 19 Min.

Pferde-Oper "Prinzessin Annas Weltreise auf Pegasus"

Beitrag von Fred Schmitz aus Düsseldorf

Auf der Reitanlage "Gut Groß-Winkelhausen" hat der "Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderungen Duisburg e.V." sein Therapiepferd stehen. Der Verein darf sich deshalb bei einem Nachwuchsturnier vom "Duisburg Wittlaerer-Reiterverein" mit einer "Pferde-Oper" beteiligen: Bei der Aufführung "Prinzessin Annas Weltreise auf Pegasus", geht es um die Prinzessin Anna, die Down-Syndrom hat. Sie macht eine Weltreise auf ihrem Pferd, um ihren Traumprinzen zu finden. Die Pferde, die dabei gemeinsam mit den Kindern auftreten, passen thematisch zu den jeweiligen Ländern, die die Prinzessin besucht.

6
Film- und Serienrepublik: "Der Nussknacker und die vier Reiche", US-amerikanischer Fantasy-Film – Podwichtel-Folge
Talk
05.02.2019 - 52 Min.

Film- und Serienrepublik: "Der Nussknacker und die vier Reiche", US-amerikanischer Fantasy-Film – Podwichtel-Folge

Medien-Talk von Tim Hartung, Tobias Schacht und Oliver Zimpasser aus Köln

Für die "Podwichtel-Folge" übernehmen "Wichtel J" und "Wichtel S" die "Film- und Serienrepublik". Die anonymen Podcaster besprechen den Disney-Film "Der Nussknacker und die vier Reiche". Für beide ist der Film eine Enttäuschung. Sie kritisieren die fehlende Originalmusik, die Auswahl der Schauspieler und das "Overacting". Die Kritik der Wichtel fällt jedoch nicht immer gleich hart aus. Derselben Meinung sind sie allerdings, wenn sie beschreiben, wie der Film Elemente aus verschiedenen berühmten Fantasy-Filmen zusammenwürfelt: Diese würden gar nicht zueinander passen.

7
Lauter märchenhafte Geschichten
Hörspiel
19.12.2018 - 60 Min.

Lauter märchenhafte Geschichten

Hörspiel der "Radio Kletterfüchse" - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Die "Radio Kletterfüchse" befinden sich auf dem Rückweg zur Evangelischen Grundschule Oberbauerschaft in Hüllhorst. Auf ihrer Reise treffen sie König Max, der dringend zur Hochzeit von Schneewittchen muss. Mit dieser Szene beginnt eine märchenhafte Reise, auf der die Kinder auch auf Rapunzel, Rumpelstilzchen, den gestiefelten Kater und Pinocchio treffen. Die Schülerinnen und Schüler besuchen andere Grundschulen in Hüllhorst und sprechen dort mit Erziehern und Kindern über deren OGS-Programme. Auf der Fahrt tauchen sie in die Welt der Märchen ein.

8
Das ist kein Staubsauger!
Kurzfilm
04.12.2018 - 7 Min.

Das ist kein Staubsauger!

Kurzfilm des Projekts "JuMP NRW" von Haus Neuland in Bielefeld

Zwei Erfinder bauen ein Teleportationsgerät, das einem Staubsauger zum Verwechseln ähnlich sieht. Als sie im Patentamt zeigen wollen, was die Maschine kann, verschlägt es die Erfinder in eine andere Dimension. Dort gibt es Magie, Könige und Feen. Ein Zauberer bietet den Entwicklern die einzige Möglichkeit, zurückzukehren: Sie müssen ihm helfen, seine Frau aus der Gefangenschaft des Königs zu befreien.

9
Künstlerporträt: Dragica Schröder und Petra Borg, Schriftstellerinnen
Talk
14.11.2018 - 30 Min.

Künstlerporträt: Dragica Schröder und Petra Borg, Schriftstellerinnen

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Die Schriftstellerinnen Dragica Schröder und Petra Borg stellen ihr Buchprojekt "Duft der Kindheit" vor. In dem Buch sind Märchen, Geschichten und Gedichte von mehr als 30 Autoren gesammelt. Die Schriftsteller haben verschiedene Nationalitäten und erzählen von ihrer Kindheit. Unter anderem geht es um die Lesereise von Dragica Schröder in ihrer Heimat Serbien.

10
Scott & Gott: Wenn Märchen wahr werden
Kommentar
15.05.2018 - 8 Min.

Scott & Gott: Wenn Märchen wahr werden

Sendereihe von Wunderwerke e. V. aus Essen und bibletunes.de

Benni reist quer durch Essen, um ein Mädchen zu finden. Das ist der Beginn eines modernen Märchens, das eine Verbindung zum Gleichnis vom verlorenen Sohn hat. In "Scott & Gott" erzählt Martin Scott, warum wir in unserem Alltag vielleicht auch mal verloren gehen.

11
Die Zauberrose
Kurzfilm
11.04.2018 - 15 Min.

Die Zauberrose

Kurzfilm von Andreas Klüpfel aus Solingen

Es wird märchenhaft in "Die Zauberrose", einem Kurzfilm vom Filmclub Solingen. Lisa liebt Musik und am liebsten lauscht sie ihr allein, auf Kopfhörern. Als sie mit ihren Großeltern eine alte Burg besucht, ist sie so vertieft in ihre Lieblingssongs, dass sie die anderen Besucher aus den Augen verliert. Plötzlich findet sich Lisa im Ballsaal der alten Burg mitten in einem Fest aus einem fernen Jahrhundert wieder. Sie muss eine Zeitreise gemacht haben. Diese Geschichte der Zauberrose liest Opa Felix seinen kleinen Zuhörern während der Vorlesestunde vor und entführt sie damit in die Fantasiewelt von Lisa auf der alten Burg.

12