NRWision
Lade...

45 Suchergebnisse

Magazin
20.03.2019 - 7 Min.

MNSTR.TV: Bücherei am Hansaplatz, "Münster for Liberation"-Protest

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Die Stadtbücherei am Hansaplatz in Münster ist etwas Besonderes: Sie wird von einem Förderverein unterstützt und es arbeiten viele Freiwillige dort. Das Team von "MNSTR.TV" spricht mit Birgit Storp, der Vorsitzenden des Fördervereins, über die Geschichte und Bedeutung der Bücherei. Außerdem in der Sendung: Die Tierrechtsaktivisten von "Münster for Liberation" protestieren auf eine ausgefallene Art: Sie stehen in der Innenstadt, haben Masken auf und halten Bildschirme fest, auf denen Videos laufen. Mit dieser Aktion demonstrieren sie gegen Massentierhaltung. Reporter von "MNSTR.TV" unterhalten sich mit Aktivisten über diese besondere Demonstrationsform.

1
Talk
20.03.2019 - 15 Min.

Im Profil: Thomas Williams, Autor von Horror-Kurzgeschichten

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Blutiger Horror mit einer Prise Humor – so lässt sich der Stil von Autor Thomas Williams aus Bielefeld beschreiben. Seine Horror-Kurzgeschichten wurden schon in mehr als 20 Anthologien veröffentlicht. Das Team von "Kanal 21" spricht mit Thomas Williams über die Umsetzung seiner Geschichte "Die Mitternachtstür" in einen Kurzfilm. Außerdem liest der Autor in der Sendung einen Ausschnitt aus einer noch nicht veröffentlichten Kurzgeschichte vor. Diese erscheint demnächst in der Anthologie "German Kaiju" und handelt von riesigen japanischen Monstern, den "Kaiju", die Bielefeld angreifen und zerstören.

2
Sketch
20.03.2019 - 1 Min.

Ein Seufzer

Kurzfilm von Horst Krause aus Aachen

Ein Ehepaar sitzt auf dem Sofa: Er ist vertieft in eine Zeitung, sie in ein Buch. Der plötzliche Ausstoß eines Seufzers führt jedoch zu einem unerwarteten Missverständnis. Horst Krause aus Aachen interpretiert in seinem Kurzfilm einen bekannten Witz auf kreative Art und Weise und macht einen gelungenen Sketch daraus.

3
Magazin
19.03.2019 - 32 Min.

SÄLZER.TV: Verkehrsinseln, Stadtbibliothek und "Hoppeditz"-Verbrennung"

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Auf der Upsprunger Straße in Salzkotten gibt es elf Verkehrsinseln. Sie sollen Fußgängern dabei helfen, sicher über die Straße zu kommen. Doch im Dunkeln können Verkehrsinseln von Autofahrern leicht übersehen und so zu einem Hindernis werden. Henry Meier fordert in "SÄLZER.TV" eine bessere Kennzeichnung der Verkehrsinseln. Außerdem in der Sendung: Die Stadtbibliothek in Salzkotten ist ein wahrer Besuchermagnet. Reporter Ernst Köchling stellt das reichhaltige Angebot vor und spricht mit der Leiterin Maria Breuer sowie Besuchern. Tobias Kleinschulte besucht die Ausbildungsplatzbörse in Geseke. Auf der Messe können sich Jugendliche direkt bei Betrieben über Ausbildungsberufe informieren. Zum Schluss wird noch die Karnevalssaison beendet: Bei der "Hoppeditz"-Verbrennung wird eine Strohpuppe angezündet und dann in den Fluss Heder geworfen. Diesen Brauch gibt es in Salzkotten schon seit 100 Jahren.

4
Kommentar
14.03.2019 - 2 Min.

Stadtbibliothek Bielefeld – Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2019

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Die "Stadtbibliothek Bielefeld" engagiert sich bei den "Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2019". Angelika Teller von den Bibliotheksführungen erklärt im Beitrag, wieso gerade die Bücherei genau die richtige Institution gegen Diskriminierung ist: Die Stadtbibliothek sei für alle da. Sie biete Wissen und Bildung für jeden, der sie besucht. Aus diesem Grund beteiligt sich die "Stadtbibliothek Bielefeld" mit Lesungen und Vorträgen in ihren Räumlichkeiten an den Aktionswochen.

5
Magazin
07.03.2019 - 55 Min.

Der LeseWurm: Neues vom Buchmarkt

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Krimis, Sachbücher, Fabelgeschichten und Hörbücher – alle vier Genre spielen eine Rolle in dieser Ausgabe von "Der LeseWurm". Moderator Volker Stephan gibt Buch- und Hörbuch-Empfehlungen und fasst die Inhalte der einzelnen Bücher kurz zusammen. Eines der Bücher befasst sich mit den Gewalttaten des NSU und dem damit verbundenen Prozess. Ein weiteres Buch beschäftigt sich mit der Geschichte des Ex-Spions Sergej Skripal, der 2018 auf mysteriöse Weise vergiftet worden ist. Dazu nennt Volker Stephan die aktuellen Hörbuch-Charts und spielt zu Platz 1 und 2 Hörproben ein.

6
Bericht
05.03.2019 - 4 Min.

"youBibians" - Jugendredaktion der Stadtbücherei Velbert

Kurzes Interviewformat zu einem besonderen Kulturprojekt in Velbert

Werner Miehlbradt interviewt Sarah Redlich vom Team der Stadtbücherei Velbert zum "youBibians"-Projekt. "youBibians" sind jugendliche Redakteurinnen und Redakteure, die sich regelmäßig treffen, Bücher lesen und bewerten. Ihre Online-Rezensionen helfen dann anderen bei Kaufentscheidungen.

7
Magazin
20.02.2019 - 48 Min.

Literatur Pur: "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" von Andreas Izquierdo, News aus dem Literaturbetrieb

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Der Roman "Ein einfaches Leben" von der koreanisch-amerikanischen Autorin Min Jin Lee wurde 2017 für den "National Book Award" nominiert. Die Moderatoren von "Literatur Pur" besprechen den Inhalt des Buches in ihrer Sendung. In ihrer Literatur-Diskussion geht es außerdem um "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" vom deutschen Autor Andreas Izquierdo. Das Buch überzeugt die Redaktion mit skurrilen Protagonisten. Bei den dramatischen Wendungen sind sich die Moderatorinnen allerdings nicht einig. Weitere Themen sind Neuigkeiten aus dem Literaturbetrieb. Unter anderem geht es um die neue Literatur-Sendung von Thomas Gottschalk und den Skandal-Roman "Stella" von Takis Würger.

8
Magazin
31.01.2019 - 48 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 31. Januar 2019: Schrottwichteln, Vorlesewettbewerb, Vernissage in Velbert

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

In der "youBib" in der Zentralbibliothek können Menschen aus Velbert ihre ungewollten Weihnachtsgeschenke beim Schrottwichteln tauschen. Sarah Redlich vom Team der "youBib" erklärt im "InfoMix" die Spielregeln. Den Vorlesewettbewerb der "Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung" gibt es bereits seit 60 Jahren. Das Team von "extraRadiO" spricht mit Jury-Mitgliedern und jungen Vorlesern. Außerdem laden zwei Künstlerinnen zur Vernissage der Ausstellung "ENTWEDER – ODER ?" in ihr Atelier nach Velbert-Nierenhof ein. Mit ihren Objekten betreiben sie auch eine Form von Recycling.

9
Bericht
03.01.2019 - 3 Min.

Poetry Jam, "Offene Bühne" in Siegen

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

"Poetry Slams" sind seit vielen Jahren beliebt. Martin, Dirk und Ashraff aus Siegen haben den "Poetry Jam" ins Leben gerufen. Sie wollen sich damit vom Wettbewerbsgedanken des bekannten Vortrags-Events distanzieren. Beim "Poetry Jam" tragen TeilnehmerInnen ihre Texte vor, ohne dass diese anschließend bewertet werden. Auch Gäste aus dem Publikum können spontan auf die Bühne kommen und Texte vorlesen. Die drei Jungs treten auch selbst bei der jährlich stattfindenden "Offenen Bühne" in der Musik-Bar "Schellack" in Siegen auf.

10
Bericht
03.01.2019 - 4 Min.

Poetry Jam – Text von Martin

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Jeder "Poetry Jammer" hat seinen eigenen Schreibstil. Martin greift Themen auf, die die Leute interessieren – macht sich aber häufig darüber lustig. Ashraff schreibt eher über Politisches. "Radius 92,1" präsentiert einen Text von Martin: "Vegan oder nicht ganz so?"

11
Bericht
03.01.2019 - 3 Min.

Poetry Jam – Texte von Dirk und Ashraff

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

"Radius 92,1" stellt weitere Texte der "Poetry Jam"-Veranstalter vor. Dirk philosophiert in seinem Vortrag über das Faultier. Ashraff thematisiert in seinem Text Fremdenfeindlichkeit.

12