NRWision
Lade...

25 Suchergebnisse

Kurzfilm
04.12.2018 - 7 Min.

Das ist kein Staubsauger!

Kurzfilm des Projekts "JuMP NRW" von Haus Neuland in Bielefeld

Zwei Erfinder bauen ein Teleportationsgerät, das einem Staubsauger zum Verwechseln ähnlich sieht. Als sie im Patentamt zeigen wollen, was die Maschine kann, verschlägt es die Erfinder in eine andere Dimension. Dort gibt es Magie, Könige und Feen. Ein Zauberer bietet den Entwicklern die einzige Möglichkeit, zurückzukehren: Sie müssen ihm helfen, seine Frau aus der Gefangenschaft des Königs zu befreien.

1
Talk
14.11.2018 - 30 Min.

Künstlerporträt: Dragica Schröder und Petra Borg, Schriftstellerinnen

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Schriftstellerinnen Dragica Schröder und Petra Borg stellen ihr Buchprojekt "Duft der Kindheit" vor. In dem Buch sind Märchen, Geschichten und Gedichte von mehr als 30 Autoren gesammelt. Die Schriftsteller haben verschiedene Nationalitäten und erzählen von ihrer Kindheit. Unter anderem geht es um die Lesereise von Dragica Schröder in ihrer Heimat Serbien.

2
Kommentar
15.05.2018 - 8 Min.

Scott & Gott: Wenn Märchen wahr werden

Sendereihe von Wunderwerke e. V. aus Essen und bibletunes.de

Benni reist quer durch Essen, um ein Mädchen zu finden. Das ist der Beginn eines modernen Märchens, das eine Verbindung zum Gleichnis vom verlorenen Sohn hat. In "Scott & Gott" erzählt Martin Scott, warum wir in unserem Alltag vielleicht auch mal verloren gehen.

3
Kurzfilm
11.04.2018 - 15 Min.

Die Zauberrose

Kurzfilm des Filmclubs Solingen e.V.

Es wird märchenhaft in "Die Zauberrose", einem Kurzfilm vom Filmclub Solingen. Lisa liebt Musik und am liebsten lauscht sie ihr allein, auf Kopfhörern. Als sie mit ihren Großeltern eine alte Burg besucht, ist sie so vertieft in ihre Lieblingssongs, dass sie die anderen Besucher aus den Augen verliert. Plötzlich findet sich Lisa im Ballsaal der alten Burg mitten in einem Fest aus einem fernen Jahrhundert wieder. Sie muss eine Zeitreise gemacht haben. Diese Geschichte der Zauberrose liest Opa Felix seinen kleinen Zuhörern während der Vorlesestunde vor und entführt sie damit in die Fantasiewelt von Lisa auf der alten Burg.

4
Talk
22.02.2018 - 170 Min.

Psychotalk: (Rollen-)Spiele

Psychologie-Podcast aus Düsseldorf mit Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau

Was ist die Definition von "Spielen"? Gibt es überhaupt eine einheitliche Definition? Darüber sprechen die drei Diplom-Psychologen Sebastian Bartoscheck, Alexander Waschkau und Sven Rudloff - mit Unterstützung von der "Hoaxmistress" Alexa. Sie ist Live-Rollenspielerin und stellt ihr Genre näher vor. Einig sind sich alle darüber, dass Spielen die Entwicklung beeinflusse und wichtig für Kinder sei. So ließe sich an der Art des Spielens eine Stufe der Entwicklung feststellen. Die vier Podcaster erläutern ebenfalls, ob "Pokémon" und Co. die neuen "Stöcke aus dem Wald" seien und ob die "Neuen Medien" die Entwicklung negativ beeinflussen könnten. Sie stellen sich zudem die Frage: Was haben Märchen mit Computerspielen gemeinsam? Im zweiten Teil des Gesprächs widmen sich die drei Psychologen und die "Hoaxmistress" dem Thema "Rollenspiel" in all seinen Varianten.

5
Kunst
07.02.2018 - 81 Min.

Bartocast: "Eireland" - Eindrücke aus Irland

Podcast von Sebastian Bartoschek aus Herne

Sebastian Bartoschek präsentiert eine auditive Reise durch den Süden von Irland - genauer gesagt durch die Republik Irland. Vom Kaminfeuer, über Vogelgezwitscher in der Natur bis hin zum gewöhnlichen Wäschetrockner sind allerlei Klänge zu hören, auch der typisch irische Dialekt. Die Audio-Collage der besonderen Art ist außerdem mit irischer Lyrik und Prosa gespickt. In einem Gastbeitrag ist "Der Diskordianische Rundfunk" mit einem Beitrag von "Elektrobier" zu hören. Er spricht über die Entstehung der Atlantis-Saga sowie die Widerlegung ihrer Existenz.

6
Aufzeichnung
01.02.2018 - 51 Min.

SkeptoTalk: Düstere Legenden, Vortrag von Alexander und Alexa Waschkau

Podcast mit Sebastian Bartoschek aus Herne

Schockierende Geschichten faszinieren und gruseln Menschen gleichermaßen. Kein Wunder, dass sich gerade online Schauergeschichten gut verbreiten. "Düstere Legenden" oder "Urban Legends" heißen moderne Sagen, die sich hartnäckig im Netz halten und teilweise sogar den Sprung in die analogen Nachrichten schaffen. Verschwundene Kinder bei IKEA? Verbrecher, die sich als alte Damen verkleiden? HIV-infizierte Spritzen in Kinosesseln? Bei Sebastian Bartoschek zu Gast sind Alexa und Alexander Waschkau aus Hamburg. Die beiden betreiben den Podcast "Hoaxilla" und widmen sich darin genau diesen modernen Sagen. Im Talk erzählen sie von den bekanntesten "Urban Legends". Sie erklären, was die Legenden gemeinsam haben und warum sie so beliebt sind.

7
Magazin
28.11.2017 - 29 Min.

SÄLZER.TV: Märchenhafter Martini-Markt in Salzkotten, Kunstausstellung "Leuchtkraft"

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Das älteste Stadtfest in Salzkotten lädt vom 10. bis 12. November 2017 wieder zum Schlendern, Bummeln und Feiern ein. Auf dem Marktplatz und in der Vielser Straße findet das Stadtfest in diesem Jahr erstmalig unter dem Motto "Märchenhafter Martini-Markt" statt. Neben dem klassischen Martiniprogramm, öffnet außerdem das Ackerbürgerhaus seine Türen, für die Kunstausstellung: "Leuchtkraft". Karnevalliebhaber können sich zudem auf den Karnevalsauftakt 2017/ 2018 im Ratssaal freuen. Es gibt verschiedene Darbietung und die Prinzenproklamation. Das Team von "SÄLZER.TV" ist vor Ort und gibt einen umfassenden Überblick.

8
Talk
24.10.2017 - 53 Min.

Theatertalk: Oper "Don Carlo. Ein Requiem", Programm Musiktheater Münster - Spielzeit 2017/2018

Radiosendung vom Theater Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

"Don Carlo. Ein Requiem" von Giuseppe Verdi ist der Auftakt in das neue Programm des Musiktheaters vom Theater Münster. Bei der Oper wird das Requiem von Alfred Schnittke genutzt. Operndirektorin Susanne Ablaß und Musikdramaturg Ronny Scholz sprechen im "Theatertalk" über die Spielzeit 2017/2018. Sie biete ein buntes Programm rund um Liebe, Sinnfragen, Tod und Leidenschaft. Scholz und Ablaß erzählen von der Operette "Die Csárdásfürstin" und das Rock Mystery "Everyman". Die beiden Märchenopern "Hänsel und Gretel" und "Aschenputtel" seien perfekt für einen Familienausflug und den ersten Kontakt mit dem Musiktheater. Das Theater Münster ist zudem das erste Stadttheater mittlerer Größe, das die moderne Oper "Angels in America" aufführt. Darin geht es um gesellschaftliche Probleme und die Krankheit AIDS. Die Sendung und auch die Theater-Spielzeit werden mit "Don Giovanni" von Wolfgang Amadeus Mozart beendet.

9
Kurzfilm
19.10.2017 - 35 Min.

UniVideoMagazin: Kultige Kurzfilme - Der Sinn des Lebens - Teil 2

Kurzfilm-Magazin der Universität Bielefeld

Ein Spielfilm mit menschlichen Figuren aus dem Computerspiel "Die Sims" und eine Prinzessin, die sich lieber für ein Bierchen in die Kneipe setzt anstatt in Kleidern herum zu hüpfen: Das und noch viel mehr gibt es in den Kurzfilmen zum Thema "Der Sinn des Lebens" zu sehen. Die Studierenden des Seminars "Vorsicht, Dreharbeiten!" von der Universität Bielefeld haben eine Reihe kuriose, lustige, bunte Kurzfilme erstellt. Verschiedene Themen wie Märchenwelt, Aktuelles, Videospiele oder Forschung werden in den einzelnen Filmen auf ironische Weise schauspielerisch inszeniert.

10
Magazin
28.06.2017 - 54 Min.

Lokalreport: Adventsmix-Spezial

Lokalmagazin aus dem Lokalstudio Kreuztal

Bettina Schmidt stellt im Vereins- und Bürgertreff "Unter uns" in Kreuztal ihre Wachsmalkunstwerke aus. Ulla Schreiber spricht mit der Künstlerin über ihre Arbeitstechnik: die Enkaustik. Schmidt erklärt, dass die Wachsmalerei bereits eine längere Tradition als die Ölmalerei habe. Früher sei die Farbe über glühenden Kohlenbecken erhitzt worden, heute würden elektrisch geheizte Malgeräte wie der Enkaustik-Pen verwendet. Moderatorin Ulla Schreiber wird auch selbst aktiv: Sie liest das Weihnachtsmärchen "Bim Bam Bum" aus dem Siegerland vor. Es ist an ein Gedicht von Christian Morgenstern angelehnt. Anschließend folgen Mundartbeiträge von Christel Gonsga und Klaus Kuhn zum Thema "Mir wolle moa werrer Platt Schwätze". Außerdem spielt die Gitarrengruppe "Oberdielfen" den Song "Woar Dat Frejer Doch So Schier".

11
Hörspiel
01.06.2017 - 56 Min.

Hexe Ayna hext Tiere in ein Mathebuch - "fabelhafte" Kletterfüchse

Hörspiel der "Radio Kletterfüchse" - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Die Radio-AG der Grundschule Oberbauerschaft in Hüllhorst bei Lübbecke hat sich ein eigenes Hörspiel ausgedacht. Dafür haben sich die zwölf "Kletterfüchse" einmal pro Woche gemeinsam mit der Medienpädagogin Anja Schweppe-Rahe und der Schulleiterin Sabine Kottkamp getroffen. Die Fabel spielt in der Gemeinde Hüllhorst, in der die Hexe Ayna ihr Unwesen treibt und die Tiere in ein Mathebuch hext. Aber die Fabelwesen Strähnchen, Gonzo und Whiskey versuchen die Tiere wieder zu befreien.

12