NRWision
Lade...

33 Suchergebnisse

AERA: Alan Kingwell, Maler aus Großbritannien
Porträt
09.10.2019 - 19 Min.

AERA: Alan Kingwell, Maler aus Großbritannien

Künstlerporträt von Rainer Hillebrand aus Bochum

Der Künstler Alan Kingwell aus Großbritannien ist durch seine realistische Ölmalerei bekannt geworden. Seine Inspiration findet er in Erlebnissen in der Natur. Das spiegelt sich auch in seinen Bildern wider. Der in Cornwall lebende Künstler malt Naturmotive aus seiner Umgebung: Küsten, das Meer und Moorlandschaften. Rainer Hillebrand stellt Alan Kingwell in seiner Sendung "AERA" vor. Dabei erzählt er einiges zur Technik des Malers und zu dessen verschiedenen Projekten.

1
Auf Gleisen in die Steppe: Begegnungen in der Mongolei
Dokumentation
01.10.2019 - 20 Min.

Auf Gleisen in die Steppe: Begegnungen in der Mongolei

Dokumentation von Michael Preis aus Dortmund

Auf seiner Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn fährt Michael Preis auch durch die Mongolei. Das Land von Dschinghis Khan beeindruckt ihn zuerst mit seiner Landschaft. Michael Preis kommt bei Einheimischen unter und erfährt etwas über ihr Leben in der Mongolei. Auch auf traditionelle Musik trifft der Reisende: Seine Gastgeber spielen ihm etwas auf einer mongolischen Pferdekopfgeige vor und begleiten das Instrument mit Kehlkopfgesang. Michael Preis findet, man könne ein Land besser durch seine Musik als durch seine Sprache kennenlernen.

2
AERA: David Alldridge, Maler aus Australien
Porträt
05.09.2019 - 25 Min.

AERA: David Alldridge, Maler aus Australien

Künstlerporträt von Rainer Hillebrand aus Bochum

David Alldridge ist ein Maler und Fotograf aus Australien. Besonders Tier-Motive haben es ihm vor der Linse und auf der Leinwand angetan. Seine Bilder malt er fast ausschließlich mit Pastellfarben. In "AERA" gibt der Künstler Einblicke in seine Arbeitsschritte. Er erklärt außerdem, woher seine Faszination für Frosch-Motive stammt. David Alldridge spricht auch über sein aktuelles Projekt: ein großes Wandbild für eine Organisation, die sich für aussterbende Tierarten einsetzt.

3
AERA: R. Geoffrey Blackburn, Maler aus den USA
Talk
05.06.2019 - 25 Min.

AERA: R. Geoffrey Blackburn, Maler aus den USA

Künstlerporträt von Rainer Hillebrand aus Bochum

R. Geoffrey Blackburn ist ein Künstler aus den USA. Seine Bilder malt er mit Öl-Farben. Der australische Künstler Graeme Stevenson interviewt R. Geoffrey Blackburn in "AERA". Das Besondere an Blackburns Bildern ist, dass die Landschaften, die er malt, wie Fotos aussehen. Der Maler erklärt im Gespräch, dass er versucht, die Beschaffenheit der Landschaft so realistisch wie möglich zu gestalten. Hierfür berät er sich sogar mit Geologen. R. Geoffrey Blackburn gibt außerdem einige Mal-Tipps, die er im Laufe der Jahre gesammelt hat.

4
Wirtschaftsstandort Mettmann
Bericht
08.05.2019 - 11 Min.

Wirtschaftsstandort Mettmann

Bericht von Helmut Hinterthür aus Mettmann

Die Kreisstadt Mettmann ist nicht nur als Neanderthal-Stadt bekannt, sondern auch als Wirtschaftsstandort. Denn bekannte Firmen wie "mono" produzieren in Mettmann. Doch was macht die Stadt für Investoren und ihre Mitarbeiter interessant? Helmut Hinterthür gibt mit seinem Beitrag eine Antwort auf diese Frage und ermuntert Firmen, sich in Mettmann anzusiedeln.

5
Tanz mit der Taula, tanz mit der Maus
Kunst
02.04.2019 - 2 Min.

Tanz mit der Taula, tanz mit der Maus

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Eine "Taula" ist ein T-förmiges Monument, das auf der Baleareninsel Menorca zu finden ist. Wilda WahnWitz zeigt in ihrem Beitrag eine selbst erstellte Miniatur-Nachbildung dieser unverkennbaren Architektur. Sie steuert die Bewegung der Figur mit einer Computermaus. Auf diese Art und Weise kombiniert die Künstlerin "Land Art", bei der es um Kunst und Landschaft geht, mit Digitalem. Die elektronischen Beats, die unter die Performance gelegt sind, unterstützen diesen Kontrast.

6
Welttournee: Norwegen
Talk
12.02.2019 - 25 Min.

Welttournee: Norwegen

Reise-Podcast von Christoph und Adrian aus Höxter

Das Reiseziel Norwegen ist vor allem etwas für Naturfreunde. Christoph und Adrian erzählen in "Welttournee" von dem Sommer, den sie in dem skandinavischen Land verbracht haben. Sie geben auch Tipps, wie man am besten nach Norwegen reisen sollte. Zu beachten sei, dass es in Norwegen Grenzkontrollen gibt, die zum Beispiel das Mitführen von zu viel Alkohol bestrafen. Christoph und Adrian erzählen außerdem, wie sie im Wald zelteten und einige idyllische Tage in der Wildnis verbrachten. Dieses Naturerlebnis in Norwegen würden die beiden Podcaster jedem empfehlen.

7
Reise durch Südamerika: San Pedro de Atacama, Atacama-Wüste
Dokumentation
29.01.2019 - 6 Min.

Reise durch Südamerika: San Pedro de Atacama, Atacama-Wüste

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

San Pedro de Atacama ist eine Oasen-Stadt im Nordosten von Chile. Vojtech Kopecky aus Aachen besucht die Gemeinde in der Atacama-Wüste auf seiner Rundreise durch Südamerika. Unterwegs zeigt er eine Kirche aus der spanischen Kolonialzeit, die Salzebene Salar de Atacama und die Laguna Miscanti.

8
Regionalplan Ruhr: Sicht eines Naturschützers
Interview
13.11.2018 - 52 Min.

Regionalplan Ruhr: Sicht eines Naturschützers

Beitrag von Antenne Witten

Zum neuen Regionalplan Ruhr begann im August 2018 ein Beteiligungsverfahren. Bürger dürfen sich zur Entwurfsfassung äußern. Mit den Vor- und Nachteilen des Plans setzt sich Prof. Dr. Lothar Finke kritisch auseinander. Er war Professor für Landschaftsökologie und Landschaftsplanung an der Universität Dortmund und ist Vertreter der Nautschutzverbände in der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr. Dr. Lothar Finke klärt auf, was der Regionalplan mit sich bringen könnte, und spricht zudem mit Moderator Marek Schirmer über dessen Werdegang.

9
Mein Traum von Kanada - Teil 10: British Columbia und die Nordwest-Territorien
Reportage
28.08.2018 - 27 Min.

Mein Traum von Kanada - Teil 10: British Columbia und die Nordwest-Territorien

Reisebericht von Renate Neuber aus Erkelenz

Die Rückreise von Alaska führt durch den Norden Kanadas. Renate Neuber verabschiedet sich vom "Yukon Territorium" und fährt weiter in Richtung British Columbia. Auf dem Weg kommt sie am "Sign Post Forrest" vorbei, der mit 83.886 unterschiedlichen Ortsschilder aus aller Welt geschmückt ist. Außerdem trifft die Reisende Bisons und Stachelschweine. In den spektakulären Nordwest-Territorien liegt der große Sklavensee - Renate Neuber stellt sich vor, wie es hier vor 200 Jahren gewesen sein muss.

10
com.POTT: "Lass stürmen"
Magazin
28.08.2018 - 9 Min.

com.POTT: "Lass stürmen"

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Geheimnisvolle, ostfriesische Landschaften und ungewöhnliche Detailaufnahmen schaffen die melancholische Stimmung dieses Kurzfilms. Unter dem Motto "Lass stürmen" wird der Sinn des Lebens thematisiert. Dabei werden Ausschnitte aus Hermann Hesses Erzählung "Regenwetter" vorgelesen. Der Film von Cinja Bosel und Rebekka Witke ist im Seminar "Videopraxis" an der Universität Duisburg-Essen entstanden.

11
KuK-Ma: Sydney und die Natur in Australien
Magazin
13.07.2017 - 21 Min.

KuK-Ma: Sydney und die Natur in Australien

Beiträge der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve

Im dritten Teil der Dokumentationsreihe "The Next Step" von Student Axel Pfleger lädt er diesmal nach Australien in die Hauptstadt von New South Wales ein: Sydney. Er zeigt sowohl atemberaubende Naturphänomene und eindrucksvolle Gegenden mit exotischen Tieren und Pflanzen. Wie einzigartig und faszinierend die Natur sein kann und welches Ereignis auf dem Roadtrip für Axel und seine Freunde diesmal auf jeden Fall in Erinnerung bleiben wird, das verrät er heute in dieser Sendung.

12